Olsen zwillinge unterrichten

0 Aufrufe
0%

Ich fuhr die schwarze Limousine zur Tür, wie ich es jeden Tag in den letzten zwei Wochen tue, hielt die Tür fest, als meine Kunden hinausgingen, die Hauptfiguren der TV-Show ?Two of a Kind?

Mary-Kate und Ashley Olsen, gefolgt von Christopher Sieber und Sally Wheeler.

Während ich die Tür aufhielt, drehte sich Sally Wheeler zu mir um und sagte:

„Heb die Uniform auf, du siehst aus wie ein Idiot!

, ich melde dich bei deiner Agentur!

Er wusste nicht, aber diese dumme Schlampe würde für jede Beleidigung bezahlen!

Ich hatte das in den vergangenen Wochen sehr gut geplant.

Er ist der einzige, der sich dieser Gruppe von Dienern nähert, also stellte ich mich mit ein wenig Arbeit als Limousinenfahrer ein und wurde ihnen zugeteilt.

Es war nur ein bisschen Arbeit, einen Schlüssel in einen Benzinkanister zu stecken und die Türen zu deaktivieren.

Ein Film und jede Nacht war für alle meine Passagiere eine Nacht.

Als ich das Studio verließ, drückte ich den Knopf und hatte die Befriedigung, gedämpftes Atmen und ein paar Rumpeln gegen das Schott zu hören, der Lärm hörte bald auf und ich schaute hinter mich, um zu sehen, ob alle meine Passagiere draußen waren.

Das Wochenende rückte näher und niemand konnte sie für ein paar Tage vermissen.

Ich ging in eine nahegelegene Tiefgarage;

Ich hatte ziemlich viel früher einen zerbeulten Pritschen-Pickup geparkt und die Limousine dazu gefahren.

Ich brauchte ungefähr zehn Minuten, um meine Passagiere zu einem falschen Boden im Pick-up zu bringen, sie würden sich nicht wohl fühlen, aber sie lebten.

Ich ließ die Schlüssel in der Limousine, um sicherzustellen, dass die Vergnügungsfahrer sie nicht lange finden würden.

Ein alter Pickup war uninteressant, aber eine schöne glänzende Limousine hätte Aufmerksamkeit erregt.

Ich tauschte meine Uniform gegen ein paar Bauernkittel und machte mich auf den Weg, eine Stunde bis zur mexikanischen Grenze und meinem kleinen Bunker.

KAROSSERIE:

Ich erreichte die Grenze ohne Zwischenfälle, die Amerikaner winkten mir zu, eine gute Flasche Tequila und der Geruch meines Lastwagens überzeugten die mexikanischen Wachen, den Lastwagen nicht zu kontrollieren, und ich passierte und fuhr meinen Lastwagen zwei Stunden später zu meiner Villa.

Ich tat.

Nun zum letzten Teil, ein kleines Armband an jedem Handgelenk würde es mir ermöglichen, einen Elektroschock zu verabreichen, der laut genug war, um sie auszuschalten.

Ich schleppte sie in die von mir vorbereiteten Räume und sah mir zum ersten Mal an, was ich gefangen hatte.

War Sally 26, eine gutaussehende Frau im Alter von 5-6 Jahren?

und 120 Kilo

Ich tippte auf schöne 32, 24, 34, aber er hatte einen Mund, der zum Schweigen gebracht werden musste, vorzugsweise indem ich ihm meinen Schwanz in den Hals steckte!

Ich hob ihn auf einen Stuhl und fesselte seine Beine an seine Beine und fesselte seine Arme an seine Arme.

Dieser Stuhl stand in der Mitte des Hauptraums und war zwei großen Spiegeln zugewandt.

Diese Spiegel sind eigentlich Fenster zu den Zellen, die ich vorbereitet habe.

Jeder in den Zellen konnte sehen, was im Hauptraum geschah.

Ich fragte mich, was ich mit Christopher Sieber machen sollte, packte ihn und fesselte ihn mit Handschellen an einen in die Wand eingelassenen Ring.

Dann habe ich mein süßes Sechzehner-Duo überprüft, mein Schwanz war gehärtet und es ist die Meinung dieser Mädchen, die mir jede Laune unterordnen wird.

Ich hob Ashley hoch, war überrascht, wie zierlich sie war, und tat dasselbe wie Mary-Kate, ließ sie in einer der Zellen zurück und schloss die Türen ab.

Ich aktivierte einen Schalter in der Nähe der Tür, der einen Schock an ihr Armband senden würde, wenn sie am Türrahmen vorbeigingen.

Dann beschloss ich, ein Nickerchen zu machen, bis sie alle aufwachten;

Es war ein anstrengender Tag gewesen!

Ich wachte morgens auf, duschte und frühstückte, meine Erwartung wuchs, aber da ich wusste, dass ich heute viel Energie aufwenden würde und die Erwartung genoss, zwang ich mich zum Essen.

Ich betrat den Hauptraum und sobald ich eintrat, hörte ich eine Reihe von Obszönitäten, die auf mich geworfen wurden.

?Froh!?

rief Sally, lass mich jetzt scheißen!

Dafür übernehme ich deinen Job!

Du wirst nie wieder in Hollywood arbeiten, du dumme hässliche Schwuchtel!

Geduldig ?.

?

Ich habe diese Tirade satt und ich habe ihm hart ins Gesicht geschlagen!

Halt die Klappe Schlampe!

Bin ich derjenige, der ab jetzt bestellt?

Ich sagte.

Chris wurde in diesem Moment verrückt

„Lass uns in Ruhe, sollen wir gehen?

Bitte??

Dann habe ich ihm den Rücken gekehrt, Halt die Klappe du Dreckskerl, du nützt mir nichts und dein Leben hängt an einem seidenen Faden.

Ich werde Sally jedes Mal bestrafen, wenn sie redet, also halt die Klappe!?

?Bitte verlassen Sie uns?

Er bat Chris.

?Ich habe dich gewarnt!

?Ich sagte ihm.

Ich knebelte Chris mit Klebeband und wandte mich an Sally.

Ich dachte an die Olsen-Zwillinge auf der anderen Seite dieser Spiegel und entschied, dass eine kleine Show angebracht wäre.

Ich drehte mich zu Sally um: „Ihre bevorzugte Hündin, Zange oder Peitsche?

?Was??

genannt.

„Du hast die Wahl, wenn du dich nicht für Brustklammern oder Peitsche entscheidest, soll ich dann beides benutzen?“

„Das kann nicht dein Ernst sein! Weißt du, wer ich bin!

Dafür nehme ich deinen Post!?

„Okay, beide!?

Ich ging zu ihr und mit einem Ruck knöpfte sie ihr weißes Top auf, sie schrie und wehrte sich, aber vergebens blieb sie im Sitz stecken und der Stuhl war am Boden verschraubt.

Ihr Kampf gab ihr die Gelegenheit, ihre 34c-Brüste zu bewundern, die darum kämpften, sich aus den Begrenzungen eines rosa Spitzen-BHs zu befreien.

Ich neckte sanft ihre Brustwarzen mit dem Spitzenmaterial ihres BHs, sie schrie erneut und entfesselte eine weitere Salve von Obszönitäten.

Damit zog ich mein Springmesser aus und schnitt ihr ihren BH ab, ihr Wutschrei donnerte.

Ihre Brüste waren kaum durchgesackt und ihre Brustwarzen waren lang, ich war sehr froh, dass ich mich für die Klammern entschieden hatte, die Brustwarzen waren für sie gemacht!.

Ich mochte meine Lippen und griff ihre Brustwarzen an, saugte zuerst an der einen, dann an der anderen, zerschmetterte grob die Kugeln ihrer Brüste, als sie sich zur anderen bewegten, bald stach ich ihre Brustwarzen, sie waren lang und voll und reif für Missbrauch.

Sie schrie und kämpfte die ganze Zeit, aber sie gehörte mir und sie konnte nicht entkommen!

Ich ging zum Schrank und nahm meine Nippelklammern ab, legte die Klitorisklammern zurück, sicher, dass ich wusste, dass sie bald verwendet werden würde, und ich zog ein weiches Reitgertenoberteil heraus, es wäre perfekt für meine Bedürfnisse nach geschmeidiger Haut,

Es tut weh, aber es schneidet nicht.

Als ich mich Sally mit Nippelmanschetten näherte, fing sie an zu betteln.

„Nein bitte, nein, benutze Peitschen, aber gib sie mir bitte nicht!

„Es ist zu spät Schlampe, die Zeit ist für Entscheidungen abgelaufen, du wirst lernen, mir in jeder Hinsicht zu gehorchen, und das ist Lektion eins, du hast keine zweite Chance.“

Ich rollte langsam ihre rechte Brustwarze zwischen meinem Daumen und Zeigefinger und nachdem sie die Klemme angebracht hatte, die sie stöhnte, legte ich dieselbe auf ihre linke Brustwarze.

Es war erotisch, als ich mit erigierten, geklammerten Nippeln da saß und bereit war für jede Folter, die ich mir vorstellen konnte.

Ich bin normalerweise kein grausamer Mann, aber diese Schlampe beschäftigt sich seit Wochen mit meinem Fall und ich brauchte eine kleine Rache.

Ich nahm den Reitaufsatz und setzte drei schnelle Schläge auf ihre enge Brust an, sie schrie und verfluchte mich!

Ich nahm sein Gesicht und brachte ihn dazu, mich anzusehen.

„Hör zu Schlampe, du wirst mir nach jedem Schlag danken oder ich werde meine Strafe erhöhen, du gehörst mir, egal was ich tue.

Ich bin dein Meister und du bist mein Spielzeug.

Je früher du es erfährst, desto einfacher wird es für dich?

Ich schwamm dreimal zu ihrer linken Brust, aber sie weigerte sich zu sprechen, also gingen meine nächsten Schläge zu ihren Brustwarzen, aber sie weigerte sich immer noch zu knacken, obwohl ich die Tränen in ihren Augen sehen konnte.

Ich wiederholte dies, bis ich 15 Striche auf jede Brust aufgetragen hatte.

Soweit ich weiß, weinte sie und gerade als sie aufgeben wollte, flüsterte sie:

?Danke?.

„Hör zu Schlampe, ich bin dein Meister und so nennst du mich, vergiss das nie!?“

Damit machte ich 5 weitere Hits auf jede Titte

?Danke Meister!?

Sie schrie.

Ich nahm noch ein paar Züge, um sicherzustellen, dass sie auf die Idee kam, sie dankte mir nach jedem Zug und mein Schwanz wurde immer härter und härter.

Damit lächelte ich ihn an und sagte:

„War es nicht so einfach, kannst du mich jetzt küssen und deinem Meister danken?

Er verzog das Gesicht, hob aber den Kopf,

?Erinnere dich viel an deine Zunge oder es wird wieder eine Peitsche!?

Als ich meine Lippen auf seine Hütte legte, öffnete er seinen Mund und seine Zunge flog in meinen Mund.

er sagte.

?Danke Meister.

„Das ist schon besser, aber wie du siehst, ist das alles ziemlich aufregend (ich habe auf die Beule in meiner Hose gezeigt), du musst etwas dagegen tun, also hast du jetzt eine andere Wahl, Mund oder Arsch?“

Er sah mich entsetzt an und erkannte, dass er eine Wahl treffen musste.

?Mund?

er stöhnte mit einem Ausdruck des Ekels auf seinem Gesicht

Ich stand auf und öffnete den Reißverschluss, griff nach unten und zog meine 8 heraus?

Schwanz, es war sehr hart und ich fing an, ihn zu belehren.

„Das ist es, benutze deine Lippen und deine Zunge, um mich herauszuholen, schlucke jeden Tropfen und du wirst einer weiteren Bestrafung entgehen.

Wenn ich einmal deine Zähne fühle oder versuche sie zu beißen, werde ich es an deiner Fotze und deinem Arsch benutzen?

Habe ich ihm damit 18 gezeigt?

Viehartikel, waren es mindestens 4?

Ich berührte Chris, der seinen Mund öffnete und schrie, um zu beweisen, dass er da und am Leben war.

Als er das sah, erschien ein entsetzter Ausdruck auf seinem Gesicht und er erkannte, dass er keine andere Wahl hatte.

Ich senkte die Rückenlehne des Stuhls in eine Liegeposition, drehte ihren Kopf zu mir, legte die Spitze meines Schwanzes auf ihre Lippen, leckte die Spitze und drehte langsam ihre Zunge, der angewiderte Ausdruck auf ihrem Gesicht zeigte mir jetzt, dass es so war viel.

ihn ärgern.

Ich zwang langsam meine Hüften nach vorne und er öffnete seinen Mund weit und ließ eine gute 4?

in den Mund, bevor Sie anfangen zu würgen.

„Bearbeite deine Zungenschlampe und erinnerst du dich daran, dass du alles schlucken musstest?“

Ich fing langsam an, meine Hüften rein und raus zu schieben, mehr von meinem Schwanz in ihren Mund und ihren Hals hinunter zu schieben, sie fing an zu würgen, aber es war mir egal, ich hob das Rinderfernglas und sie fing wieder an, ihre Zunge zu bearbeiten.

Angst blitzte wieder in ihren Augen auf, Tränen liefen ihr übers Gesicht, aber ich ging weiter und beschleunigte heftig, da ich wusste, dass Mary-Kate und Ashley es durch die beiden May-Spiegel sehen konnten, was meine Aufregung noch verstärkte.

und mit einem zufriedenen Stöhnen warf ich bald meine Ladung in Sallys Kehle.

„Jetzt Schlampe, ist es an der Zeit, meinem Herrn für den leckeren Proteinshake zu danken, den du gerade gekauft hast, danke mir richtig, oder muss ich dir zeigen, was das mit einem Menschen machen kann?“

Ich grinste ihn an und hob das Viehfernglas wieder.

?T.T.Danke für den Proteindrink?

Experte?

Sally stöhnte, Tränen strömten über ihr Gesicht.

Für diesen Moment lehnte ich mich zurück und dachte darüber nach, was nach Sally passieren würde.

Oder war es an der Zeit, die Olsen-Zwillinge zu unterrichten?

Lassen Sie mich wissen, wenn Sie möchten, dass ich fortfahre, jede konstruktive Kritik wäre willkommen.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.