Erstaunliche Ölige Massage Von Natty

0 Aufrufe
0%


Duschen…
Alles begann in den Duschen nach dem Training… Nach dem Training zogen sich alle aus und duschten. Ich habe in der Schule nie geduscht, ich habe immer gewartet, bis ich nach Hause kam. Aber heute hatten wir ein Treffen nach dem Training, also habe ich dort geduscht. Ich versuchte zu warten, bis ich der Letzte war, aber ein paar Jungs machten sich weiter mit mir an und sagten, es sei okay, mit ihnen zu duschen. Nun, ich entschied mich zu warten und sagte, sie würden an mir vorbeigehen und sich an mir reiben. Es dauerte nicht lange, und ich langweilte mich und ich stieß jemanden und sie fielen hart zu Boden. Alle ließen mich eine Weile allein, dann kamen 5 Leute zu mir und rissen mein Handtuch ab und zwei Männer packten meine Arme und eines meiner Beine, der andere packte die Bank und duschte und beugte mich über die Bank. Ich fand heraus, was es war, aber sie steckten mir ein Handtuch in den Mund und banden es mit dem Rest an meinen Kopf, damit ich es nicht ausspuckte. Sie banden meine Arme und Beine mit einem Handtuch fest, sodass sie sich nicht bewegen konnten. Die Spiele hatten begonnen, sie machten ein Handtuch nass und peitschten meinen Arsch immer und immer wieder, bis er anfing zu bluten. Jemand masturbierte und er ejakulierte auf mein Mundstück und steckte es mir in den Mund und band das Handtuch wieder fest, damit ich nicht spucken konnte.
Dann beschloss jemand, mich wie eine Frau zu behandeln, und spritzte Wasser mit einem Sprüher in meinen Arsch, dann schraubten sie den Sprühkopf ab und steckten den Schlauch in meinen Arsch, und sie sprühten Wasser in meinen Arsch, um mein Inneres zu reinigen. Nach einer Weile nahmen sie es ab und jemand steckte seinen Penis in meinen Arsch, als er es hineinschob, spritzte Wasser überall hin und ich wand mich vor Schmerzen, bevor irgendetwas in meinen jungfräulichen Arsch drang. Er fing an, meinen Arsch heftig zu ficken und verursachte große Schmerzen. Einer der anderen Jungs nahm das Handtuch und das Mundstück von meinem Mund und sagte mir, ich solle daran lutschen. Ich weigerte mich und er ging und kam mit einem Baseballschläger zurück. Wenn er mich schlagen wollte, sagte ich, ich hätte Beweise dafür, was er getan hat. Er lächelte und stellte sich hinter mich und steckte das Ende in meinen Arsch. Er sagte, ich hätte eine letzte Chance, es aufzusaugen. Wieder lehnte ich ab. Er drückte den Stock so fest, dass er ihn kaum in meinen Arsch bekommen konnte. Mein Arsch dehnte sich mehr, als ich für möglich gehalten hatte, er fing an zu bluten und ich bat ihn, ihn herauszunehmen, mach ihm nichts Böses, er sagte mir, ich müsse ihn lutschen, bis er sein ganzes Sperma gegessen hatte, bevor ich es herausnahm. Ich sagte ihm, er solle es tun. Er kam vor mich und legte seinen Kopf auf meine Lippen und sagte mir, ich solle ihn öffnen. Ich öffnete meinen Mund und saugte langsam an meinem Kopf. Sie erzählte mir mehr, ich fing an, die Hälfte ihrer 9 Zoll zu saugen. Ich war außer Atem. Er hat mir nur gesagt, ich soll meinen Mund aufmachen und er wird sich um den Rest kümmern. Bevor ich etwas sagen konnte, packte er meinen Hinterkopf und zwang seinen harten harten Schwanz in meine Kehle, ich begann mich zu übergeben, aber es kam nicht von seinem Schwanz, der meine Kehle blockierte. Er hielt meinen Kopf nach unten und zwang alle 9 in meinen Mund und hielt mich dort. Ich war außer Atem und ließ mich nicht atmen. Er hielt mich fest, ohne mich einen Zentimeter bewegen zu lassen. Er sah, dass ich lila war und fing an zu lachen. Meine Augen tränten, meine Brust schmerzte mehr als mein Hintern und ich würgte. Endlich ließ er los und ich wich schnell zurück, nach Luft schnappend. Er lachte und sagte, sobald ich die Luft anhielt, würde er alle 9 ficken, bis ich seine Hüften nicht mehr bewegen könnte, dann würde ich ihn lutschen.

Hinzufügt von:
Datum: September 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.