Analsex Lässt Das Unschuldige Mädchen Laut Schreien Und Weil Dieser Intensive Analsex Nicht Aufhört Bis Er Fertig Ist

0 Aufrufe
0%


Ich bin 25, 6 Fuß 2 Zoll, kurzes lockiges Haar, athletischer Körperbau mit ziemlich beeindruckenden 7,5. Ich werde nicht so tun, als ob ich wie eine Art griechischer Gott des unbeschnittenen Schwanzes oder so aussehe, denn das bin ich nicht, aber mir geht es gut. Ich war die letzten 4 Jahre in einer Beziehung mit einer Frau, aber ich wusste immer, dass ich Bi bin und sie wusste es auch. Ich war in der Vergangenheit mit Jungs zusammen und war schon immer ein Fan davon, den Tiefpunkt zu erreichen, aber ich war noch nie mit einem Typen zusammen, wenn ich mit ihm zusammen war, weil er es nicht mochte. Mein Ex hat zugestimmt, mich gelegentlich zu binden, aber es ist noch nicht alles verloren. Nach dem Ende meiner Beziehung mit meinem Ex hatte ich eine kleine Krise, weil ich nicht wusste, was ich danach wollte, und entschied, dass der einfachste Weg, weiterzumachen, darin bestand, zu schleifen, wie bei denen, die dort nicht schlafen konnten.
Ich habe die App installiert und in meinem Profil deutlich gemacht, dass ich schon länger nicht mehr mit einem Typen zusammen war und wollte, dass sich jemand mit mir zurechtfindet. Ich war schon immer unterwürfig, sogar Frauen gegenüber, also hatte ich keinen Grund, nicht mit Männern zusammen zu sein. Ich habe keine Grenzen außer Unsinn und Blut, also bin ich eigentlich ein dominanter Traum.
Ich habe am ersten Tag ein paar Nachrichten bekommen, aber nichts hat mich gekitzelt, bis mir ein wunderschöner 55-jähriger Vater eine SMS geschrieben hat. Mein Vater ist nicht mein Typ, weil er ein bisschen pummelig ist und einen sehr behaarten Oberkörper hat, was normalerweise nicht mein Stil ist, weil ich gerne glatt bin und es anderen bevorzuge, aber zum Glück rasiert er die wichtigen Stellen?. Er ist kleiner als ich, aber nicht um 6 Fuß, aber er gleicht seinen Mangel an Größe in der Schwanzabteilung aus. Während er sich unterhielt, sagte er mir, es sei groß, aber er sagte, er habe keine Fotos geschickt, ich werde es probieren, ob es mir gefällt oder nicht. Das hat mich zu ihm gezogen. Während all unserer ersten Gespräche hatte sie eine sexy Härte ihm gegenüber, ich glaubte, dass er zu 100% für mich verantwortlich sein würde, wenn wir uns jemals treffen würden, und das ist alles, was ich wollte. Nichts als ein sexuelles Spielzeug für ihn zu sein. Nachdem ich mich nur einen Tag unterhalten hatte, stimmte ich zu, ihn an diesem Abend in seinem Haus zu treffen. Ich sagte ihm meine Grenzen, die, um ehrlich zu sein, sehr gering waren, und einigte mich auf ein sicheres Wort, aber ich habe es nicht benutzt und werde es wahrscheinlich nie tun. Ich ging nicht auf die Details meiner Vorlieben ein, weil ich wollte, dass alles so ist, wie er es wollte.
Ich war nervös, bevor ich zu einem Date ging, da ich schon lange nicht mehr mit einem Typen zusammen war und ehrlich gesagt nicht wusste, was er für mich geplant hatte. Ich werde ihn einfach Daddy nennen, sobald ich seinen betrete Haus. Was macht es auch nach mehreren Interviews noch sexier? Seinen richtigen Namen kenne ich immer noch nicht. Ich nenne ihn immer Daddy, weil er das wollte. Ich habe die üblichen Vorbereitungsarbeiten durchgeführt und dafür gesorgt, dass ich vorgereinigt, rasiert und aufgewärmt war. Ich ging zu seinem Haus und es war ein wunderschönes Haus an einem ziemlich geheimen Ort. Ich klopfte an die Tür und der Mann auf dem Foto antwortete genau so, wie ich es sah. Als wüsste er, was mich erwartete, lächelte er frech und hieß mich herein. Daddy hat eine sehr tiefe Stimme, die beruhigend, aber auch sehr direkt ist. Er forderte mich auf, mich sofort auszuziehen und ihm meine Kleider zusammengefaltet vorzulegen. Im Flur war ich wehrlos gegen diesen Mann, den ich kaum kannte und der all meine Sachen hielt. Er legte sie in einen Schrank neben der Tür und sagte: Wenn Sie in meinem Haus sind, sind Sie nackt, es sei denn, Sie sagen etwas anderes. Wirst du mich Daddy nennen, mich um Erlaubnis bitten, etwas zu tun, und mir aufs Wort gehorchen? Ich erinnere mich, dass ich nur Ja, Papa antworten konnte. weil ich zu nervös/aufgeregt war, um nachzudenken. Ich stand schon in seiner Halle und mein Schwanz war so geil vor mir. Dad sagte, du wirst es nicht brauchen? und er hielt es so fest er konnte. Er packte mich am Kopf und warf mich zu Boden. Er zeigte auf die Stelle, an der ich hingehen sollte, und befahl mir, zu kriechen, damit er mich auf allen Vieren sehen konnte. Er führte mich in das wunderschön mit Teppichboden ausgelegte Wohnzimmer, was eine enorme Verbesserung gegenüber den Parkettböden in der Lounge darstellte. Mein Vater stand vor mir im Wohnzimmer und begann langsam, seinen Gürtel aufzuschnallen. Mein Schwanz zuckte bei dem Rätselraten und ich merkte fast, wie ich meinen Mund öffnete, da ich vor nicht allzu langer Zeit einen echten Schwanz gekostet hatte, um mich instinktiv fertig zu machen. Mir wurde gesagt, dass ich niemals meinen eigenen Schwanz anfassen würde, es sei denn, er sagte etwas, das von Anfang bis Ende schmerzhaft war. Er öffnete es langsam vor meinem Gesicht und zeigte mir, was er auf den Fotos versteckte. Ich hätte nie erwartet, dass der Schwanz meines Vaters fast so groß ist wie meiner, vielleicht sogar ein bisschen größer. Er ist unbeschnitten wie ich und oh Junge, ist das ein schöner, geäderter Schwanz? Nicht zu dick, wenn ein Blowjob im Kiefer schmerzt, aber dick genug, damit es richtig funktioniert. Ich saß nur da und starrte auf seinen pochenden Schwanz vor mir. Wenn ich meine Zunge herausnahm, war da ein Gerinnsel an der Spitze, das nur darauf wartete, dass ich es schmeckte. Mein Vater legte seine Hand hinter meinen Kopf und griff nach meinen Haaren. sagte? hungrige breite Hündin? was ich tat. Langsam und sanft zog mein Vater mein Gesicht mit beiden Händen zu seinem Schwanz, der über meinem Kopf wartete. Er wischte den Vorsaft auf meiner Zunge ab, als er hineinging, und es war, als würde Strom durch meinen Körper fließen, ich war sehr erregt. Ich kann die Süße von Precum nicht beschreiben, dann wollte ich mehr wenn es erlaubt ist. Er bewegte meinen Kopf ein oder zwei Minuten lang langsam hin und her, bevor er mir sagte, dass die Sklaven die ganze Arbeit machen müssten. Es befreite mich und ich wusste, was ich zu tun hatte. Mein innerer Hintern war wirklich frei und ich fing an, seinen harten Schwanz zu würgen, als wäre es meine letzte Mahlzeit. Es war unmöglich für mich, sie alle zu nehmen, aber ich schaffte leicht 2/3 von ihnen und mein Vater stöhnte und sagte mir, ich sei ein guter Sklave. Mit jedem Schlag, den er mit meinen Haaren spielt, bringe ich ihn so weit ich kann.
Nach all diesen Schnullern wusste ich, dass er näher kam und Addy fing an, mit mir zu reden. Erinnerst du dich an seine Worte? Eine gute Schlampe liebt den Geschmack von Sperma und weiß, dass sie jeden Tropfen schlucken muss? Er fragte mich, ob ich eine gute Schlampe sei und alles, was ich tun konnte, war den Kopf zu schütteln und mit vollem Mund ja zu stöhnen. Jahrelang hatte ich darauf gewartet, wieder eine Ladung zu probieren, und dann hätte ich alles getan, um sie zu probieren. Mein Vater hat mir erzählt, was als nächstes eine der heißesten Erfahrungen meines Lebens werden könnte, und es zeigt, was für eine gute Oberweite er ist. Daddy sagte: Ich werde bald in deinen Mund spritzen und du wirst jeden letzten Tropfen davon auskosten wie eine gute kleine Schlampe? Meine Augen schrien ja bitte. Du wirst zeigen, dass du bereit bist, mir zu dienen, und wenn ich in deinen Mund spritze, wirst du es wie ein guter Sklave in deiner Zunge halten und wirst du es nur schlucken können, wenn ich es sage? Er hatte mich, weil er wusste, wie viel ich wollte, und am liebsten wollte ich alles schlucken. Daddy sagte, er käme hierher, und er steckte seinen zitternden Kopf in meinen nassen Mund und begann, die Rückseite meines Mikrokopfs zu packen. Als ich stöhnte, wie gut ich eine Schlampe bin, begannen mehrere Spritzer ihrer heißen Säfte in meinen Mund zu spritzen. Alles, was ich tun wollte, war, jeden Tropfen zu schlucken, aber ich spielte nicht mit meiner Zunge in seinem Kopf, der vor Sperma in meinem Mund wirbelte, und genoss seinen Samen. Mein Vater sah mir in die Augen, nahm seinen Schwanz aus meinem Mund und setzte sich mit all seiner Ejakulation noch auf meiner Zunge auf den Stuhl vor mir. Daddy sagte, es ist hart und er wird sein Sperma nicht schlucken, bis er bereit für die 2. Runde ist. Er war sehr klar in seiner nächsten Anweisung. Ich wollte ihn wieder abhärten, ohne ihn oder seinen Schwanz zu berühren, also musste ich eine Show für ihn abliefern.
Ich fing an, meine Hüften für ihn zu schwenken und meinen Schwanz auf und ab zu reiben. Ich ging zurück zu dem Ort, von dem ich wusste, dass sie ihn zuvor liebte, stellte mich auf allen Vieren vor sie und öffnete langsam meine Wangen, um ihr mein Loch zu zeigen, das sie haben könnte, wenn sie wollte. Nach gefühlten 10 Minuten konnte ich sehen, wie der Vater wieder anfing zu zucken, und an diesem Punkt war ich verzweifelt. Ich tropfte buchstäblich vor Sperma und wollte immer noch sein Ejakulat schlucken. Er sah mich an und sagte nur ein Wort ?Swallow? Das ist alles, was ich brauchte und ich habe es getan. Ich zeigte ihm meinen leeren Mund und bot ihm meine Zunge an. Er sagte mir, ich solle mich wieder vor ihn setzen und packte meinen Kopf und zog mich zurück in seinen harten Schwanz. Was folgte, war das, was ich so beschreiben würde, als benutzte ich meine Kehle wie ein Licht, das sich meiner Kontrolle entzog. Er fand genau das, was ihm gefiel, und machte sich daran. Mein Vater sagte mir, dieses Mal hätte ich keine Gelegenheit, seine Ejakulation zu schmecken, und sie würde mir direkt in die Kehle gehen, und ich war enttäuscht. Mein Vater fing an zu stöhnen und spritzte den Saft in meine Kehle und ich versuchte verzweifelt, etwas mit meiner Zunge zu fangen, aber ich konnte es nicht. Als er merkte, dass alles vorbei war, drückte er meinen Kopf weg und lächelte mich an. Daddy sagte: Du kommst morgen zurück, wagst du es nicht, deinen Schwanz anzufassen, wenn du gehst, weil ich einen Plan habe und du ihn essen wirst? Er stand auf und gab mir meine Kleider und sagte mir, ich solle mich anziehen und rausgehen.
Ich bin sehr wütend, aber auch sehr zufrieden gegangen. Das Datum war alles, was ich mir erhofft hatte. Der Gedanke daran hat mich die ganze Nacht verfolgt. Allein dieser Mann erinnerte mich daran, warum ich den Hahn so sehr liebe, und löste mein Bedürfnis aus, anderen zu dienen und sie zu erfreuen. Ich gebe es jetzt zu, ich werde wahrscheinlich für den Rest meines Lebens eine Schlampe sein.

Hinzufügt von:
Datum: September 23, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.