Olsen-zwillinge unterrichten 2

0 Aufrufe
0%

Es war noch früh, und ich wollte, dass die Olsens genau sahen, was sie erwartete, und ich entschied, dass Sally noch ein bisschen leiden musste.

Es war an der Zeit, ihnen genau zu zeigen, wofür die Schockarmbänder waren, und als ich die letzte Fessel löste, an der sie mich drückte, befreite ich Sally, sprang aus dem Stuhl und stürmte zur Tür, als sie die Schwelle überquerte, die das Armband schickte ein Ruck in Aktion.

Er schrie vor Schmerz, Kraft im Inneren, und fiel zu Boden.

„Sally, Sally, Sally?

Ich schüttelte meinen Kopf und sagte: „Es gibt kein Entrinnen, ich habe nur die Codes, um die Armbänder zu entfernen, und du wirst mehr Schmerzen verspüren, wenn du den Flur hinuntergehst, jetzt tritt hier zurück und küss entschuldigend meine Füße!?

Stöhnend vor Schmerzen kroch Sally langsam ins Zimmer, und ich zog meine Stiefel und Socken aus, wie sie es tat, und wartete auf sie.

Tränen flossen aus seinen Augen, als er seine Augen erreichte, die vor Schmerz weit geöffnet waren.

Er küsste schnell meine Füße und wandte seinen Blick ab.

„Sally, du weißt, dass das nicht gut genug ist, also? musst du jetzt noch mehr bestraft werden?

?oooooo.

Bitte, ich kann nicht mehr, nicht mehr?

Sie weinte.

„Sally, du hast wieder vergessen, mich Meister zu nennen, ich fürchte, das bedeutet, dass du eine andere Wahl hast, die Wahl ist Arsch oder Muschi, hast du 10 Sekunden Zeit?

„Oh mein Gott!“, rief er.

In Ordnung?

er stöhnte.

?Arsch was!?

Ich bat.

?Arsch?

Experte?

er stöhnte.

„Geh da rüber, schnapp dir die Stange und denk daran, wenn du ihn aus irgendeinem Grund gehen lässt, muss ich dich noch mehr bestrafen?“

KAROSSERIE:

Neben dem Raum war eine etwa einen Meter hohe Stange, Sally ging und stöhnte und schnappte sich die Stange.

Dies brachte sie in eine großartige Position, ihre missbrauchten Brüste schwangen frei und ihr Arsch und ihre Muschi waren in Reichweite.

Mein Schwanz zuckte, als die Olsen-Zwillinge dies beobachteten und erkannten, dass ich ihnen dasselbe antun könnte.

Ich beschloss, dass meine Kleider jetzt auf dem Weg waren, und zog mich aus.

Dabei überlegte ich, wie ich Sally am besten bestrafen könnte, und wollte, dass sie nicht nur bestraft, sondern gedemütigt und beleidigt wird.

Als ich das dachte, begann Chris sich zu winden, der Drecksack lenkte mich von der anstehenden Aufgabe ab!

Ich ging auf ihn zu und entfernte brutal das Klebeband von seinem Mund.

Er fing an, obszöne Worte zu mir zu sagen, und seine Augen waren voller Hass.

?Du p*c!

Lass uns gehen!

Du kannst das nicht machen!

Kannst du das nicht?

Müde von Ihren Hündinnen und schlug ihr in den Bauch

Dieser Bastard würde es auch lernen müssen.

Ich ließ ihn würgen und ging zur Presse, ich hatte eine riesige 12 in mir?

Dildoriemen, war das Biest 5?

um und zurück zu Chris und hielt es vor ihn.

„Chris, du? schau, ich werde Sally nicht in den Arsch machen, du!?

Er sah mich ungläubig an und sagte ?Nein!?

Dieser Typ fängt an, mich zu verärgern!

?OK.

Ist es das was du willst?

Er tat, was ihm gesagt wurde, einen ängstlichen Ausdruck auf seinem Gesicht, als er den Dildo sah.

„Ich gebe dir eine andere Wahl, wirst du jetzt meinen Schwanz oder diesen Dildo in deinen Arsch stecken?

fickst du?

sagte er mit toter Stimme.

?Wunderbar,?

Ich sagte: ‚Stell dich vor diesen Spiegel und zieh dich aus.

Sally beeilte sich zu gehorchen, ohne zu wissen, dass sie sich vor ihren jugendlichen Schützlingen auszog.

Ich nahm das Rinderfernglas vom Bass und wechselte dann zu Chris und stellte sein Halsband auf die mittlere Schmerzeinstellung.

Er stöhnte, als der Schmerz seinen Körper umhüllte.

„Chris Ben? Ich werde dich jetzt befreien, wenn ich zu den Stangen gehe und deine Hände darauf lege, je langsamer du bist, desto größer der Schmerz und erinnerst du dich, als das Vieh gestochen hat?“

Ich ließ ihn los und er ging zur Bar und legte seine Hände auf die Stangen, also legte ich ihm Handschellen an wie er und dann schloss ich das Armband.

Dann nahm ich den Dildoriemen und warf ihn Sally zu.

Jetzt war sie nackt und versuchte, ihre Fotze geschlossen zu halten.

„Beweg deine Hand Sally, lass mich deine Fotze sehen?

Widerwillig ließ sie mich ihre Fotze sehen;

Ich war erfreut zu sehen, dass er komplett rasiert war!

Ihre Schamlippen waren geschwollen und feucht, und es war ihr eindeutig peinlich.

„Du wirst Sally den Gürtel anlegen und ihr das alles antun?

Ich sagte, eine Tube Muskelsalbe werfen.

Sally gehorchte, sah aber etwas verwirrt aus.

„Geh jetzt zu Chris und fick ihn in den Arsch!“

Sally sah schockiert aus und Chris schrie und versuchte wegzukommen.

„Chris, halt die Klappe oder wirst du es bereuen?

Ich knurrte.

Ich habe Sally den Reiteraufsatz gegeben, den ich zuvor benutzt habe.

„Sally, peitsche Chris, bis er den Mund hält, oder du tauschst die Plätze mit ihm, und ich benutze die Peitsche und den Dildo bei dir?

Sally ging langsam auf Chris zu.

„Entschuldigung, Chris? Ich habe keine Wahl, bitte beruhigen Sie sich?“

?Ausfall!

Wage es nicht, komm mir nicht zu nahe, du bist es gewohnt, es in deinen Arsch zu nehmen, lass es dich ficken!?

Schrei.

klatschen!

erster Stoke-Schuss.

?Verdammt!

Du verdammte Schlampe!

Werde ich dich dafür bezahlen lassen?

klatschen!

Schlag, Schlag.

Sally fing wirklich an, sich auf ihn zu stürzen, Chris‘ Beleidigungen trieben sie in noch größere Wut, nach und nach wurde Chris ruhig, aber Sally ließ sie immer noch fallen!

?Genug Sally!?

Ich sagte: ‚Er ist bereit, Knebel, dann fick ihn?

Sally ließ die Peitsche los und befestigte Chris mit etwas Klebeband wieder.

Er versuchte, den Dildo in Chris‘ Arsch zu schieben, und langsam schaffte er es, den Dildo zu bekommen, hörte aber nach etwa 17 Uhr auf.

Der Schmerz war auf Chris‘ Gesicht zu sehen, als er weinte, und Sally schien nicht bereit zu sein, ihn weiter zu drängen.

Ich ging zur Presse und kam aus dem Bambusstroh heraus und näherte mich Sally von hinten.

Schüttle es!

Sally schrie und vergrub die Dildos in voller Länge in Chris‘ Arsch. Ich gab ihr ein volles Dutzend Schläge und stürzte jedes Mal nach vorne, wenn Sally Chris‘ Arsch hämmerte.

„Jetzt fick Sally sie hart und fick sie schnell oder gebe ich dir 50 Schläge?“.

„B..b..b.aber, er blutet!?“, schluchzte sie.

„Das ist in Ordnung? Es wird dich ein bisschen schmieren, fick ihn jetzt, oder werde ich dasselbe tun, nachdem ich 50 Schläge auf dich gemacht habe?“.

Mit Tränen in den Augen begann sie langsam zurückzuweichen und langsam zu schieben.

Schüttle es!

Nach einem Schlag schob er den Dildo in Chris‘ Arsch, Blut lief seine Beine hinunter und spritzte auf seine Oberschenkel.

Ich ließ sie für ungefähr 3 Minuten stehen, da ich wusste, dass die Zwillinge das alles leicht sehen konnten.

Dann nahm ich etwas KY-Gelee und ölte es ein.

Ich stand schnell hinter Sally auf und sagte ihr, sie solle ein paar Sekunden stehen bleiben.

Er stöhnte, als er merkte, was ich vorhatte, ich trennte seine Beine von meinen und zwang ihn langsam durch die geschrumpfte Rosette seines Arsches.

Er nahm meine ziemlich locker, also schätze ich, es war wahr, was sie darüber sagten, dass Chris ihn in den Arsch liebte, ich fing an, mich in seinen Arsch zu kuscheln, und jedes Mal, wenn ich nach vorne sprang, stürzte er sich auf Chris, ich griff unter ihn, während ich seinen Arsch knallte und

Als sie ihre Muschi streichelte, stellte sie überrascht fest, dass sie anfing, nass zu werden!

Bald ejakulierte ich auf ihren Arsch und ließ meinen Mut tief in ihren Dickdarm abfließen.

Ich blieb eine Weile dort und spielte mit ihrer Muschi, als mein Penis weicher wurde und ich merkte, dass ich pinkeln musste.

Dann wurde mir klar, dass ich genau dort, wo ich war, den perfekten Ort für meinen Urin hatte, also pisste ich auf ihren Arsch. Sally stöhnte und wand sich, als sie merkte, was ich tat, aber sie konnte nicht entkommen, also beendete ich langsam.

und sagte ihr, sie solle es drinnen behalten, sonst würde sie es bereuen.

Ich ging zur Presse, fand einen Analplug und knebelte Sally, weil sie voll mit meiner Pisse war.

Ich lehnte mich auf dem Stuhl zurück und betrachtete mein Werkzeug;

Die Eingeweide waren mit Scheiße und Urin bedeckt, und ihr wurde klar, dass es an der Zeit war, zu sehen, wie viel Kontrolle ich über Sally hatte.

?Sally binde den Dildo los, stecke ihn in Chris‘ Arsch, dann komm her und stell dich vor mich!?

Sally gehorchte und ging ein wenig unbeholfen mit ihren mit Pisse gefüllten Eingeweiden und ihrem Arsch in ihrem Arsch.

Ich betrachtete Sallys tränenüberströmtes Gesicht oder ihre vom Make-up ruinierten roten Augen.

Ihre Brüste verlangsamten immer noch die schwachen Spuren des Missbrauchs, die sie erhalten hatten, und Blut von Chris‘ Arsch spritzte auf ihre Schenkel.

„Sally, willst du aufräumen?

Eine schöne warme Dusche nehmen, auf die Toilette gehen und deinen Analplug loswerden?

Würdest du das mögen?

?Ja Meister?

Sie flüsterte.

?OK.

Kannst du mich reinigen, nachdem du mich gereinigt hast?

Ich zeigte meinen Schwanz und sagte: ?Leck sauber und vergiss die Eier nicht?

Ein kurzer Ausdruck des Ekels huschte über sein Gesicht, dann ein Ausdruck der Resignation.

Er kniete sich vor mich hin und begann mich zu lecken.

Ich lehnte mich mit einem Grinsen im Gesicht zurück, Sally war beleidigt, sie würde tun, was ich wollte, Chris war bestraft worden und sie würde mich nicht mehr stören.

Die Zwillinge hätten alles gesehen, und sie wären fieberhaft erschrocken, und sie hätten verstanden, was ich ihnen antun könnte.

Jetzt war es an der Zeit, die Olsen-Zwillinge zu unterrichten!

Hinzufügt von:
Datum: Februar 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.