Weit weg von zu hause

0 Aufrufe
0%

Das ist eine wahre Geschichte;

Das einzige, was sich geändert hat, sind die Namen aller Beteiligten, um ihre Identität zu schützen.

****************************************************** *****

„Gehen Sie diesen Monat an einen schönen Ort, Mr. Tunny?“

fragte die Krankenschwester und beobachtete, wie Harold seinen Mantel anzog und zur Tür ging.

„Ach, nur für einen Spaziergang und vielleicht die Krankenschwester?“

Der alte Mann lächelte, als er seinen Hut aufsetzte und seiner Frau einen Abschiedskuss gab, bevor er ging.

Harold Tunny, 73, lebte mit seiner 78-jährigen Frau Angela in einem malerischen kleinen Pflegeheim, verdiente ihr ganzes Leben lang gutes Geld und konnte in ihrem ziemlich geräumigen Haus bleiben.

Als sie älter wurde, hatten sie beschlossen, es zu verkaufen und in ein gutes Zuhause zu ziehen, wo Angela die Pflege bekommen konnte, die sie für ihre Arthritis brauchte.

Harry, den Harold oder seine Freunde kannten, war für sein Alter immer noch in ziemlich guter Verfassung, was bedeutet, dass er immer noch eigene Zähne hatte und keine größeren Probleme hatte, sich zu bewegen, abgesehen von ein paar Schmerzen, dh.

warum durfte er einmal im Monat das Haus verlassen und die Stadt genießen.

?Morgen?

Harry tippte Passanten auf der Straße an seinen Hut und sagte ihm, dass er beschlossen hatte, heute in den Park zu gehen, dass draußen ein wunderschöner Tag war, strahlende Sonne und klarer Himmel, und dass er nicht sitzen würde .

Sie sitzt seit einem Monat auf den Bänken, seit sie eines Tages das Haus verließ, um auszugehen.

Auf der Bank sitzend beobachtete Harry, wie einige Frauen herumrannten, seine Augen beobachteten ihre straffen Hintern, während sie rannten, ein Lächeln bildete sich auf seinen Lippen, als seine Augenbrauen sich hoben, sie waren nicht die einzigen, die anfingen, sich zu heben,

In seiner Hose spürte Harry, wie sich auch sein Schwanz ein wenig bewegte.

Für einen 73-jährigen Mann konnte Harry seinen Schwanz immer noch ohne allzu große Mühe heben, ok, nicht so schnell wie in seiner Jugend, aber er genoss es trotzdem, die jungen Frauen in der Stadt zu beobachten, ließ keine Gelegenheit aus.

sich um ihre straffen Körper in ihren extravaganten Outfits kümmern, es war diese Art von Verhalten, das Harry vor Jahren dazu veranlasste, eine Affäre mit einer jüngeren Frau zu haben, er begann eine Beziehung mit einer 59-jährigen Frau, als er 59 war.

25, aber sie hatte jemanden getroffen, der Gerüchten zufolge älter war als sie, Anfang 50, die Affäre begann ein paar Monate später und sie trennte sich von Harry, um diesen neuen Mann zu heiraten, und hatte immer noch Spaß mit ihm.

er und seine Frau, die bis dahin sexfrei waren, erfuhren nie davon.

Hier hat Harry seine besten Jahre hinter sich, aber er sah immer noch nicht so schlecht aus, sein Gesicht war ziemlich faltig wie sein ganzer Körper, aber vergleiche ihn mit jedem Mann in seinem Alter und er würde für sein Alter als hässlich gelten.

auch wenn er es selbst gesagt hat.

Ein Lächeln von einem vorbeigehenden Läufer ließ mich an das Mädchen denken, mit dem Harry vor Jahren eine Affäre hatte, dieses Mädchen, das so höflich lächelte, das ihm sehr ähnlich sah, obwohl sie jetzt größer gewesen wäre.

Harry lächelte wieder und lehnte sich auf der Bank zurück, bevor er seinen Hut kippte und die anderen im Park anstarrte, die meisten von ihnen kleine Kinder und Jogger.

Dann sahen Harrys Augen, wie jemand seinen Schwanz in seine Hose schob.

Sharon Hallums blickte aus der Ferne auf den Park, während sie sich für ihre morgendliche Joggingrunde streckte. Sie ging jeden Morgen in den Park und lief 30 Minuten lang, um in Form zu bleiben. Sie war stolz auf ihren Körper und sie hatten das Recht dazu.

mehr.

Harry sah zu, wie er an ihr vorbei rannte, sehr schön, mit langem kastanienbraunem Haar und großen grünen Augen, einem wunderschön gebräunten Körper, sehr dünn, aber auch geschwungen, er hatte noch nie jemanden wie ihn gesehen.

Schätze, er war 24 oder 5 Jahre alt, Harry lächelte, als er vorbeiging, sah ihn aber nicht an, aber das hinderte seine Augen nicht daran, ihm zu folgen, spürte jede Bewegung seiner Beine und den Rest seines perfekten Körpers als er weggezogen.

Mit jedem Schritt nahm er sie ein Stückchen weiter aus seinem Blick, er ging den Weg hinunter.

Harry holte tief Luft und nickte, stellte sich hinter ihn und beobachtete, wie das Mädchen den Weg hinunter rannte, dann bog er ab und drehte sich um, zumindest für eine weitere Runde.

dachte er grinsend und hoffte, sie wieder laufen zu sehen.

Sharon ging insgesamt dreimal durch den Park und sie konnte jedes Mal, wenn sie vorbeiging, seine Augen auf sich spüren, sie wusste, dass jeder Mann sie beobachtete, einschließlich des alten Mannes auf den Bänken, und wieder einmal war sie an den Mann gewöhnt.

hat ihr Aufmerksamkeit geschenkt, sie hat es, seit sie 16 ist und jetzt, mit 24, ist es viel schlimmer, aber sie hat einfach gelernt, es zu ignorieren und weiterzumachen.

jemanden zu verletzen.

Sharon wurde langsamer und griff in die Tasche ihrer Jogginghose. „Willst du nicht schon wieder!?“

“, rief er wieder und griff in seine andere Tasche.

„Gibt es ein Problem, Liebes?“

Fragte eine männliche Stimme über ihre Schulter, Sharon drehte sich schnell um, um zu sehen, wer mit ihr sprach und sah hinter ihr einen faltigen, weißhaarigen alten Mann in einem Anzug und einem braunen Hut stehen.

„Ich habe wieder mein Geld verloren, ich nehme immer ein paar Münzen mit, um mir nach dem Lauf etwas zu trinken zu kaufen, und das ist mein zweiter Tag in Folge, ich habe es verloren, muss da ein Loch in meiner Tasche sein oder so?

Sharon sagte, sie durchwühle immer noch ihre Taschen.

„Oh das? geht es ihr nicht gut, junge Dame?“

Harry lächelte, was auch Sharon ein Lächeln ins Gesicht zauberte, bevor er sagte: „Nein?

„Ich? Lassen Sie mich Ihnen sagen, was für ein paar Lira ich in meiner Tasche habe, kommen Sie auf einen Drink mit mir?“

Ich wollte sowieso bald in die Stadt, braucht dieser alte Mann einen Drink bei all der Sonne?

sagte Harry.

Sharon dachte über ihr Angebot nach, es sah harmlos aus und stellte für ihr Alter sowieso keine Gefahr dar, selbst wenn sie versuchte, ihm etwas wegzunehmen.

„Warum sollte ich dir danken?

Bist du sicher, dass du Geld hast?

sagte Sharon mit einem Lächeln, ihre weißen Zähne blendeten Harry und versicherten ihm, dass sie reichlich davon hatte.

Die beiden gingen aus dem Park in die Stadt und unterhielten sich darüber, wie Sharon zum Laufen kam und so weiter.

„Also Sharon, sag mir, was möchtest du trinken?“

«, fragte Harry, als sie sich an einem Tisch in einem kleinen Café gegenübersaßen.

„Ein Orangensaft wäre schön, danke,“

sagte Sharon mit einem Lächeln, zuerst zum Kellner, dann zu Harry.

Harry lächelte und bestellte eine Tasse Tee, funkelte Sharon an, als der Kellner ging, um seine Getränke zu holen.

„Ich hoffe, du findest mich nicht unhöflich, aber wie alt bist du trotzdem?“

fragte Harry Sharon

„Oh, ich finde es überhaupt nicht unhöflich?“

Ich bin vierundzwanzig geworden?

Sagte Sharon mit einem Lächeln, das Eis schmelzen könnte, ihre dünnen Brauen bewegten sich sanft über ihr wunderschönes Gesicht und ihre üppigen roten Lippen krümmen sich dünner als je zuvor.

„Vierundzwanzig, weißt du noch, als ich in deinem Alter war?

Harry sagte: „Schau mich jetzt an, ich bin dreiundsiebzig Jahre alt, lass mich dir sagen, verschwende nicht dein Leben. Wird es verschwinden, bevor du es weißt?

Sie starrte weiter auf ihre faltigen Hände und lächelte dann Sharon an, die erneut lächelte.

„Nun, du siehst nicht aus wie ein dreiundsiebziger Harold, würde ich mehr sagen?“

?Achtzig?

Harry unterbrach Sharon, die über ihren Witz kicherte.

„Nein, ich würde sagen, mehr als sechzig?“

sagte er mit einem Lächeln, immer noch ein wenig kichernd von seinem vorherigen Kommentar.

„Danke Sharon, das ist sehr nett von dir, aber ich weiß, dass das nicht stimmt, wie alt sind wir, wie das alte Sprichwort sagt?

Sharon wollte gerade etwas sagen, als der Kellner zurückkam und sie beim Abliefern ihrer Getränke unterbrach, sie nahm einen großen Schluck aus ihrem Glas und seufzte zufrieden über den erfrischenden Geschmack.

Harry nahm einen Schluck von seinem Tee und sie fingen wieder an zu reden.

„Du lebst also mit deinem Ehepartner in einem Pflegeheim?

sagte Sharon, als Harry nickte

„Stimmt, wir leben seit 10 Jahren dort, normalerweise lassen sie dich nicht raus, aber ich darf raus, weil ich viel gesünder bin als die meisten anderen alten Leute, die dort leben.

da auch?

Harry sagte mit einem Lächeln, seine Augen wanderten zu Sharons Brüsten, dass er sie listig anstarren würde, aber sie nie zu lange ansehen würde, damit er ihren Blick nicht bemerkte.

„Wow, hast du eine Familie?

Sharon, ?Abgesehen von Ihrer Frau, also?

„Ich habe eine Tochter namens Wendy und sie ist jetzt dreiundvierzig Jahre alt, wohnt tatsächlich in der Nähe, und dann habe ich eine Enkelin namens Susan und Enkelkinder namens Tommy und Jim, die Kinder sind Zwillinge und sie sind beide vierundzwanzig und Susan

dreiundzwanzig?

Harry sagte, sein Schwanz habe sich ein wenig in seiner Hose bewegt, als er sah, wie sie sich auf und ab bewegte, ihre Brüste gegen den engen Stoff angeschwollen, bevor er einen weiteren Schluck von ihrem Tee trank und vor sich hin grinste und zurück zu Sharons Brüsten blickte.

„Ich habe einen jüngeren Bruder, er ist erst fünfzehn Jahre alt und lebt mit meinen Eltern in Cornwall. Ich komme ursprünglich aus der Mittelstraße zwischen Devon und Cornwall, aber ich bin vor ein paar Jahren hierher gezogen, um einen Job zu finden?

sagte Sharon, sie blickte schnell auf und griff nach etwas, von dem sie sicher war, dass Harry auf ihre Brüste schaute, sie fühlte sich ein wenig seltsam, sie war sich nicht sicher, ob sie es war, sie spielte vielleicht mit ihren Gedanken, aber was auch immer sie fühlte,

Als ob ihm die Vorstellung gefiele, dass sie es tat.

Harry drehte den Kopf, das war sehr knapp, dachte er, aber die Tatsache, dass er fast erwischt worden wäre, ließ ihn ein wenig zu viel fühlen, die Gefahr, auf die Brüste eines Mädchens zu starren, das neunundvierzig Jahre jünger war als er, ließ ihn fühlen Jung.

und immer noch aufgeregt.

„Also, wäre es unhöflich zu fragen, ob Sharon dein Freund ist?

Harry sagte, er habe das Thema gewechselt und versuche, seine Spuren von dem offensichtlichen Vorfall, der gerade passiert war, zu verwischen.

„Nein, ich habe gerade keinen Freund, ich hatte einen, aber ich habe ihn vor ein paar Monaten verlassen, ist er zu unreif?

genannt

?Wie alt war er??

«, fragte Harry und fragte sich, was Sharon über ihre Reife gesagt hatte.

„Er war nur ein Jahr jünger als ich, aber es ging nur um ihn, verstehst du, was ich meine?

Als sie Harry in die Augen sah, sagte Sharon, dass sie sich aus irgendeinem Grund wohl dabei fühlte, so mit ihm zu sprechen, nicht schlecht, ihn erst an diesem Morgen getroffen zu haben, ihre Gedanken immer noch bei dem, was sie dachte, was sie gerade getan hatte.

Sie wollte es nicht zugeben, aber wenn sie darüber nachdachte, war ihr Höschen ein wenig nass von der Feuchtigkeit und ihre Brustwarzen kribbelten so leicht.

?Eigentlich bin ich mir nicht sicher?

Harry log, er verstand, was sie meinte, aber er wollte weitermachen, um sie dazu zu bringen, ihm mehr zu erzählen.

„Nun, es war wie?

Ich glaube nicht, dass ich das sagen werde, aber im Bett ist es all das, das, das?

Sharon errötete ein wenig, als sie das sagte, und entschuldigte sich sofort, wobei sie ihr Gesicht vor Verlegenheit bedeckte.

?Nein, das ist es?Okay, ist mir egal?

Meine Frau ist bereits vom Sex ohnmächtig geworden, eigentlich hatten wir seit ein paar Jahren keinen Sex mehr, aber ich weiß, von was für einem Typen du sprichst, du?

Sie werden feststellen, dass es Erfahrung braucht, um zu erkennen, dass die meisten jungen Männer gleich sind

Wenn Sie dafür sorgen, dass Ihre Tochter glücklich ist, werden Sie es dann auch sein?

Harry sagte mit einem Funkeln in seinen Augen, das war es, was er mochte, er konnte sehen, wie Sharon sich ein wenig auf ihrem Stuhl wand, konnte fühlen, wie ihr Höschen ein bisschen nass wurde, als sie zuhörte, wie dieser alte Mann über Sex sprach, richtig?

Ich weiß warum, aber er war ein wenig überrascht von ihr, selbst wenn er ihr in die Augen sah, während er sprach, schien es etwas besser geworden zu sein.

„Oh Harold, ich bin sicher, dass nicht alle jungen Männer so sind?

Sharon sagte mit einem Grinsen, dass sie versuchte, so zu klingen, wie sie es meinte, aber tief im Inneren wusste sie, dass jeder Mann, mit dem sie zusammen war, genauso war und dass wirklich nichts an ihr war.

„Bitte nennen Sie mich Harry, Sharon?“

Er sagte mit einem Lächeln: „Ich denke, Sie werden feststellen, dass die meisten von ihnen unerfahren sind.

Sie sagte, sie habe noch etwas Tee getrunken und unter dem Glas auf Sharons Brüste geschaut, jetzt könne sie sehen, wie ihre Brustwarzen anfingen, ein wenig eng an ihrem Top zu stechen, sie wachte auf und das war offensichtlich, und das war sie.

„Okay Harry?

Sharon lächelte, „Nun, hast du Erfahrung?“

sagte sie mit einem Lachen, schloss zuerst ihren Mund und errötete wieder, das Erröten brachte Harry zum Lächeln, ihre gebräunten Wangen sahen noch heißer aus, als sie diesen roten Farbton bekamen und das machte Harry noch mehr verzaubert für diese junge Frau. „Oh ich?

Ich bin wirklich traurig?.

„Ich bin dreiundsiebzig, Schatz, was denkst du?

Harry zwinkerte ihr zu und Sharon lachte ziemlich laut, die anderen im Café sahen sie an und sie bedeckte ihren Mund, aber es ließ ihre Brüste noch mehr zittern und Harry beobachtete jede ihrer Bewegungen, ihr Verstand raubte ihr, sagte sie.

Er hatte einen Anzug von mindestens 34b an, nur eine schöne, feste Größe, wie er fand.

„Nun, ist es in Ordnung, wenn ich es so sage?

teilte Sharon ihm mit einem Lächeln mit, jetzt, wo sie die Feuchtigkeit in ihrem Höschen deutlich spürte, waren ihre Brustwarzen oben und wahrscheinlich sichtbar, aber jetzt konnte sie es nicht mehr ertragen, als sie Harrys Gesicht ansah und die Falten sah.

und als sie die gezackten Finger betrachtete, die sie überhaupt nicht störten, konnte sie nicht glauben, was für ein Gefühl dieser dreiundsiebzigjährige Mann in ihr auslöste.

„Du hast Recht, Sharon?

Harry sagte mit einem breiten Grinsen, dass er ihre Brustwarzen deutlich sehen konnte und aufgeregt war, sie zu sehen, seine Gedanken rasten bei der Aussicht, diese junge Frau zu besitzen.

„Willst du hier raus, Harry?“

Sharon sah ihn lächelnd an und sagte: „Wird es ein bisschen voll?

?Sicher?

Harry bezahlte die Rechnung für die Getränke und ging, Sharon lachte immer noch und war dem Mann neben ihr viel näher, als sie ging.

Was habe ich an all diesen jungen Männern vermisst?

Sharon lachte, nicht wirklich ernst, nur ein Glucksen, aber Harrys Antwort überraschte sie.

?Wie möchtest du lernen?

sagte er und sah ihr ernst in die Augen.

Sharon hörte sofort auf zu lachen und drehte sich zu ihm um, Harry konnte sehen, dass sie darüber nachdachte, aber er war sich sicher, dass seine Entscheidung so ausfallen würde, wie er es wollte.

Sie lächelte ihn an und nahm seine weiche Hand in ihre faltige Hand und drückte sie leicht, bevor sie die andere nahm. Sharon sah auf ihre gefalteten Hände, dann zurück in das Gesicht des alten Mannes, in seine Augen.

?Ich würde es lieben?

sagte er leise, ein Lächeln huschte über sein Gesicht

„Meine Tochter ist nicht in der Stadt und ich habe den Schlüssel zu ihrem Haus, wir können dorthin gehen, ist es in Ordnung für dich, Sharon?“

Harry ließ mit einer Hand los, als Sharon nickte und mit dieser Schönheit, die ihre Hand hielt, zum Haus ihrer Tochter ging.

Die Leute auf der Straße drehten sich um, als sie einen so alten Mann sahen, der seine Hand an diese junge Schönheit hielt, einen so verträumten Ausdruck auf dem Gesicht einer himmlischen Frau, obwohl es Sharon egal war, was die Leute in diesem Moment waren.

Er dachte einen Moment lang über sie nach, alles was er wusste war, dass es etwas anderes sein würde, das er nie vergessen würde.

„Ist das ein schöner Ort, Harry?

Sharon sagte, dass, als sie und Harry das Haus ihrer Tochter betraten, ihre Größe Sharon ein wenig zurückwarf und sie so gut ausgestattet war, mit dem Besten, was sie sehen konnte.

„Ich weiß, dass ich den größten Teil meines Geldes für ihn gekostet habe?“

Als er sich umsah, bevor Harry hereinkam und die Vordertür abschloss, sagte er: „Kann es nicht zu sicher sein?

Sharon nickte und sagte, sie wolle nicht, dass jemand hereinkäme und sie mit dem belästige, was passieren würde.

Harry nahm Sharons Hand und führte sie die Treppe hinauf, wobei er in Richtung des Hauptschlafzimmers zeigte, das er in ein paar Minuten erreichen würde.

Sharon konnte die Schmetterlinge in ihrem Bauch spüren, als sie das Hauptschlafzimmer betrat, auf das Doppelbett am anderen Ende blickte und mit einem angestrengten Lächeln lächelte, würde sie das wirklich mit einem Mann tun, der Enkel im gleichen Alter wie sie hatte?

Was, wenn ich vorher Sex mit einem von ihnen hatte?

Wie seltsam es wäre, ihren Großvater nach dem Sex mit einem Mann zu haben, was bald alles verblasste, aber sie würde es tun.

Sharon zog sich aus und schlüpfte unter die nackte Bettdecke, das Gefühl der Seidenlaken auf ihrer nackten Haut verursachte ihr Schüttelfrost, aber sie wusste nicht, was sie von ihm erwarten sollte, nicht so sehr wie der Gedanke an Harry bei ihr.

Schließlich machte sie sich in ihrem Alter, wer weiß, einen Moment lang Sorgen, was passieren könnte? Oh mein Gott, was, wenn sie mit mir stirbt und mit ihr schläft?

aber sie vergaß das bald und wartete darauf, dass ihr erster erfahrener Liebhaber auftauchte.

Harry war im Badezimmer, seine Gedanken rasten, da lag eine nackte vierundzwanzigjährige Frau auf dem Bett, er würde mit jemandem Sex haben, es war lange her seit seiner letzten Beziehung, aber dies war auch eine Gelegenheit .

gut zu vermissen, er fühlte sich ein wenig schuldig für seine Frau, aber er würde es für niemanden vermissen.

Endlich bekam er etwas zu trinken und zog seinen Bademantel an, zog sich aus und sah, wie sie ins Schlafzimmer ging und die Tür öffnete, bevor sie hineingehen konnte.

Sharon lächelte ihn an, als sie ihn eintreten sah, spürte, wie sich ihre Katze etwas feuchter anfühlte, und spürte, wie ihr Herzschlag vor Wut stieg, als sie ihn anlächelte und sich dem Bett näherte.

?Dann steig ein?

“, fragte Harry, als er seine Robe fallen ließ und ihren faltigen Körper sah, ihre Brust ein wenig schlaff und ihr Bauch auch weich, ihre Haut faltig, aber das war Sharon im Moment egal, sie betrachtete alles und nur

Der Hahn sah dort groß aus, halb aufrecht und Sharon war überrascht von seiner Größe, starrte ihn eine Weile an und lächelte, als Harry ihn unter der Bettdecke ansah, Sharon betrachtete das graue Haar um den Hahn herum und das graue Haar darüber.

Brust dann Gesicht, sie zog die Decke auf der anderen Seite des Bettes neben sich zurück und Harry sah ihren nackten Körper, feste Brüste und saubere Fotze und glitt unter die Decke?

neben ihm.

Sharon fuhr sich mit der Hand durch die Haare auf ihrer Brust, als sie näher kam, sie war nervös und Harry konnte das sehen, lächelte beruhigend und kam näher zu ihr, sie konnte spüren, wie seine Haut ihr Bein berührte und kicherte leicht, als sie es spürte.

Eine Hand wanderte zu seiner Schulter, dann zu seiner Seite und dann mit einem leichten Reiben zu seinem Hintern.

Sharon spreizte ihre Beine, als Harry ihre Hand über ihren Bauch und zu ihrer Katze bewegte, als sie dort ihre Lippen rieb und die Feuchtigkeit an ihrem Finger spürte, war sie aufgeregt und so war ihr Schwanz jetzt hart und bereit zu gehen, aber

Er musste es zuerst für sich selbst vorbereiten.

Harry steckte seinen Finger in Sharons Fotze und tauchte ihn langsam hinein. Sharon schloss ihre Augen, als sie fühlte, wie er eintrat, ihre Knöchel rieben sich an ihr, als sie eintrat, sie stöhnte ein wenig, als Harry sie herausgleiten ließ und sie wieder hineinzog, ein gleichmäßiger Rhythmus Bildung.

Sharon lehnte sich zurück und strich mit ihren Händen über ihre Brüste, dann über Harrys behaarte Brust.

Nachdem er noch ein paar Mal mit seinem Finger gerieben hatte, führte Harry einen zweiten Finger in Sharons nasse Fotze ein, was ihn lauter stöhnen ließ, als er spürte, wie der zusätzliche Finger ihn ein wenig streckte. Harry spürte, wie die Lust seine Fotze wusch, als er sie beide bearbeitete.

Tief im Inneren, dann kam er zurück, hatte er das so oft in seinem Leben gemacht, dass jedes Mädchen, mit dem er zusammen war, ihm immer Komplimente für seine Technik gemacht hatte, die ihm sein ganzes Leben lang gute Dienste geleistet hatte.

?Hmmm?

Sharon stieß ein leises Stöhnen aus, das Harrys Zeichen war, einen dritten Finger hinzuzufügen, sie glitt langsam hinein und Sharon stieß einen unerwarteten Seufzer aus, aber sie erkannte bald, dass dieser neue Finger sie mehr angepisst hatte, Harry brachte sie dazu, zu arbeiten.

so langsam fühlte er sich wie im Himmel, dass er zugeben musste, dass Harry vielleicht alt war, aber er war so ein guter Liebhaber und hatte noch nicht einmal seinen Schwanz bekommen.

Harry fuhr eine Weile mit der Fingerarbeit fort, Sharon hatte das Gefühl, dass die Art, wie sie ihre Finger in ihrer empfindlichen und heißen Fotze benutzte, Harry ejakulieren konnte, wann immer sie wollte, aber Harry hatte eine andere Idee?

Es war nur, um es zu bekommen

bereit für seinen Schwanz und sonst nichts.

Langsam nahm Harry seine Finger aus Sharons Fotze und kam zwischen ihre Beine, ließ seine Hand unter der Decke und lutschte langsam ihren Schwanz.

Langsam stieß sie ihre Hüften nach vorne und der dicke Knollenkopf glitt in sie hinein.

„Gott du? du bist groß!?

Sharon stöhnte, als sie spürte, wie sich ihre Katze streckte, um dieses große Objekt aufzunehmen, der Schaft war nicht viel kleiner, oder sie konnte fühlen, wie jeder Zoll davon langsam rutschte, Harry drückte seinen Schwanz nicht leichtfertig gegen die junge Frau.

Sharon packte ihre Schultern und grub ihre Finger in ihre Haut, als sie spürte, wie sie von dem langen, harten, dicken Schaft gedehnt wurde, hätte nie gedacht, dass sie etwas so lange darin halten könnte, die siebeneinhalb Zoll, die sie für das Größte hielt?

Er war vorher 15 cm groß und ziemlich dünn, aber dieser hier war anders als jeder Schwanz, den er je gesehen hatte, die Breite des Schafts ließ ihn sich voll fühlen, ungeachtet des riesigen Kopfes tief im Inneren.

Schließlich war Harry vollständig in die engste Muschi eingetaucht, die er seit Jahren gefühlt hatte, und fühlte Sharons Wärme und Feuchtigkeit, als er seinen Schwanz in ihr ruhen ließ. Er konnte sein Glück nicht fassen, ein so heißes Mädchen unter sich zu haben.

Schwanz sehr tief in ihr.

Sharon fuhr mit den Händen ihre Schultern hoch und runter, als sie spürte, wie sich ihre Katze an den neuen Hahn in ihr gewöhnte, sie fühlte sich offener als je zuvor und konnte nicht länger warten.

Mit einem harten Zug kam Harrys Schwanz aus Sharons Fotze, nur ein kleiner Schaft blieb in Sharon, sie spürte, wie sich ihre Innenwände ein wenig schlossen, bis Harry wieder nach vorne geschoben und von dem großen Kopf gestoßen wurde, stöhnte Sharon

Wieder, als dieser Kater spürte, wie jeder Nerv in ihm Lustsignale an sein Gehirn sendete, begann ein ständiges Hinein- und Herausstoßen seines Schwanzes in seinen Kater, während sich seine Arme um Harrys Schultern schlangen.

„Oh mein Gott, bist du groß!“

Sharon weinte erneut, als sie spürte, wie Harry etwas beschleunigte und anfing, ihn tief mit seinem Schwanz zu ficken, ihre hängenden Eier prallten gegen seine Haut, als sie ihre Knie hochzog und sie zu sich beugte, um Harry mehr Platz zu geben, um mit seinem magischen Schwanz zu arbeiten .

.

Harry stöhnte, als er spürte, wie seine Fotze seinen Schwanz drückte, es war lange her, seit er die Katze gespürt hatte, und es war das Beste, was er je hatte, vielleicht die Vorstellung einer Frau, die neunundvierzig Jahre jünger war als er, aber wer auch immer es getan hat

Er fühlte sich besser als jeder andere, den er je in seinem Leben gehabt hatte.

Sharon stöhnte und stöhnte vor Vergnügen, sie fühlte seinen Schwanz stechen und zog sich dann zurück, sie hatte sich noch nie in ihrem Leben so voll gefühlt, sie war so froh, dass sie drei Finger an ihrer Muschi benutzte, bevor sie seinen Schwanz in ihren steckte.

Er glaubte nicht, dass er damit gut umgehen könnte, ohne sich sonst zu verletzen.

Harry lächelte, als er Sharons Fotze härter fickte, das war so schnell, wie er jetzt gehen konnte, aber die Art, wie er sich in diesen Fingern fühlte, war genug für Sharon und jetzt fühlt sich ihr Schwanz hart an, ihr Körper schaukelt

Harrys Eier prallten gegen ihn, als er schwang, als er seine Schritte auf ihr beschleunigte, sein Schwanz hart in seinen Arsch hinein und wieder heraus.

?Scheiße!?

Sharon schrie laut auf, als sie fühlte, wie ihr Körper in einen weiteren Orgasmus überging, dann konnte sie nichts sagen, ihr Mund fiel auf und sie spürte, wie ihre Muschi den harten Schwanz in ihr drückte und ihr Körper wackelte, als sie ihn schlug

Harry spürte, wie sein Schwanz knackte, versuchte aber sein Bestes, um die Bewegungen aufrechtzuerhalten. Sharon konnte nicht glauben, dass jemand in ihrem Alter so lange durchhalten oder so hart drücken konnte, aber sie war froh, dass sie es tat.

Sharon rieb ihre Hände in die Haare auf Harrys Brust;

Er spürte, wie ihr Bauch an ihm zog, als er sie schob, ihre schlaffen Brüste rieb, die Haare an ihm ihn genau über die Katze steckten, genau wie die grauen Schamhaare, er stöhnte, und sowohl die Lust als auch die kitzelnde Wirkung trieben ihn in den Wahnsinn.

Harry knirschte mit den Zähnen, er konnte es nicht lange aushalten, als er einen so engen Fotzenschwanz packte und seine Eier in seinen engen Arsch schlugen, er wusste, dass es unmittelbar bevorstand, aber er wollte sicherstellen, dass es für sie beide in Ordnung war.

Da gab es keine Sorge, aber Sharon würde sich nie darüber beschweren, dass es alles andere als gut für sie war.

Harry stieß seinen Schwanz ein letztes Mal in sie und schien zu wissen, was passieren würde, als Sharon seine Schulter fest packte, als er sich fertig machte, und er wurde auch nicht enttäuscht, Harrys Eier zogen sich bei seinem letzten Schlag zusammen und er ließ eine Flut von Sperma frei.

, Scharon?

s Muschi füllt die erste Explosion tief und drückt die zweite.

Sharons Mund öffnete sich und sie spürte jede Ladung Sperma und es war, als hätte sie eine Gallone Sperma freigesetzt und es kam immer noch, sie hatte sich noch nie in ihrem Leben so voll gefühlt wie jetzt.

Irgendwann kamen mehr und standen barmherzig für Sharon und Harry begann in ihr zu schrumpfen, trat langsam aus dem engen Mädchen heraus und legte sich zu ihr auf das Bett, Sharon fühlte einen Wassertropfen auf die Laken sickern, sie legte sich hin

und legte seine Hand auf das undichte Loch, bevor er aufstand und ins Badezimmer rannte, um es zu reinigen.

Als sie zurückkam, sah sie Harry auf dem Bett sitzen, um sich anzuziehen, ihm fiel etwas ein und er hatte einen leicht ängstlichen Ausdruck auf seinem Gesicht, aber Harry ergriff Maßnahmen, um ihn zu trösten.

„Keine Sorge, ich habe mir vor langer Zeit einen Scharfschützen gekauft?“

sagte sie mit einem Lächeln und Sharon seufzte, Sex mit einem dreiundsiebzigjährigen Mann zu haben war eine Sache, aber sein Baby zu bekommen war eine andere.

Nachdem sie sich beide ausgeruht und angezogen hatten, verließen sie das Haus von Harrys Tochter und kehrten in den Park zurück, es war jetzt Nachmittag und er war ziemlich voll.

Harry lächelte und zwinkerte Sharon auf dem Heimweg zu und sie lächelte ihn mit einem breiten Grinsen an, bevor sie sich verabschiedete.

„Hallo Harry?

er hat angerufen

?Jawohl??

„Wann, sagten Sie, durften Sie diesen Ort verlassen?“

****************************************************** *****

****

Ich hoffe, Ihnen hat diese Geschichte gefallen. Bitte zögern Sie nicht, mir zu schreiben, ob Sie sie gelesen haben oder nicht, da ich immer gerne von Lesern höre und versuchen werde, sie für jeden neu zu schreiben, der sie liest.

Hinzufügt von:
Datum: Februar 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.