Nach sehr langer zeit

0 Aufrufe
0%

In einer heißen Sommernacht in einer Kleinstadt ging Andy von seiner Arbeit nach Hause, ein paar Blocks von seinem Zuhause in der Stadt entfernt.

Er war es leid, bis spät in die Nacht auf einen Tisch zu warten, mit den Füßen schleppend und leise darüber zu klagen, wie sein ganzer Körper schmerzte.

Trotzdem dachte sie darüber nach, wie dieser neue Job anfing, ihre Muskeln zu definieren und ihr die Kurven zurückzugeben, die sie in der High School hatte.

21 Jahre alt, 133 kg schwer, 5?8?

mit langen dunkelbraunen Haaren, die ihr bis zur Mitte ihres Rückens reichen.

Er richtete seinen Rücken auf und beschleunigte seine Schritte, als er sich daran erinnerte, dass seine beste Freundin seit 10 Jahren, Kylie, gekommen war, um ihn zu besuchen, und für ein oder zwei Wochen bei ihr blieb.

Kylie ist 22 Jahre alt und genauso groß wie Andy, mit 32C-Brüsten, schlanker Taille und Sexlinien, die Andy verrückt gemacht haben.

Ihr mittelschulterlanges schwarzes Haar trug nur zu ihrer sexy Anziehungskraft bei.

Er kam heute kurz vor der Arbeit an, erschöpft von seiner langen Reise.

Sie trug enge Kleidung, wie sie es schon lange getan hatte, und schmiegte sich an ihre Kurven und ihren schönen Körper.

Andy stöhnte leise vor sich hin, als er sich an seinen sexy Stil erinnerte.

Mitten in ihrer Freundschaft gestand Andy schließlich seine Liebe zu Kylie.

Sie hatte es ihm nie gesagt, aber sie wünschte sich so sehr, dass Kylie sie liebte.

Obwohl er eine lange Nacht damit verbracht hatte, betrunkene Kunden zu bedienen, würde er eine Schlafgelegenheit für seinen besten Freund finden müssen.

Der Schlaf würde ihn also für mindestens eine weitere Stunde nicht finden.

Bei seinem letzten Umzug hatte er wenig Platz und nur ein Bett und ein kleines Sofa.

Er hatte ihre Wohnung erreicht und starrte auf seine Tür direkt über der Treppe.

Sie glättete ihr Haar, damit es weniger abgenutzt aussah, und ließ es herunter und sah ordentlicher aus, wobei sie nur ihre Brust und ihre Rippen bedeckte.

Pis zog sein Hemd hoch, das das Dekolleté der 32D-Brust bedeckte.

Sie ging die Treppe hinauf und in ihr ruhiges Zuhause und sah Kylie aus dem Nichts.

Sie rief seinen Namen und ließ ihre Tasche neben dem Sofa auf den Boden fallen.

Sie ging in ihr Zimmer und fand Kylie fest schlafend in ihrem Bett.

Andy konnte nur darüber lächeln, dass sie im selben Bett wie er schlafen würde.

Sie zog sich aus und wusch sich nach ihrer anstrengenden Nacht in der Dusche und zog ihren üblichen schwarzen Spandex-Shorts-Pyjama und ein hellblaues Spaghetti-Träger-Shirt an.

„Gute Nacht, Ky“,

flüsterte er, als er ins Bett ging, sich zu seinen Freunden umdrehte und glaubte, dass sein Freund zu eingeschlafen war, um ihn zu hören.

„Nnnggghhh, warum gehen wir so früh schlafen, du bist gerade nach Hause gekommen?

antwortete Kylie mit sehr schläfriger Stimme, als sie sich zu ihrer besten Freundin umdrehte.

„Ich dachte, du schläfst, ich wollte dich nicht aufwecken.“

Er lächelte und sah in die weichen blauen Augen seiner Freunde.

„Glaubst du wirklich, ich kann in meiner ersten Nacht bei dir schlafen?“

fragte sie sarkastisch, als sie sich näherte und Andy näher an ihren Körper brachte.

Andy errötete hell und dankte sich dafür, dass er das Licht ausgeschaltet hatte, damit die Dunkelheit seine gerötete Haut nicht enthüllen würde.

Kylie blieb wo sie war und „Wie war die Arbeit heute Abend?“

„Es war in Ordnung, ich habe viel Trinkgeld gegeben und einige Überstunden gemacht.

Obwohl dieses Sportteam aus College-Typen mir immer wieder den Arsch leckt?

Er schloss seine Fensterläden und erinnerte sich an einen Mann, der versuchte, seine Shorts herunterzuziehen.

„Und es hat dir nicht gefallen?

Ein paar enge Teenie-Körper zu haben, die ihren Arsch packen???

Er stieß ein leises, spöttisches Stöhnen aus.

„Uhhhh nein, ich kann es nicht ertragen, wenn Männer mich so angreifen.“

Andy hat die Wahrheit gesagt.

Kylie sah ihn mit einer hochgezogenen Augenbraue und einer Frage im Gesicht an.

?Du bist so lesbisch!?

sagte Kylie mit einem leichten Lachen.

Als Stille den Raum erfüllte, wandte Andy seinen Kopf von Kylie ab und versuchte, von ihr wegzukommen.

Kylie zog ihn zurück und drehte Andys Kopf zurück, umklammerte leicht sein Kinn.

Kylie sah Andy in die Augen und fragte sanft: „Hast du gedacht, ich wüsste nicht, dass du schwul bist?

Du warst mein bester Freund, seit wir Kinder waren, und du dachtest, ich wüsste es nicht?

Kylies Augen drückten Schmerz und Traurigkeit darüber aus, dass ihre Freunde ihr das dunkelste Geheimnis ihres Lebens nicht verraten konnten.

?Ich habe es immer für mich behalten, ich fand es nicht offensichtlich.?

Andys Augen füllten sich mit Tränen und er versuchte wieder wegzugehen.

„Nein, ich lasse dich nicht gehen.

Sprich mit mir.

Bitte.?

Kylie flehte ihre Freundin an.

„Abschließend möchte ich, dass Sie bitte mit mir darüber sprechen.“

Tränen flossen aus Andys und sie nahm Kylies Arme und umarmte ihren Hals, schnüffelte und drückte sie fest an ihren eigenen Körper.

„Ich will dich einfach nicht verlieren, ich wollte nie, dass du dir Sorgen machst, weil ich dich liebe.“

Andy merkte, dass er zu viel sagte, und sein Körper spannte sich an, während er auf die Reaktion der Liebe seines Lebens wartete.

„Und wie lange liebst du mich schon?

Weil ich wusste, dass du mich liebst, aber wie lange hast du mir das verheimlicht?

Kylies Stimme war sanft und liebevoll, nicht so anklagend oder ekelhaft, wie Andy erwartet hatte.

„Seit ich 15 bin, vielleicht länger, habe ich lange Zeit gemerkt … so habe ich mich gefühlt.

Ich habe gesehen, wie du Freund für Freund wurdest, ich habe gesehen, wie glücklich du mit ihnen warst, ich wünschte, ich wäre derjenige, der dich so glücklich gemacht hat … Ich wollte nur … ich wollte, dass sich deine Liebe mir zuwendet …?

Ihre Stimme brach zusammen, als Tränen ihre Fähigkeit zu sprechen übernahmen.

Andys Körper zitterte und zitterte, alles, was er an sein Herz gedrückt hatte, ist jetzt entblößt, sein Herz ist jetzt anfällig für all den Schmerz, den er in all seinen täglichen Träumen für diesen Moment erwartet hatte.

Kylie zog ihn näher und rieb ihren Rücken sanft und langsam mit einer Intimität, die nur zwischen Liebenden passieren kann.

Aber leider konnte Andy die Liebe nicht spüren, die Kylie versuchte, ihm zu schicken.

Er konnte fühlen, dass seine Handlungen Andy nicht beeinträchtigten, und er beschloss, von einer Klippe zu springen, was ihm seit mehreren Jahren Angst gemacht hatte.

Er stieß Andys Kopf von seinem Hals und drückte seine Lippen fest auf Andys.

Andy war zu geschockt, um irgendetwas zu tun, und starrte Kylie in die geschlossenen Augen, während er versuchte, sich einen Reim darauf zu machen, was vor sich ging.

„Ich liebe dich Andy.“

Kylie seufzte, nachdem sie ihre Lippen losgelassen hatte.

Sie war außer Atem und verängstigt und hielt ihre Augen geschlossen, damit sie Andy nicht ihre schmerzenden Augen sehen ließ.

?Ich liebe dich auch,?

Andy küsste sie mit solcher Leidenschaft und Liebe, dass sogar Kylie eine Träne über ihre Wange rollen fühlte.

Kylie stöhnte leise in Andys Mund, steigerte die Leidenschaft und versetzte beiden einen Lustschock.

Kylie lehnt sich zurück, um zu Atem zu kommen, aber Andy gibt ihr keine Chance, krabbelt über sie, küsst sie von Ohr zu Ohr auf die Wange, drückt ihre Lippen leicht an ihr Ohr.

Gänsehaut bildete sich auf seiner Haut, als er leise in sein Ohr atmete.

Sie ließ ihre Zunge zwischen ihre Lippen gleiten und streichelte ihren Ohrwinkel von der Spitze bis zu ihrer Brustwarze, fuhr mit ihrer Zunge über ihre Zunge, zog sie dann in ihren Mund, saugte und biss sanft daran.

Kylie stieß ein Stöhnen aus, ihre Hände auf Andys Hüften, zog ihn herunter und presste ihre Hüften zusammen.

Andy quietschte in seinen Hüften, bis er ihre Hüften mit langsamen Sticheleien an seiner neuen Freundin rieb und ergriff.

Kylie bewegte sich so, dass sie vollständig auf dem Rücken lag, und öffnete ihre Beine, damit Andy in einem direkteren Winkel in ihre Hüften eindringen konnte.

Kylie ließ ihre Hände von ihren Hüften zu ihrer Brust gleiten und begann damit zu spielen, sie zu kneten und mit ihren Daumen über Andys harte Nippel zu streichen.

Andy schloss die Augen, schnappte nach Luft und senkte seinen Körper, um vollen Kontakt mit ihr herzustellen.

Die ganze Zeit war Andy mit seinem Mund über Kylies Nacken und Schlüsselbein gefahren, hatte ihre Haut geküsst und geleckt.

„Andy, hör auf.“

Kylie flüsterte kaum.

?Warum?

Das ist … nicht wahr?

sagte sie zwischen Küssen.

„Moment mal, ich muss dich was fragen.“

Kylie richtete sich auf und brachte Andy näher, damit er sich auf ihre Beine setzte.

„Da du mich so lange geliebt hast und ich weiß es, hattest du mit 15 noch nie einen Partner… Wie viele Partner hattest du?“

Andy errötete, tiefer als je zuvor.

Er sah nach unten und streichelte Kylies Körper mit seinen Augen.

Bis zu diesem Zeitpunkt hatte Andy nicht bemerkt, dass er nur einen Spitzen-BH und ein passendes Höschen trug.

„Andy, sag mir, wie viele Partner hattest du?“

Kylie küsste sie auf den Kopf, lächelte schwach und dachte, ihr neuer Freund hätte nur einen oder zwei Partner.

?Keiner.?

flüsterte Andy kaum hörbar.

Kylies Mund öffnete sich schockiert.

?Sind Sie eine 21-jährige Jungfrau?!?

Kylie konnte nicht glauben, was sie da hörte.

„Ich dachte nur, du wolltest nicht mit mir über dein Sexleben reden, aber ich dachte, du wolltest es auch nicht!?

Spaß.

Ich habe einfach niemanden angerufen, ich wollte noch keinen Sex?

Andy sah Kylie in die Augen, als er versuchte, die richtigen Worte zu finden.

„Ich wollte mit niemandem außer dir Sex haben.

Und jetzt bin ich hier… Ich habe keine Ahnung, was ich tun soll?

Kylie lächelt und lacht: „Baby, ich zeige dir alles.“

Damit schlossen sich ihre Münder in einem leidenschaftlichen Ringkampf zwischen ihren Zungen zusammen.

Andy fing an, seine nasse Fotze an Kylies Bauch zu reiben. „Wie viele Leute hast du schon geküsst, Baby?

„Ein paar, zwei oder drei..Wenigstens weiß ich, wie man küsst?“

er lächelte und lachte.

Sie begannen sich wieder zu küssen und rieben sich weiter aneinander.

Kylie brachte ihre Hand zu Andys Fotze und fing an, seine durchnässte Fotze auf der Rückseite seiner Shorts zu reiben.

Er hob seine Finger an seinen Mund und stöhnte leicht bei dem Geschmack, schmeckte die Spuren von Muschiwasser.

Dann legte Kylie ihre Hände auf Andys Hüften und öffnete ihre Shorts, drückte ihn auf das Bett und öffnete ihre Beine.

Kylie bewegte sich schnell, um Andys Mund sanft zu küssen, dann senkte sie ihren Körper, um sich auf ihr Bett zu legen, Gesicht nach hinten.

Kylie schnupperte lange an Andys süßer Fotze.

Er öffnete sanft Andys geschwollene Schamlippen und blies kalte Luft in seinen harten Kitzler.

Andy schloss fest seine Augen, niemals so berührt zu werden, war so neu für ihn und es machte ihn verrückt.

Kylie leckte dann schmerzhaft langsam von Andys Eingang direkt über ihrer Klitoris.

Die Stimme, die von Andy ausging, war anders als alles, was sie zuvor gehört hatten.

Kylie lächelte und begann sanft Andys empfindlichen Kitzler zu umarmen.

Andy stöhnte und schrie, spannte sich an und entspannte sich, verlor jegliche Kontrolle über seinen Körper.

Die Frau seiner Träume, das Mädchen, das seine Träume quälte und segnete, war endlich hier, in seinem Bett, und ließ ihn Dinge fühlen, die niemand jemals glauben würde.

Sie lächelte vor sich hin und streichelte ihre Haut mit ihren Fingerspitzen, während ihr Geliebter ihren Körper verführte.

Dann fuhr er mit seinen Fingern durch Kylies weiches schwarzes Haar und verwickelte sie in Haarsträhnen.

Kylie lächelte und fing an, ihre Fotze fester zu lecken, umkreiste ihre Klitoris, stöhnte an ihrer nassen Fotze, was Andy dazu brachte, jedes bisschen davon zu spüren.

Andy spürte, wie Kylies schlanke Finger ihr jungfräuliches Loch untersuchten.

Andy spannte sich ein wenig an, nicht sicher, was ihn erwarten würde.

Kylie schob langsam und sanft ihren Finger hinein und versuchte, ihre Liebe so wenig wie möglich leiden zu lassen.

Andy schnappte nach Luft, als er das Jungfernhäutchen erreichte, und Kylie zog sich zurück und zog ihren Finger vollständig heraus.

?Willst du das??

flüsterte Kylie, besorgt um ihren Freund.

„Bitte, Ky, bitte, ich wollte immer, dass du es bist, bitte, meine Liebe, bitte.“

Andys Stimme war nur so weit hörbar, dass Kylie sie hören konnte.

Er lächelte und schob seinen Finger wieder in ihre nasse Fotze, diesmal etwas schneller, aber mit der ganzen Höflichkeit der Vergangenheit.

Dieses Mal, als sie Andys Jungfernhäutchen erreichte, tastete sie sanft nach, um Andys Arbeit zu erleichtern.

Aber als Andy es dieses Mal fühlte, drückte er seine Hüften gegen Kylies, fuhr mit seinem Finger durch sein Jungfernhäutchen und stöhnte vor leichtem Schmerz und intensiver Lust.

Andys Seufzer erleichterte Kylie noch mehr als sie selbst.

?Oh meine Liebe,?

“, flüsterte Kylie, ein Keuchen in ihrem Bauch bei dem Gefühl und dem Wissen, dass Andy gerade seine Jungfräulichkeit erlangt hatte.

Kylie hielt ihren Finger ruhig, bis Andy anfing, seine Hüften zu bewegen und zu stöhnen.

Die neuen Liebenden bildeten eine Bindung, die stärker ist als jede Bindung auf dieser Welt.

Als Kylie ihren Finger sanft um das Mädchen bewegte, das er liebte, konnte Andy fühlen, wie sich jede Locke, die er in sein Herz legte, öffnete und sich in diese Frau verliebte.

Andy setzte sich hin, schlug Kylies Beine übereinander und fing an, sich die Finger zu reiben.

Ihre Arme legten sich um seinen Hals und sie blieben so, wie es schien, für Stunden, aber es stellte sich heraus, dass es nur ein paar Minuten waren.

Bald fing Andy an, seine Hüften schneller zu bewegen und Kylies Finger fester zu drücken.

Kylie wusste genau was los war, Andy würde seinen ersten Orgasmus haben.

„Halt die Luft an Baby, bis ich dir sage, dass du aufhören sollst, okay?

sagte Kylie leise.

Andy war verwirrt, hörte Kylie aber zu und holte tief Luft und hielt sie an.

Kylie hielt den Atem an, brachte ihren Mund zu Andys bekleidetem Nippel und begann, durch die Windel zu beißen und zu lecken.

Nach ungefähr 15 Sekunden erreichte Andy einen Höhepunkt und Kylie stöhnte bei ihren Worten „Lass uns gehen, Baby“.

Der Höhepunkt wurde größer und größer, als sie ausatmete, bis sie anfing zu schreien und zu stöhnen und unanständige Dinge in das Ohr ihres Partners sagte.

Andy konnte sich danach etwa fünf Minuten lang nicht bewegen, danach reagierte er empfindlich auf jede Berührung, jeden Atemzug, der auf ihn ausgeübt wurde.

Kylie packte ihn an der Hüfte und sagte ihm, er solle sich hinlegen.

Er lächelte stolz, als er sah, wie er seinem Geliebten einen intensiven Orgasmus bescherte.

Die Decken wurden weggezogen und die Kleider zerrissen und auf den Boden geworfen.

Zwei glückliche Liebende schlafen um drei Uhr morgens umarmend ein und flüstern einander süße Dinge zu.

Beide sind endlich glücklich, ein Ausdruck ihrer Liebe.

Jetzt mussten sie sich nur ausruhen und sich auf die nächste Tour vorbereiten, bei der Kylie Andy neue Wege beibringen wird, einer Frau zu gefallen.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.