Simon sagt

0 Aufrufe
0%

„Dieses Spiel schon wieder?“

«, sagte Aaron und stöhnte erneut bei diesem Gedanken.

„Was ist das Problem?“

Sagte Simon One sprach „Wir spielen immer dieses Spiel, es wird langweilig… stimmt’s, Seth?“

Aaron warf mir ein paar Blicke zu, um mich davon zu überzeugen, ihm zuzustimmen.. „Nun…?“

„Ich liebe das Spiel“, flüsterte ich mit einem rasenden Murmeln und fragte mich, welchen Weg ich einschlagen sollte. „Magst du es?! … aber … was auch immer.“ Aaron drehte sich langsam um und ging auf sie zu.

die Treppe, die zum Hinterhof führt.. Schweigen legte sich über uns, das baldige Doppeltrio.. „Simon sagt Stopp“, sagte Simon streng, ohne seine Aufmerksamkeit auf mich zu lenken.

Seltsamerweise und gehorsam stand Aaron an der Tür, grinste von einem Ohr zum anderen, öffnete seine weißen Zähne mit dem Chip in seinem Eckzahn und sprach erneut: „Simon sagt, komm zurück und gesell dich zu uns“, befolgte er erneut die Befehle und setzte sich neben mich .

Mit langsamen Schritten, die in dem leeren Raum widerhallten, zog er Aaron an den Haaren und flüsterte ihm ins Ohr: „Warum kannst du nicht wie Seth sein … er hört zu, warum kannst du nicht?“

Simon sagte, er habe geschrien, bevor er Aaron mit seiner linken Hand an die Seite des Schweigenden zwang, die Seite meines Kopfes aufblähte und dann meine Wangen mit seiner warmen Hand aufblähte, was meine Wangen leicht rötete.

Aaron setzt sich und schüttelt den Kopf und schiebt sanft Simons Hand von mir weg.

„Lasst ihn in Ruhe“, fordert Aaron.

„Warum?.. Seth, sagt Simon, wenn du willst, dass er aufhört?“

Eine sanfte Stimme floss aus den Kehlen der Stillen mit geöffneten Lippen: „Nein, Simon.. Ich mag dieses Spiel.“

Er gibt den Befehl, wieder grinsend, „Seth, Simon sagt.. hmm.. steh auf und küss mich“, er lacht sogar über seinen eigenen Befehl.

Komm schon, Simon, das ist krank!

„Halt die Klappe… ich habe dich so viel schlimmer gemacht, du, ich und Seth wissen das.“ Aaron zwinkerte mir zu.

Ich fand es an meinen Füßen, als ich langsam auf Simon zuging, er lächelte, „Nun…“, sagte er in einem ungeduldigen Ton, als ich ihn unter seinen Armen hielt, als ich meine Augen schloss und meine Lippen langsam auf seine…seine eigenen warmen Lippen drückte .

.. Ich ziehe mich zurück und schaue auf den Boden, ich höre, wie Aaron Gesten macht, die ich nicht beschreiben kann, aber von denen ich erkenne, dass es angewiderte Gesichter sind.

.. Aaron hielt inne, „Was?“

„Du hast mich gehört… Simon sagt… geh.“ Ich drehte meinen Kopf, um ihn mit einem schockierten Gesicht zu sehen „Aber… Simon..“ „‚Oh Simon‘ nichts, du magst das Spiel nicht, oder? ?“

„Aber..“ ​​Simon unterbricht sie als sie sich zu ihm umdreht „Wenn es dir nicht gefällt, geh!

?

Wenn nicht, dann geh..“ Ich zog mein Haar aus dem Weg und sah, wie Aarons Augen tränten, dann fiel ich auf die Knie und ließ die Tränen auf den Boden fallen. „Ich will spielen … spiele nicht richtig.“ „Gut“ Simon beendet

Die Antwort war, langsam auf die Uhr schauend, ich hatte Angst, es war 19:09 Uhr, Angst, dass es gerade erst anfing.

Später an diesem Abend, als ich einen verstohlenen Blick auf die Uhr mit Minutenanzeige warf, kniete ich vor Aaron und Simon, unsere Hemden ausgezogen und wie ein gemeinsames Handtuch auf den Boden geworfen.

Ich genoss die Macht, die er mit zwei Worten über zwei Menschen hatte. Ich sah Aaron an, legte ihn auf den Boden und schlug ihm mit einer Hand auf die Brust, während ich mich stabilisierte.

Der andere auf dem Boden spürt die Kälte des Betonbodens, der über meine Hände rollt leise.

und er drückte selbst meine Handfläche gegen die Wölbung seiner Hose und massierte ihn in manchen Momenten mehr oder weniger.

Die Außenseite seiner Boxershorts lässt ihn im weiten Ro stöhnen

Om schob dann seine Boxershorts bis zu seinen Knöcheln hoch und entblößte seinen halbharten Schwanz (5 1/2), während er ihre Eier streichelte.

Mein Mund war mit Speichel an der Innenseite meines Mundes getränkt, ich ließ etwas meinen Mund hinunter und auf seinen Schwanz tropfen, was ihn dazu brachte, sich langsam zurückzuziehen mit der Freude, die ich von ihm sah.

Simon beobachtete uns, als wir an der Wand masturbierten.

Ich nehme Aaron in meinen Mund, fühle mit meiner feuchten Zunge um sein gehärtetes Glied herum und genieße seinen köstlichen Schwanz in meinem Mund. Ich nickte langsam zu seinem pochenden Schwanz, der sich in alle Richtungen in meinem Mund bewegte. Ich hörte verschiedene Stöhne kommen

von ihm und Simon.

Ich warf einen schnellen Blick auf Simon, um seinen vollen 9-Zoll-Schwanz zu sehen, sah, wie er meinen Körper schüttelte und für einen Moment vor purer Lust zitterte, als ich daran dachte, also versuchte ich, meine Leistung zu verbessern, indem ich langsam an Aarons Schwanz schlürfte.

Momente, in denen ich seinen Ball mit meiner Hand streichle „Oh.. Seth, wie gut bist du“.

Ich fühlte, wie sich sein Schwanz in einem leichten Bogen auf seinem Rücken um meine Lippen zog. „..Oh … Druck …“

Ich bedeckte es sanft und ließ es glatt herunterfließen.

„Glatt wie Seide“, lachte sie und streichelte meinen Scheitel, „willst du, dass ich mich revanchiere?“

„Oh…“, sagte er mit einem verschmitzten Lächeln, das mich fesselte.

„Simon sagt Stopp“, sagte sie erfreut, stoppte sich und stand auf, ließ seinen Schwanz nach links hängen, ich konnte nicht anders, als hinzusehen, aber ich versuchte, ein paar Blicke auf ihn zu werfen.

„Was machen wir jetzt, Simon?“

Fragte Aaron mit einem verzückten Lächeln, er will einfach nur… alles… „Sind wir aufgeregt?“

Er lächelte „Ja, Simon… ich will wirklich, dass du mich fickst.“ Ich saß einfach da und wusste nicht wirklich, was ich sagen sollte, vermied die Blicke des anderen oder der anderen oder nur der ersten Person, die sprach.

„Was ist mit dir, Seth?“

sagte er, für einen Moment spürte ich seinen grauenerregenden Blick über mir schweben.

Er war sich nicht sicher, was seine Frage war, dann drehte er sich um und bedeutete Aaron, ihm zu folgen, und legte ihn auf ein Sofa, das ziemlich neu aussah, aber wie früher aussah, mit kleinen Rissen und Rissen im Stoff an den Armlehnen.

und wunderschön gehämmerte Kissen, die aussehen, als wären sie für lange Zeit auf den Kopf gestellt worden,

Aaron lag da, ich merkte nicht, dass Simon ein Halsband und ein kleines, aber etwas dickes Stück Schnur an der Fesselschlaufe des schwarzen, mit Stacheln versehenen Lederhalsbandes befestigt hatte.

Er leckt mit seiner Zungenspitze über die Brust des anderen, was mich ein wenig anpisst, er zieht seinen Kragen über sich und greift schnell nach der knöchellangen Hose und dem Boxer, legt sie hinter sich und starrt ihn ein paar Sekunden lang nur an.

Auf seinem weichen Arsch hob er Aarons Beine leicht an und führte seine Zunge direkt in sein Loch, leckte sie sanft und leckte sie geschickt hinein und heraus, ließ den Speichel über ihn fließen. „..Relax“.

Sobald ich bemerkte, dass Aarons Körper sich entspannte, setzte sich Simon auf die Armlehne, löste seine anderen Beine und breitete sich aus.

Er spuckt und reibt um deinen Schwanz herum und tropft Speichel, während er in die Augen der anderen schaut. „Was-was machst du?“, fragte Aaron ängstlich und füllte seinen Körper mit mehr als nur ein wenig Anspannung. „Shhhhhh … sei still … es ist es wird passieren.

er wurde nur für eine Sekunde verletzt“, lächelte er ein wenig. „Aber Si-“ Als die Spitze von Simons‘ großem Schwanz in ihn zu gleiten schien, begann er mit erhöhtem Herzschlag zu stöhnen, Aaron krümmte vor Freude und Schmerz seinen Rücken. Oh… verdammt.

.

es tut weh.. Mmhh, meine Wände tun Simon weh!“

Sie stöhnt laut, Simon ist taub für das Wimmern, in das sich die Schwänze der anderen immer mehr hineinquetschen, und ich knie und beobachte sie aus der Ferne, aber nah genug, um beide zu hören.

„Oh mein Gott, Aaron, du bist so eng“, sagt Simon mit geschlossenen Augen, schmiegt sich an Aaron und umklammert das Seil, das um Aarons Hals geht, während seins langsam herauskommt und sich dann immer fester zurückzieht. Schwerer.

„Fick dich Simon langsamer! Es tut weh!“

„Den Mund halten!!“

Als Simon am Seil zieht und an Aarons engem Hintern zieht, schreit er: „Oh, du bist so eng.“ Er sagt noch einmal: „Halt Simon nicht auf.“

schlagen sich gegenseitig.

„Oh mein Gott, Aaron, ich bin nah dran..“ Er stöhnt laut, der Raum vibriert, fühlt, wie die Zeit langsamer wird und die Minute sich einer Stunde nähert, Simon tritt heraus und ejakuliert hart auf Aaron, trifft Aaron hart und hinterlässt Linien auf seiner Brust. Haare und vielleicht nur ein bisschen über ihm.

Ich beobachtete den ersten Stock und wartete darauf, dass sie fertig waren. „Hey Aaron?“

„Jawohl?“

„Ich habe nie ‚Simon Says‘ gesagt“

~Finn~

Hinzufügt von:
Datum: Februar 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.