Meer paradies und kiran

0 Aufrufe
0%

Ich bin Raj aus Punja, ich bin 32 Jahre alt.

Ich las die Geschichten in der ISS und motivierte mich, über mein Treffen mit der Frau meines Schwagers (des Bruders meiner Frau), Meera, zu schreiben.

Meera ist sehr hell und schön und hat eine Figur von 38-26-38.

Ich habe ihre Figur immer bewundert und bin es gewohnt, über sie zu phantasieren und zu masturbieren.

Es gehört Lucknow.

Der Vorfall ereignete sich im Dezember 2005.

Dies ist ein echter Vorfall.

Ich ging nach Bombay, um meine Schwägerin zu treffen, und meine Schwägerin Meer kam auch dorthin.

Ich verbrachte ungefähr eine Woche in Bombay, und weil ich auf dem Rückweg Glück hatte, bat mich meine Schwägerin, auch Meera mitzunehmen.

mich, weil eine einsame Frau es nicht sicher ist, so weit mit dem Zug zu reisen.

Ich stimmte zu und sagte ihnen, dass im AC-Duplex nur ein Platz für meinen Namen reserviert sei.

Wir dachten, wir könnten den zweiten Platz belegen, als wir in den Zug stiegen, aber TT weigerte sich, einen weiteren Sitzplatz zu vergeben.

Mein Platz war auf der obersten Koje.

Meera und ich warteten bis 10 Uhr morgens, konnten aber keinen anderen Platz nehmen.

Dann sagte Meera?

bhaiya ji challo hum dono ek hi seat par anpassen ho kar soo jata hai.?

Ich stimmte auch zu, und wir stiegen in die oberen Wehen.

Als wir nebeneinander lagen, spürte ich die Wärme ihres Körpers und sofort stand meine Laura auf.

Wir unterhielten uns eine Weile, dann drehte Meera ihr Gesicht zur anderen Seite und schlief ein.

Ich konnte einfach nicht schlafen, weil mein Schwanz schmerzte, als ich Meeras heiße Muschi spürte.

Nach etwa einer halben Stunde drehte ich mich auch zu Meera um und legte meine Hand auf ihre Taille.

Meera antwortete nicht.

Da sie einen Sari trug, lag meine Hand auf ihrer nackten Taille.

Ich fuhr langsam mit meiner Hand über ihre Taille und kniff sie.

Meera versteifte sich plötzlich und flüsterte?

bhaiyaji yah kya kar raha ho?

Ich sagte nichts, schob meine Angelrute in ihren Arsch und fing an, sie an ihren Wangen zu reiben.

Ich legte meine Hand auf ihre Titten und drückte sie fest.

Meera begann, meine Hand wegzuschieben.

Ich flüsterte ihr ins Ohr?

meera mujha tumhari chut marni hai bitte marna do bahut din ho fröhlich hai main aapna lauda chut main nahi weg?.

Ich zog ihr Gesicht nah an mich und bevor sie etwas sagen konnte, küsste ich ihre Lippen und schob meine Zunge tief in ihren Mund.

Sie versuchte, mich wegzustoßen, aber nach ungefähr 15 Sekunden entspannte sie sich einfach und fing an, mich zu umarmen.

Ich küsste sie über ihr ganzes Gesicht, Hals und Brust.

Sie begann schwer zu atmen.

Ich schob ihren Sari Pallu zurück und knöpfte ihre Bluse auf.

Sie trug einen schwarzen Spitzen-BH.

Ich fing an, ihre Brustwarzen durch ihren BH zu saugen und meine Hand bewegte sich zu ihrem Kinn.

Ich rieb ihre Kehle gegen den Sari und Meera fing sofort an zu stöhnen.

Ich nahm sofort die Haken ihres BHs ab, zog ihn aus und begann, hart an ihren Nippeln zu saugen.

Ich zog ihren Sari bis zur Taille und legte meine Hand auf ihren Schal.

Sie trug kein Höschen.

Ich ließ ihre Brustwarzen zurück und bewegte mich nach unten, küsste ihren Bauch und leckte ihn mit meiner Zunge.

Dann ging ich nach unten und legte meine Lippen auf die meeras Chut und küsste sie, und sie fing sofort an, die Säfte aus ihrer Chut zu schlürfen.

Ich steckte meine Zunge tief in ihren Hals, dann in ihre Klitoris und fing an, an ihr zu saugen.

Sie fing an, leise zu stöhnen, dann stand ich auf und öffnete meine Hose und nahm meinen Schwanz (Land) heraus.

Meera sah das Land 7 Zoll lang und wurde sehr aufgeregt, zog es sofort heraus und steckte es in ihren Mund.

Es war ein tolles Gefühl.

Wir gingen zu Position 69 und nach ungefähr 5 Minuten, als wir beide kurz vor dem Spermaausstoß standen, änderte ich die Position und kam zwischen ihre Beine.

Ich drückte meinen langen, harten Lorbeer in ihren heißen Schacht und drückte hart.

Ich war überrascht, dass ihre Muschi so eng war wie eine Jungfrau.

Ich sagte ?

Meera tumhari chut do bahut tight hai?.

Sie sagte, dass mera patti ka laura aap ka jitna mota aur lamba nahi hai, aur ab batein team karo aur meri chut ko aapna laura se phar do ?.

Ich fing an, sie hart in die Kehle zu schlagen und nach ungefähr 5 Minuten wurde sie steif, stöhnte und hatte einen Orgasmus.

Ich hörte nicht auf und verstärkte mein Rammen auf ihre Chut und bald kam sie wieder und da war ich auch fertig, ich drückte sie fest und sagte: „Meera main aa raha hooo?

und öffnete den Spermahahn in ihrem Schacht und füllte ihn mit meinem Sperma.

Sie legte ihre Hand auf die Rückseite meiner Murmeln und drückte sie langsam herunter und nahm den ganzen Saft aus ihnen heraus.

Ich lag einfach eine Weile auf ihr und küsste sie dann auf die Lippen und sie sagte?

bhaiyaji aaj tak mara patti na kabhi bhi meri chut aisa nahi mari jaisa aap na mujha Mai diya hai?.

Glücklicherweise war kein anderer Passagier auf den anderen drei Sitzen und die ganze Nacht über fickten Meer und einander.

Nachdem wir Lucknow erreicht hatten, kehrten wir nach Hause zurück.

Ich sollte zwar nur zwei Tage in Lucknow bleiben, aber nach einer Nacht mit Meera im Zug verbrachte ich 10 Tage in Lucknow, da mein Schwager, Meeras‘ Mann aus dem Bahnhof war und wir jede Position genossen konnten wir in diesen 10 Tagen bekommen

.

Ich sollte nur zwei Tage in Lucknow bleiben, aber als ich sah, hatte ich eine gute Gelegenheit, bei Meera zu sein und ihren Körper und jedes Loch zu untersuchen, das ich bis zur Rückkehr ihres Mannes gewählt hatte.

Als wir nach Hause kamen, war das Haus komplett leer.

Ich lud mein Gepäck aus der Autorikscha und nahm es mit.

Als ich die letzte Tasche beiseite legte, drehte ich mich um und sah, wie Meera die Tür schloss.

Ich verschwendete keine Zeit und ging hinüber, umarmte sie von hinten, nahm ihre große Brust in meine Hände und fing an, ihre nackten Arme und ihren Rücken zu küssen.

Sofort wurde ihr Körper sehr heiß und sie sagte?

oohhh bhaiya ji yeh kya kar raha ho aahhh drück sie fest es ist groß oohh es ist so toll ?.

Ich drückte ihre Brüste fest und küsste wild ihren Hals und ihre Schultern.

Sie fing an zu stöhnen ooohhh aaaaahhhhhhhh aaaaaaaaaaaaa.

Ich bewegte langsam meine Hände nach unten über ihren Bauch und massierte und drückte eine Weile gegen ihren Bauch.

Dann bewegte ich meine Hände weiter nach unten und steckte meine linke Hand in ihren Anzug (Hemd) und begann langsam, sie auf ihren nackten Bauch zu schieben.

Mittlerweile war mein 7cm Schwanz auf Vollmast und wollte unbedingt aus meiner Hose raus.

Meera legte ihre rechte Hand auf den Rücken und hielt meinen langen harten Schwanz und fing an, ihn über meine Hose zu reiben.

Ich glitt mit meiner rechten Hand tiefer in ihre Salwar (Hose) und glitt mit meiner Hand durch ihr Höschen und berührte ihre Hose.

Es war sehr heiß und es tropfte von Säften.

Ich legte einen Finger auf ihr Kinn und begann langsam, es zu reiben und einzureiben.

Bisher habe ich die andere Hand in ihren Anzug gehoben und von innen nach außen gegen ihre Titten gedrückt.

Meera stöhnte laut auf, als sie vor der Tür stand.

?

ooooohhhhhhh aaaaaaahhhhhhhh aur joor sa masalo gewöhnliches chut ko, es ist so wunderbar?

Ich hielt es ein paar Minuten lang, dann streckte ich meine Arme aus, hob ihren Anzug auf und zog ihn langsam aus.

Dann löste ich die Haken ihres BHs und zog ihn wieder aus, hielt ihre Brustwarzen fest und drückte sie fest zwischen meine Finger.

Ein lautes Aaaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhhhhh kam ihr über die Lippen.

Ich fing an, sie zu küssen und ihren Rücken zu lecken.

Ich küsste ihren Hals und bewegte mich langsam nach unten, leckte ihren Rücken mit meiner Zunge.

Meera wurde sehr heiß und bewegte ihre festen Ärsche hin und her.

Ich glitt zu ihrer Hüfte hinab, löste dann die Schnur ihrer Salve und ließ sie fallen.

Vor mir waren 2 schöne runde weiße Gesäßbacken mit kleinen rosa Höschen bedeckt.

Das Gesäß sah sehr verlockend aus.

Ich küsste ihr Gesäß durch ihr Höschen und Meera stöhnte und schrie weiter „aaaahhhhh oooooohhhh chumo mere gand ko aur jor se daba do is bari gand aur joor se küss mich auf mein g und küss und leck es hart“.

Ich nahm es ab und wurde geschlagen, um den hinreißendsten Gand zu sehen, den ich je gesehen habe

wegen diesem Geschmack und Geruch.

Ich fing auch an, mein Kleid auszuziehen und war bald nackt und spritzte immer noch auf ihren Schwanz und ihr hinteres Loch.

Nach ein paar Sekunden drehte sich Meer um, ihre heiße, nasse, tropfende Pflaume vor meinen Augen.

Ich sah ihre schöne Chut zum ersten Mal am helllichten Tag und sie war wunderschön mit zwei rosa Chut-Lippen, die zu mir herausragten und heißen Säften herausflossen.

Ich legte meine Lippen auf meinen Mund und saugte daran, als gäbe es kein Morgen.

Der Geschmack ihrer Säfte machte mich verrückt.

Aaahhhhhhh ooooohhhhhh aaaaoooooooo hhhhhhhhheeeeeeeee aaaaaaooooooooohhhhh lutsch es hart bitte lutsch bitte hör nicht auf ?.

Ich drückte meine Zunge in ihre Muschi und plötzlich versteifte sich die Meera und schrie?

Ich saugte weiter mit meiner Zunge tief in ihrer heißen Kehle.

Nach einer Weile stand ich auf und küsste Meera auf die Lippen, und sie leckte alle Säfte aus meinem Gesicht.

Ich hielt sie fest und küsste den Ker tief in ihren Mund und saugte an ihren dicken sexy Lippen.

Dann trat das Meer zurück und sagte?

bhaiya aap zu bahut hi aacha schal ho chut ko mujha aaisa maj kabhi nahi aaya mara pati zu sirf top char ka aapna land mara andar dalta hai aur jhatka maar ka nicha uttar jata hain.

Aaj ka baad mein aap in hallo chudwaongi.

Als sie das sagte, fing sie an, meine Brust zu küssen und an meinen Brustwarzen zu saugen.

Sie bewegte sich langsam nach unten und küsste meinen Bauch, dann griff sie nach unten zu meinem langen harten Stock und hielt ihn in ihrer Hand und küsste die Spitze meines Lorbeers und leckte das Sperma von der Spitze.

Mir lief ein Schauer über den Rücken und es fühlte sich großartig an.

Sie steckte die Spitze meiner Laura in ihren Mund und lutschte richtig hart daran.

Ich fühlte, wie das Leben aus mir herausströmte, es war ein Gefühl, das ich noch nie zuvor gefühlt hatte.

Dann fing sie langsam an, meinen Lorbeer in ihren Mund zu schieben, bis er ihren Hals berührte und ihr Mund sich zu bewegen begann.

Es war ein Eis, das ich noch nie zuvor hatte.

In der Zwischenzeit fing sie an, an meinen Vätern zu saugen und wieder an Laura zu saugen.

Ich war auf Wolke sieben.

Nach einer Weile zog ich sie hoch, ließ sie aufstehen und küsste sie auf die Lippen.

Ich drückte sie gegen die Wand und spreizte ihre Beine.

Sie hielt meine Laura in ihrer Hand und richtete die Spitze auf ihr heißes, nasses Kätzchen.

Ich stieß nach vorne und der Kopf meiner Laura drang in ihre Kehle ein, die buchstäblich in Flammen stand.

Als meine Laura hereinkam, rief sie „oooooooooohhhhhhh aasta karo darad ho raha hai bahut bara laura hai aap ka plz aasta“.

Ich hörte ihr Flehen nicht und drückte hart und fast die Hälfte meines Lorbeers gelangte in ihre nasse Muschi.

?

aaaahahahahah aaaoooo meri choot farao ga kya hai bhagwan maa mar gai aasta meri choot ko aapka laura ka ko größe anpassen hona do fir joor laga Strafe Strafe.?

Aber ich war auf Hochtouren und ich drückte wieder hart und mein voller Lorbeer kam herein und ich konnte fühlen, wie mein Lorbeer die tiefsten Wände ihrer Muschi berührte.

Aaaahhhhhh oooooohhhhaaahhhhhhheeeeeeeee, mar gai chutiya aasta chod muja tera laura hai ya hathi ki bald hai aaaaaaahhhhhh oooohhhhh ?.

Hören Sie ihn sagen, dass ich geiler wurde und anfing, härter zu rammen.

Sie schrie weiter aaaaaaahhhhhhhh aoooooooooohhhhhhhh chutiya chod mujha aabhi aacha vlag raha hai chood aaur joor se chooooooooooood.

Ich hämmerte meine harte Laura immer wieder in ihre Schuhe und sagte;

dekh meera mein teri choot kaisa chood raha hoon.

Aaj main teri choot ko faar kar hi dum longa.

Kal raat train mein itni aachi ram sa nahi chood paa raha tha aab dekh tere choot bhe mujha pukar rahi hai;.

??

?

haaaaa joor se karo mai aa rahi hoo joor se choot jhatka mmaaaar joor siehe maaaaaaaa main gir rahi hoo aaaaaaahhhhhhh oooohhhhhhaaaaaaaaaa.

Sie zitterte und wurde sehr steif, als sie kam und hinüberging, als ich in ihre heiße Muschi hämmerte und sie fest gegen die Wand drückte.

Plötzlich spürte ich, wie mein Tattoo hart wurde und fing an zu schreien?

meera main aa raha hoot teri choot mein aapna mrs girana laga hoo?

Sie sagte ?

aaja aaahh bhar da aapna dame se meri choot bhar da ist garam choot pferd.

Und ich begann in ihrem Kleiderschrank zu kommen und mein Sperma hörte nicht auf.

Nach einer Weile entspannten wir uns beide und küssten uns, als wir mit meiner Laura Stia fest in ihrem Koffer an der Wand standen.

Wir standen eine Weile da, dann zog ich mich zurück und Meera beugte sich vor und leckte meinen Lorbeer von unseren gemischten Säften trocken.

Ich drückte sie zurück auf den Boden und zog meine Laura in ihren Mund und legte meine Lippen auf ihre Muschi.

Wir fingen an, uns gegenseitig zu lutschen und zu lecken, als hätten wir seit Ewigkeiten nicht mehr gefickt.

Wir saugten fast 15 Minuten lang und dann hörte die Meera plötzlich auf, an mir zu saugen, und begann, meine Hüften mit großer Kraft zu bewegen.

Ich wusste, dass sie bald kommen würde und fing an, mehr Wert auf ihre Klitoris zu legen.

Bald versteifte sich ihr Körper und sie kam.

Ich lutschte sie weiter wie ein Hund, sie entspannte sich und steckte meine Laura wieder in ihren Mund und fing an, an ihr zu saugen.

Bisher war ich auch kurz vor dem Abspritzen und fing an meine Laura tiefer in ihren Mund zu schieben.

Also habe ich geschrien?

ooohhhh randi mei aa raha hhoooooooo mooh mein hi lana pura mera saft.

Sie lutschte meine Laua hart und ich spritzte ihr Sperma in ihren Mund.

Sie drückte ihre Lippen fest auf meine Laura und saugte weiter, ich warf ihre Ladung in ihren Mund und sie trank den ganzen Saft.

Ich ließ mich über ihren Körper fallen, mein Gesicht auf ihrem nassen, stinkenden Hauch und meine Laura in meinem Mund.

Wir blieben eine Weile in dieser Position und dann stieg ich aus und küsste sie auf die Lippen.

Sagte Meera?

sok aapka do bahut hi aacha hai aab rooj trinken karongi isa.?

Wir hielten uns eine Weile in den Armen, dann standen wir auf, um uns zu waschen.

Am nächsten Tag stand Meera früh auf, um sich um das Haus zu kümmern.

Nach einer Weile stand ich auf und ging auf die Toilette, nahm ein Bad und machte mich frisch.

Währenddessen bereitete das Meer das Frühstück vor und ich setzte mich zum Frühstück.

Meera kam auch herüber und stellte sich neben mich, ich zog sie näher und hob ihr Nachthemd auf und küsste ihren Bauchnabel und fing an, ihren Bauch zu lecken und zu küssen.

Meera fing an zu stöhnen aaaahhhhha ooooohhhhhh?

Yehi Frühstück kahao ga yah Teller mein sa bhi kuch lo ga?.

Ich zog die Meera auf meinen Schoß, mit ihrem Rücken zu mir.

Ich zog ihr Nachthemd und Hemd aus und spreizte ihre Beine dazwischen.

Ich nahm den Toast vom Brot, legte ihn auf ihre Beine und rieb ihn.

Ihre Keulensäfte tropften bereits, und bald war das Brot von ihren Säften durchtränkt.

Ich tat etwas Marmelade auf den Toast und biss hinein.

Der Geschmack war etwas, was ich noch nie zuvor geschmeckt hatte, Fotzensaft gemischt mit Marmelade.

Wir wechselten unseren Toast und beendeten bald das Frühstück.

Mein 7-cm-Schwanz war bereits hart und kämpfte darum, aus den Shorts, die ich trug, herauszukommen.

Meera stand von meinem Schoß auf, drehte sich um und schob ihre massiven Brüste in meinen Mund.

Ich wurde einfach verrückt und fing an, hart an ihren Nippeln zu saugen.

Meera fing an zu stöhnen aaahahahah oooohhhhhhhh aaaaaaahhhhhhhhhh.

?

bhaiyaji mat rookna choosta raho mera mama ko aaaahhhhh.?

Ich saugte weiter an ihren Titten, legte dann meine Hand auf ihren Arsch und schickte eine Nachricht.

Ich steckte zwei Finger in ihre Schuhe und drückte sie fest hinein.

Meera schrie vor Geilheit aaaaaaaahhhhhhhhhhhh und begann ihre Hüften hin und her zu bewegen.

Plötzlich zog sie sich zurück, kniete nieder und zog mir mit einem Ruck meine Shorts aus.

Meine lange, zähe Laura sprang heraus.

meera steckte es sofort in ihren Mund und fing an, an meiner Laura zu saugen, wobei sie ihren Kopf mit sehr hoher Geschwindigkeit auf und ab bewegte.

Ich steckte meine Finger in ihr Haar und fing an, ihren Kopf weiter gegen meine Laura zu drücken.

Ich war sehr aufgeregt, als sie meine 7-Zoll-Laura fast vollständig in den Mund nahm und ich spürte, wie sich der Kopf meiner Laura tief in ihrer Kehle berührte.

Sie verschluckte sich ein- oder zweimal daran, saugte aber immer noch hart.

Nachdem sie ungefähr fünf Minuten lang an meiner Laura gelutscht hatte, stand sie auf und ich legte ihre Beine zusammen und sie bewegte sich vorwärts und setzte sich, hielt meine Laura und führte sie zu ihrem nassen, heißen Kätzchen.

Ich ging wegen der fließenden Säfte leicht hinein.

Meera drückte hart und fast die Hälfte meiner Laura fiel in die Fotze wir beide stöhnten zusammen aaaaahhhhh oooohhhh eeeehhhhhhhh aaaaahhhhhhhhhhhh.

Sie gab einen weiteren Stoß und meine Laura war in ihre heiße, heiße Muschi eingebettet.

Sie fing an auf und ab zu gehen und konnte nicht aufhören zu schreien?

aaaaahhhhhhh darf aa raha hai mein ist Laura ko pura andar laka chodu gi aaaahhhhhhhhhh aaahhhhhh oooooohhhhhhhh?

.

Ich umarmte Meera fest und steckte ihre harten Nippel in meinen Mund, trocknete sie fest und biss sie mit meinen Zähnen.

Sie konnte ihre Erregung nicht stoppen und schrie aaaaaahahahhhhhh und ihr Körper versteifte sich aaaaahhhhhhhh?

wir umarmten uns fest und sie stoppte sie langsam für einen Moment.

So blieben wir noch eine Weile bei meiner Laura in ihrem noch pulsierenden Gift.

Nach etwa einer Minute, als sie sich entspannte, hob ich sie mit um meine Taille geschlungenen Beinen hoch, mit meiner Laura in meinen Schuhen, stand auf und trug sie zum Sofa im Wohnzimmer.

Da Meera morgens arbeitete, vergaß sie, die Haupttür des Hauses zu schließen, die mit dem Wohnzimmer verbunden war.

Als ich Meera völlig nackt trug und das Wohnzimmer betrat, die Beine immer noch um meine Taille geschlungen und eng aneinander gepresst, erstarrte ich auf halbem Weg und sah ein großes, wunderschönes junges Mädchen in einem roten Top und schwarzen Jeans neben der Haupttür stehen

Zuhause.

Sie sah uns mit einem schockierten Gesichtsausdruck an.

Ich stand da und starrte sie an.

Meera spürte, dass etwas nicht stimmte, drehte den Kopf und sah das Mädchen stehen.

im schockzustand standen wir alle drei lange wie erstarrt da.

Plötzlich zog Meera ihre Beine hoch und meine Laura sprang mit einem Saftspritzer aus ihrem Oberteil und rannte ins Schlafzimmer.

Meine Laura verlor ihre Erektion aufgrund eines plötzlichen Schocks und einer Verlegenheit.

Ich drehte mich auch langsam um und ging ins Schlafzimmer, während dieses Mädchen immer noch auf meinen Rücken starrte.

Ich ging ins Schlafzimmer und sah Meera, die verängstigt aussah und sich anzog.

Sie sagte mir sofort, dass das Mädchen KIRAN war, ihre Cousine.

Meera zog sich an und ging.

Ich nahm mir langsam Zeit mich anzuziehen und nach etwa einer halben Stunde rief mich Meera an.

Ich ging ins Wohnzimmer und sah Meera mit einem entspannten Gesichtsausdruck bei ihrer Cousine sitzen.

Meera stellte mich ihrer Cousine vor.

Ich ging nach vorne und streckte meine Hand aus, und auch sie reichte ihr die Hand, um ihr die Hand zu schütteln.

In dem Moment, als ich ihre Hand berührte, ging eine heiße Welle durch meinen Körper und meine bisher lockere Laura verhärtete sich plötzlich in meiner Shorts und war sofort für beide Damen sichtbar.

Es war mir peinlich, also setzte ich mich ihnen gegenüber schnell auf das Sofa und schlug meine Beine übereinander.

Nach einem kurzen Gespräch stand Kiran auf, um sich zu waschen, weil sie im Bus war und sich müde fühlte.

sobald sie das gästezimmer betrat, erzählte mir meera, dass ihre cousine meera nicht ganz zufrieden mit ihrem mann sei, also hatten wir spaß, bis ihr mann die station verließ und ihre schwester nach langem überreden zustimmte, es nicht zu erwähnen

über den Vorfall an alle.

Etwa eine halbe Stunde später verließ Kiran das Gästezimmer, ihr nasses Haar fiel ihr über die Schultern, und sie trug ein knielanges, tief ausgeschnittenes Nachthemd.

Sie sah wirklich hinreißend aus und da beschloss ich, dass ich diese Schönheit ficken musste.

Kiran kam herüber und setzte sich mir gegenüber auf das Sofa und wir fingen an zu reden.

Meera ging in die Küche, um das Frühstück für Kiran zuzubereiten, und wir waren beide allein im Wohnzimmer.

Meine Augen waren auf ihre massiven Brüste gerichtet, deren Form deutlich sichtbar war, als das Nachthemd vorne nass wurde und sich an ihren Körper schmiegte.

Mein Blick wanderte zu ihren wohlgeformten Beinen, und bevor ich mich stoppen konnte, feuerte ich?

Hast du wirklich sexy Beine?

Sie begegnete meinem Blick und sagte?

Bhaiya, auch du hast einen sexy Körper?.

Ich lächelte nur und dankte ihm.

Zu dieser Zeit kam auch das Meera und wir fingen an, über andere Dinge zu reden.

Während wir uns unterhielten, starrte Kiran mich an und starrte auf meinen Spitznamen, wobei es mir schwer fiel, meine Erektion zu verbergen, weil ich keine Unterwäsche trug.

Kiran grinste und sagte zu meery?

meera, bhaiya bahut sexy hai tumha bahut kann daten honge ?.

Meera errötete und sah mich an.

Wieder konnte ich nicht anders und sagte?

Auch Sie können sich uns anschließen und Spaß haben?.

Kiran hat geantwortet?

Bhaiya, ich bin immer noch Jungfrau und ich werde meinen Körper nicht berühren, bis ich verheiratet bin.

Ich nahm es als Herausforderung und beschloss, diese junge Schönheit heute Nacht zu ficken und ihre Jungfräulichkeit zu brechen.

Nach einem kurzen Gespräch sagte Kiran, sie würde sich ausruhen, da sie von der Busfahrt müde sei, ging ins Gästezimmer und schloss ihr Zimmer ab.

Meine Laura war steinhart, weil ich morgens mit dem Ficken von Meera noch nicht fertig war, und ich wurde auch noch geiler, nachdem ich Kirans sexy Körper gesehen hatte.

Meera begann mit dem Rücken zu mir Teller und Tassen vom Tisch in der Mitte aufzuheben.

Ich konnte dem Anblick ihrer sexy Gans nicht widerstehen und stand sofort auf, hielt sie von hinten fest und fing an, meine harte Laura in ihren Arsch zu schieben.

Sie richtete sich auf und sagte?

bhaiya bitte schachmatt karo Kiran fir aa jaya gi ?.

Ich umarmte nur fest ihre Brüste, drückte sie an mich und fing an, ihren Hals zu küssen.

Sie drehte ihr Gesicht weg und ich küsste sofort ihre Lippen und stopfte meine Zunge in ihren Mund.

Sie fing an zu stöhnen oooooooooooo hhhhhhhhhhhhhhh.

Ich drückte ihre Titten weiter fest und schob meine Laura von hinten in ihren Bauch.

Meera fing auch an, ihr Gandem zu bewegen und meine Laura im Schnitt ihres Gand zu schleifen.

Ich bewegte meine Hand nach unten und knöpfte die Knöpfe an ihrer Hose auf, steckte meine Hand hinein und berührte ihre heiße Kehle, die von ihren Säften tropfte.

Sie schob ihren Mund weg und begann laut aaaaaaahhhhhhhh ooooohhhhhh aaaaaeeeeeehhhhhhhh.

Ich steckte meinen Finger in ihren Unterschenkel und fing an, ihn zu reiben, und sie fuhr fort: „aaaaaaaaahhhhhhhhhh eeeeeeeehhhhhhh oooooooooooohhhhhhh?“ Hai bhaiya bahut aacha hai ek aur ungli andar dalo aur jor sa

Ich schob meine beiden Finger hinein und drückte fest, dass sie laut schrie?

aaaaahhhhh bhaiya thoda aasta darad hota hai?

.

Nichts gehört, ich streckte meine Finger aus und steckte sie mir wieder rein, schrie sie.

In unserer Aufregung vergaßen wir Kiran im Nebenzimmer.

Plötzlich öffnete sich die Tür zum Gästezimmer und Kiran ging.

Diesmal war sie nicht schockiert, sondern hatte stattdessen ein Lächeln auf ihrem Gesicht.

Als Meera und ich ihr Lächeln sahen, waren wir motiviert und wir fuhren mit unserem Fingerfick fort und küssten ihren Nacken und Rücken.

Kiran kam und setzte sich vor uns auf das Sofa und beobachtete unsere Momente.

Meeras Hose war bereits heruntergelassen.

Mit meiner freien Hand zog ich ihr T-Shirt hoch und Meera zog es sofort aus.

Meera war jetzt völlig nackt und Kiran starrte auf Meeras massive Titten, die ich mit meiner linken Hand fest drückte, während meine rechte hart in ihrem Oberteil arbeitete.

Kiran atmete schwer, als sie die Szene vor sich betrachtete, und sie drückte ihre Beine fest an sich.

Bald schob Kiran eine Hand zwischen ihre Beine und drückte sie gegen ihre Stiefel, ein Stöhnen von oooooohhhhh entkam ihrem Mund.

Ich wusste, dass der richtige Zeitpunkt für mich gekommen war, um zu handeln, wenn ich diese Schönheit ficken musste, denn sie war bereits geil, als sie sah, wie ich Meera fingerte und küsste.

Ich verließ das Meer sofort und machte mich auf den Weg nach Kiran.

Sie betrachtete meine Erektion in meinem Spitznamen, als ich mich ihr näherte und meine Hand zwischen ihren Beinen fest gegen sie drückte.

Ich ging zu ihr hinüber und berührte ihre Wangen mit meinen Händen.

Sie schloss ihre Augen und legte ihren Kopf auf die Sofalehne.

Ich beugte mich vor und legte meine Lippen auf ihre.

Zuerst hielt sie das Gesäß fest zusammengepresst, aber ich drückte meine Zunge fest und sie öffnete bald ihren Mund.

Ich steckte meine Zunge in ihren Mund und sie fing an zu stöhnen oooooohhhhh aaaaaaaahhhhhhh mit meinem Mund an ihrem Mund.

Ich bewegte meine Hände zu ihren Brüsten und drückte sie fest, sofort legte Kiran ihre Hände hinter meinen Rücken und umarmte mich fest.

Wir blieben eine Weile in dieser Position, dann nahm ich meinen Mund von ihrem und fing an, ihren Nacken und ihre Schultern zu küssen.

Und drückte ihre Titten fester.

Sie hielt ihre Töne auf aaaaaaahhhhhhhhhh oooooohhhhhhhh aaaaaahhhhhh oooouuccchhhh.

Ich bewegte meine Hände nach unten und zog ihr Nachthemd hoch, sie zwickte ihren Körper ein wenig und zog es aus.

Darunter war sie komplett nackt.

Ich war erstaunt, einen so sexy Körper mit perfekten Formen, harter 36D-Brust und flachem Bauch zu sehen.

Ich fiel auf die Knie, steckte meine harten Titten in meinen Mund und fing an, sie wild zu lutschen.

?

aaaaaaahhhhhhhhh, bitte lutsche sie hart, niemand hat mich zuvor berührt.

Ich bin froh, bitte lutsch es, hör nicht auf aaaaaahhhhhhhhhhhhh oooooohhhhhhhhh ?.

Ich zog und saugte weiter an ihren Nippeln und sie wurde verrückt.

Nach einer Weile ließ ich ihre Brüste zurück und bewegte meine Lippen nach unten, küsste ihren flachen Bauch, dann ihren Bauchnabel.

Ich steckte meine Zunge in ihren Bauchnabel und biss auf ihre Zähne.

Kiran schrie vor Lust und Schmerz aaaaaaaaahhhhhhhh ooooooouuuuuucccccchhhhhhhhhhhh.

Ich glitt nach unten und öffnete ihre Beine, die jetzt fest zusammengepresst waren.

Die Aussicht, die ich sah, war unglaublich.

Choot Kirans war frisch rasiert, ihre Säfte strömten heraus und das Sofa war bereits nass von ihren Säften.

Ich umkreiste ihren Hintern, ohne ihn mit meinen Fingern zu berühren.

Kiran stöhnte laut ooooohhhhhhhh aaahhhhhhhhhhhhh und sagte?

bitte meri choot tap diamonds bitte mein ungli dalo bitte mujha mat tarpao bitte.?

Ich hatte ihre Wamme immer noch nicht berührt und fuhr mit meiner Hand weiter um ihn herum und über ihre Schenkel.

Sie wollte unbedingt, dass ich ihren Hintern berühre.

Schließlich ergriff sie meine Hand und zog sie an ihre Hüfte, aber ich nahm meine Hand zurück und hielt ihre Schenkel, drückte sie fest und spreizte ihre Beine weiter.

Kiran konnte es nicht länger ertragen und schrie?

bhaan chod meri choot mein kuch do dal mein mari ja rahi ho andar dalwana ka liye, Meera issa bol yeh meri choot ka andar kuch weg bitte schmerz isko.?

Meera war damit beschäftigt, ihren Finger zu ficken und sagte?

bhaiya isa aur mat tarpao dal do aapna mauta laura iske choot mein aur faar dalo ist eine jungfrau ki choot ?.

Ich schaute auf Kirans‘ Muschi, drückte dann meine Lippen auf ihren Kleiderschrank und küsste sie hart.

Kiran schrie aaaaaaaaahhhhhhhh oooooohhohoooohhh bitte raho Karte bitte aaaaaahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh.

Ich steckte meine Zunge tief in ihren Hals und begann sie zu lecken.

dann steckte ich Kirans Klitoris in meinen Mund und fing an, daran zu saugen.

Kiran wurde vor Geilheit verrückt und fing an, auf der Couch herumzuspringen.

Ich hielt ihre Hand fest mit ihrem Kitzler in meinem Mund und saugte weiter daran.

Sie schrie immer wieder oooooohhhhh aaaahhhh

Ich saugte und leckte weiter an ihrem Arsch.

Jetzt war meine Laura kurz davor zu explodieren, also zog ich meinen Mund zurück und stand auf.

Kiran verstand den Hinweis und zog sofort meinen Nicker ab und meine Laura sprang heraus.

Kiran, der Laura noch nie zuvor gesehen hatte, war erstaunt, die Größe und Dicke meiner Laura zu sehen.

Ich legte meine Hände auf ihren Kopf, zog ihr Gesicht an meine Laura und schob sie in meinen Mund.

Sie wusste nicht, was sie tun sollte, also drückte ich ihren Kopf hin und her, um mir einen zu blasen.

Sie war eine gute Schülerin und war schnell dabei, es effektiv zu tun.

Sie verließ meine Laura und steckte meine Tattoos in ihren Mund und fing an, sie wie Schokolade zu saugen.

Das Gefühl war wirklich großartig und ich fing an zu stöhnen aaahhhhhhhhh oooooooohhhhhhh.

Bis jetzt kam Meera, die immer noch da stand und sie mit ihrem Finger fickte, zu mir herüber und umarmte mich fest, hielt meine Laura in ihrer Hand und fing an, mich zu masturbieren.

Ich war auf Wolke sieben, als Kiran an meinen Tattoos saugte und Meera meine Laura hielt und masturbierte.

Ich wollte nicht so kommen, also behielt ich beide Schönheiten und sagte Kiran, sie solle kommen und sich auf den Teppich legen, da es ihr erstes war

ficken und ich wollte, dass sie in einer bequemen Position ist, um meine lange, harte Laura in sich aufzunehmen.

Sie ging nach unten und legte sich auf den Teppich.

Meera nahm das Kissen, hob Kiran Ganda hoch, hielt ein Kissen darunter und sagte: „kiran yeh tere pehli chudhai hai is liya yeh pillow nicha rekh la ta ki raj ka pura Laura tara andar achi tarah chala jai ta ki tujha acha maj aaya ga.

?

Kiran wurde plötzlich klar, wie sie eine so große Laura in ihrem kleinen Hässlichen aufnehmen sollte, und sie bekam Angst und sagte?

raj yeh itna bara Laura wie kann ich das ertragen bitte willst du das nicht tun bitte?.

Als sie dies sagte, begann sie aufzustehen.

Meera, die neben ihr saß, umarmte sie sofort und drückte sie zu Boden, drückte sie nieder und sagte?

bhaiya jaldi dalo aapna laura ist ki choot mein fir aapna aap thik ho jayagi tak.?

Sofort kniete ich mich hin und spreizte ihre Beine, und in einer knienden Position hielt ich den Kopf meiner langen, harten Laura am Eingang von Kirans‘ jungfräulichem Schal und drückte langsam.

Als der Kopf meiner Laura die Umkleidekabine betrat, wurde es absolut still, ihre Augen starrten mich an.

Ich drückte hart und sie schrie laut ooooooohhhhhhhhhhhh aaaaaaaahhhhhhh pls mat karo mein mar gai bahut darad ho raha hai bitte aaahhhhhhhh.

Ich konnte nicht hören, was sie sagte, denn die Hitze in ihren Beinen brachte mich so weit, dass ich nicht mehr aufhören wollte, ich zog meine Laura zurück und stopfte sie wieder mit voller Kraft in ihre Nase.

Sie schrie aaaaaaaaaahhhhhh uuuuuuuuuu?

bhan chod mar gai mat kar bhan chot phar weg ga kya meri choot bitte mat kar?

Ich zog meine Laura wieder heraus und schob sie fest, und meine Laura war komplett in Bewegung.

Diesmal sprang sie buchstäblich vor Schmerzen auf und fing an zu weinen und zu schreien?

naaaaahiiiiiii main mar jaun gi bitte nikal da aapna laura bitte aaaaaaaaaahhhhhhhhhhh uuuuuu mmmaaaaaaaa mein mar gai ?.

Sagte Meera?

ho gaya bus aab aaur schmerz nahi ho ga aab sirf maaza hi maaaza ha?

Ich zog meine Laura langsam ein wenig heraus und sah das Blut vom Filmen von Kirans herunter rinnen.

Ich war zufrieden, dass ich es heute geschafft habe, eine andere Jungfrau zu ficken.

Die Hitze ihrer Schuhe stieg wegen des Blutes und ich wurde langsam wütend und fing an, hart auf sie zu hämmern und sie schrie aaaaahhhhhhhh oooohhhhhhh aaaaaaahhhhhhhhhh bitte mat karo bitte?.

Ihre Tränen flossen vor Schmerz, aber ich war so wütend, dass ich die Jungfrau fickte, dass ich sie weiter streichelte.

Nach etwa einer Minute ließ ihr Schmerz nach und langsam verwandelten sich ihre Schmerzensschreie in Schreie der Ekstase.

Jetzt fing sie an vor Verlangen zu stöhnen?

Ich hielt mich fest, und bald sagte sie?

aaaaahhhhhhhhhh kuch ho raha hai aaaaaahaaaahhhhhhhhh und plötzlich wurde ihr Körper steif und sie hatte den ersten Orgasmus ihres Lebens aaaaaaaaahhhhhhh oooooohhhhhhhhhh.

Sie kam immer wieder herüber und ich fickte sie mit erhöhter Energie, als ihre Hufe vor Orgasmus zuckten.

Als ich ihn kommen sah, konnte ich nicht anders, als auch in ihren Schlag zu geraten und Unmengen an Sperma in ihren Tyrannen zu laden.

Ich fiel auf sie, wir umarmten uns fest und legten uns keuchend in diese Position.

Nach einer Weile stand ich auf und gab Kirans einen langen heißen Kuss auf die Lippen.

Sie sagte ?

Paradies, es war großartig, ich hätte nie gedacht, dass Sex so angenehm ist, ich habe es wirklich genossen, und es war mein erster Orgasmus meines Lebens.

Meera, aapna bhaiya sa skinny ka liya bahut bahut danke?

Meera sah auch in unsere glücklichen Gesichter und sagte?

tum dono na to chood chood ka aapna may la liya hai par meri choot to abhi bhi garam hai, issa kaun thanda kara ga?.

Ich sagte ?

main hallo karu ga bus dus minuta aaram karna do fir tumha bhi chood kar thand kar dat hu ?.

Als ich auf dem Kiran lag, nachdem ich sie gefickt und ihr die Jungfräulichkeit genommen hatte, sagte Meera, die uns mit ihrem Finger in ihren Beinen ansah?

aap dono na chood chood kar aapna maza la liya hai ab mujha kaun choda ga aur thanda karaga?

.

Habe ich geantwortet?

bus dus minute arram karma do fir tumha bhi chod dunga?.

Als er das Meer hörte, kam auch er und legte sich neben uns, legte seinen Arm und sein Bein auf mich und umarmte mich fest.

Ihr Körper fühlte sich heiß an, weil sie nicht gefickt hatte.

Ich drehte mein Gesicht zu ihr, legte meine Lippen auf ihre heißen, sexy Lippen und begann, an ihren nassen Lippen zu saugen.

Stöhnen aaaahhhhh?..oooooooo.

Langsam zog ich meine Laura aus dem noch halbharten Kürass.

Ich küsste Meera, während ich auf dem Kürass lag und die Wärme ihres Körpers spürte.

Ich bewegte meine linke Hand und legte sie auf meine rechte Titte und drückte sie fest.

Sie stöhnte stark aaaahhhhhh oooohhhhhhhhh.

Kiran umarmte mich fest, während sie meinen Körper an ihr genoss.

Meera legte derweil ihre Hand zwischen meine und den Körper von Kiran und hielt meine Laura fest und übte Druck auf sie aus.

Ich fing sofort an, hart zu werden und wusste, dass ich meine Laura bald in einen Kiran stecken musste, um ihren geilen Arsch zu befriedigen.

Ich löste meine Lippen von ihren und begann, den Kiran auf ihre heißen Lippen zu küssen.

Als sie dieses Meer sah, zog sie an meinen Haaren und sagte?

bhaiya ji abhi do nas ki choot ko thanda kiya hai aura b fir uns ko kuss kar raha ho meri choot aap ka laura andar lana ka liya terrasse rahi hai, pls mujha ek baar chood do pls ?.

Kiran lächelte und sagte: „Raj pehla meera ko chood do uski choot garam ho rahi hai fir hum dono chudai karanga.“

Als ich das hörte, entfernte ich mich vom Körper des Kiran und legte ihn zwischen zwei heiße, sexy Körper neben die Meera.

Ich fing wieder an, Meera auf ihre heißen Lippen zu küssen und saugte an ihren Lippen und ihrer Zunge, drückte sie fest an meinen Körper.

Ich unterbrach den Kuss, drehte mich um und fing an, ihre Schultern und ihren Rücken zu küssen.

Sie genoss das Gefühl meiner Zunge auf ihrem Rücken und sagte „aahhhhh bahut maaja aa raha hai aaah pls meri gand par bhi kiss karo“.

Ich glitt auf ihren Rücken und fing an, ihren unteren Rücken zu küssen, ging dann auf ihren Arsch und fing an, die runden Eier ihres Gaand zu küssen.

Sie wand sich unter mir und stöhnte: Aaaaaaaaaahhhhhhhhhhhhh bahut aacha lag raha hai?

Ich küsste sie und entfaltete dann die beiden Kugeln ihrer Gans und küsste langsam ihr Loch.

Sie schrie vor Freude, sprang auf und sagte?

aapni language meri gand mein dalka chooso bahut aacha lag raha hai, mara pati na kabhi bhi aaisa nahi kiya.?

Ich drückte meine Zunge gegen ihre Gans und versuchte es.

Es schmeckte etwas seltsam, aber es war gut.

Ich biss sie leicht auf ihre Lippen und sie fing an, mir ihre Hand mehr ins Gesicht zu schieben.

Dann drehte ich sie um und fing an, ihren Bauchnabel zu küssen, steckte meine Zunge in ihren Bauchnabel und fing an, ihn zu lecken.

Wild und gesagt?

pls aapna laura meri choot mein daalo aur choodo mujha pls mein aab aur nahi ruk sakti pls choodo mujha pls.?

Ich glitt nach unten, küsste ihren Bauch, dann nach unten, küsste ihre Schenkel und näherte mich dann ihrem heißen, nassen, brennenden, tropfenden Schal.

Ich legte meine Zunge auf ihren Hintern und leckte ihre tropfenden Säfte ab.

Zu diesem Zeitpunkt kam der Kiran, der neben uns lag, näher und packte seine großen Titten und fing an, sie zu drücken.

Meera hat es gefallen.

Kiran steckte dann seine rechte Brustwarze in seinen Mund und saugte hart daran.

Ich drückte meine Zunge tief in ihren Hals und leckte ihre Säfte.

dann steckte ich meeras klitoris in meinen mund und lutschte.

Es war zu viel für Meera und plötzlich wurde ihr Körper steif und sie fing an, in meinen Mund einzudringen.

Ich leckte ihre Muschi hart und saugte alle Säfte.

Dann bewegte ich mich auf ihren Körper und küsste ihre Lippen und sie schmeckte ihre eigenen Säfte in meinem Mund.

Als ich auf ihrem Kürass lag, hielt ich meine Laura fest und dirigierte sie zum meeras hot choot.

Aufgrund ihres kürzlichen Orgasmus war sie sehr nass und in dem Moment, als Kiran meine Laura auf ihre Beine legte, rutschte sie einfach hinein.

Meera stöhnte wieder?

Schlagen Sie hart und schlagen Sie die volle 9?

Laura in ihrer heißen Wahl.

Ich begann sie hart zu rammen und schob meine Laura tief in ihre Kehle.

Meera hat schon geschrien?

chood mujha phar day meri choot pls aapna scheint meri choot mein bhar da aaaaahhhhhh joor se phar daal meri choot?

.

All dies zu hören, machte mich noch aufgeregter und erhöhte die Geschwindigkeit, mit der ich ihre Kleidung fickte.

Bald war das Meer wieder bereit und schrie?

mein aa rahi hoooooooo joor se karo aaaaaaaaaahhhhhh?

und sie fing an zu kommen und ihre Ellbogenmuskeln fingen an, hart an meiner Laura zu saugen, als sie beim Orgasmus Krämpfe hatte.

Es war zu viel für mich und ich fing an, in seltsamen Klamotten zu kommen und jede Menge Sperma wurde in ihren Kleiderschrank geworfen.

Ich fühle mich erschöpft oben auf dem Meer und meine Laura in ihren heißen, brennenden Klamotten.

Als ich auf ihrem Kiran lag, kam sie auch herüber und legte sich auf mich, drückte mich zwischen zwei heiße sexy Körper und wir ruhten nur in dieser Position.

Hinzufügt von:
Datum: März 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.