Dünner Teenie Bettelt Um Tabufick Für Stiefschwester

0 Aufrufe
0%


Mein Leben als schwule Highschool-Doggy-Fickschlampe, Folge 4; mich mehr befruchten?
Kings fetziger Penis und gigantischer Knoten beruhigten sich, seine drastische Zerstörung meiner Gebärmutter und Prostata ließ schließlich nach. Aber der Schmerz, dutzende Male während des Orgasmus zu schießen, zusammen mit den unkontrollierbaren, zupackenden Kontraktionen meines Arschlochs, kombiniert mit der schweren Masse in meinen unteren Eingeweiden, die mich verwüsten, breitete sich über alle meine Hüften aus. Big Dog lag auf mir, völlig ejakuliert, weil er Unmengen an Sperma gepumpt hatte, die er in meinem männlichen Schoß gelassen hatte. Mein geschwollener fruchtbarer Bauch war eng und geschwollen mit der Lautstärke seiner Erlösung, ich war seine Hündin, die aufgezogen werden musste. Ich wünschte, ich könnte ihre Welpen tragen Ihre Atmung verlangsamte sich und ich fühlte, wie sie kleiner und kleiner wurde, mein Hintern konnte endlich den starren Körper hinuntergleiten, der ihren riesigen Knoten und ihre pelzige Taille verband, und ihr tierischer Penis war immer noch in mir.
Die Ladung, auf die ich spucke, trocknet kalt und klebt an meinen Beinen und meinem Schwanz. Mit dem Hund noch auf dem Rücken stand ich leicht auf und blickte auf den Boden unter mir; Überall auf dem Teppich waren große, milchige, klebrige Pfützen und meine Schenkel waren von meinen eigenen dicken Eingeweiden durchnässt. Keuchend lehnte sich Hund schwer auf mich, sein ganzes Gewicht auf meinem Rücken gestützt, beide Hinterbeine zitterten vor Erschöpfung von unserem langen Geschlechtsverkehr. Sich an Genes Hüften zu klammern, gegen die Couch zu lehnen und meinen Hintern mit der Wurzel eines vergrabenen Hundeschwanzes in die Luft zu hängen, war der einzige Grund, warum ich nicht hinfiel.
Wieder zog er meinen rechten Arm über seinen und ließ mich wieder auf seinem Schoß sitzen. Ich glaube, ihr seid beide ausgestiegen, jetzt bin ich dran. Willst du mich aus Big Brother saugen? Mit ihrer anderen Hand bringt sie ihre harte Erektion noch einmal zurück in meinen Mund. Ich konnte Horny Mutt nicht helfen, meine Aufmerksamkeit zu monopolisieren, aber jetzt fühlte ich mich ein wenig schuldig, also fing ich an, ernsthaft am Schwanz meines Bruders zu arbeiten und versuchte, ihm zu gefallen. Jetzt habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, meinen kleinen Bruder zum Orgasmus zu bringen, indem ich seine rechte Seite und die mittlere Haut unter seinem Schwanz leckte und gegen das Frenulum im Fleisch direkt hinter ihm strich, wo ich wusste, dass es nicht lange dauern würde, bis er ejakulierte .
Bald wurde ich mit einem stetigen Strom jugendlichen Spermas belohnt, das aus dem harten, feurigen Penis des Jungen floss, und mein Speichel schmierte meine unmittelbare orale Pflege an ihm weiter. Ich wusste nicht, dass King meinen Bruder beobachtete, während ich ihn trainierte, aber als Gene anfing zu stöhnen, stieß das Tier ein Stöhnen aus und zog mich hart zurück, versuchte, sich über uns beide zu ziehen. Seine Einheit war ein wenig geschrumpft, so dass sie wie ein Kolben durch meinen Dickdarm nach vorne geschoben wurde. Ich fühlte, wie die heiße Flut von Sperma-Einläufen in Richtung meines jetzt fetten, tief hängenden Magens stieg.
Der salzige Spermageschmack wurde offensichtlich, als der menschliche Schwanz in meinem Mund köstlich zu zucken und zu krampfen begann. Wieder hielt er meinen Kopf an einer Stelle, an der ich meine Stimme aussprach, und bewegte sein Becken langsam auf und ab? Oh ja?..Ich gehe dorthin?.Ich gehe dorthin?.? Ich fühlte, wie Pee Dee erwachsen wurde, nicht wahr? Ich komme dorthin,,,,? Drehte ich meine Zunge fester und etwas schneller? Oh oh oh oh? Der Schlauch meines Bruders schwoll steinhart an und spritzte mir einen riesigen Wasserstrahl in den Mund. ?Ah Ah Ah? Ich trainierte weiter meine Mundmuskeln in der weichen Wursthülle, schluckte instinktiv seinen Nektar und rieb ihn hart gegen das Fleisch darunter. In der ?süßen Stelle meines Kopfes? aber jetzt hob sie schnell ihre Hüften, so dass es schwer war, daran zu saugen.
?Nnngggh? Gene grunzte, als eine noch größere Ladung aus ihm in meinen Mund strömte und um das gebrochene Siegel seines Kontraktionsapparates herum spritzte und sein Haar und seinen Oberkörper mit dickem weißem Schaum bedeckte. Sein dritter Ausbruch war doppelt so groß; Ich konnte seinen Schlauch als fetten Klumpen auf meinen Lippen spüren, der durch seine Harnröhre platzte, kurz davor, in meinem Mund zu platzen. Es fühlte sich an, als hätte eine Gallone meinen Mund gefüllt, so viel Sperma schoss so schnell heraus, dass es in einem Spritzer in meine Kehle traf und aus meinen beiden Nasenlöchern spritzte. Mein kleiner Bruder spritzte so viel Flüssigkeit, dass es mich erstickte, ich musste meine zupackenden Lippen von ihm lösen, und eine riesige Welle der Entblätterung spritzte von meinen beiden Gesichtern zu seinen Leisten.
Ich würgte und würgte an seinem zuckenden Schwanz, meine Augen füllten sich mit Tränen und als der nächste Spritzer Sperma meine Mandeln so fest drückte, dass Rotze und Sperma herausspritzten, schaffte ich es gerade noch, sie alle zu ersticken. Ein weiterer großer, heißer, klebriger Klumpen rollte meine Kehle hinunter in meinen Magen, gefolgt von einem weiteren kleineren Klumpen, und in seinem letzten Krampf tropfte ein langer, dünner Strahl aus dem jetzt weicher werdenden Feuerwehrschlauch. Wieder lockerte er seinen Griff um meinen Kopf und vergrub seinen Hintern im Kissen, während er mir in die Augen sah, als wäre er betrunken. OH FUCK war das gut King war bewegungslos und still, als der Jugendliche mich benutzte, aber jetzt heulte und stöhnte er als Antwort auf Genes‘ Ausruf und änderte erneut seinen Griff, versuchte zu springen, kletterte dann auf meinen Rücken, um uns zu nähern, aber immer noch an seinen Hund gebunden. – Wurzel für meinen Kater. Der Winkel, in dem er steckte, ließ die Spannung in seinem Organ ihn zurückziehen, und nur Genes hielt seine Leine fest und hinderte ihn daran, zu versuchen, mich zu springen.
Er glitt wieder neben mir von der Matratze und stand auf, hielt Kings Leine fest, ein Tropfen männliche Milch auf meinen Schultern und meinem Nacken, tropfte auf sein drittes Bein und seine Waden, tropfte über und über mich. ?Guter Junge? Er streichelte King grob, die Vibrationen und Bewegungen, die durch das Gewebe übertragen wurden, verstopften mein Arschloch und massierten köstlich meine halb taube, halb kribbelnde Prostata, schüttelten meinen halb aufrechten Ständer und schlugen mit den Flügeln. Du? Bist du ein guter Junge, verdammt? Mein Bruder ist so gut Verdammt, wenn es mich nicht wieder anmacht Ich glaube nicht, dass er klein genug ist, um sich von mir zurückzuziehen, ich glaube, er würde mich umbringen, wenn er sich jetzt zurückziehen würde? Ich bin außer Atem. Der riesige Hundehahn war kleiner als zuvor, aber ich konnte wirklich fühlen, wie er in meinem Inneren vergraben war und immer noch langsam und bedrohlich in meinem Welpenofen von meinem Arschloch bis zu meinem Bauchnabel pochte. Wow, deine Frau sieht aus wie du? Du bist schwanger? Ich hatte definitiv das Gefühl, einen Einlauf zu haben, wie ihn meine Mutter mir als Kind gegeben hat, aber ich hatte nicht das Gefühl, dass ein riesiges Tier in heißer Spermasuppe in meinem Darm schwimmt
Ich war es leid, den muskulösen Dobermann auf meinem Rücken zu halten. Vielleicht können wir es drehen? Also wird es nicht so schwer sein, Gene? Sie müssen dies tun, aber stellen Sie sicher, dass es nicht herauskommt. Fickt er? Schwanz würde meinen Arsch in zwei Hälften schneiden? ?OK warte? Mach es langsam, wir wollen nicht, dass er auf die Idee kommt zu gehen? Er kicherte Okay, kniete sich hin und begann, den Hund rechts von mir herunterzuziehen. Gene zog ihn parallel zu mir und hob sein Hundebein um meinen Arsch, aber dann versuchte der eifrige Mutt, von mir wegzukommen, während ich noch tief in meinem Becken vergraben war. Mein Arschloch packte eine schraubstockartige Handschelle fest an ihrem Knoten und zog mich seitlich um einen Fuß von meinen Knien; Ich spürte, wie mein Arsch anschwoll und vor Drehmoment durchsackte, als das Hündchen mich leicht hineinzog. Gott sei Dank hielt der mächtige Hund an und trat gerade weit genug zurück, um den Druck und den köstlichen, überwältigenden, schmerzhaften Schmerz zu lindern, den der Knoten versuchte, von mir zurückzuziehen. Oh mein Gott, hör auf Stopp ihn? Ich schrie, weil ich wusste, dass ich ruiniert wäre, wenn dieser Baseball-große Knoten aus mir herausspringen würde Behalte es dort? Oh mein Gott. Oh mein Gott?..Wenn er herauskommt, wird er mein Arschloch mitnehmen??. Ich habe fast geweint vor Freude, Schmerz und Angst?
Verdammt, ärgerst du dich darüber? antwortete Gene schüchtern, versuchte aber ein Lachen zu unterdrücken Bist du okay?. ?Oh ja. Ich habe es gefühlt? Verzweiflung war jetzt aufregend, und der Druck war äußerst erotisch, auch wenn es mich verletzte. Ich… geht es mir jetzt gut? Ich kann fühlen, wie dein großer Schwanz anfängt, mich anzumachen? In einer Zugbewegung des großen Schwanzes drehte er sich leicht in meinem umgebenden Gewebe, als Gene den Hund in einem Halbkreis hinter mir bewegte, wobei die gesamte Einheit im Uhrzeigersinn durch meine prickelnde Röhre aus Schleim und Membran glitt. Als sie mein Rektum los wurde, das an der Innenauskleidung klebte, war die Reibung intensiv, ich konnte die Venen und Klumpen in ihrem harten, geschwollenen Kolben spüren, die durch meinen saugenden Schwanztunnel strömten. Mein Katzensohn machte laute nasse Furzgeräusche, als der Spermastrahl in meinem Arsch seine Cream of Canine rührte. Es füllte mich weiter, spritzte immer noch kleine Strahlen tief in meine männliche Gebärmutter, überflutete mich im Inneren, das Stinktier-Sperma sprang um die Dichtung im Kolben meines Schließmuskels herum und schwang die Stange und das Perineum hinunter.
Ich war überrascht, wie heiß es auf meinen Erdnüssen war und der Schaum, der meinen Schnabel herunterlief, es weckte mich so sehr, dass meine Hand das tierische Fett berührte und die weichen Nudeln zurück zu der harten Härte zog, die aus dem Schaum und Schleim strömte. Sein Schwanz würde eine Falte in meinem Liner fangen, über die Würfel stolpern und pausieren, loslassen und dann ein paar Grad weiter gleiten, bis er wieder gebunden war. Jedes Mal gab es einen Funken und das Klingeln eines widerhallenden Orgasmus kräuselte sich durch meine Prostata, drückte meine prall gefüllten Hoden und produzierte mehr menschlichen Samen und Saft, um meine wackelige Röhre anzutreiben. Jede Drehung und jeder Ruck ermutigte und verlockte größere Spritzer von Hot-Dog-Sperma von Studs, die Baster züchten; nach der müllsahne ergoss sich bei mir ständig müll.
Jetzt, mit dem keuchenden Vollblut, unweigerlich an den Hundestock gebunden und verkehrt herum in mir, schien die glatte Länge des Stumpfes des Stumpfes viel deutlicher zu sein als der Schwanz des Abschaums. Als ich daran saugte (und drei Hündinnen in dieser Position, war es eine gerade Linie von der stabilen Scheide bis zum spitzen Knopf direkt über dem Pinkelloch. Jetzt war es umgedreht, es drückte gegen meine Prostata entlang der Vorderseite meiner Wohnung Oberer Dickdarm, in voller Entfernung, die Blutwärme berührt jetzt meinen Darm Die Hitze fühlte sich wie Elektrizität in meinem Kopf an und mein Schwanz wurde super erigiert und begann stark zu summen und zu kribbeln meinen fetten Buttplug-Arsch hinunter, während das heiße Rest-Sperma weiterhin von meiner baumelnden Erektion tropfte.Halten Sie sie still?Ich drehte meinen Arsch in kleinen Kreisen, damit ich den König noch mehr in mir drehen, wirbeln und wirbeln fühlen konnte. ich ging.
Ich muss das Richtige tun, denn King hörte auf, Genes Teenager-Penis zu lecken, und ich konnte hören, wie er schneller atmete. Sie hat ihre Augen geschlossen, sie liebt es ist es nicht kind?? Er zwitscherte, als ich spürte, wie die Hunde auf seine Schultern und seinen Rücken schlugen, er zog hin und her und ließ den Nagel, den ich in mich eingeführt hatte, gleiten; Meine Hüften rollten im Kreis und Gene bewegte den Hund hin und her, der steinharte Knochen in mir pochte und wuchs wieder. Mein Bruder hob es auf, packte den Hund am Halsband und fing an, ihn hin und her zu bewegen, ließ seine Einheit köstlich über mein Gewebe gleiten, errötete zuerst, zog dann die Flüssigkeiten um den Kings-Kolben zurück und alarmierte uns beide gleichzeitig. Diesmal schwoll sein Knoten schnell an, so sehr, dass er nach ein paar Schlägen wieder Baseballgröße hatte und in mir steckte, sodass er nicht weiter rutschen konnte. Oooh, er ist groß innen?, die Hand meines Bruders glitt an meinem Steißbein herunter und zwei Finger trennten sich von beiden Seiten der dicker werdenden Platte, die uns zusammenhielt, und begannen, meinen Liebesmuskel hart und schnell gegen die heiße, pochende Kugel zu reiben. Die Massage hat wirklich alles in mir bewegt; Kings harter Schwanz wurde durch den sexy Druck des Reibens gegen alle meine inneren Männerfotzengewebe stimuliert, und jeder Zentimeter meiner inneren Männerfotzengewebe wurde durch die Hand meines Bruders stimuliert, indem er seine Liebesnase Kings an seinen harten Geweben rieb. Hähnchen
Wir klammerten uns beide fester aneinander, als der Hundeschwanz und -knoten sich stark verkrampften und dicke Ströme von Sperma in mich spritzten. Es fühlte sich an, als wäre es bis zu meinem Nabel gekommen, drehte sich so, die gesamte Länge seines Schlagens hindurch konnte ich fühlen, wie es in meinem Bauch ruhte und Eimer mit Monster-Sperma in mich warf. Wieder krabbelte das riesige Brötchen in mich hinein, eng an meinem Loch, und begann meine Arschlippen zu drücken und zu öffnen, Sperma spritzte um ihn herum wie ein halb offener Gartenschlauch, spritzte böse Flüssigkeiten auf die Hände meines Bruders und ölte sogar meinen Auslass. des Weiteren. King wimmerte, als würde er gefoltert, um mehr in meinen Bauch zu ejakulieren, wir waren zusammen gefangen, gezwungen, uns wie zwei Ficksklaven über unseren Willen hinaus zu paaren.
?Bellen? Das Bellen der Könige hallte in der Blechhütte und in meinen Ohren wider. ?Yike, Ike, Ike? Er heulte wieder vor Schmerz und Vergnügen, als sein Knoten enorm anschwoll und wieder wuchs, und Tränen stiegen in meine Augen. ?Der Knoten drückt dich raus? Gene schrie ?Sie reißt dir den Arsch ab? Ich fühlte, wie mein Ring breiter wurde. Ich kann fühlen, wie er dich hoch und raus drückte? Könnte ich also Angst haben, ich hielt meinen Schließmuskel so fest wie ich konnte und er verschluckte die Kugel immer noch nicht, stattdessen waren mein Arschloch und meine umgebende Haut zu einer Kuppel verzerrt und wölbten sich nach oben und aus meinen Pobacken. . ?Behalte es in mir? Ich schrie, weil ich wusste, dass Gene der einzige war, der kontrollieren konnte, was zwischen uns dreien vor sich ging. ?Oooh? Stud Dog, im Orgasmus, heulte, als er die Paarungsbirne schneller warf, und ließ den Strom des Mutes in meinen Eingeweiden höher steigen, mein Magen verhärtete sich und heulte, als er durch die enorme Menge, die er in der letzten Stunde in seinen Teenagerleib gegossen hatte, anschwoll. Sein ganzer Schwanz pocht, pocht, pocht und die Birne zuckt und krampfhaft spritzt Hundesperma in mich hinein, immer und immer wieder?
Es fühlte sich wie eine Ewigkeit an, bis Dogs Pecker das Tattoo in mir verlangsamte, und ich fühlte mich erleichtert, dass es an Größe und Festigkeit abnahm. Ich konnte Kings schnellen Herzschlag in seinem Organ spüren, da es während der Ejakulation keinen Krampf gab, und er begann sich auch zu verlangsamen. Spermastrahlen strömten immer noch in mich hinein, aber er spürte nicht länger, wie sich mit jedem Schuss, den er mir gab, ein Hydrant einschaltete, und wieder einmal glitt mein Analversuch um seinen massiven Plug herum und verschlang seinen ganzen Schwanzkörper. ?Ich glaube nicht, dass wir mehr als das bewältigen können? murmelte ich zu meinem kleinen Bruder. ?Ich glaube nicht, dass King mit mehr umgehen kann? Müssen wir dich irgendwie trennen? Sie hat geantwortet. Ja, und bevor du wieder anfängst, mich zu pumpen Ich wusste, das wäre nicht schön?

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert