Papas vergnÜgen

0 Aufrufe
0%

Mein Leben änderte sich, als ich 12 war, ich spielte nicht mehr mit Puppen, Spielen oder Kindheitsdingen!

Der Grund dafür ist, dass mein Vater gesehen hat, wie ich auf seinen Schwanz gestarrt habe, während er in der Dusche war, in der ich gerade war

neugierig, dachte ich damals, aber mir wurde klar, dass meine wahre Berufung da war!

Ich wiege 86 Pfund, habe karmelfarbene Haut, braune Augen und blonde Haare.

Ich bin ungefähr 4’2…….Nun, so bin ich

ist eine Stoffpuppe geworden ………………………………

„Melissa, was machst du in meinem Badezimmer?“

sagte mein Vater, ich hatte Angst zu antworten.

„Wenn ich dir eine Frage stelle, weißt du, wie du mir antworten sollst!!!“

Ich wusste, dass Dad immer noch betrunken war, was nichts Neues war, aber ich habe ihm immer noch nicht geantwortet…

Komm her Miss und trockne meinen Rücken!

Dad stand bei 6’3, als ich versuchte, seinen Rücken abzutrocknen, drehte er sich schnell um und ich schrie, da stand sein Schwanz Zentimeter von meinem Gesicht entfernt!

Schlag, meine linke Wange brannte, „Halt die Klappe, du wirst deinen Bruder und deine Schwester aufwecken!“

Ich weinte und schluchzte und starrte auf den Boden, als Dad eine Handvoll meiner Haare packte und schnell meinen Kopf hob.

„Melissa, nur Schlampen schauen auf die Geschlechtsteile von Männern“, sprach er so leise, ich konnte ihn nicht hören, Schmatz, diesmal hat er mich geohrfeigt, ich sah kleine weiße Sterne……

„Bist du eine Schlampe?“

fragte Papa, nein, mein Herr, war alles, was ich sagen konnte, und ich schaute nach unten, wollte seinen Penis nicht noch einmal sehen, „Oh, ich sehe, ich habe hier eine sumissige Hündin!“

er sagte.

Nein, Sir, war alles, was ich sagen konnte, weil ich nicht wusste, was Unterwerfung war.

„Geh auf deine Hände und Knie und krieche zu meinem Bett!“, ohne ihn zu fragen, ließ ich mich auf den Boden fallen und kroch zu seinem Bett hinüber, wollte gerade aufstehen, als er mit seinem nassen Handtuch auf den Hintern meines Babys schlug, ich gab auf

Als ich meinen Arsch hielt, war alles, was ich fühlen konnte, eine Beule und ein Brennen!

Ich kann mich nicht erinnern, was als nächstes passierte, weil es so schnell passierte. Alles, woran ich mich erinnere, ist, dass ich auf Papas Bett aufgewacht bin und eines meiner Augen geschlossen und mein Nachthemd in zwei Hälften geschnitten war!

Fürs Erste, sagte er, wirst du mich nie wieder ansehen, du wirst mich immer mit Sir anreden, außer wenn ich dir sage, du sollst mich Meister nennen…… Hier lag ich auf dem Bett, in einem

Position, als ich ihm zuhörte, wie er über diese neuen Regeln für mich sprach, als er sagte: „Du bist meine Ragdoll, von jetzt an, bis ich dich satt habe!“

Ich fühlte, wie seine kalten Hände das Mal auf meinem Arsch rieben, es fühlte sich an, als würde er Creme darauf auftragen, aber dann fühlte ich, wie sein Daumen auf mein kleines Arschloch drückte, es fühlte sich gut, aber seltsam an, dann fühlte ich, wie seine andere Hand mich rieb

Katze,

Ich habe es schon mehrere Male gemeistert, und als er anfing, einen seiner Finger in meine Muschi zu stecken, war ich feucht………….

Schlampe, das gefällt dir, nicht wahr!“

er knallte drei finger in meine muschi, und ich schrie so heftig, seine nägel schnitten in meine muschi, seine finger dehnten mich extrem, papa, nahm das kissen und bedeckte mein gesicht damit!

Ich war außer Atem, ich weinte und mein Kopf hämmerte….. Andererseits kann ich mich nicht erinnern, was passiert ist, alles was ich weiß ist, dass ich mit einem brennenden Gefühl in meiner Muschi und Papas ganzer Füllung aufgewacht bin

Hand in mir, als er murmelte, dass ich eine Schlampe wie meine Mutter sei!!

Ich kann mich nicht mehr an diese Nacht erinnern, es war vor 6 Monaten, ich bin jetzt 13 und ich bin Masters Rag Doll ………………. Mein Körper

, meine Muschi und mein Leben gehören ihm……… Ich trainiere täglich….. 24/7…..

Mein Leben als Schlampe ist jetzt härter als du denkst!!

Wenn der Meister morgen zur Arbeit geht, werde ich mehr schreiben… und Ihnen genau sagen, dass mein Tag besteht aus……………….

Papa sagt, Stoffpuppen sind zum Ficken, Saugen, Servieren und Wichsen gemacht, wenn das stimmt, warum durchbohrt der Master dann meinen Körper, brennt seinen Namen auf meinen Hintern und vor allem, warum lässt er mich nicht anziehen oder gehen?

in der schule muss ich den ganzen tag in seinem zimmer bleiben………….. mit stecker im arsch……..

………………….

Hinzufügt von:
Datum: März 14, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.