Aufregendes Erstes Mal Anal Und Fremder Badteens Periodorg

0 Aufrufe
0%


Mein Mann Barry und ich (Stella) waren in den ersten Jahren unserer Ehe ein langweiliges Paar. Nach einer durchzechten Nacht auf einer Party, die sich in ein Fickfestival verwandelte, fingen wir an zu experimentieren. Wir fanden heraus, dass wir es genossen, herumzuspielen, und es verschönerte definitiv die Zeit, die wir zusammen verbrachten. Das Teilen von Geschichten aus dieser Nacht ließ uns erkennen, dass wir Sex mit anderen Menschen haben konnten, und es hatte keinen Einfluss darauf, wie wir uns füreinander fühlten. Wir gingen zu einer Website für persönliche Kommunikation und tauchten in einen Dreier ein, Paartausch, und ich hatte an meinem Geburtstag eine besonders lustige Begegnung? eine Gruppenvergewaltigung. Natürlich revanchierte ich mich an Barrys Geburtstag, indem ich ihm eine Frau und einen Transvestiten vermittelte. Er war zunächst schockiert, genoss es aber bald, das Fleisch in einem F-M-TS-Sandwich zu sein.
Unsere Ideen haben wir aus dem Internet. Eine Fundgrube sexueller Vielfalt. Komm und sieh dir das an, rief Barry eines Nachmittags. Ich ging in unser Heimbüro und schaute auf den Bildschirm. Da war eine Frau, die von einem Hund geritten wurde. Ich konnte es nicht glauben. Er stöhnte und stöhnte, und dieser riesige Hund flatterte wild. ?Sieht nach etwas Lustigem aus? sagte Barri. Meine Antwort? Sie machen wohl Witze. Ist das so krank? und ich ging zurück ins Wohnzimmer. Aber das Bild blieb in meinem Kopf. Am nächsten Samstag ging Barry mit einigen seiner Freunde zum Fußball und ich ging online, fand die Seite in History und klickte darauf. In der nächsten Stunde scrollte ich durch Videos von Frauen mit Hunden. Es hat mich so fasziniert, dass ich mich beim Anschauen ein paar Mal gehen lassen habe.
Am Sonntag habe ich Barry gefragt, wie er diese Hundeseite gefunden hat. Du meinst die Bestiality-Seite? er sagte? Ich kann es wieder kaufen, wenn du willst? Ich wollte nicht zu enthusiastisch wirken und ?wenn du willst? Neugierig hob er es wieder auf. Wir haben uns ein paar Videos angesehen und sind dann ins Schlafzimmer gerannt, wo er mich im Doggystyle gefickt hat. Der Idiot hat schon wie ein Hund gebellt, als er mich zerfetzt hat. Er fragte mich dann, ob ich das machen könnte. ?sei nicht dumm? Ich sagte, das ist nicht möglich, da wir keinen Hund haben. Aber sieht es spannend aus? Ich dachte, es wäre das Ende, aber ich traute Barrys Entschlossenheit nicht. Ohne mein Wissen hat sie auf dieser Kommunikationsseite eine Anzeige geschaltet, in der sie nach einem Hund sucht, der darauf trainiert ist, Frauen zu ficken. Ich fand es heraus, als er mir sagte, er hätte zwei Antworten.
Trotz meiner Einwände sah ich meine Muschi kribbeln. Ich habe diese Videos mit Nahaufnahmen von stöhnenden Frauen und diesem großen Knotending und dem Schwanz des Hundes darin gesehen. Auch wenn der Hund rausgeht, läuft das Sperma aus ihnen heraus. Es sah herrlich dekadent aus. Natürlich habe ich Barry nie gesagt, wie sehr er mich anmacht. Ich sagte ihm, ich sei mir nicht sicher, ob es irgendein seltsamer Typ war, der zusah, wie sein Hund mich stupste, aber er sagte immer wieder, es wäre zu erotisch. Er versuchte, mir die Idee zu verkaufen, ohne zu wissen, dass ich bereits überzeugt war. Ich tat so, als wäre ich widerstrebend und sagte, vielleicht könnten wir einen dieser Besitzer treffen und sehen, was danach passiert. Barry reagierte prompt auf einen der Männer, die auf die Anzeige geantwortet hatten, und drängte mich zurück ins Schlafzimmer. Ich bin sicher, Sie waren aufgeregter als ich.
Der Mann, dem sie antwortete, lebte in mehreren Vororten. Anscheinend war seine Frau eine Hundeliebhaberin, also versicherte er ihr, dass der Hund Barry, ein schwarzer Labrador, trainiert würde. Er sagte, er könne nächsten Samstag kommen. Barry erklärte mir, dass ich nervös sei, aber der Mann versprach, dass es in Ordnung sei. ?Ist alles bereit für nächsten Samstagnachmittag? verkündete Barry aufgeregt. ?OK? Also sagte ich: ‚Nun, mal sehen, was er zu sagen hat, sollen wir von dort aus weitermachen? Ich war die ganze Woche an der Seitenlinie. Barry war es auch, und wir hatten jede Nacht Sex. Je näher der Samstag rückte, desto wütender wurde ich. Kann ich mich wirklich von einem Hund ficken lassen? Ich war verwirrt, aber Barry war zielstrebig und machte sich jedes Mal über mich lustig, wenn ich meine Bedenken äußerte.
Der Samstag kam und die Würfel wurden gerollt. Für einen Rückzug war es zu spät, und ehrlich gesagt wollte ich das auch nicht. Ich entschied mich schließlich, es einmal zu tun, es war eine unvergessliche Erfahrung. Was könnte es schaden? Es war nach 2 Uhr und es klingelte an der Tür. Ich bin tatsächlich aus Angst gesprungen. Barry ging zur Tür und kam mit Robert und Thumper zurück. Die Vorstellung war vorbei und ich sah den Hund an. Er sah groß und stark aus. Die Videos waren einfach anzusehen. Jetzt stehe ich vor einem echten Hund und einem verantwortungsbewussten Fremden. Er setzte sich und wir tranken Kaffee. Thumper (seltsamer Name) saß da ​​und starrte mich an. Hat es mich erzogen? Barry hat Robert erklärt, dass wir das noch nie zuvor gemacht haben, also hat Robert erklärt, was zu erwarten ist. Natürlich hatte ich eine vernünftige Idee, aber ich setzte mich kopfschüttelnd auf. ?Möchtest du starten?? fragte Robert.
Robert zog mir mein Höschen aus und setzte sich auf die Sofakante. ?Lecken? sagte er, und Klopfer kam zu mir herüber. Es war mir unangenehm, dass Robert mich beobachtete, aber sobald ich spürte, wie diese Zunge meinen Schritt berührte, vergaß ich meine Demut. Ich quietschte und kicherte. Oh wow, das fühlt sich so gut an? murmelte ich. Ich streichelte den Kopf des Hundes und spreizte meine Beine weiter. Ich wurde sowohl von Männern als auch von Frauen belogen, aber keiner hat sich jemals so gut gefühlt. Geht es dir gut, Liebling? fragte Barry, aber ich bin sicher, das Lächeln auf meinem Gesicht und das Stöhnen, das ich mache, sind ein gutes Zeichen dafür, dass alles in Ordnung ist. ?Sind Sie bereit, weiter zu gehen? fragte Robert. ?Ja? Ich sagte. ?Erzähl es mir nicht. Was willst du?? Er bestand darauf. Ich wusste, was du hören wolltest. Ja, Robert. Ich will, dass er mich fickt?
Mir wurde gesagt, ich solle mit dem Kopf auf der Couch auf die Knie gehen, da der Thumper ziemlich schwer ist. Ich hob meinen Rock und Robert ?mount? sagte. Thumper zögerte nicht und stieg sofort auf mich ein. Ein paar Fehlzündungen und dann quietschte ich, als ich spürte, wie seine Schwanzspitze in meine Muschi glitt. Mit jedem Stoß schien sein Hahn sowohl in der Länge als auch in der Dicke größer zu werden. Und jeder Stoß ließ mich lauter stöhnen und quietschen. Es dauerte nur eine halbe Minute und ich fühlte etwas Größeres. Es war sein geschwollener Knoten. Er drückte stärker und ich quietschte, als er ihn in mich hineinstieß. Ich hatte noch nie einen so großen Mann oder falschen Hahn. Er hörte auf, sich zu bewegen, und als ich spürte, wie sein Schwanz zuckte, vermutete ich, dass er kam. Es dauerte vielleicht 3 oder 4 Minuten, bis ich rausging, und genau wie in diesen Videos spürte ich, wie meine Katze Hundesperma sickerte.
Ich blieb in Position und hielt den Atem an. Aber Barry hatte eine andere Überraschung für mich. Er sagte, er könne Sex mit mir haben, um Robert zu danken. Ich sein? Deal? Das war, als Robert meine Hüften packte und sie mit einem harten Stoß tief stieß. Er stöhnte, ich stöhnte und er machte sich mit mir auf den Weg. Oh ja, sehr gut? Ich stöhnte. Ich genoss es, während mein Stöhnen Barrys Eifersucht durchdringen sollte. Es dauerte ein paar Minuten, bis Robert mit einem Stöhnen ejakulierte, aber trotzdem war es nicht nur meine Tortur. Sobald Robert fertig war, mich zu schlagen, tauchte Thumper für eine Zugabe auf. Später erfuhr ich, dass Hunde die Fähigkeit haben, sich schnell hintereinander zu verdoppeln. Definitiv etwas, was ich nicht erwartet hatte und wirklich genossen habe.
Nachdem Thumper mich wieder mit Hundesperma gefüllt hatte, zog sie es heraus und leckte mich zum Dank ab. Ich duschte und als ich zurückkam, fand ich Barry und Robert Bier trinkend vor. ?Du warst super? sagte Robert. Habe ich gelächelt? So froh, dass ich dich habe? Ich sagte, es war eine ebenso angenehme Überraschung wie Ihre Bemühungen. Gefällt es mir, dass dein Hund größer ist? Robert sah überrascht aus und Barry lachte. Robert und sein Hund sind gegangen, und Barry hat mir Hunderte von Fragen gestellt. hat es mir gefallen? Werde ich es wieder tun? War ich wütend, weil Robert mich gefickt hat? Ich versicherte ihm, dass ich ihn liebte, dass ich es noch einmal tun wollte, und nein, ich war nicht wütend. ?Einen anderen Hund für mich einstellen? Ich sagte.
Barry hatte andere Antworten und wir haben sie überprüft. Einer von Peter klang lustig. Er brachte nicht nur seinen Hund mit, sondern auch einen anderen Freund, der gerne zuschaut. Klingt es komisch? Ich sagte. Barry war nicht so begeistert. Ein Hund und zwei Männer. ?Es sieht seltsam aus? Er sagte, aber ich versicherte ihm, dass es ihm gut gehen würde. Ich hatte insgeheim gehofft, dass beide Typen mich ficken würden. Ich weiß, es ist gierig, aber Barry war sehr scharf auf die Idee, dass ich mit einem Hund zusammen bin, also musste ein Preis bezahlt werden. Er antwortete Peter und sagte, es sei in Ordnung, seinen Freund einzubeziehen. Der nächste Sonntag steht fest. Auch hier habe ich um 14 Uhr genügend Zeit für das Mittagessen vor dem Nachtisch.
Wieder war Barry die ganze Woche besonders geil wie ich. Nachdem ich es einmal erlebt hatte, freute ich mich jetzt darauf, es wieder mit einem Hund zu tun. Peter hatte nicht erwähnt, was für ein Hund er war, aber es war wirklich egal. Solange er weiß, was zu tun ist. Der Sonntag kam und Peter kam gerade rechtzeitig. Barry öffnete die Tür und Peter kam mit seinem Hund Hugo und seinem Freund Matt zurück. Es stellt sich heraus, dass Hugo die Deutsche Dogge ist. Gott, er war riesig. Ich stellte mir sofort vor, wie groß sein Schwanz sein würde und meine Muschi zitterte. Ich hoffte, es würde mich nicht in zwei Teile spalten. Auch Barry zeigte sich besorgt. Wir tranken wieder Kaffee und ich konnte sehen, wie beide Männer aufgeregt wurden. Ich fragte mich, ob Barry den gleichen Deal hatte wie zuvor. Wenn es so wäre, würde ich mich nicht beschweren.
Ich stand auf und zog meine Hose aus. Warum ziehst du nicht alles aus, Schatz? Peter sagte: Meine Freundin mag das Gefühl, wenn ihr Fell an ihrer Haut reibt? Ich glaube, ich habe meine Schüchternheit überwunden. Schließlich wussten sie, was sie hier sehen wollten. Ich zog mich schnell aus. Ich bin kein herausragendes Model, aber es wurde viel geredet, als Peter und Matt stöhnten, als sie mich nackt sahen. Ich saß wie zuvor auf dem Stuhl. Barry hatte ein Strandtuch auf dem Boden ausgebreitet. Es ist das erste Mal, dass ich Zeit damit verbracht habe, Hundekot zu reinigen. Ich spreizte meine Beine und rief Hugo an. Er sah meine Muschi und ich musste nichts sagen. Ich quietschte, als ich deine Zunge an meiner Katze spürte. Ja, großer Junge. Leck mich Liebling Ich stöhnte. Und er nie. Es war wundervoll.
Ich wollte unbedingt auf die Knie. Ich will ihn. Ich schob ihn, kniete mich hin und tätschelte meinen Hintern. Er wusste, was zu tun war. Keine Bewunderung oder Zögern. Er kletterte auf mich und begann nach seinem Ziel zu suchen. Er hat mein Arschloch einmal zurückgeschoben, aber ich war nicht dabei. Tatsächlich fand er endlich meine Muschi und fing an, mich zu ficken. Ich wusste, dass es groß sein musste, aber es machte mich angespannt wie nichts zuvor. Wieder wurde sein Schwanz mit jedem wilden Stoß länger. Ich schrie und stöhnte und ermutigte ihn. Dann fühlte ich den Knoten. Es sollte die Größe einer Orange haben. Es rieb an meiner Klitoris und verursachte orgastische Euphorie. Sie arbeitete härter, als sie vor Schmerz aufschrie, als sie sich mit mir verband. Leerer Junge. Sperma auf deine Schlampe? Ich stöhnte und er machte es in Pik. Ich spürte, wie sich der Druck aufbaute, da nichts entweichen konnte. Peter hatte Recht. Das Fell auf meinem Rücken fühlte sich so gut an. Es dauerte nicht lange, bis sie sich wehrte und schließlich diesen großen Schwanz aus mir herausholte. Ich stöhnte, als ich spürte, wie sein Sperma nicht sickerte, sondern aus mir herausströmte.
Ich hatte drei nackte Männer im Raum nicht bemerkt, während Hugo mich verarscht hatte. Peter ging als erster vor und schob mich. Arme Liebe dauerte nur wenige Minuten. Seinem Freund Matt ging es besser, und meinem geliebten Mann auch. Wieder mit Hugos Wohltat erlebte ich erneut die Heilkräfte von Hunden und ich glaube, ich fühlte mich zum zweiten Mal besser. Oder meine Fotze war so voller Sperma. Was auch immer der Grund war, er hatte beim zweiten Mal weniger Schwierigkeiten, den Knoten mit mir zu knüpfen, aber das Gefühl des Monsterschwanzes in mir war genauso köstlich. Wieder war eine Dusche angesagt und ich ging nackt zurück in die Lounge. Oh mein Gott, du warst großartig? keucht Peter und Matt sind sich einig? Du hast Glück, so eine sexy Frau zu haben, Barry. Ich möchte heute wiederholen. Oh, ich glaube Stella würde das auch gefallen? sagte Barry und ich nickte aufgeregt.
Hier sind wir, sechs Monate später. Ich hatte Wiederholungen sowohl mit Thumper als auch mit Hugo (und natürlich ihren Meistern) und Barry hat mir das Vergnügen bereitet, mit meinen Hundeliebhabern zu teilen und ihre Hündin zu sein. Natürlich ist Barry immer noch die Liebe meines Lebens, aber ich kann nicht leugnen, dass es etwas ganz Besonderes ist, von einem Hund geritten zu werden.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 4, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert