Ein casino-urlaub (ein muss für alle frauen)

0 Aufrufe
0%

Das Datum: 25. Februar 2007?

Wir treffen uns am Nachmittag in der Hotel-Casino-Lobby und teilen eine leidenschaftliche Umarmung, da seit unserem letzten Besuch einige Monate vergangen sind.

Nachdem wir etwas Zeit zum Reden hatten und Ihre Sachen auf unser Zimmer gebracht haben, gehen wir, um gemeinsam zu Mittag zu essen und über die Reise zu sprechen, ähnlich wie bei unseren vergangenen Migrationen.

Wir verbringen ein paar Stunden damit, uns auszutauschen und uns an unsere gemeinsame Zeit im Laufe der Jahre zu erinnern … ab und zu.

An diesem Punkt beginnt der Kellner angewidert zu werden, da wir seit fast einer Stunde nichts gekauft haben, also beschließen wir, die Rechnung zu bezahlen und woanders hinzugehen, um die Gesellschaft des anderen zu genießen.

Wir kehren gegen neun Uhr nach einem Tag mit Abendessen, einem langen angenehmen Spaziergang und ein bisschen Einkaufen ins Hotel zurück.

Ich frage mich immer, wohin du für diese zwanzig Minuten im Einkaufszentrum verschwunden bist, als du mich bei der Eisdiele zurückgelassen hast.

Unser erster Tag dieser Reise endet ähnlich wie die anderen Reisen begonnen haben?

Ich lege sanfte Musik auf und wir verbringen den Rest der Nacht damit, uns in den Armen zu liegen und „Was wäre wenn?“ zu diskutieren.

bis du einschläfst.

Bald darauf begleite ich Sie in unser privates kleines Land der Träume, nachdem ich Ihrem sanften Atmen gelauscht und geschätzt habe, wie friedlich Sie scheinen, wenn Sie schlafen.

Am nächsten Morgen wache ich auf und finde mein Geburtstagsfrühstück im Bett vor.

Solltest du nicht Honig haben?

Und mit einem schönen Lächeln antwortest du: „Halte einmal die Klappe und genieße einen Tag, der dir gehört“.

Wir lachen gemeinsam, beenden dann das Frühstück und stehen auf, um uns anzuziehen.

Ich teile Ihnen mit, dass ich zu meinem einundzwanzigsten Geburtstag sehr gerne den Tag im Casino verbringen würde.

Du fängst an, über mich zu lachen und zu sagen: „Ich glaube, ich wäre in einen verdammten Pokerhund verliebt.“

Da du an meinem Geburtstag nicht gerade große Pläne hattest und es dir auch nichts ausmacht, mir beim Pokern zuzusehen, ist alles in Ordnung.

Während ich an einer Zigarre paffend an der Tür stehe, gehst du in der sexysten Schulmädchenkleidung, die an einem öffentlichen Ort erlaubt ist, aus dem Badezimmer.

Mit dem teuflischsten Lächeln spielst du mit den Rüschen unten und fragst mich „war es das Warten in der Eisdiele wert, Baby?“

Ich stehe ehrfürchtig da und bin sprachlos.

Schließlich, nachdem ich fast über mich selbst gesabbert habe, informiere ich Sie so liebevoll, dass wir nicht wirklich ins Casino gehen müssen.

Du kicherst mit deinem süßen, unschuldigen Lachen und sagst: „Oh nein Baby?

Auf geht’s, also hast du den ganzen Tag Zeit, mir da drin zuzusehen und dich für dein Geburtstagsgeschenk heute Abend fertig zu machen.

Wenn wir im Casino ankommen, erhalten wir alle unsere Chips, auch wenn Sie mehr zuschauen als spielen.

Ich gehe direkt zu einem Blackjack-Tisch und nach etwa einem Dutzend Händen mache ich aus meinen tausend Dollar fünftausend Dollar.

Wir treten davon weg, damit Sie Slots und Five Card Draw spielen können, während ich hinter Ihnen stehe und Ihre Schultern reibe.

Sobald Sie Ihr Geld verdreifacht haben und nun fünfzehnhundert Dollar zum Spielen haben, zahlen Sie fünfhundert aus und entscheiden sich, nur mit Ihren Gewinnen zu spielen.

Andererseits habe ich gesehen, dass es unsere Glücksnacht war und ich beabsichtige, alles zu spielen, was ich habe.

Wir gehen zu den Hold’em-Pits, wo wir stehen, um ein paar Hände zu beobachten.

Sobald ich herausgefunden habe, welcher Tisch anständige Pots hat, aber keine dummen Spieler mit ihren Chips, setze ich mich hin.

Da es nur einen freien Platz gibt, sagst du mir, dass du unsere Getränke auffüllst und gleich wiederkommst.

Etwa fünfundzwanzig Minuten später spüre ich ein kaltes Glas auf meinem Rücken und merke, dass mein sexy kleiner Engel zurück ist.

Ich nehme einen Schluck von meinem Disorrono und Cola, bevor ich dich über meine Chips reden höre.

Ich antworte mit einer leichten Abweichung in meiner Stimme, „ja, ich habe ein paar gewonnen, während du weg warst, Baby.“

Genau in diesem Moment schwingt der Stuhl zu meiner Rechten auf und ich drehe mich auf meinem Sitz um und grinse von einem Ohr zum anderen.

Schau dir meinen Schatz an?

Gleich neben mir.

Du lächelst und nimmst den leeren Platz ein.

Spielen wir ein paar Hände und folden ein paar Hände?

Als unsere Getränke ausgingen, hatte ich zu den viertausend, die ich verdient hatte, während du weg warst, noch fünfzehnhundert mehr verdient, und du hattest dich verdreifacht.

Ich wollte gerade aufhören und in die Kammer zurückgehen, aber genau in diesem Moment bekam ich Pocket-Asse.

Ich sollte das hier spielen, konnte dir aber leider nicht sagen, dass du raus sollst.

Es ist mir egal, weil ich es dir immer zurückgeben kann, wenn wir gehen.

Hier sind wir?

beide schon für fünf Cent und versuchen herauszufinden, ob Sie zu viel getrunken haben oder was.

Hier kommt der Flop?

Kreuz-König, Herz-Ass, Pik-Zwei.

Ich sehe keine Flushes und kaum Chancen auf eine anständige Straße, also plane ich zu setzen.

Aber kurz bevor es mir passiert, gehst du All-in.

Sie müssen verrückt nach einer Straße mit so viel Geld sein.

Ich rufe an, zusammen mit vier der restlichen fünf.

Karte drehen?

sieben Diamanten.

Immer noch kein Straight und verdammt noch mal kein Flush.

Der Typ zu meiner Linken geht all-in.

Bam!

Beugt sich um den Tisch herum und wartet auf mich.

Dieser Typ hat mehr als ich, also soll ich aufs Ganze gehen?

Und ich konnte nicht widerstehen?

Ich fügte meine letzten fünfundsiebzighundert Dollar zu den dreitausend hinzu, die ich bereits in der Kasse hatte, was die Gesamtsumme auf dem Tisch auf sechsunddreißigtausendfünfhundert Dollar brachte.

Wow, ich bin zu gierig für mein eigenes Wohl.

Okay, da niemand mehr wetten kann, sagt der Dealer „Karten umdrehen“.

Er zeigt ein Paar Könige, ich ein Paar Asse.

Genau in diesem Moment fangen er und ich an, uns anzusehen.

Wir wissen beide, dass ich es habe, aber wenn ein König auftaucht, bekommt er alles.

Wir brechen gerade rechtzeitig unseren Blick ab, um zu sehen, wie Sie Ass-König in Farbe zurückgeben?

Kein Wunder, dass du es versucht hast, sage ich mir.

Ich wusste, dass ich es damals hatte, also waren die vier, die auf dem River kamen, einfach egal.

Der Croupier verkündet den Gewinner und rutscht auf die Chips.

Ich bitte um eine Eskorte, weil ich auszahle und der Dealer offensichtlich den Sicherheitsdienst anruft, um mir eine zu schicken.

Als wir hinter der Wache zur Kasse gehen, fängst du an, mich anzustupsen und dich zu fragen, ob wir Schluss machen.

Ich lache nur und antworte mit „nein, aber wenn du nett bist, könnte ich dir deine dreitausend zurückgeben“.

Du lachst mit mir und fängst an, mich beiseite zu schieben.

Als wir in den Fahrstuhl steigen, um ins Zimmer zu gehen, habe ich meinen Arm um meine Freundin gelegt, ich habe fünfzehnhundert Dollar in bar in der Tasche und einen Scheck über fünfunddreißigtausend Dollar, der nur darauf wartet, eingelöst zu werden?

Ich bin nur Lächeln.

Du lächelst schüchtern und sagst: „Oh, also ich denke, mein Geschenk bedeutet nichts anderes als den besten Geburtstag meines Lebens.“

Wir fangen beide an zu lachen.

Dann lege ich meinen Arm um dich und stecke meine Hand in meine Tasche.

Ich ziehe eine kleine Schachtel heraus und reiche sie dir, dann lehne ich mich ganz lässig an das Geländer an der Fahrstuhlwand.

Du öffnest es langsam und siehst einen Ring?

Ein Schlüsselanhänger, um genau zu sein.

Du siehst mich verwirrt an, und jetzt bin ich an der Reihe zu lächeln.

Ich schweige für den Rest der Fahrt und den ganzen Gang hinunter, bis wir unser Zimmer erreichen.

Ich nehme einen großen Umschlag aus meiner Tasche und verschütte seinen Inhalt auf dem Bett.

Sie fangen an, sie zu durchsuchen?.

Ein Flugticket?

Der Titel eines neuen Autos?

Und Dokumente für ein neues Bankkonto, das überall auf der Welt zugänglich ist.

Du siehst mich mit großen Augen und dem breitesten Lächeln an.

Ich fange an zu erklären?

„Der perfekte Zeitpunkt, es dir zu sagen, nehme ich an?“

Ich weiß, Sie erinnern sich an das Stipendium, das ich im Frühjahr 2006 von der Regierung erhalten habe?

Nun, ich habe vor ein paar Monaten endlich den Papierkram erledigt, um Bar zu spielen, und seit es angefangen hat, habe ich mich von einem anständigen Lebensunterhalt zu einem Geschäftsführer entwickelt, und ich verdiene immer noch dreimal so viel wie zuvor.

Ich habe mit einem Freund von mir darüber gesprochen.

Solange ich alle sechs Wochen zurückkomme, um das zu unterschreiben, was ich unterschreiben muss, und mit der Firma im Internet und am Telefon mit ihm tue, was ich kann, wird er sich um alles kümmern, was der neue Geschäftsführer nicht kann.

Ich habe vor ungefähr acht Monaten angefangen, den ganzen Papierkram zu erledigen, um hierher zu ziehen, aber ich wollte es dir nicht sagen, bis ich wusste, dass die Firma ——-?

Du springst in meine Arme und drückst deine Lippen auf meine und bringst mich sofort zum Schweigen.

Ich drücke dich an die Wand und drücke deinen Arsch und deine Oberschenkel, während ich deinen Hals vergewaltige, während du die ganze Zeit meinen Rücken durch mein Hemd kratzt.

Während ich dich weiter küsse, fängst du an, mein Hemd aufzuknöpfen.

Ich trage dich und lege dich neben das Bett.

Ich ziehe mein Hemd fertig aus und ziehe deins zwischen zwei Küssen weiter aus.

Ihre Brustwarzen werden steif von der kühlen Nachtluft, die durch die gesprungene Glasschiebetür zur Terrasse strömt.

Sobald du ohne Hemd bist, drücke ich dich sanft zurück aufs Bett und falle auf deine Knie?

Ich hebe deinen Rock hoch, um zu sehen, dass der Tanga, den du trägst, vorne eine Schleife und ein Band hat, das sich um die Taille wickelt.

Endlich habe ich mein Geschenk gesehen und kann es kaum erwarten, es auszupacken.

Ich schiebe dein Höschen über deine weichen Beine und enthülle ein kleines Paar wunderschön rasierter Lippen, die im schwachen Licht der Schreibtischlampe schimmern.

Ich werfe dein Höschen beiseite und beuge mich hinunter, um den süßen Duft einzuatmen, als ich näher komme.

Den Rest des Weges lehne ich mich sehr langsam vor, sodass deine Lippen auf meine treffen.

Ich küsse sie nur sanft und du zitterst.

Ich schaue dir in die Augen, mein Gesicht nur wenige Zentimeter von deiner Weiblichkeit entfernt.

Als ich anfange, langsam mit meinen Fingern über den Rand deiner sexy Beine zu streichen, kannst du meinen warmen Atem auf deinem süßen kleinen Honigtopf spüren.

Ich beuge mich gerade weit genug herunter, um kaum mit meiner Zungenspitze über deine Klitoris zu streichen, und du bekommst Schüttelfrost.

Ich necke deine Klitoris kaum, bis meine Hände schließlich ganz an die Außenseite deiner Oberschenkel kommen, dann gleite ich schnell mit meinen Händen unter deinen Arsch, greife deine weichen Wangen fest und ziehe dich für eine Weile zu meinem Gesicht Zunge in der

Tiefen Ihrer Muschi und fangen Sie an, jede Wand, jeden Winkel und jeden Winkel zu lecken, wie ein Miniatur-Sex-Tornado.

Schließlich, nach mehreren Orgasmen und was sich wie Stunden oraler Stimulation anfühlte, gleite ich deinen Körper hinab und pflanze sanfte Küsse überall hin, während ich gehe.

Ich halte inne, um nacheinander schnell jede deiner Brustwarzen in meinen Mund zu saugen, und knabbere sanft, während meine Finger sich wieder nach unten bewegen, um deinen G-Punkt zu bearbeiten und dich in Raserei zu treiben.

Sobald ich dich sagen höre, dass du gleich kommst, ziehe ich meinen Finger heraus und fahre fort, deinen hübschen Hals zu beißen und zu küssen.

Oh, wie ich deinen Hals liebe, Schatz.

Meine Nackentaktiken lassen dich nicht abspritzen, aber sie halten dich eine Weile auf Trab, bis ich plötzlich auf deinem Rücken liege.

Meine Augen weiten sich vor Unglauben darüber, wie du es geschafft hast, mich so schnell zu spreizen.

Du hast das verrückteste Lächeln auf deinem Gesicht, wenn du dich vorbeugst und wir teilen einen der leidenschaftlichsten Küsse in unserer Beziehung.

Gott, ich hoffe sehr, dass dir der Geschmack auf meinen Lippen nichts ausmacht, denn ich mag ihn mittlerweile.

Du fängst an, meinen Nacken zu küssen und zu beißen, während du die Seite meines nackten Gesichts streichelst und mit deinen Fingern durch mein pechschwarzes Haar fährst.

Nach nur wenigen Augenblicken dieses verführerischen Verhaltens fängst du an, an meinem Körper herunterzurutschen und zwischen meinen Füßen auf dem Boden auf die Knie zu fallen.

Ich will aufstehen, aber du drückst mich wieder auf meinen Rücken.

Wenn du anfängst, meine Gürtelschnalle zu öffnen, bin ich nicht von dieser Welt.

Ein perfekter Abschluss für einen perfekten Tag?

Danke Gott!!!

Du knöpfest meine Hose auf und öffnest sie dann mit deinen Zähnen, während du mich ansiehst wie die attraktive kleine Sexgöttin, die du bist.

Du schiebst meine Hose über meine Beine und wirfst sie zur Seite.

Du fängst an, meinen Schwanz sehr sanft durch meine Seidenboxer zu beißen, während du meine Schenkel reibst, und du liebst jede Minute, in der ich mich vor Erwartung winde.

Schließlich ziehst du meine Boxershorts aus und fängst an, meine Eier zu massieren.

„Ist es so gut Schatz?“

flüstere ich leise.

Dann fängst du an, langsam mit deiner Hand an meinem Schwanz auf und ab zu gleiten, nur um mich stöhnen zu hören, und tatsächlich funktioniert es.

Kaum in der Lage, die Worte zu sagen, stöhnte ich „Baby, ärgerst du mich nicht?“ … das ist mein Bir—-?

Plötzlich steckt meine Männlichkeit tief in deiner Kehle und ich schnappe nach Luft.

Du gibst dir die besten Blowjobs, die ich je hatte, und das ist bei weitem der bisher beste.

Ich lehne mich einfach zurück und winde mich vor Vergnügen, während du meinen Schwanz lutschst und streichelst und meine Eier massierst.

Ich fahre mit meinen Fingern durch dein Haar, während ich den besten Kopf meines Lebens bekomme, und wünschte mir nur, ich könnte meine Augen offen halten, weil ich weiß, dass du mich beobachtest.

Endlich, nach einer gefühlten Ewigkeit, halte ich es nicht mehr aus.

Als ich aufstehe, ziehe ich deinen Kopf an deinen Haaren zurück, ohne dich zu verletzen, und lehne mich hinunter, um einen weiteren wunderbaren Kuss zu teilen, bevor wir aufstehen.

Sobald wir auf den Beinen sind, strecke ich die Hand aus und hebe dich am Hintern hoch und küsse dich weiter, während ich dich ins Büro trage.

Als ich dich hinlege, greifst du hinter dich und drückst alles auf den Boden.

Sobald ich dich auf meinem Rücken habe, greife ich meinen Schwanz an der Basis und schiebe die Spitze langsam deinen saftigen Schlitz hinunter.

Ich mache noch eine kurze Weile weiter, necke uns beide und schlage gelegentlich mit meinem Schwanz auf deine Klitoris.

Schließlich lehne ich mich vor und während ich meine steife Männlichkeit über deine klatschnassen Schamlippen gleiten lasse, berühre ich deine Lippen kaum mit deinen, während du dich für den Kuss, den ich zurückziehe, vorlehnst.

Ich wiederhole es noch ein paar Mal und lecke gelegentlich schnell über eine deiner Lippen.

Schließlich, sobald ich weiß, dass du es nicht mehr ertragen kannst, verschließe ich deine Lippen, streichle deine Zunge mit meiner und vergrabe gleichzeitig mein Glied in deiner schwelenden Weiblichkeit.

Ich weiß, dass der Schrei, den ich hörte, ein Lustschrei war, also brach ich schnell den Kuss ab und begann mit kurzen, schnellen Stößen in und aus deiner Muschi.

Ich gleite mit meinen Händen über deine Oberschenkel und deinen Bauch, bis meine Fingerspitzen schließlich auf deinen Brustwarzen landen.

Dann nehme ich in jede Hand einen Nippel zwischen meinen Zeige- und Mittelfinger und bewege sie schnell hin und her und drücke sanft deine Nippel.

Nachdem ich weiß, dass du ein paar G-Punkt-Orgasmen hattest, rolle ich dich weiter herum und nehme dich von hinten, während du über den Schreibtisch gebeugt bist.

Ich drücke und massiere deinen Arsch fest, während ich deine heiße, nasse Muschi von hinten bohre und dich vor Orgasmus zum Schreien bringe.

Aus dem Nichts hast du es geschafft, meinen Schwanz aus dir herauszuziehen und mich gegen die Wand gedrückt, wo du meine Brust und meinen Hals küsst, während du meine Männlichkeit streichelst.

Du führst mich mit dem Schwanz in der Hand zum Bett, wo ich auf meinen Rücken und rittlings geschoben werde.

Du reitest mich, während ich versuche, deine hüpfenden Titten zu erreichen und mit ihnen zu spielen, aber du drückst meine Handgelenke ans Bett und reitest mich härter.

Ich werde verrückt, ich bin es nicht gewohnt, keine Kontrolle zu haben, ich muss normalerweise die ganze Arbeit machen?

Endlich ist Sex wirklich schön.

Nach einer Weile, wenn ich es nicht mehr ertrage, außer Kontrolle zu sein, sitze und stehe ich mit dir in meinen Armen.

Ich lege dich sanft auf das Bett auf deiner Seite und lege mich hinter dich.

Ich schiebe meinen Schwanz in deine Weiblichkeit und bohre dich von hinten, während ich deinen Nacken küsse und beiße und die Hand ausstrecke, um deine Brustwarze zu necken.

Sobald ich spüre, dass du nahe bist, fange ich an, mit versteckter Wildheit in deine enge Muschi zu pumpen.

Du beginnst einen Orgasmus zu haben und meine Kraft nimmt nur zu.

Ich ficke dich schneller und härter als je zuvor, bis du endlich spürst, wie mein Schwanz anschwillt und dich in einen weiteren Orgasmus drängt, bevor der letzte überhaupt fertig ist.

Ich pumpe meinen Schwanz mit allem, was ich habe, in dich hinein und heraus, um dich von einem Orgasmus zum anderen zu treiben.

Und schließlich, als du dich dem Ende deines multiplen Orgasmus näherst, schieße ich meine Ladung tief in dich hinein.

Sobald wir beide ein wenig zu Atem gekommen sind, strecke ich die Hand nach dir aus und greife nach dem Rand der Decken, die auf den Boden geworfen wurden.

Ich schaffe es, sie hochzuziehen und uns zu decken.

Sie strecken die Hand aus und wir holen uns beide eine Zigarette vom Nachttisch und wenn wir fertig sind, lege ich meinen Arm um Sie und wir schlafen ein, während mein Körper Ihren umgibt und Ihre Weiblichkeit mein zitterndes Glied umgibt.

Schläfst du so in der besten Geburtstagsnacht meines Lebens ein?

FORTGESETZT WERDEN!?

Hinzufügt von:
Datum: März 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.