Handjob Mit Dame In Rot

0 Aufrufe
0%


Jeff fing an, mit Debbie Unsinn darüber zu reden, dass er sie betrügt und eine schmutzige Schwuchtel sei, bis Gail auftauchte und in einem weißen Frottee-Hotelmantel an der Tür stand. Du sahst so aus, als hättest du kein Problem gehabt, als ich deinen Schwanz lutschte, Jeff. Was macht es schon, wenn Debbie Toms Schwanz lutscht? Jeff fing an, ein wenig nach Worten zu stottern, schaffte es aber, seinen Mund zu verlassen, aber das… es ist anders Ich weiß, sie ist nicht so erfolgreich wie ich, sagte Gail, und sie schaffte es, das auf ihrem Gesicht widerzuspiegeln. Nimm es, Schatz, lass mich dir helfen. Damit stürmte Gail herein und setzte sich neben Debbie, hielt sie in ihren Armen und fing an, die Ejakulation aus ihrem Gesicht zu wischen. Kleine kreisende Bewegungen ihrer Finger wirbelten um Debbies Nase und Mund, und mit Debbies Mund, der immer noch überrascht war, öffnete Gail ihren letzten Schlag, um den restlichen Samen in ihren Mund fallen zu lassen. Gail bedeckte Debbies Mund mit ihrem Finger mit ihrer anderen Hand und erlaubte Debbie, Toms letzte Ladung zu schlucken. Immer noch geschockt von den sich entwickelnden Ereignissen, saß Debbie fast bewegungslos vor allen auf dem Bett.
Tom und Jeff beobachteten schweigend die Ereignisse, die sich vor ihnen abspielten. Mit einem Zug an ihrem Robengürtel öffnete sich Gails Robe und zeigte Debbie ihre vollen Brüste und erigierten Brustwarzen, und in fast derselben Bewegung senkte Gail ihren Kopf, um damit zu beginnen, Sperma von Debbies Brüsten zu lecken. Langsam und verführerisch leckte sie, strich vorsichtig über jede Brustwarze mit ihrer mit Sperma bedeckten Zunge, bewegte dann ihren Kopf, um Debbie anzusehen, streckte Debbie ihre mit Sperma bedeckte Zunge entgegen und schluckte dann Sperma, während sie Debbie in die Augen starrte. Als die Dinge von seltsam zu seltsam wurden, fiel es Debbie schwer, sich zu konzentrieren. Irgendwann bemerkte Debbie, wie Gail sanft ihre Fotze streichelte und fast instinktiv ihre Beine leicht spreizte, um Gail besseren Zugang zu ihrer nassen Fotze zu geben. Gail schien Debbie anzusehen, als sie sich über Debbie beugte und einen tiefen, feuchten Kuss auf ihre offenen Lippen drückte. Debbie nahm die Fahrt und leistete Gails Annäherungsversuchen keinen wirklichen Widerstand. Als sie merkte, dass sie keinen Widerstand leistete, drang Gails Zunge in Debbies Mund ein und Gails Finger drangen in Debbies Fotze ein. Gails Robe fiel von ihren Schultern und Gail befreite geschickt ihre Arme von der Robe und ließ beide Frauen nackt und in den Armen der anderen im Bett vor ihren Ehemännern zurück.
Ohne einen Schlag zu verpassen, begann Tom einen weiteren Hardcore und näherte sich ihr mit seinem Schwanz nur wenige Zentimeter von jedem Mund entfernt. Gail sah zu Tom auf, schlang ihren Arm um seine Hüften und zog ihren Schwanz in seinen Mund. Nach ein paar Schlägen auf seinen Penis bot er Debbie seinen Schwanz an. Debbie öffnete ihre Lippen nur ein wenig, aber das war genug Öffnung, um Toms Schwanz in ihren Mund zu stecken. Tom legte seine Hand auf Debbies Hinterkopf und fing an, ihr an diesem Abend zum zweiten Mal von Angesicht zu Angesicht gegenüberzustehen. Gail spürte, dass Debbies Mund für eine Weile beschäftigt sein würde, senkte Debbies Körper zu ihrer Katze, zwang ihre Beine auseinander und küsste Debbies Fotze. Mit Toms Schwanz in Debbies Mund und Gails Zunge in Debbies Muschi war Jeff ein Verrückter. Aber als Gail zwischen den Beinen seiner Frau kniete, konnte er seine klaffende Fotze vollständig sehen, und das war die ganze Ermutigung, die Jeff brauchte. Er stellte sich hinter Gail, steckte den Kopf seines Schwanzes in ihren Fotzeneingang und knallte seinen Schwanz tief in Gails. Debbie war im Schlampenhimmel und sie konnte spüren, wie sie sich zu einem weiteren Orgasmus drängte, aber dieses Mal war es ihr Ehemann, der einen Schwanz im Mund, die Zunge einer Frau in seiner Fotze und sein fotzenfressendes Mädchen hatte. So seltsam, so seltsam? Als Debbie anfing zu ejakulieren, konnte sie Toms Schwanz nicht in ihrem Mund behalten, und als Tom ankam, schlug sie ihre Last in Debbies Gesicht und Haare. Gail zu ficken war nett, aber Debbies Gesicht zu ficken schien ein bisschen mehr Spaß zu machen. Tom trennte sich von Gail, ging zu Debbies Kopf hinüber und zwang Debbies Mund an die Spitze ihres fotzengetränkten Schwanzes und fing an, von Angesicht zu Angesicht mit ihr zu schlafen, genau wie Tom es vor ein paar Augenblicken getan hatte. Jeff murmelte zu Debbie: Hast du Gails Fotze geschmeckt, du kleiner Bastard? Hat dir der Geschmack ihrer Fotze gefallen? Hmm, ich wette, das würde dir gefallen. Zu der Zeit hörte Gail nie auf, Debbies Fotze zu lecken und war hinter einem weiteren Orgasmus her. Als Debbie sich dem Orgasmus näherte, sah Jeff seine mit Sperma bedeckte Frau an und sagte: Du verdienst es nicht, diese Ladung zu schlucken, Gail ist ein viel besserer Idiot und Sie wird es nirgendwo hinbekommen. Er nahm es unter Gails Kinn und zog ihr Gesicht an seinen Schwanz. Gleichzeitig drückte er Debbies Hinterkopf und zwang sie an die Bettkante, zwischen Gails gespreizte Beine. Gail übernahm und führte Debbies Mund zu ihrer Muschi und drückte ihre Fotze an Debbies Lippen Gail begann an Debbies Brustwarzen zu ziehen, genau wie Jeff es zuvor getan hatte Debbie konnte nicht anders, aber Gails Muschi rieb ihren Mund und ständige Aufmerksamkeit auf ihre Brustwarzen machte sie Orgasmus. er hielt es. Gail schluckte jeden Tropfen seines pulsierenden Schwanzes, während Jeff tief in Gails Mund bohrte, senkte dann ihren Mund auf Debbies nasse Fotze und gab eine 69er-Performance für die starrenden Männer im Raum. Innerhalb von Minuten erreichten beide Frauen einen stöhnenden, stöhnenden Orgasmus, der nur von der Fotze der anderen gedämpft wurde.
Als Debbie und Gail sich übereinander rollten, hatten sie beide Katzensaft im Gesicht, aber Debbies Gesicht hatte Klumpen auf Toms Wangen und klebte in seinem Haar. Debbie war eine sehr sexuelle Schauspielerin, weit davon entfernt, eine Schlampe zu sein, wie Judy es ihr gezeigt hatte, obwohl sie sich nur an einen kleinen Teil der Nacht erinnert. Um bei Debbie einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen, schlug Gail vor, Debbies Fotze zu rasieren, damit der morgige Abend mehr Spaß machen würde. Tom und Jeff stimmten sofort zu und eilten zum Rasierset ins Badezimmer. Da Debbie keinen sehr dicken Busch hatte, ließ Gail ihre Fotze schnell rasieren. Die Jungs waren von der Seite fasziniert, und die Schwänze beider Männer standen wieder im Rampenlicht, als sie zusahen, wie Gail Debbies frisch rasierte Fotze eincremte. Dann ergriff Gail Debbies Hände und führte sie zu ihrer Fotze und fing an, die Lotion mit ihren Händen einzureiben. Langsam führte Gail Debbies Finger über ihre Schamlippen und machte mehrere Bewegungen über Debbies geschwollene Klitoris, bevor sie ihre Finger auf ihre Klitoris konzentrierte und ihre gefangenen Finger ihren nässenden Schlitz auf und ab bewegte. Debbie richtete sich im Bett zurecht, vergrößerte ihre Reichweite und ließ Gail zwei Finger in Debbies Muschi stecken. Debbie schien zu wissen, was von ihr erwartet wurde und brachte sich einem weiteren Orgasmus näher, als Gail Debbies Hand und Finger bearbeitete. Gail spürte Debbies Fernbedienung und begann, Debbies Brüste zu massieren und zu streicheln, an ihren Brustwarzen zu saugen und zu beißen. Debbie hatte einen massiven Orgasmus und drückte Gails Gesicht an ihre Brust, als ihr letzter Orgasmus ihren Körper durchbohrte. Fast erschöpft rollten Debbies Augen zurück in ihren Kopf, und sie holte tief Luft und entspannte ihren ganzen Körper.
Tom und Jeff brachten Gail und Debbie ins Bett und gingen auf einen weiteren Drink in die Bar, um die Geschichten zu vergleichen. Sie wussten beide sehr gut, dass Debbie unter Schock stehen würde, wenn sie morgens nackt mit Gail im Bett aufwachte, aber glaubte sie, dass Gail sie bei der Stange halten würde?

Hinzufügt von:
Datum: September 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert