Mein haustier

0 Aufrufe
0%

Aise?

sagte er und zog meinen Schwanz in seinen Arsch.

Jetzt massierte ich sanft seinen steifen 6-Zoll-Schwanz mit meinen Fingern.

Ahha lag raha hai??

Ich fragte.

Er drehte seinen Kopf und küsste mich.

sagte Nahin und saugte verzweifelt an meiner Zunge.

Ich fing an, seine Ohrmuscheln zu lecken und flüsterte „chalen bedroom mein?“

Oder kya?

Er sagte, ich habe meine Hände aus seinen Taschen genommen und ihn an den Oberschenkeln hochgehoben, mit dem Gesicht nach vorn.

Als ich ihn aufs Bett legte, drehte er sich um, legte seine Arme um meinen Hals und fing an, meine Augen, Nase und Ohren zu küssen und schnurrte Baby ab rukna nahin please Itne der baad mujhe chua tumne.

Kab se lipatne ko schoch raha tha, Shaitan balak, ich sagte, dass er immerhin erst 18 Jahre alt war und den glattesten haarlosen Körper hatte, den ich je gesehen habe.

Schließlich stammte er aus Nagaland

Nachdem er sein Hemd ausgezogen hatte, legte er sich aufs Bett und enthüllte eine straffe Brust, einen flachen Bauch und dunkle Brustwarzen.

Seine Schenkel waren gespreizt und seine Schulshorts sahen innen wie ein harter Schwanz aus.

Ich setzte mich rittlings auf ihn und beugte mich vor, um seine Nippel mit meiner Zunge zu lecken.

Ich umkreiste seine harten Titten, während seine Finger an meinen Haaren zogen.

Hai Kitna May aa raha hai meri jaan flüsterte ich in mein Ohr.

Ich zog alle meine Klamotten aus und er beobachtete den Fokus auf meinen Schwanz.

Ich biss seinen Schwanz in meine Shorts.

Er konnte nicht länger warten, riss seine Shorts herunter und warf sie beiseite.

Sein Schwanz löste sich und er zeigte direkt nach oben, ich nahm meinen Kopf an meinen Mund und er stieß ein langes Stöhnen aus.

Mujhe bhi lund chusna hai, sagte er und drehte seinen Mund, um meinen Schwanz zu packen.

Seine Zunge leckte über meinen Schaft und meinen Kopf und schlürfte laut.

Seine Hände umfassten meine Eier und rieben sie.

Dann benutzte er die Spitze seiner Zunge, um die Eier und die Basis des Schafts zu lecken.

Er biss mit seinen Zähnen in meine Schamhaare.

Seine Hände streichelten meine Innenseiten der Oberschenkel und Waden.

Er schnappte sich meine Scones und entfaltete sie.

Als er mich unter meinen Hoden küsste, spreizte ich meine Schenkel weit, seine süßen Lippen umschlossen meinen Arsch.

Ich war im Himmel und stöhnte vor Freude.

Sein Schwanz war direkt über meinem Gesicht und ich fuhr mit der Spitze meiner Zunge über seine Drüsen.

Ich schob seine vordere Haut mit meinen angespannten Lippen zurück, umkreiste seinen Kopf und schnitt mit der Zungenspitze aur jor se karo baby?

flüsterte er und tat dasselbe mit meinem Schwanz.

Sein Speichel benetzte meine Spitze und vermischte sich mit dem Vorsaft.

Er zupfte mit seinen Fingern an meinen Schamhaaren, nahm eine meiner Eier in seinen Mund und saugte sanft daran.

Ahha lag raha hai kya?

Er hat gefragt.

Seine Hände griffen nach meinem Arsch und seine Finger strichen sanft über mein Loch.

Dann drehte er sich um, hob die Knie und bot sich an.

Ich beugte mich vor und mein Schwanz fand sein schönes Arschloch-Gleitmittel und wartete auf Penetration.

Als ich eindrang, hob er seine Taille, um mich zu empfangen.

Ich hob mich auf meine Schultern und er schlang seine glatten Schenkel um meine Taille und drängte mich, damit anzufangen.

Seine Augen waren weit und strahlend vor Verlangen, als ich anfing, meinen Schwanz rein und raus zu schieben.

Er passte meinen Rhythmus seinem eigenen Schaukeln an, seine Hände glitten an meinen ausgestreckten Armen und an meinen Seiten hinunter zu meiner Taille, dann zu meinen Armen und streichelten sie langsam vor Verlangen.

Wir waren sehr still, während wir uns auf die intensive Empfindung konzentrierten, die wir beide fühlten.

Er schlang seine Arme um meinen Hals, hob ihn hoch und saugte an meiner Oberlippe.

Seine Zunge tauchte in meinen einladend heißen Mund und ich saugte sanft daran.

Ich setzte dies langsam aber sicher fort und

Er stöhnte jedes Mal, wenn ich beim Stampfen fest drückte.

Sein steifer Schwanz rieb an meinem Bauch und mein Schwanz rieb seinen Arsch.

Als er sich seinem Höhepunkt näherte, traf seine Taille den Pantomimen.

Bald wehrte er sich wild und hob mich fast von den Knien.

Er sah mir in die Augen und er kam.

Ich fickte weiter, bis ich in sein enges Loch spritze und all meinen milchig weißen Saft herausließ.

Er packte meinen Schwanz fest und fiel nach einer würdigen verdammten Hardcore-Action, die wir beide genossen, auf das Bett zurück.

Danke mein Herr ?

flüsterte er mir ins Ohr und biss in mein Ohrläppchen.

Aise?

sagte er und zog meinen Schwanz in seinen Arsch.

Jetzt massierte ich sanft seinen steifen 6-Zoll-Schwanz mit meinen Fingern.

Ahha lag raha hai??

Ich fragte.

Er drehte seinen Kopf und küsste mich.

sagte Nahin und saugte verzweifelt an meiner Zunge.

Ich fing an, seine Ohrmuscheln zu lecken und flüsterte „chalen bedroom mein?“

Oder kya?

Er sagte, ich habe meine Hände aus seinen Taschen genommen und ihn an den Oberschenkeln hochgehoben, mit dem Gesicht nach vorn.

Als ich ihn aufs Bett legte, drehte er sich um, legte seine Arme um meinen Hals und fing an, meine Augen, Nase und Ohren zu küssen und schnurrte Baby ab rukna nahin please Itne der baad mujhe chua tumne.

Kab se lipatne ko schoch raha tha, Shaitan balak, ich sagte, dass er immerhin erst 18 Jahre alt war und den glattesten haarlosen Körper hatte, den ich je gesehen habe.

Schließlich stammte er aus Nagaland

Nachdem er sein Hemd ausgezogen hatte, legte er sich aufs Bett und enthüllte eine straffe Brust, einen flachen Bauch und dunkle Brustwarzen.

Seine Schenkel waren gespreizt und seine Schulshorts sahen innen wie ein harter Schwanz aus.

Ich setzte mich rittlings auf ihn und beugte mich vor, um seine Nippel mit meiner Zunge zu lecken.

Ich umkreiste seine harten Titten, während seine Finger an meinen Haaren zogen.

Hai Kitna May aa raha hai meri jaan flüsterte ich in mein Ohr.

Ich zog alle meine Klamotten aus und er beobachtete den Fokus auf meinen Schwanz.

Ich biss seinen Schwanz in meine Shorts.

Er konnte nicht länger warten, riss seine Shorts herunter und warf sie beiseite.

Sein Schwanz löste sich und er zeigte direkt nach oben, ich nahm meinen Kopf an meinen Mund und er stieß ein langes Stöhnen aus.

Mujhe bhi lund chusna hai, sagte er und drehte seinen Mund, um meinen Schwanz zu packen.

Seine Zunge leckte über meinen Schaft und meinen Kopf und schlürfte laut.

Seine Hände umfassten meine Eier und rieben sie.

Dann benutzte er die Spitze seiner Zunge, um die Eier und die Basis des Schafts zu lecken.

Er biss mit seinen Zähnen in meine Schamhaare.

Seine Hände streichelten meine Innenseiten der Oberschenkel und Waden.

Er schnappte sich meine Scones und entfaltete sie.

Als er mich unter meinen Hoden küsste, spreizte ich meine Schenkel weit, seine süßen Lippen umschlossen meinen Arsch.

Ich war im Himmel und stöhnte vor Freude.

Sein Schwanz war direkt über meinem Gesicht und ich fuhr mit der Spitze meiner Zunge über seine Drüsen.

Ich schob seine vordere Haut mit meinen angespannten Lippen zurück, umkreiste seinen Kopf und schnitt mit der Zungenspitze aur jor se karo baby?

flüsterte er und tat dasselbe mit meinem Schwanz.

Sein Speichel benetzte meine Spitze und vermischte sich mit dem Vorsaft.

Er zupfte mit seinen Fingern an meinen Schamhaaren, nahm eine meiner Eier in seinen Mund und saugte sanft daran.

Ahha lag raha hai kya?

Er hat gefragt.

Seine Hände griffen nach meinem Arsch und seine Finger strichen sanft über mein Loch.

Dann drehte er sich um, hob die Knie und bot sich an.

Ich beugte mich vor und mein Schwanz fand sein schönes Arschloch-Gleitmittel und wartete auf Penetration.

Als ich eindrang, hob er seine Taille, um mich zu empfangen.

Ich hob mich auf meine Schultern und er schlang seine glatten Schenkel um meine Taille und drängte mich, damit anzufangen.

Seine Augen waren weit und strahlend vor Verlangen, als ich anfing, meinen Schwanz rein und raus zu schieben.

Er passte meinen Rhythmus seinem eigenen Schaukeln an, seine Hände glitten an meinen ausgestreckten Armen und an meinen Seiten hinunter zu meiner Taille, dann zu meinen Armen und streichelten sie langsam vor Verlangen.

Wir waren sehr still, während wir uns auf die intensive Empfindung konzentrierten, die wir beide fühlten.

Er schlang seine Arme um meinen Hals, hob ihn hoch und saugte an meiner Oberlippe.

Seine Zunge tauchte in meinen einladend heißen Mund und ich saugte sanft daran.

Ich setzte dies langsam aber sicher fort und

Er stöhnte jedes Mal, wenn ich beim Stampfen fest drückte.

Sein steifer Schwanz rieb an meinem Bauch und mein Schwanz rieb seinen Arsch.

Als er sich seinem Höhepunkt näherte, traf seine Taille den Pantomimen.

Bald wehrte er sich wild und hob mich fast von den Knien.

Er sah mir in die Augen und er kam.

Ich fickte weiter, bis ich in sein enges Loch spritze und all meinen milchig weißen Saft herausließ.

Er packte meinen Schwanz fest und fiel nach einer würdigen verdammten Hardcore-Action, die wir beide genossen, auf das Bett zurück.

Danke mein Herr ?

flüsterte er mir ins Ohr und biss in mein Ohrläppchen.

Hinzufügt von:
Datum: März 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.