Harte Sexzusammenstellung

0 Aufrufe
0%


Der Sommer war für mich immer eine Qual. Versteh mich nicht falsch, ich habe ein paar lustige Sachen gemacht, als meine Familie aufgewachsen ist, aber ich habe nie mit meinen Freunden rumgehangen, die meiste Zeit war ich entweder zu beschäftigt oder zu beschäftigt, also habe ich nicht trainiert. Ich bin jetzt neunzehn Jahre alt und habe gerade mein erstes Jahr am College beendet, und es ist wieder ein Sommer. Ich entspanne mich einfach zu Hause, während meine Familie draußen ihren Geschäften nachgeht. Als ich mir eine Wiederholung von CSI ansah, sah ich, wie mein Telefon ungefähr fünfzig Mal vibrierte. Ich sehe sie an und sehe, dass sie Sabrina ist, mit der ich zur Highschool und zur Kirche gegangen bin und die meine Cheerleaderin war, als ich im Footballteam war. Das überraschte mich, weil wir nicht viel geredet hatten, seit wir in zwei getrennten Colleges waren, als wir beide Freunde in der Schule waren, während ich in der Stadt blieb, um aufs College zu gehen, und er aus der Stadt ging. Die Nachricht lautete: Hallo Sam, wie geht es dir? Ich weiß, es ist eine Weile her, seit wir uns unterhalten haben, aber ich bin im Sommer in der Stadt und brauche deine Hilfe bei etwas. Kannst du zu mir nach Hause kommen? Heute wieder verfügbar, das wäre toll. Ich antwortete nur, mir geht es gut und ich komme jetzt, wie ist Ihre Adresse? Nachdem ich mir seine Adresse geschickt und ihm für seine Hilfe gedankt hatte, stand ich auf, zog ein ärmelloses Shirt und Shorts an, schnappte mir meine Schlüssel und ging. Unterwegs fragte ich mich, womit er wohl meine Hilfe brauchen könnte. Wahrscheinlich etwas Schweres bewegen oder so. Das machte mir nichts aus, ich bin in guter Form und stark geblieben, seit ich mit dem Fußball fertig bin. Etwa zehn Minuten später kam ich bei seinem Haus an und fuhr sein Auto in die Einfahrt. Ich ging nach draußen und ging zur Haustür und klopfte. Er öffnete die Tür und mir wurde klar, dass ich vergessen hatte, wie heiß er war; mit langen roten Haaren, leuchtend grünen Augen, blasser Haut und C-Cup-Brüsten, ergänzt durch ein enges T-Shirt und Laufshorts. Er lächelte, als er sah, dass ich es war.
Hey Sam, vielen Dank fürs Kommen. Wie geht es dir? Sie sagte, sie sei zurückgetreten und habe mich in ihr Haus gelassen. Ich ging hinein und schloss die Tür hinter mir.
Ist schon okay, wobei brauchst du Hilfe? sagte ich und sah ihn an und er schickte mir ein Lächeln.
Das wird verrückt klingen, aber können wir zuerst in den Keller gehen? sagte sie und ich war ein wenig verwirrt, aber sie sagte nur, ich sei mir sicher, und sie drehte sich um, um mich in den Keller zu führen, und ich warf einen Blick auf ihren Arsch und das Umarmen in Shorts war schön und kurvig. Wir gingen in den Keller und waren verwirrt, als ich sah, dass der Boden mit Matten bedeckt war und eine Kamera auf einem Stativ in der Nähe der gegenüberliegenden Wand montiert war.
Sabrina, womit soll ich dir helfen? fragte ich und sah mich um, als er mir sein Gesicht zuwandte.
Mach mit, an meiner Uni gab es im Frühjahrssemester eine Reihe von sexuellen Übergriffen und mein Mitbewohner wurde angegriffen. Die Polizei hat einige der Verantwortlichen gefasst, aber nicht alle und ich will nicht, dass sie angegriffen werden Ich komme zurück. Also musst du mich ‚angreifen‘ und dein Feedback geben. Ich will es und die Kamera nimmt uns zur visuellen Unterstützung auf. Sagte er mit einem ernsten, aber leichten Lächeln.
Okay, wow. Ich schätze, ich werde das tun, weil ich es hassen würde, wenn dir etwas passieren würde. Wie sehr willst du, dass ich dich angreife? Sagte ich und rieb mir verlegen den Hinterkopf.
Ich möchte, dass du mich so brutal angreifst, wie du kannst, sie werden es mir nicht leicht machen, wenn ich angegriffen werde. Wenn ich dich bitte, aufzuhören, ist Stopp das Wort Hund. Sagte er und zeigte mit einem selbstbewussten Lächeln auf die Kamera. Es rollt, wenn du bereit bist. Sagte er lächelnd und gab mir einen Daumen nach oben.
Wenn dies eine Simulation ist, sollte sie so realistisch wie möglich sein, dreh dich um, damit ich dich aus dem Hinterhalt erwischen kann. sagte ich, um mich wirklich auf eine Mission wie diese einzustimmen, und erlaubte mir, in den dunklen Teil einzutauchen Ich fühlte mich damit nicht wohl, aber ich konnte nicht sehen, dass es außer Kontrolle geriet.
OK. Sabrina stand einfach nur da und drehte sich um. Ich stellte sie auf und rannte los, hielt ihre Taille mit einer Hand und den oberen Rand ihres Kragens mit der anderen.
Hör zu, hör zu, tu, was ich sage, und du wirst leben. Ich sagte es ihm ins Ohr und er fing plötzlich an zu kämpfen. Ich fing an, an seinem Hemd zu ziehen, ihn fester zu halten, und ich hörte, wie der Stoff riss. Er versuchte, mich und mich zu treten warf ihn hin. Er legte ihn auf den Boden und fing an, sein Hemd zu zerreißen. Er grunzte und versuchte, mich wegzustoßen. Ich riss ihr Hemd herunter, enthüllte ihren weißen Sport-BH und sagte nein Ich konnte sehen, wie mein Schwanz größer wurde.Meine Shorts Ich drückte ihre Brüste und sie stöhnte vor Unbehagen und dann zog ich ihren BH und ihre nackten Brüste aus.Sie sind perfekt proportioniert und in rosa Pracht.
Hund, Hund, Hund. Sagte er und ich blieb stehen und sah ihm ins Gesicht, er sah ein wenig verängstigt, aber vor allem verlegen aus. Ich stand auf, aber er blieb leicht außer Atem am Boden liegen.
Mir geht es gut, ich hatte nur ein bisschen Panik. sagte sie und zog sich die Haare aus dem Gesicht. Du kannst zurück nach oben gehen und weiter in meine Richtung schauen, und ich kann sagen, dass du gesehen hast, wie sich mein Schwanz in meinen Shorts ausbeulte, als sich deine Augen kürzlich weiteten. Ich ging zurück und kehrte in die Position zurück, in der ich war. Ich stand genau dort auf, wo ich war Ich hörte auf und befestigte es an meinen Beinen und wie glatt es mit meiner anderen Hand war, während ich immer noch ihre Brüste hielt, senkte ich langsam ihren Körper, bewunderte ihren Ton und ihre Rundung. Ich nahm meine Hand zurück und griff nach ihren Brüsten und fing an zu drücken. Sie versuchte es meine Arme von ihr zu ziehen und sie schaffte es, mich von sich wegzustoßen, und sie sprang unter mir hervor. Sie stand auf und versuchte, mich zu schlagen, aber ich blockierte sie und wir drückten sie gegen die Wand, Nase an Nase, während wir ihren Körper streichelten eine Hand Ich fing an, ihren Hals zu küssen, während ich mit meiner anderen Hand ihre Hände über ihrem Kopf festhielt. Mein Schwanz rieb weiter an seiner Muschi und er rettete mich. Sabrina begann sich etwas weniger zu wehren, und ich merkte, dass ich nach ihr griff. Ich stoße an die Grenzen, schiebe meine freie Hand nach unten und lege meine Hand auf seine Fotze. Sie hielt den Atem an und fing wieder an, herumzuzappeln, aber sie sagte mir nicht, ich solle aufhören. Ich hob meine Hand zurück und nutzte seinen Schwung gegen ihn, ich brachte ihn wieder zu Boden, aber dieses Mal saß ich mehr auf ihm und mein Werkzeug rieb ihn weiter gegen die Katze. Sie fing an, sich mehr zu wehren, bemerkte aber auch, dass ihre Brustwarzen ein wenig hart wurden, also änderte ich meinen Angriff und bückte mich und fing an, mit ihren Brustwarzen zu spielen. Er schnappte nach Luft, als ich sie kniff, fing aber an, ein wenig zu stöhnen, als ich sie leckte.
Ich lenkte sie damit ab, glitt an ihrem Körper hinab und begann, ihren Tanga nach unten zu ziehen. Sie keuchte und sah nach unten und ich sah sie an und ich konnte die Lust in ihren Augen sehen und ich kam mit meiner Hand zurück und fing an, ihre Muschi zu fingern. Er stöhnte lauter und zusammen hörte er auf, sich zu wehren und lag einfach da, als ich anfing, ihn härter zu fingern. Sie stöhnte, als ich ihre Nippel mit meiner Zunge schnippte und meinen Schwanz an ihrer Muschi rieb. Ich zerriss meine Shorts und Unterwäsche im Sitzen und er schnappte nach Luft, als er sah, wie mein Schwanz frei sprang. Ich neckte ihn noch mehr, indem ich die Spitze meines Schwanzes an meiner Muschi rieb, und er stöhnte und neigte seinen Kopf nach hinten.
Bitte fick mich, fick mich hart. Sagte sie und ich gehorchte, indem ich die Spitze einführte und langsam meinen ganzen Schwanz in ihre Muschi schob. Er stöhnte, als ich langsam rein und raus beschleunigte. Ich fing an, ihn so hart zu schlagen, dass er tatsächlich auf die Matte zurutschte, aber er verdrehte seinen Körper, um mich drinnen zu halten.
Oh ja ja Sie schrie, während ich ihre Muschi beim Ficken roh hielt. Ich streckte die Hand aus und kniff erneut ihre Brustwarzen. Dies schickte ihm eine neue Welle der Lust, und ich konnte spüren, wie sie ihren Höhepunkt erreichte. Ich sah, wie sich seine Finger kräuselten und sein Atem sich beschleunigte, während ich mein Flattern beschleunigte. Mit ein paar starken Stößen schrie sie und ich konnte fühlen, wie sich ihre Muschi um meinen Schwanz zusammenzog. Da kam ich auch zum Höhepunkt, schaffte es, ihn abzuziehen und Sperma auf seinen Bauch zu spritzen. Ich rolle mich neben ihn und wir sehen uns beide an, keuchend und lächelnd.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 28, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert