Das Schönste Mädchen Aller Zeiten

0 Aufrufe
0%


Welche Etage? fragte ich, als ich vom Pier über der Magdelene Street heruntersah.
mein Handy beantworten.
Der Wohnzimmerboden, beharrte eine Frau mit haarigem Akzent, befleckt die Decke im Erdgeschoss, wirklich nicht gut genug
Und wo ist dieser Ort? Als ich nachfragte, sagte er mir, er habe sich nicht registriert.
London sagte.
Das war vor Wochen Ich erklärte.
Nun, es ist nicht gut genug, du reparierst es entweder umsonst oder ich verklage.
Okay, schick mir die Adresse per SMS, stimmte ich zu, und ich werde sehen, was ich tun kann.
Ich will mehr als ein vages Versprechen, sagte er, du machst um fünf fertig, ich erwarte dich heute Abend um sieben, dann hast du Zeit für eine Dusche und einen Cheeseburger.
Es ist Hauptverkehrszeit Ich protestierte.
Ich verlasse London Liebling, ich werde um sieben Uhr nicht zurück sein oder ich werde klagen.
Ich hatte wirklich nicht viele Möglichkeiten, also warf ich meine Ausrüstung in den alten Transit, bevor ich auf die M40 Westbound fuhr, und fuhr die M40 Westbound hinunter, um etwas zu essen und meine Mütter zu duschen.
Der Verkehr war in Ordnung, nicht mein Weg, nach Westen zu fahren war wie ein Parkplatz, aber ich war in Ordnung, bis ich die M25 überquerte, wo es etwas klebrig wurde.
Gegen zehn oder sieben schlenderte ich um sein Haus herum, ein altmodisches Stadthaus mit ein paar Stufen zur Haustür und ein paar Stufen zum Keller, möglicherweise von 1880, mit dem Badstein zum ersten Stock, dann aus rotem Backstein Struktur. im Grunde billig geworfen.
Du bist zu früh, sagte er und öffnete die zensierte Haustür.
Wir wollen gefallen, scherzte ich.
Erfüllen Sie Ihren Zweck, sagte er und trat zurück, um mich in den Flur zu lassen. Sie sah aus wie Ende dreißig, benahm sich wie eine neunzigjährige, dreiste Schlampe.
Die Küchentür öffnete sich, Ma’am, zitterte eine Mädchenstimme.
Nicht jetzt, Kitty, beharrte die Frau.
Aber Herrin, ich muss es sein, oops sagte.
Ich sah, sie trug ein Dienstmädchen-Outfit, Größe vier zu klein, ihre Brüste waren oben geschwollen und reichten kaum bis unter ihren Nabel, der kalt gewesen sein musste, da sie keine Hosen trug.
Es tut mir leid, Madam. sagte.
Okay, mach die Tür zu und steck die Pupillen wieder rein, sie sind auf den Stielen ‚Herrin.‘ Du kannst den Stab nicht nehmen, beharrte er.
Aber sagte ich dumm.
Oh, wach auf und rieche den Kaffee, beharrte er, in der Tat, der kleine Witz des typischen englischen Arbeiters würde mich nie überraschen.
Das geht mich nichts an, Ma’am. Oder ist das Herrin? Ich stimmte zu.
Drucken. Aber wir sind nicht hier, um meine sexuellen Vorlieben zu besprechen, noch deine, sagte er und schloss die Außentür hinter mir ab.
Er führte mich in den Flur, der Boden war seltsam, wie ich ihn verlassen hatte, versiegelte Nut und Feder, geschälte Kiefer, sah gut aus.
Was ist das Problem? fragte ich, als ich einen starken Geruch nach Desinfektionsmittel bemerkte.
Es leckt, sagte er, befleckt die Kellerdecke.
Welches Leck? Ich fragte.
Der Boden, sagte er, ist undicht, Sie wurden gebeten, ihn abzudichten.
Nicht gegen Wasserlecks, erklärte ich, aber gelegentliches Verschütten ist in Ordnung.
Darauf haben wir uns nicht geeinigt, beharrte er.
Ich denke, ich kann ihm noch einen Mantel geben, sagte ich, warum riecht es nach Desinfektionsmittel?
»Sieh dir besser den Keller an«, sagte er und ging an mir vorbei, führte mich die Treppe von der großen, modernen Küche hinunter in die alte, beengte Küche darunter und in das alte Lagerhaus für Diener unter der Diele.
Die Decke wurde braun gestrichen.
Crikey, das ist kein Wasser, sagte ich und rieb mit meinem Finger an der niedrigen Decke und schmeckte: Hier, äh, wo gehen die Leitungen hin?
Kannst du es versiegeln? Sie fragte.
Ich sagte: Nein, das ist ein dreckiger Abfluss, das hat nichts mit mir zu tun.
»Sie sagten, Siegel, kommen Sie wieder hoch, Mr. Allington«, sagte er, »ich zeige es Ihnen.«
Er ging zurück ins Wohnzimmer, Pippa Zeigen Sie unserem Gast das Problem, sagte er.
Ma’am? Aber ist er ein Mann, Ma’am? Sie fragte.
Sie steht Pippa sehr nahe, sagte er, aber zeig ihr, wie reuig du bist.
Ich kann nicht, Ma’am. sagte er fest.
Ich hole die Katze gleich, drohte Miss.
Ich war verwirrt, sie hatte ihr Bestes gegeben, aber ihre Brüste waren immer noch von oben geschwollen und zumindest die unteren paar Zentimeter ihrer Fotze waren unter ihrem Rock deutlich sichtbar.
Nein, bitte, Ma’am, bat er.
Tu es, du dummer Junge, beharrte er.
Ich hatte wahrscheinlich keine Ahnung, was passieren würde, wenn sie sich hinhockte und anfing, auf den polierten Boden zu pinkeln.
Die Hölle blutet Ich schwor: Kein Wunder, dass es leckt und stinkt, noch nie von Toiletten, Thomas Crapper, Armitage Ware und dem Rest gehört?
Und in deiner engstirnigen Welt, hast du keine Ahnung von Wassersport? Sie fragte.
Klar, sagte ich, Surfen in Newquay, Jetski fahren, Wasserski fahren, aber nicht auf den Wohnzimmerboden pissen.
Und es hat Sie überhaupt nicht beeinflusst? Sie fragte.
Nein, log ich, alter Mann, der, um ehrlich zu sein, ziemlich schmerzhaft wieder zum Leben erwachte, meine Hose hing herunter, wenn er etwas Platz brauchte,
Kommen Sie schon, Mr. Allingon, sagte er, Sie haben eine Erektion, die einem erwachsenen Kaninchen nicht peinlich wäre.
Hey? Was meinst du mit Kaninchen? Ich fragte.
Sicher, erklärte er, ich fürchte, ich ziehe einen schönen steifen Unterarm der vorübergehenden Steifheit des männlichen Glieds vor, habe ich Sie überrascht, Mr. Allington?
Absolut, Nein, log ich, um ehrlich zu sein, auf den Boden zu pinkeln wäre ein bisschen albern.
Sie ist zu viel für mich, Liebes, also halte ich sie an einem kurzen Zaum, erklärte Herrin, sie hat eine entzückende kleine Faust.
Pippa lächelte mich kokett an. Aber sie mag den Hahn, sagte Frauchen traurig.
Was hat das genau mit Dämmböden zu tun? Ich fragte.
Ihre Erektion, junger Mann, erklärte er, ich fürchte, Sie haben Pläne mit meinem Freund.
Natürlich hatte ich eine schwere Zeit Wer würde das nicht wollen? Ich sagte.
Siebenundneunzig Prozent der erwachsenen Bevölkerung, antwortete er, Wassersport ist ein Minderheitenfetisch, Mr. Allington.
Stimmt, stimmte ich zu, wenn ich die Wahl hätte, würde ich das alte Urinal von Thomas Crapper jederzeit dem Wohnzimmerboden vorziehen.
Aber wenn sie die Chance hätte, dass sie ihren Mund, meinen Mund, mein Haar, ihr Haar auswählt, Mr. Allington? Sie fragte.
Ich habe nie darüber nachgedacht, gab ich zu.
Die Freiheit zu gehen, wann immer es dir danach ist, bat er.
Als mein Großvater ein Kind war, versteckten sie immer Töpfchen unter dem Bett, stimmte ich zu.
Nicht ganz auf dem Punkt, Mr. Allington, gab er zu, aber Sie haben nicht geantwortet, werden Sie nicht aufgeregt bei dem Gedanken, dass sich Ihr Urin in der Luft kräuselt und mein Kleid, meinen BH, meine Brüste durchnässt ?
Ich sagte.
Deine Lippen sind ruhig, aber dein Schwanz sagt viel, sagte sie glücklich.
Du magst keine Schwänze, erinnerte ich ihn.
Nein, aber Pippa ist, gab er zu, das arme Mädchen, sie ist sehr hübsch, aber ich kann es nicht ganz erwidern, ich bin nicht der herzlose Mr. Allington, aber ich bin auch nicht dumm, also halte ich Pippa unter Verschluss Leine von ihr. Sie legt die Kleider frei.
Ist er ein Gefangener? Ich fragte.
In jeder Hinsicht, gab er zu, behandle ich ihn wie einen Hund.
Verzeihung? Ich sagte.
Ich gehe mit ihm im Park spazieren, sagte sie, habe ich dich mit dieser Kugel Kacke geschockt, die du nach Einbruch der Dunkelheit kennen wirst?
STIMMT? Ich sagte.
Sie darf nie auf die Toilette, dann wischt sie nur, erklärte sie, wie ein Hund, eine Schlampe.
Und macht dich das an? fragte ich ungläubig.
Absolut und ich sehe, dass ich nicht allein bin Sie lachte.
Meine Hand war in meiner Jeans, mein Schwanz war in meinem Höschen verdreht und es war so schmerzhaft.
Herr Allington Bitte sagte.
»Schauen Sie, es ist nicht so, wie es scheint«, sagte ich.
Masturbation, sagte er, ist eine höchst individuelle Aktivität, sie kann mit nichts anderem verwechselt werden.
Ich fühle mich unwohl, das ist alles, protestierte ich.
Das ist eindeutig der Grund, warum du wichst, sagte sie.
Schauen Sie, sagte ich, Schichten und Fußböden brauchen Lack, Yachtlack oder etwas wirklich Wasserdichtes, erklärte ich, nicht nur Versiegelung, Sie hätten erklären sollen, was Sie im Sinn hatten, als Sie den Boden fertig bekamen, ich Ich liege nur auf dem Boden.
Ist es untertitelt? »Sie sind nicht Mr. Allingtons Assistent«, sagte er.
Die Harrisons sind definitiv als Unterauftragnehmer verantwortlich, erklärte ich.
Nein, ich habe Sie direkt bezahlt, Mr. Allington, erklärte er.
Es war nur ein technisches Detail, erklärte ich.
Was dich weniger verantwortlich macht. spitz.
Also. Ich werde das Versiegeln noch einmal machen, sagte ich.
Welches geben Sie zu, wird das Problem nicht lösen? sagte.
Nein, es muss richtig wasserdicht gemacht werden, sagte ich ihm.
Wie viel? Sie fragte.
Vielleicht zehnmal, sagte ich, vierundzwanzig Stunden dazwischen, was lächerlich ist
Ich bezahle das Material, sagte er.
Großartig, sagte ich, reisen und.
Ich bezahle das Benzin, sagte er.
Auf keinen Fall, beharrte ich.
Denken Sie daran, in Pippas Mund zu pissen, sagte er, oder in meinen.
Was? Ich bat.
Ich denke, Sie verstehen genau, was ich vorschlage.
Ich sah, weißt du, wie eine verwirrte Schlampe aus der oberen Mittelklasse aus, die dir nicht ins Gesicht pissen wollte? Aber Pippa, naja, um ehrlich zu sein, ich wollte nur meinen harten Schwanz tief in ihre süße rosa Fotze quetschen.
Ich weiß nicht, sagte ich, das wird eine Menge Arbeit.
Und es macht so viel Spaß, fügte sie hinzu, und Pippa hatte schon lange keinen Hahn mehr, oder, Schatz?
Nein, Ma’am, stimmte Pippa zu.
Und du magst den Hahn, nicht wahr? ‚Fräulein‘ fragte.
Ich liebe dich mit meinen Fingern und meinen Spielsachen, Ma’am, erwiderte Pippa.
Aber sie bevorzugt den Schwanz, bestätigte ‚Herrin‘, ich habe auch eine Schwäche, aber wie gesagt, ein steifer Unterarm schlägt einen flexiblen Schwanz auf jeder Ebene.
Wenn wir das tun, ist es so, als bräuchten wir den ganzen Raum leer, unmöbliert, etwa eine Woche nach dem letzten Stockwerk, zwölf Stunden, bevor wir uns überhaupt trauen, ihn zu betreten, bevor ich es riskiere, ihn wieder zu benutzen.
Oh, sagte er, ich verstehe.
Aber warum hast du nicht eine Nasszelle im Keller, der Boden ist wie eine Dusche, und die Wände sind irgendwie gefliest, nicht weiß, aber vielleicht schiefergrau oder so, dann kannst du dort spielen, schlug ich vor.
Ja, wirklich warum nicht, als vorübergehende Maßnahme und für diese schrecklichen Regennächte, freute er sich, Wie viel?
Ich dachte ein bisschen: Um einen Job zu machen, müssen wir nehmen, was wirklich da ist, und es in eine Membran stecken.
Wie viel? er forderte an. Ich gab ihm einen Anhaltspunkt, Wirklich? und wie viel?
In zwei Tagen brauchst du einen Klempner, der die Duschköpfe oder Sprinkler herstellt, schlug ich vor.
Wann kannst du anfangen? Sie fragte.
Wenn ich die Fliesen Montagwoche bekommen kann, sollte es einfach genug sein, wenn Sie nicht wählerisch sind, was die Farbe angeht.
Ausgezeichnet, stimmte er zu, mailen Sie mir das endgültige Angebot, ich bin sicher, wir haben einen Deal. Kann ich Ihnen ein Glas Wasser bringen, bevor ich gehe? Sie fragte.
Ich starrte Pippa sehnsüchtig an, während ich sehnsüchtig auf die Beule in meiner Jeans starrte und sanft ihre entblößte Fotze fingerte.
Nein danke, es ist atemberaubend oder so, sagte ich entschuldigend.
Gut, bis dann, danke. sagte.
Gut, ja, sagte ich, als ich aufstand, Auf Wiedersehen Pippa, schön dich zu sehen, sagte ich, und sie wurde rot, das meinte ich nicht, ich glaube, ich auch.
Ich ging den Flur entlang und ‚Miss‘ führte mich durch die Vordertür. Der Eingang des Ladenbesitzers ist die Treppe hinunter rechts, erklärte sie, auf Wiedersehen, Mr. Allington. »Miss«, sagte er, als ich hinausging.
Ich sagte Gute Nacht, fast Ma’am, aber ich tat es nicht und kehrte mit einem breiten Lächeln im Gesicht zu Transit zurück, was meine Beschwerde in zwei Tage bezahlte Arbeit verwandelte.
Das ist jetzt ein Ergebnis,
Oh, du wolltest andere Dinge hören, jetzt warte, ich bin ein Baumeister, kein gottverdammter Perverser
Fortgesetzt werden

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 24, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert