Heiße Schlaffe Oma Wird Von Einem Jungen Hengst Gefickt

0 Aufrufe
0%


VERRY INSTITUT BEZIEHUNGEN
Gepostet von: JIWJIW11
KAPITEL 3
TITEL – Wunderschöne Frauen, Freundinnen-Inzest und plötzliche Veränderungen
EIN. ? Mit Freude aufwachen / Wie in der guten alten Zeit:
Am nächsten Morgen erwachte Cindy von dem Geräusch ihres Mannes Bill, der duschte.
Er lag ein paar Minuten mit geschlossenen Augen da und versuchte, sich wiederzufinden. Er war so träge, dass er sich betäubt fühlte. Es sah aus wie ein schrecklicher Kater, aber keine Kopfschmerzen.
Erinnerungen an die letzte Nacht kamen ihr in den Sinn und sie lächelte in sich hinein, als sie sich daran erinnerte, was für eine feurige und wilde Zeit sie letzte Nacht mit Bill hatte.
Er wusste nicht, was mit ihm passiert war. Plötzlich hatte sie sich in eine gewalttätige, sexuell aggressive Frau verwandelt und war ganz über Bill und verhielt sich noch unmoralischer als bei ihrer Verabredung.
Schnell zu dem Schluss gekommen, dass sie zu viel Wein getrunken hatte, nutzte ihr Mann die Gelegenheit, um ihre Verwundbarkeit auszunutzen und ihr Dinge anzutun, die sie seit Jahren nicht mehr getan hatte. Tatsächlich wusste er von einigen der Dinge, die er ihr angetan hatte, nicht einmal, dass er von ihrer Existenz wusste.
Sein überraschend obszöner Umgang mit ihrem Körper sah wirklich nicht nach etwas aus, was Bill tun würde. Ihr Verhalten ähnelte eher dem unhöflichen Verhalten der letzten beiden Männer, mit denen sie und Bill geschlafen hatten, bevor sie geheiratet hatten.
Auf einer Party mit einer Freundin traf er zwei unausstehlich aussehende, vulgäre Idioten. Sie trank und hatte keine Schmerzen, als diese beiden Männer anfingen, sie zu schlagen. Schließlich brachten sie ihn nach oben und steckten ihn in eines der Badezimmer, schlossen die Tür ab, warfen ihre großen Schwänze raus und überzeugten ihn, ihnen beiden einen zu blasen.
Nachdem er ihre Schwänze gelutscht und Sperma geschluckt hatte, brachten sie ihn in eine beschissene WG, in der sie sich zusammen teilten, wo die beiden den Rest der Nacht als Doppelteam verbrachten und ihn gemeinsam auf jede erdenkliche Weise fickten.
Als sie sich damit verausgabt hatten, ihre sehr passenden Münder zu spalten, riefen sie ihm ein Taxi und schoben ihn dann kurzerhand zur Tür hinaus.
Als er am nächsten Tag aufwachte, war es ihm völlig peinlich, dass er sich von den beiden Schweinen benutzen ließ und wie gemein und gefühllos sie ihn behandelt hatten.
Als die Tage vergingen, wurde ihm zu seiner völligen Verwirrung klar, dass er zu einer weiteren Runde mutwilliger und vulgärer Ausschweifungen in ihre Wohnung zurückkehren wollte.
Er hatte in den letzten Tagen in seinem Kopf nach Antworten gesucht, die erklären würden, warum er bereit war, eine weitere Nacht mit ihrem ekelhaften sexuellen Akt zu verbringen.
Irgendwann wurde ihm klar, dass es daran lag, dass die beiden Idioten die größten Schwänze hatten, die er je hatte.
Die endlosen Gedanken an die beiden großen Gurken machten ihn so aufgeregt, dass er sie schließlich anrief, sie bat zu gehen und zu ihrer dreckigen Krippe zurückging, um mehr zu holen.
Bei diesem Besuch hatte ihn das hässliche Paar schlimmer behandelt als beim ersten Mal, weil es wusste, dass sie ihn wirklich wollte, indem es ihn um ein weiteres Date bat, und als sie es satt hatten, seinen Körper zu benutzen, warfen sie ihn wieder raus. .
Am nächsten Tag hatte Bill ihr einen Heiratsantrag gemacht, und ungefähr einmal im Monat würde er seinen Verlobungsring tragen, sie wie einen Sexsüchtigen anrufen und für eine weitere Demütigungssitzung zurückkommen.
Und sie tat dies bis zwei Tage, bevor sie Bill heiratete. An diesem Abend war Bills Junggesellenabschied, also nutzte er die Gelegenheit, um seinen eigenen Junggesellenabschied zu schmeißen. Er hatte den Fehler gemacht, den beiden Drecksäcken zu sagen, dass es ihr Junggesellinnenabschied war, und ihn auf die schlimmste Art und Weise arbeiten lassen.
Nach der zweiten Sitzung mit den Wilden war seine unausgesprochene Vereinbarung mit ihnen, dass er ihnen seinen Körper brachte und ihn so benutzte, wie sie es wollten und immer zur gleichen Zeit.
Die doppelte Penetration wurde für ihn zu einer Lebensweise und es war auch eine sehr harte Angelegenheit, zwei Schläge in seinem Unterkörper zu bekommen, und er flog immer davon.
Egal, was die beiden ekelhaften Reptilien ihr angetan hatten, sie hatte jede Unze schwülen, schmutzigen Sex mit großen Schwänzen genossen. Für sie war sie nur ihr nettes Spielzeug und spielte die Rolle einer geistlosen Schlampe, die ihre großen Schwänze immer wieder in ihre Löcher steckte.
Die Erinnerung an unzüchtigen und vulgären, demütigenden Sex und zwei große Hähne brannte in seinem Kopf, als wäre es erst gestern passiert.
Diese peinlichen Gedanken beiseite schiebend, streckte sie sich luxuriös wie eine große, sexy, gut gequetschte Katze und spürte das angenehme Gefühl einer energisch aufgeregten Katze zwischen ihren Beinen.
Sie spreizte ihre Beine und griff zwischen ihre Hüften, um ihre Schamlippen und ihren Kitzler zu streicheln, aber stattdessen fühlte sie etwas sehr Hartes.
Er öffnete seine Augen, um zu sehen, was es war, und sah die vertraute schwarze Gummischeibe eines Analplugs. Bill hat sie anscheinend letzte Nacht beim Sex vermasselt und sie dort gelassen.
Als sie sich ansah, sah sie, dass sie bis auf ihre rote Haut, die Overknee-Stiefel und die Oberteile mit Quasten nackt war.
Er versuchte zu schlucken, bemerkte aber, dass etwas in seinem Mund war. Sie streckte die Hand aus und spürte, wie etwas über ihre Lippen kam. Er packte sie und zog sie und sah bald auf ihr Höschen.
Er nickte überrascht und dachte bei sich: Oh mein Gott, wir hatten definitiv einen großartigen Start in unsere zweiten Flitterwochen, aber es ist ein paar Tage früher als geplant.
Ihr Mann, dessen Waffe leer, aber jetzt sauber ist, trat aus der Dusche und sagte zu ihr: Schatz, ich muss zur Arbeit. Es ist der letzte Tag, bevor ich zur Hochzeit meiner Schwester gehe, und ich habe noch viel zu tun, bevor ich nach Santa Barbara fahre. Kannst du mir Frühstück machen, während ich mich anziehe?
Mit einem breiten, zufriedenen Lächeln murmelte er spielerisch: Sicher, Baby, bin ich? Ich komme gleich.
B. – Beginnen Sie den Tag mit einer ?Pornoshow? Frühstück:
Sie hob es auf, ihre Falten sackten über die Falten, ihr Körper sackte über ihre Füße, sie nahm den großen Analplug von ihrer Muschi, und dann zog sie ihr nasses, dreckiges Höschen wieder an.
Dann nahm sie ein Paar weiße kurze Shorts und zog sie an, dann zog sie ein weißes Neckholder-Top an.
Sie bürstete ihr dichtes, pechschwarzes Haar schnell, bis es ihr Gesicht sinnlich umrahmte, dann trug sie etwas Lippenstift auf. Sie warf einen schnellen Blick in ihren Ganzkörperspiegel und war überrascht, wie schlampig sie in ihrem weißen Outfit und den kniehohen roten Stiefeln aussah.
Der feurige Blick störte ihn überhaupt nicht, und er verließ den Raum und ging zum oberen Ende der Treppe, wo er seine beiden Söhne, etwa 16 Jahre alt, am Fuß der Treppe stehen sah.
Hallo Leute, was macht ihr so ​​früh? fragte sie fröhlich, als sie ihre Reise in den zweiten Stock begann, mit schwankenden Hüften, glänzenden Schenkeln und hüpfenden Brüsten.
Völlig verzaubert sahen die Zwillinge zu, wie der gesamte erotische Abstieg begann, ein Kloß im Hals und ein zweiter Kloß in der Jeans.
Breeze fegte an ihnen vorbei und sie drehten sich schnell um und folgten ihm in die Küche, die Augen auf ein wunderschönes Paar Arschbacken gerichtet, die vor ihnen hin und her schwangen, der überwältigende Anblick ließ die ohnehin schon großen Ausbuchtungen ihrer Jeans noch mehr anschwellen.
Ich mache Frühstück für deinen Daddy, also willst du etwas?, sagte Cindy, als sie in die Küche ging. Sie fragte.
Sohn, wollen wir es jemals, schade? sie waren beide im Chor mit breitem Grinsen.
Sie holten sich Orangensaft und setzten sich dann an den runden Küchentisch, um jede Bewegung ihrer Mutter zu beobachten, während sie das Frühstück zubereitete.
Das Hin- und Hergehen und all das Bücken und Hocken ließ die beiden Kinder sich in ihren Sitzen winden und sie ungläubig anstarren.
Als ihre verführerische Mutter eine Banane nahm, sie abschälte und den Stiel der weichen, aber festen Frucht in ihren Mund steckte, verloren sie fast den Verstand. Es war eine große Banane, und jedes Mal, wenn er einen Bissen nahm, reichte sie ihm fast bis zur Kehle.
Als ihr Vater zu ihnen kam, die erotische Frühstückszubereitung, wurde die virtuelle Pornoshow so anschaulich verspottet, dass die Augen des Jungen vom Zusehen schmerzten. Das war nicht das einzige, was schmerzte, seine Eier waren fast blau.
Ihr Vater sagte zu ihnen: Um dich jetzt daran zu erinnern, dass deine Mutter und ich früh morgens nach Santa Barbara fahren. Wir reisen für fünf Tage ab, und Tante Mona ist hier, um nach dir zu sehen, und wir möchten, dass du dich benimmst. Wir möchten, dass Sie alles tun, um seinen Aufenthalt bei Ihnen so angenehm wie möglich zu gestalten. Hörst du mich Jungs?
Ja, Papa, wir wollen uns definitiv um Tante Mona kümmern, sie unterhalten und sicherstellen, dass sie wirklich die beste Zeit hat, oder? Die Zwillinge schwärmen in ihre Gedanken, während sich die Gedanken an ihre brutal konstruierten sexsüchtigen Tanten mit den verfügbaren visuellen Bildern des atemberaubenden Körpers ihrer Mutter vereinen.
Während sie in dem Schinken und den Eiern wühlen, die ihre Mutter vor sie gelegt hat, glänzen ihre Augen mit Gedanken an Inzest, die sie für ihre unglaublich skulpturale Tante geplant haben.
Sie hörten ihre Mutter sagen: Bill, Mona und Tochter Margie kommen heute Morgen, um mich zu meinem letzten Einkaufsbummel mitzunehmen, bevor sie morgen die Stadt verlassen. Sie laden mich auch zum Mittagessen ein, also werde ich wahrscheinlich um drei oder vier Uhr weg sein.
?Gut,? sagte Bill und schob seinen Teller beiseite. Ich komme heute Abend auch spät nach Hause. Bevor ich gehe, muss ich mich vergewissern, dass im Büro alles in Ordnung ist. Also, ich sehe dich, wenn ich nach Hause komme.
Er küsste seine wunderschöne, vorübergehend zufriedene Frau auf die Wange und rannte dann zu seinem Auto. Die Jungs verließen die Küche, um ihren Plan zu Ende zu führen, nach oben zu gehen und Tante Mona Fleisch zu machen und dann ihren üppigen Körper mit ihrem bösen alten Opa zu teilen, der sie unbedingt ficken wollte.
C. ? Ein Anruf von einer sexy besten Freundin:
Nachdem sie die Küche geputzt hatte, ging Cindy nach oben ins Hauptschlafzimmer. Er war im Badezimmer und wollte sich gerade ausziehen und duschen, als er das Telefon klingeln hörte.
Ein paar Minuten später klopfte es an der Schlafzimmertür und sie hörte ihren Sohn Jerry sagen Mama, das ist Sally.
Okay, danke Schatz? er hat angerufen. Sie kam aus dem Badezimmer und zog sich wie eine billige Hure an, setzte sich auf die Bettkante, nahm den Hörer ab und sagte zu ihrer ältesten und besten Freundin von der High School: Hi Baby?
Hallo Schatz, ich hoffe, ich habe dich nicht aufgeweckt? sagte Sally fröhlich. ?Oh nein, ich stehe schon lange? Cindy versicherte ihm.
Sally fuhr fort: Ich habe mein regelmäßiges zweimonatliches Treffen mit Ihnen, um zu sehen, wie die Dinge laufen.
Du hast mich in einer sehr geschäftigen Zeit erwischt. Die jüngere Schwester meines Mannes Bill, Celeste, heiratet diesen Freitag in Santa Barbara, und ich bin die Ehrendame, richtig? Cindy informierte ihn glücklich.
Sally antwortete: Das ist großartig. Ist deine Schwägerin immer noch die hinreißende Rothaarige, die ich vor fünf Jahren in deinem Haus getroffen habe?
??Auf jeden Fall? antwortete Cindy. Nun, wen hat dieser Knockout für sich erwischt? Fragte Sally?
Heiratet sie einen jungen Mann aus einer sehr wohlhabenden italienischen Familie? antwortete Cindy. Aber ansonsten weiß ich nicht viel über sie. Sein Vater ist ein sehr mysteriöser Mann namens Carmen Basilio, den ich nur einmal getroffen habe.
Ich weiß nicht, was er oder sein Sohn getan haben, aber der Vater muss sehr erfolgreich gewesen sein, denn er besitzt ein großes Herrenhaus in Santa Barbara mit Blick auf den Pazifischen Ozean. Wie Celeste mir erzählte, kommen die Mitarbeiter deines Vaters aus dem ganzen Land, um an der Hochzeit teilzunehmen.
Ich traf seine Verlobte Frankie Basilio, als Bill und ich ihn das letzte Mal besuchten. Ein dunkler, gutaussehender junger Mann, der wirklich eingebildet ist und sich in Gegenwart von Frauen wie ein Vollidiot verhält.
Als Italiener hält er es für sein angestammtes Privileg und seine Pflicht, jedem Mädchen, das er sieht, in den Arsch zu kneifen.
Verdammt, obwohl er mit meiner Tante verlobt war und wusste, dass ich verheiratet war, hat er mich in dem Schlafzimmer, in dem Bill und ich wohnten, in die Enge getrieben und mir einen Ausweis zugeworfen?
Er hat mich einfach gepackt und angefangen, mich zu fühlen. Ich war so geschockt, dass ich nicht einmal sofort reagieren konnte. Er nahm meine Untätigkeit als Zeichen, dass ich kooperieren würde, also zwang er mich auf die Knie und versuchte, mich dazu zu bringen, ihm einen zu blasen. Endlich fasste ich einen Entschluss, sprang auf und rannte davon.
Aber abgesehen davon geht Celeste schon seit langem mit ihm zusammen und ist sich offenbar ihrer Feminisierungsmethoden voll bewusst. Ich schätze, entweder mag er den Dreckskerl wirklich oder er hat einfach entschieden, dass seine Familie zu reich ist, um zu heiraten. Wie auch immer, er ist anscheinend bereit, seine wandernden Augen und seine betrügerische Art zu ignorieren und weiterzumachen und seine Braut zu sein?
Also Sally, wenn es für sie in Ordnung ist, ist es auch für mich in Ordnung. Ist es sein Leben zu leben? Cindy beendete resigniert ihre Worte.
Meine Güte, das ist eine heiße Geschichte, antwortete Sally. Verdammt, wenn er so gut aussehend und reich wäre, würde ich an meiner Stelle auf die Knie gehen und seinen Schwanz lutschen wie eine professionelle Prostituierte.
Cindy, immer überaus spontan, ignorierte den Kommentar ihrer besten Freundin und fuhr fort: Die Hochzeit wird ein ziemlich gesellschaftliches Ereignis in Santa Barbara. Zusätzlich zur Hochzeit gibt es Übungssitzungen und alle Arten von Unterhaltung für Partys vor und nach der Hochzeit, Brautjungfern, Begleiter und alle, die direkt an der Veranstaltung beteiligt sind. Als ehrenwerte Oberschwester muss ich an allen Hochzeitszeremonien und Partys teilnehmen.
Wow, das hört sich an, als würdest du die beste Zeit deines Lebens haben? kommentierte Sally. Aber du solltest besser auf den geilen Bräutigam aufpassen; Er hat vielleicht noch in keinem Hafen versucht, in deinen heißen Körper zu kommen, meine Freundin.
?Oh, hör auf,? schimpfte Cindy. Es wird eine tolle Zeit und Bill und ich reisen gleich morgen früh ab. Wir fahren langsam nach Santa Barbara, und unterwegs stolpern wir über ein dreckiges, billiges Motelzimmer, verbringen Zeit miteinander?
Wir planen, diese ganze Reise zu einer Art zweiten Hochzeitsreise für uns zu machen. Wir sind seit siebzehn Jahren verheiratet und brauchen eine Chance zu entkommen und etwas Romantik in unser Leben zu bringen.
Bills Job ist sehr erfolgreich, aber er arbeitet so lange, dass wir keine Qualitätszeit miteinander verbringen. Also weg von diesem Haus und dem Chaos, diese Zwillingsjungen zu trampeln, nutzen wir diese Gelegenheit, um einige sexerfüllte Zeit miteinander zu verbringen. Werden wir diese Reise nutzen, um unser Sexualleben aufzupeppen?
Sally lachte: Oh, also ist die neue Braut nicht die einzige, die diese Woche fickt?
Gott, ich hoffe nicht. Ich habe vor, viel wilden, ekelhaften Sex allein im Motel und in den Hotelzimmern zu haben. Ähm, das Hotelzimmer in Santa Barbara hat sogar eine Spiegeldecke, damit Bill und ich uns beim Ficken zusehen können?
Nun, den Geräuschen nach zu urteilen, klingt es nicht nach dir? Hat sich dein sexy Stil seit der High School ein wenig verändert? spottete Sally.
Und was genau meinst du damit? fragte Cindy und versuchte beleidigt zu klingen?
Liebling, als deine beste Freundin in der High School erinnere ich mich gut, dass du früher einen hübschen Sextopf mit runden Absätzen hattest und Schwanzlutschen deine Spezialität war? sagte er, indem er seinem engen Freund die Schuld gab.
Ich gebe zu, dass ich mich damals übermäßig zu Männern hingezogen gefühlt habe, aber ich habe nur versucht, Safer-Sex-Gewohnheiten zu entwickeln, und dachte, Blowjobs seien der beste Weg, um sicherzustellen, dass ich nicht schwanger werde, oder? Cindy antwortete, indem sie eine schwache Entschuldigung für ihr früheres, oft unmoralisches Oralsex-Chaos anbot.
Das hört sich nach einer netten Geschichte an, Schatz, aber denk daran, ich hatte schon einige Doppeldates mit dir und ich weiß aus erster Hand, dass Schwänze ziemlich regelmäßig an anderen Stellen als im Mund spielten. Sally erinnerte ihn nachdrücklich.
Cindy protestierte mit einem Fluch und sagte: Nun, ich werde den fünften Zusatz zu deinen Anklagepunkten akzeptieren, Freundin. sagte.
Sally kicherte als Antwort: Okay, okay, so sei es. Aber ich bin sicher, wenn Celestes Verlobter dir in der High School den gleichen Ausschnitt gegeben hätte, wärst du im Handumdrehen auf den Knien und schnorchelst in ihrem Schwanz wie ein Pornostar ?
Du bist schrecklich, nicht wahr? Cindy hat geweint
Sally fuhr fort: Und du hast ein sehr selektives Gedächtnis, Schatz. Erinnerst du dich, als wir im Sommer nach dem Highschool-Abschluss nach Los Angeles fuhren und in diese Hotelbar gingen und uns von diesen beiden Verkäufern abholen ließen, uns zu ihren Hotelzimmern brachten und uns dann verpissen?
Dann ließen wir sie auf der Couch miteinander reden, um Liebe zu machen, dann kreuzten sich unsere Wege im Einzelbett, in der 69-Position, und sie standen auf beiden Seiten des Bettes und fickten unsere Katze? Ausgießer und Spitzen, die sich alle paar Minuten ändern, damit wir den vollen Geschmack von allem bekommen können.
Ihre Schwänze in deine Fotze zu sehen, dann zu sehen, wie der Schwanz dich hart pflügt, dann aus deiner Fotze kommt und dann in meinen Mund gestopft wird, damit ich daran lutschen kann, dann aus meinem Mund gezogen wird, damit ich ihn begraben und meinen essen kann Gesicht, wissend, dass am anderen Ende dasselbe passiert. Das war jetzt ein richtiger Knaller.
Baby, ich habe dich in dieser Nacht so nah und persönlich kennengelernt und war der Geschmack und Geruch deiner sinnlichen Fotze wirklich eine Sache? murmelte Sally.
Und Sie müssen sich daran erinnern, dass sie, nachdem sie uns das alles gegeben hatten, auch Analsex mit uns haben wollten, und ich lehnte ab. Also hast du dich von beiden in den Arsch bekommen lassen?
Erzählen Sie mir von den zwei Typen, die ein Stück Schwanz genommen haben, sie haben es in dieser Nacht definitiv bis zum Maximum aus Ihnen herausgeholt. Verdammt, haben uns diese beiden wirklich großen Schwänze geschlagen? sagte Sally und schmatzte fast.
?Tu das nicht? Cindy bat. Ich bin jetzt Mutter und diese Zeiten sind lange vorbei.
Okay, ich nehme dich beim Wort, Schatz, aber wenn wir davon sprechen, eine Mutter zu sein, klang dein Sohn, der ans Telefon ging, ziemlich erwachsen. Wie geht es Ihren hübschen Zwillingen heutzutage? Fragte Sally?
Oh mein Gott, sie sind absoluter Mord, Cindy stöhnte. Der sechzehnte Geburtstag ist der gleiche Tag wie die Hochzeit und sind typische heranwachsende Jungen. 24 Stunden geil und völlig verzehrt von den Gedanken der Frauen.?
Es gibt so viele halbbekleidete kleine Bopper-Mädchen, die nach Hause kommen und heiß und kalt in ihre Schlafzimmer gehen, dass ich mich wie Madame fühle.
Sie sind beide die ganze Zeit so sexy, dass ich sie manchmal dabei erwische, wie sie mich anstarren, als wollten sie mich hochziehen und auf ihre Liste sexueller Eroberungen setzen.
Sally zuckte zusammen: Verdammtes Mädchen, denkst du wirklich, dass sie dich ficken werden?
Sie sind so geil, dass ich denke, sie können jeden ficken? Cindy gestand ihrer Freundin.
Hölle, sie sind beide höllisch praktisch mit dem Körper meiner Schwester Mona und dem Körper ihrer Tochter Margie. Wenn sie mich besuchen kommen, führen die beiden Jungen eine vollständige Leibesvisitation bei ihnen durch. Celestes Verlobter hat nichts an. Ich sage dir Mädchen, diese können nicht repariert werden.
Sally unterbrach: Übrigens, wo wir gerade von deiner sexy älteren Schwester sprechen, die immer mein Vorbild für raffinierte Sticheleien war, wie geht es ihr heutzutage, während ich aufwuchs?
?Einfach toll,? antwortete Cindy. Eigentlich werden er und Margie in weniger als einer Stunde hier sein, um mit mir Klamotten für alle Hochzeitsfeiern einzukaufen.
Vor und nach der Hochzeit bestand sie darauf, dass sie mich zu ihrem Lieblingskleiderladen bringen, um ein paar sehr sexy Outfits für Bill auszusuchen und sie auf allen Partys zu tragen, an denen wir teilnehmen.
?Für die Auswahl der sexy Party-Outfits ist bestimmt der Richtige an deiner Seite, oder? Sally kommentierte mit einem schlauen Lachen: Mona ist der Fuchs aller Füchse und sie weiß, wie man eine Frau anzieht, um alles zu zeigen, was sie hat.
?Ja, ich stimme zu. Als Mona diesen Einkaufsbummel organisierte, sagte sie, sie würde mir ein paar sehr erotische, auffällige Klamotten kaufen. Denken er und Margie, dass ich mich für Bill wie eine Hure anziehen muss, damit ich ihn auf der Reise verrückt machen kann? Cindy sprudelte vor Aufregung.
Sally antwortete: Stellen Sie sicher und nehmen Sie den Rat Ihrer sexy Schwester an. Sie weiß definitiv alles, was man darüber wissen muss, wie man sich wie eine erstklassige Schlampe kleidet. Befolgen Sie Monas Ratschläge zum Kauf erotischer Outfits und Sie werden alles bekommen, was Sie sich jemals von Ihrem Ehemann wünschen können oder andere Männer, die dich ausspionieren.
Cindy seufzte glücklich, Ich verspreche dir, ich werde alles tun, was Mona sagt, denn ich will diese Woche wirklich einen Weltklasse-Fick.
Nun, wenn du so einen Fick willst, denke ich, solltest du auch Celestes Verlobten eine Chance geben. Er kann dich wirklich hart spielen und dich zum Mond bringen, Freundin, wie du es früher geliebt hast?
Du bist so schlecht, Sally? Cindy schrie ihn an.
Cindy beruhigte sich und sagte zu ihrer Freundin: Übrigens, ob Sie es glauben oder nicht, Mona wird zu Hause bei den beiden Jungs bleiben, während wir nicht auf der Hochzeit sind. er informierte.
Sally pfiff: Verdammt, ich wette, die Jungs freuen sich darauf. Sprechen Sie über die ultimative Verführung vor zwei geilen Wolfsjungen. Die drei müssen einige sehr heiße, angespannte Tage zusammen verbringen. Sie müssen Monas Schönheit sehen Kurven, die den ganzen Tag vor ihnen hüpfen , pfiff Sally. Die Kinder werden jede Stunde nach oben springen.
Oh, Mona wird mit ihnen zurechtkommen. Er scheint ihre Macken überhaupt nicht zu stören und nimmt es einfach mit einem Körnchen Salz, oder? versicherte ihm Cindy zuversichtlich.
Wahrscheinlich hast du recht, Schätzchen, und ich werde dich nicht länger am Telefon halten, weil so viel los ist. Viel Spaß bei Ihrer zweiten Hochzeitsreise und Hochzeit. Ruf mich an, wenn du zurückkommst, und erzähl mir, wie das Sexuelle und alles andere für dich gelaufen ist. sagte Sally und warf ihrer Freundin einen Kuss zu.
?Ich werde es auf jeden Fall tun? Cindy hat es versprochen, und danke für den Anruf, Liebling. Bis bald?
D. ? Machen Sie sich bereit, um versaute Kleidung zu kaufen:
Da sie heute sexy Party-Outfits kaufen wollte, beschloss Cindy, dass sie die gleiche Art von BH, Strapsen, Höschen, Nylonstrümpfen und High Heels tragen sollte, die sie tragen würde, wenn sie die Outfits in Santa Barbara tragen würde.
Sie entschied sich für ihr bestes, sehr sexy, tief ausgeschnittenes, figurbetontes, ultrakurzes, einteiliges Cocktailkleid aus einem leichten, dehnbaren, kurvigen Material, das zu warmen, funkelnden Dessous passt.
Das virtuelle Minikleid war zartrosa und schmiegte sich perfekt an ihre perfekten Rundungen, wie eine zweite Haut.
Sie war so klein, dass sie die schritthohen Nylonstrümpfe und die Träger des Strapsgürtels, den sie trug, kaum bedeckte. Es war auch ein sehr funktionelles Kleid für einen Sprungtag in der Boutique, da es so einfach an- und auszuziehen ist.
Aber es war nicht nur funktional. Es war höllisch provokativ und er fühlte sich innerlich super sexy. Tatsächlich machte es ihn heiß, es einfach über seinen Körper zu schieben und es einrasten zu lassen.
Es war ein Kleid, das sie zuvor nur einmal getragen hatte, und in dieser Nacht hatte das sehr aufschlussreiche, sarkastische Kleid die Augenbrauen und die Wärme jedes Mannes im Raum hochgezogen.
Nachdem er ein paar starke Martinis getrunken hatte, die ihm der aufmerksame Gastgeber persönlich mit wandernden Händen zur Verfügung gestellt hatte, war er innerlich zufrieden, weil er wusste, dass sie ihn weggestoßen hätten, wenn er einem der Männer, die zuschauten, mit dem Finger gewunken hätte. Lassen Sie ihre Frauen oder Freundinnen aus dem Weg gehen und lassen Sie sie im Handumdrehen mit ihnen gehen.
Als diese angenehmen Gedanken sie erregten, als sie vollständig angezogen und fertig war, betrachtete sie sich im Ganzkörperspiegel aus allen Blickwinkeln lange und hob dann zufrieden ihre Daumen.
Er wusste von seinem Spiegelbild, dass er heute nicht den Rücksitz seiner süßen Schwester einnehmen musste. So gekleidet war seine preisgekrönte Frau eine sinnliche Begleiterin seines Bruders.
Sie wollte unbedingt ihre Einkaufstour beginnen und verließ selbstbewusst ihr Schlafzimmer, um ihre Tasche zu holen und ihr Make-up, ihre Kämme usw. Sie ging die Treppe hinunter, um sich fertig zu machen, während sie auf die Ankunft von Mona und Margie wartete.
Als die Zwillingssöhne hörten, wie ihre Mutter die Treppe herunterkam, sprangen sie auf und folgten ihr die Treppe hinunter.
Ihnen fiel die Kinnlade herunter, als sie den Eingang sahen. Ihre schicke, warm gekleidete Mutter sah absolut sensationell aus. Ihr minimales, blassrosa Kleid ließ ihren Körper so üppig aussehen, dass sie beide sofort auf sie springen und ihr Gehirn ficken wollten.
Kurz nachdem sie einen vollständigen, aber kurzen Blick auf die schillernd verzierten Kurven geworfen hatten, hörten sie Monas Mercedes in die Einfahrt einfahren. Cindy drehte sich um und warf ihnen einen Kuss zu und ging dann zur Tür hinaus.
Sie gingen zur Tür und jammerten von Mona und Margie, starrten aber eher auf die kurvige Gestalt ihrer umwerfenden Mutter, die provozierend auf das große Auto zuschaukelte. Sie bissen die Zähne zusammen, als sie die atemberaubende Aussicht betrachteten, und sahen dann zu, wie seine Tanten vom Rücksitz seines sehr teuren schwarzen Autos verschwanden.
Als sich die Autotür hinter ihrer Mutter schloss, drehte sich Jerry um und sagte zu seinem Bruder: Verdammt, Bruder, ist sie die MILF aller MILFs oder was? sagte.
ZU.? Sehr wertlose Nachthemden kaufen:
Drei supergestapelte Honige erwiderten die Abschiedsverzichte der beiden Jungen, die an der Tür standen. ?Süße Jungs,? Mona sprach ihre Meinung aus, als Margie rückwärts aus der Einfahrt fuhr.
Oh, sag mir das nicht, sie machen mich absolut verrückt. Ich sage Ihnen, sie sind total besessen von Sex und scheinen vierundzwanzig Stunden am Tag zu zögern, richtig? Cindy zog sich zurück.
Nun, Baby, so sollten sie in ihrem Alter sein. Weil sie Männer sind, stehen sie bereits auf dem Höhepunkt ihres Sexuallebens, richtig? Mona riet ihm.
Ich hoffe, dass ich ihren Übergang zum Mann überlebe? Cindy stöhnte.
Mona lacht: Lassen Sie uns all diese Gedanken jetzt beiseite legen, denn es ist an der Zeit, dass wir uns mit Ihren Hochzeitsreise-Outfit-Anforderungen und Ihrem verzweifelten Bedürfnis nach viel heißem, schmutzigem Sex befassen.
Margie und ich bringen dich zuerst zu Fredericks of Hollywood und besorgen dir ein paar nächtliche Sachen, die deinen Mann tief in sich aufnehmen und dich unter dieser hungrigen, benutzten Muschi sehr, sehr glücklich machen werden. ,? Mona hat es versprochen.
Zu Cindys Schock und Verwirrung lehnte sich ihre ältere Schwester zwischen die Rücksitze und streichelte ihren hervorstehenden Schamrücken, dann begann sie zu liebkosen, während sie fortfuhr und ihre vom Höschen bedeckte Klitoris spürte.
Nach Fredericks gehen wir zu Vixens und runden Ihre Partygarderobe ab und kaufen nicht nur Outfits, die Bill in den Wahnsinn treiben werden, sondern auch heiße Abendgarderobe, die das Gleiche für alle tun wird, die an Hochzeitspartys teilnehmen. Wir werden deine Schlampe so anziehen, dass du die Hauptattraktion auf jeder Party bist, an der du während der Hochzeitsfeier teilnehmen musst, richtig? Mona versicherte ihm.
?Alles klingt absolut wunderbar,? Cindy lächelte: Ich gebe mich ganz in deine Hände.
Natürlich war ihre Muschi bereits in den geschickten Händen ihrer Schwester und ihr super sexy Bruder war kniebreit auseinander und drückte ihre geschwollenen Lippen und streichelte sie, sowie ihren engen Kitzler, mit ihren langen Nägeln. seidiges Schrittmaterial ihres Höschens.
Die sehr erfahrene und geschickte Hand blieb dort und erfreute ihn, bis Margie den Mercedes auf Fredericks Parkplatz lenkte, in allen drei Geschlechtern in ihrer kaum verhüllten Pracht herunterkam und zum Eingang sprang.
Ihre Nichte und ihre Schwester übernahmen die Führung und Cindy bekam zum ersten Mal einen vollständigen Blick auf ihre Outfits.
Da sie immer die Tochter ihrer Mutter war, warb sie für ein maximal wunderschönes Dekolleté, als die immer sarkastische Margie eine grüne Bluse direkt unter ihren riesigen Brüsten zuknöpfte.
Ihr passender grüner, unglaublich enger Rock zeigte ihren fast rauen Hintern, ihren süß runden Bauch und ihren hervorstehenden Schritthügel in sündiger Perfektion.
Ihr atemberaubender Rock fiel bis zur Mitte des Oberschenkels, lang genug, um ihr Strumpfband und ihre Nylonstrümpfe zu bedecken. Natürlich wurde sie lächerlich gemacht, als sich ihre gekräuselten Oberteile und schwarzen Strapse auf ihre Nylons setzten.
Ihre Schuhe waren grün 5? Stilettos. Schließlich schien er allen, die ihn sahen, zu versprechen, dass alle eine gute Zeit haben würden.
Ihre extravagante Mutter trug ein einteiliges Kleid mit vollen Ärmeln, einem locker sitzenden Ausschnitt und einem halben Oberschenkel, um die Spitzen ihrer Nylonstrümpfe und ihres Strumpfbandes zu bedecken, genau wie das Outfit ihrer Tochter.
Es schlief schlecht und hatte die Farbe von nassem geschmolzenem Gold. Sie trug die gleiche Farbe Höschen. Es schien, dass es nichts und niemanden gab, der es nicht überwinden konnte und in völlige Hingabe gestürzt war.
Das Trio von obszön gekleideten Frauen kam herein und machte ernsthafte Einkäufe und kaufte nach einer Stunde glamourösem Spaß vier degenerierte Pyjama-Sets.
In diesen sehr frechen Nachthemden waren Cindys späte Abende in Santa Barbara mit ihrem Ehemann garantiert mit wunderbar sinnlichem Sex gefüllt.
Das Trio aus waffengeladenen, erotisch anmutenden Sexspots verließ den Laden, packte die Einkäufe in den Kofferraum des Mercedes, stieg ein und fuhr zu Vixens.
F. Nun zu den Vixens – Fressen und gefressen werden:
Sobald das elegante Auto die Straße hinunterrollte, drehte Mona ihren Körper auf dem Vordersitz so, dass sie ihre schöne Schwester von den Rücksitzen aus ansah. Cindy saß sehr bequem in der Mitte der schwarzen Lederrückbank, die wie ein Sofa aussah.
Mona griff zwischen die Sitze und ließ ihre Hand wieder zwischen die Hüften ihrer Schwester gleiten, dieses Mal öffnete Cindy sie automatisch für sie.
Mona zog schnell den Schritt des Höschens ihrer Schwester zur Seite und schob zwei Finger in ihre warme, nasse Fotze, schob sie so weit wie sie konnte, dann begann sie, sie in den schnell saftigen, geschwollenen Schlitz hinein und heraus zu schieben.
Während sie ihre Schwester langsam mit den Fingern fickte, fragte Mona: Magst du es, deine Muschi zu essen?
Für einen Moment überrascht, antwortete die offene Cindy mit heiserer Stimme: Warum, ja, ich genieße das so sehr?
Haben Sie schon einmal Sex mit einer Frau gehabt? fragte Mona? Ich hatte ein paar Mal Sex mit einem Freund von mir in der High School mit seiner Freundin, um die Jungs zu unterhalten, mit denen wir doppelt geflirtet haben.
?Hat es Ihnen gefallen,? Jetzt befragte er seine sehr schlüpfrige Schwester? ?Sicher, es war ein echtes Comeback? Sie schnappte nach Luft, als Cindy anfing, an Monas eindringenden Fingern herumzustochern.
?Gut,? antwortete Mona. Nun, bevor wir zu Vixens kommen, möchte ich, dass Sie wissen, dass ich den Besitzer seit vielen Jahren kenne. Sie ist eine totale Lesbe und von Natur aus eine Bullenlesbe, die auf S&M steht und eine knallharte Domina ist.?
Ihr Name ist Davia Gold. Seit ich ihn das erste Mal getroffen habe, hatte er immer etwas Echtes für mich. Er folgte mir lange, er wollte mich küssen und eines Tages erwischte er mich in der richtigen Stimmung und ich ließ ihn bei mir sein.
Er hat sich als der beste Muschifresser erwiesen, den ich je getroffen habe, ohne Ausnahme, und ich habe viele Leute gekannt, sowohl Männer als auch Frauen. Wenn er mit deiner Krassheit fertig ist, bist du völlig entspannt vor Erschöpfung und unglaublich zufrieden. Es gibt nirgendwo etwas Vergleichbares, das verspreche ich Ihnen?
Nach diesem ersten Mal habe ich ihr klar gemacht, dass ich nicht weiter gehen würde, als ihr zu erlauben, in Zukunft lesbischen Sex mit mir zu haben. Wird es nicht S&M sein?
Er war sehr enttäuscht, aber er hat sich so gut um meinen Körper gekümmert, dass er meine Bitte für akzeptabel hielt, und seitdem komme ich von Zeit zu Zeit in seinen Laden und lasse es mir gut und richtig machen. leck meine fotze komplett raus.?
Er tut immer noch alles, was ich von ihm verlange, aber das hindert ihn nicht daran, mich zu S&M zu überreden. Um sicherzugehen, dass ich auch weiterhin das unglaubliche Vergnügen seines Mundes genießen konnte, ließ ich ihn. sei ein wenig aggressiv mir gegenüber, aber halte ihn auf, wenn er wirklich anfängt, mich zu dominieren.
Seit sechs Jahren bringe ich Margie mit, damit sie die oralen und Fingerfreuden erleben kann, die Davia zu bieten hat.
Natürlich, mein Liebling, mein superheißes Mädchen hat so heißen und willkürlichen Sex, dass Davia sie bald in einer mit Handschellen gefesselten Stange haben wird, mit einem Ball geknebelt, ihre Nippel und ihren Kitzler mit Krokodilklemmen, wenn ich nicht auf sie achte. , Peitsche, ? Mona lachte.
Cindy hörte sich diese unglaubliche Offenbarung an und ließ sich von den Fingern ihrer Schwester verführen. Sie war so heiß, dass sie Monas Finger wie einen durchdringenden Schwanz streichelte.
Also, Liebling bei Vixens, werden wir heute nicht nur Spaß daran haben, viele sexy Partykostüme auszuprobieren und zu kaufen, sondern auch das Vergnügen erleben, unsere Fotzen von der besten lesbischen Muschi zu essen. Anfrage.?
Nun, wenn der Mädchensex beginnt, möchte ich nur, dass du dich entspannst und loslässt und dich von Davia wirklich gut machen lässt. Ich verspreche Ihnen, Sie werden es genauso erfrischend und belebend finden wie einen SPA-Besuch und viel mehr Spaß.
Es wird Ihren Sexualtrieb ankurbeln und Sie in die Stimmung bringen, während Ihrer Reise nach Santa Barbara wirklich schmutzigen Sex mit Ihrem Ehemann zu haben.
Jetzt bearbeitete Mona den Kitzler ihrer großen Schwester mit ihrem Daumen und fuhr fort: Als Teil unserer Sexshows mit Davia besteht sie immer darauf, dass Margie und ich Sex vor ihr haben, also wird sie heute darauf bestehen. Dass du an unserer Sex-Session teilnimmst, damit wir uns alle drei bei der weiblichen Sex-Orgie gegenseitig zuschauen können?
Wenn wir uns lieben, bellt er uns Befehle zu und behandelt uns wie Huren, aber lass es einfach fließen und ich weiß, dass du es wirklich genießen wirst.
Außerdem gibt er uns als Gegenleistung für unsere Leistung für ihn 10 % Rabatt, also kann man sagen, dass wir heute wirklich Nutten sein werden, richtig? Mona lachte.
Damit zog Mona ihre Finger von Cindys dampfender Fotze und sagte: Hier, lass uns den Sexspaß gut beginnen, indem wir dir einen vollen Fotzengeschmack geben.
Bevor Davia heute stirbt, wirst du die meisten dieser Geschmacksrichtungen von uns dreien probieren, nicht wahr? und ohne weitere Umschweife steckte er seine triefenden Finger in den Mund seiner Schwester und ließ ihn ihn reinigen.
G. Einige wirklich? HEISS? Einkaufen in der Slut Boutique von Davia Gold:
Margie parkte das Auto auf der Straße vor den Vixens, und das überraschend gut verstaute Trio stieg ein, mehr als bereit für das Vergnügen. Mona forderte sie auf, auf ihrem Weg nach Davia die Regale mit köstlichen Kleidungsstücken zu durchsuchen.
Die absolut strahlende Blondine ging zur Rückseite des Ladens und stieg die Treppe zu Davia Golds Büro hinauf, wo die Besitzerin durch ein großes flaches Glasfenster alles sehen konnte, was unten vor sich ging.
Die Bürotür stand offen, also kam Mona herein und fand die immer beschäftigte Ladenbesitzerin an ihrem Schreibtisch arbeitend vor. Sie blieb in der Tür stehen und posierte provokativ in ihrem nassen goldenen Kleid mit einem plissierten Umhang, und Hi Davia.? sagte.
Der sehr dunkle Gastgeber blickte auf, sprang dann auf und ging um den Tisch herum, um ihn zu begrüßen.
Sie war ein schlankes, großbrüstiges, dunkelhaariges Mädchen mit scharfen Gesichtszügen und einem böse aussehenden Gesicht. Sie war unheimlich attraktiv, aber nicht schön, und sie hatte einen schrecklichen Ausdruck von Verderbtheit. Einige ihrer lesbischen Sexpartner dachten, sie sehe aus, als wäre sie mit der Sünde verkörpert.
Heute trug der versaute Dom einen hautengen, schwarzen Latex-Catsuit mit schwarzen kniehohen Stiefeln und schulterlangen Latex-Opernhandschuhen.
Als sie nach vorne trat, schwärmten so viele jüdische Prinzessinnen: Hallo, meine Liebe, wie geht es meiner liebsten Sexfreundin auf der Welt heute?
Mit selbstbewusster Vertrautheit legte die vollwertige Alpha-Lesbe sofort ihre Hand auf Monas Nacken, zog ihr Gesicht nach unten und gab ihr dann mehrere Male einen langen, bösen, spuckenden Zungenkuss der sexuellen Eroberung.
Während die heiße Lesbe völlig mit der heißen Liplock beschäftigt war, fuhr sie mit ihrer anderen Hand unter Monas Rock und führte drei mit Latex behandschuhte Finger in ihre plüschige, allzu vertraute, oft geplünderte Vagina ein, fingerte sie gut, während sie an ihrer Zunge saugte.
Davia löste sich schließlich aus der dampfenden Umarmung und sagte: Bist du heute allein gekommen? Sie fragte. Bevor Mona antworten konnte, blickte der perverse Ladenbesitzer nach unten und sah Margie und quietschte vor Freude: Oh Schatz, ich sehe, du hast deine köstliche Tochter mitgebracht.
Die einzige Frage, die jetzt noch bleibt, ist, seid ihr zwei nur zum Einkaufen hier oder sind wir drei hier, um heißen, schlechten Sex zusammen zu haben?
Mona neckte: Heißer, schlechter Sex, sicher. Sie lassen uns keine andere Wahl, oder?
Die dominante, sündige Herrin lächelte obszön und schlug Mona hart auf den Hintern, dann sagte sie: Großartig, Liebling, euch zwei zu haben, wird meinen Tag versüßen. sagte.
Mona spritzte sofort ein: Aber heute, Davia, habe ich meine Schwester mitgebracht, damit wir ein paar skandalös sexy Outfits für sie kaufen können, die sie auf einer Hochzeit und, was noch wichtiger ist, auf all den Partys trägt, auf die sie geht. Muss man mitmachen? Er zeigte auf das Fenster und sagte: Eigentlich das? Läuft er jetzt einfach zu Margie?
Davia keuchte: Oh mein Gott, sie ist absolut umwerfend. Sein Körper ist unglaublich. Lässt er mich auch Sex mit ihm?
Natürlich, Liebes, möchte ich nicht, dass er die Begeisterung seines Mundes vermisst. Ich verspreche Ihnen, dass Sie es so haben werden, wie Sie es wollen, wie Sie es wollen und wie Sie es wollen.
?Wunderbar,? Die lesbische Königin sabberte: Lass uns nach unten gehen und du kannst sie mir vorstellen, dann lass uns in die private Umkleidekabine gehen und sofort an die Arbeit gehen.
Sie gingen hinunter in die Werkstatt und gesellten sich zu Tante und Nichte, und Mona sagte: Davia, ich möchte, dass du meine Schwester Cindy kennenlernst. Sie ist hier, um deine fiesesten Sachen anzuziehen, damit sie die nächsten Tage damit verbringen kann, von Männern gejagt zu werden und hoffentlich mit so vielen Männern wie möglich richtig versauten Sex haben muss?
Die völlig erregte Jüdin legte der charmanten Schwester einen Arm um die Hüfte und sagte: Nun, Schatz, du bist definitiv an der richtigen Stelle, um Hilfe zu suchen, um dieses obszöne Ziel zu erreichen. sagte.
Wir können dich zu einer so schmutzigen Schlampe machen, wie du willst, und oh mein Gott, du hast mir definitiv die köstlich kurvigen Körperteile gebracht, die ich brauchte, um mich kaum anzuziehen.
Als Cindy ihren Mund öffnete, um zu grüßen, steckte Davia schnell ihre lange Zunge zwischen ihre Zähne und brachte sie zum Schweigen, bevor sie sprechen konnte.
Während Davia ihren Mund verschlang, beobachteten ihre ältere Schwester und ihre Nichte das gewagte lesbische Zeug der gleichen drei behandschuhten Finger, die Mona gerade verletzt hatte, die schwarzhaarige Schönheit? .
Davia entfesselte schließlich ihren sexuellen Triumph, leckte ihre Lippen wie eine zufriedene schwarze Katze und saugte dann an den nassen Latexfingern ihres Handschuhs, um Mona zu sagen: Oh mein Gott, deine Schwester ist definitiv ein heißes, köstliches junges Ding, nicht wahr? Sie hat heute definitiv alles, ich kann es kaum erwarten.
Der brünette, fast teuflisch attraktive Boutique-Besitzer führte die drei in eine private Umkleidekabine, wo er einen großen Champagner aus dem Kühlschrank holte und jedem ein Glas prickelnde Flüssigkeit einschenkte. Er röstete sie und sie nahmen alle lange, dringend benötigte, gut gekühlte, sprudelnde Schlucke.
Die heiße, intrigante jüdische Geschäftsfrau/perverse Sexsüchtige verließ sie für ein paar Minuten und kehrte mit einem Dutzend gewagter Outfits zurück, jedes nuttiger und verführerischer als das vorherige.
Der sehr erfahrene Ladenbesitzer, ohne absurde Aggression, half Cindy, schnell das eng anliegende Cocktailkleid auszuziehen, kniete dann vor ihr nieder, ließ ihr Höschen herunter und führte sie hinaus.
Mit ihrem Kopf in einer so bequemen Position, der Laden ist sehr sexuell erfahren, immer auf der Jagd nach neuen Fotzen, leckte der Kleiderhändler Cindys Kitzler für ein paar lange, nasse Licks, stand dann auf und half ihr heraus. jetzt schwindelerregende und kollaborative Kundschaft für das erste der superheißen Outfits.
Während sie ihre übermäßig hochgewachsene, ebenholzhaarige Schwester weiterhin in jedes sexy Kostüm steckte, behandelte sie sie immer so, als würde sie ihre Schwester und ihre heiße Hurennichte zum Vergnügen behandeln.
Als Cindy beobachtete, wie die Lesbe ihre erigierten Nippel leckte und saugte, ihre Zunge in ihre undichte Fotze steckte, auf ihren geschwollenen Fotzenlippen kaute, ihre pochende Klitoris kniff, begann Cindy, die stimulierenden Vorteile von Girl-on-Girl-Sex zu erfahren. , spießen Sie ihren Anus mit Ihrer Zunge auf und geben Sie ihr im Wesentlichen einen kompletten lesbischen Fluch.
Angeregt durch das sexuelle Wissen, dass sie heute alle drei dieser wunderschönen, sinnlichen weiblichen Körper haben würde, küsste Davia wiederholt ihre französische, schnell schwächer werdende Schwester und gab ihr den vollen Genuss ihrer Muschi und ihres Anus.
Er küsste auch seine aufmerksame Schwester und ihre entzückend heiße, sehr saftige Nichte, um sie auf ihre bevorstehende Sex-Session mit ihm vorzubereiten und sie in eine Stimmung totaler Ausschweifung zu versetzen. Die unteren Körperlöcher ihrer Verwandten schmeckten genauso wie Cindys.
Davia genoss nicht nur die unglaublich skulpturale Schwester, sondern zeigte auch ihren exzellenten Geschmack in vulgärer, sündiger Kleidung, und Cindy wählte mit Hilfe ihrer beiden sehr nahen, extrem heißen Verwandten eine Fundgrube an skandalös enthüllten Outfits aus. .
Niedrige Brust, hoher Schritt, eng anliegendes Mikro-Partykleid; Abendkleid mit tiefem Ausschnitt, seitlich bis zur Hüfte geschlitzt; Ein weiteres einteiliges Partykleid mit einem sehr tief ausgeschnittenen Spaghetti-Oberteil mit Kordelzug und einem vollständig ausgestellten, anregenden kurzen Rock, der Schwierigkeiten hat, ihren Schritt, ihre Wangen und ihr Höschen zu bedecken. Wenn Cindy das trug, wusste sie, dass der zu kleine Rock einen Aufruhr verursachen würde, wenn sie sich nach vorne beugte.
Ihre Kunden haben eine komplette Auswahl an sündhaft verführerischen Outfits fertiggestellt und waren erhitzt genug, um sich vernünftig sexuell zu missbrauchen Zimmer. .
Ich habe bereits dafür gesorgt, dass Fingerfood und Getränke geliefert werden, damit wir sie verzehren können, während wir uns alle an deinen Fotzen, dem Hauptgang des Mittagessens, ergötzen.
Mittagessen mit H. Davia ? Muschis für alle:
Aber bevor wir anfangen miteinander zu Mittag zu essen, habe ich noch ein letztes Outfit für die Reise deiner Schwester. Mona erzählte mir, dass eine der Hochzeitsveranstaltungen ein Kostümball war, bei dem alle Gäste sinnliche Kostüme und Masken trugen.
Nun, da Cindy aussieht wie Wonder Woman und genau wie Wonder Woman gemacht ist, habe ich eine exakte Nachbildung des Originalkostüms, das Linda Carter im Fernsehen trug, und es wird ihr perfekt passen.
Indem sie dieses Wonder Woman-Kostüm anzieht, wird sie die Schönheit des Abschlussballs sein und jeder Typ da draußen wird nach Luft schnappen, um sie zu haben, genauso wie sie nach Luft schnappen wird, um ihn zu haben?
Ich habe eine speziell modifizierte Version desselben Kostüms für Ihre saftige Schwester, die sie für ihren Ehemann tragen kann, nachdem sie vom Abschlussball in ihr Hotelzimmer zurückgekehrt ist.
Davia nahm beide Kostüme aus dem Regal und zeigte sie ihrem aufmerksamen, hitzigen Feigling.
Das Carter-Kostüm bestand aus dem bekannten Bustier, Sternenstrumpfhosen, überkniehohen Stiefeln mit spitzen Zehen, einem breiten Gürtel, einer Maske und einer goldenen Krone.
Die erotisch veränderte Version war die gleiche, außer dass Nippelausschnitte im Bustier und netzlose Strumpfhosen von der Klitoris bis zum Steißbein vorhanden waren, damit, wenn eine Frau sie trug, der gesamte Schambereich für den sexuellen Gebrauch vollständig zugänglich war und weil er vollständig verletzt wurde.
Jetzt möchte ich, dass deine Schwester die modifizierte trägt, zu Mittag isst, dann lass sie uns in meinen privaten Partyraum bringen und an ihrem Körper schlemmen und ihr volle, mädchenhafte, sexuelle Befriedigung verschaffen? sagte Davia und lächelte hungrig.
Die Besitzerin der sich schnell bewegenden Füchsin zog alles außer Cindys Strumpfgürtel aus, kleidete sie dann in ein modifiziertes Wonder Woman-Kostüm und befestigte ein Paar fast schritthohe Netzstrümpfe an den Strumpfgürteln.
Der verrückte, manipulative Besitzer trat einen Schritt zurück und sagte: Nun, ist das ein entarteter Blick oder was? sagte. Sie sieht genau so aus, wie Wonder Woman aussehen sollte, wie eine reine Schlampe. Und es sieht gut genug zum Essen aus, oder? , fügte der Schrittliebhaber hinzu und schmatzte erwartungsvoll mit den Lippen.
Jetzt, da sie angemessen gekleidet ist, damit wir sie essen können, während wir auf das Essen und die Getränke warten, bringen wir unsere weibliche Vorspeise in den nächsten Raum und tun Dinge mit ihrem wunderschönen Körper, die sie völlig verrückt machen und sie verrückt machen werden. Hat sie mehrere Orgasmen? Davia bestellt mit schlechtem Geschmack.
Er packte sein nächstes sexuelles Opfer am Arm und führte sie barsch zum inneren Heiligtum, bald gefolgt von ihrer jetzt rothaarigen Schwester und Nichte. Er stoppte Cindy und sagte zu den anderen beiden: Jetzt sammle dich für ein paar Minuten um sie und arbeite mit deinen Händen und deinem Mund an ihren Plüschkurven und mache sie so richtig heiß für mich, während ich zusehe.
Mona und Margie, die ihre kurvenreiche Verwandte noch nie geküsst hatten, griffen eifrig nach ihrem Körper und begannen, ihre entblößten, erigierten Brustwarzen zu küssen und zu lecken, zu beißen und daran zu saugen.
Sie alle brachten ihn bald ins sexuelle Paradies. Nachdem ein paar köstliche Minuten vergangen waren, trat Margie vor ihre Tante und fing an, sich an ihren riesigen Brüsten und ihrem heißen Mund zu ergötzen, während Mona hinter ihrer Schwester kniete und anfing, ihre süßen Arschbacken zu küssen und zu beißen und ihre Finger zu streicheln. bis ihre Muschi und Anus.
Fünf Minuten später tauschten ihre Schwester und ihre Nichte die Plätze und griffen weiterhin Cindys rätselhafte Körperteile und Löcher an.
Cindys Augen waren offen, aber die beiden Mädchen waren von purer Trunkenheit getrübt, die durch Sex für ein Mädchen verursacht wurde. Er hörte einfach auf und ließ sie ihre eigenen Wege gehen, während er es in eine sinnlose Paste verwandelte.
Nach ein paar weiteren Minuten dieser Euphorie knieten ihre beiden Liebhaber, einer vorne und der andere hinten, und stießen ihre Zungen in die vorderen und hinteren Löcher der Frau, während die beiden geschäftigen Münder ihre Organe dicht bedeckten, während sie fuhren. in eine sexuelle Raserei sickernde Schwester/Tante.
Davia stand an ihrer Seite und beobachtete gespannt die dampfende sexy Show, bis sie es nicht mehr aushielt und sich selbst der Orgasmus-Challenge anschließen musste.
Er trat vor und zog Cindy zwischen der knienden, nassgesichtigen Schwester und Nichte hervor und führte den sexy betrunkenen Neuzugang zu einem rosa Plastiksofa, setzte es auf das mittlere Kissen und platzierte ihren wunderschönen Arsch direkt auf ihren Wangen. Pad so, dass die beiden unteren Löcher für den Gebrauch vollständig freigelegt sind.
Dann lehnte er angeblich Wonder Woman zurück und bedeutete den anderen hitzigen Frauen, aufzustehen und zu kommen. Nachdem er sie zu beiden Seiten von Cindy gesetzt hatte, sagte er: Nun, meine Lieben, ich möchte, dass Sie Sex mit dieser Schlampe haben, während ich ihre Fotze lecke.
Ihre Schwester und ihre Nichte aßen weiterhin ihre Zungen und Finger, um jeden Zentimeter ihres Oberkörpers zu bearbeiten.
In einem sexuellen Höhepunkt fingen sie an, ihre Finger in ihre eigenen Fotzen zu stecken, dann in die Fotzen der anderen, ließen sie gefickt und steckten dann abwechselnd vier ihrer in Fotzensaft getauchten Finger in Cindys Mund, sodass sie daran saugte.
Sie machten dasselbe mit ihrem Anus und gaben Cindy einen vollen und sehr würzigen Geschmack der köstlichen hinteren Passagen ihres Verwandten.
In der Zwischenzeit hatte Davia drei Finger in Cindys Arsch gesteckt und hart gearbeitet, als sie ihren magischen Mund auf die jetzt sehr schlampigen Mösen legte und anfing, sie in sexuelles Gelee zu verwandeln, während sie versuchte, sie in einen Zustand des ewigen Sex zu bringen. , Körperzittern Spitzenwerte.
Nachdem Davia mit Hilfe ihrer Schwester und ihrer Nichten Cindy gedankenlos mit Sex berauscht hatte, ließ sie Margie die Position neben ihr wechseln und trug das prächtig ausgestattete Mädchen zum preisgekrönten Mittelkissen des Sofas.
Mona und Cindy begannen sofort, den köstlichen Oberkörper ihrer dampfenden Tochter/Nichte zu küssen, zu lecken, zu kauen, zu quetschen und zu beißen und ihn an ihre sehr eifrigen Sexpartner zu verfüttern, genau wie Davia es tat. Er legte seinen geschickten Mund auf Margies leckende Fotze und aß die kämpfende Möse, bis die saftige junge Hure unkontrolliert zum Höhepunkt kam.
Das war die Stimmung, in der Monas buschiges und offen gesagt zufälliges Mädchen während dieser lesbischen Sitzungen mit Davia immer war. Domina hatte Margie schon immer so unglaublich sexy gefunden, dass nur eine Hure ihren wunderschönen Körper und ihren verdorbenen Geist befriedigen konnte.
Als die kontrollierende Lesbe ihre verrückte Tochter/Nichte erledigt und Mona in der Mitte an der Reihe ist, sagt Davia: Essen und Trinken ist hier, also lass uns anhalten und zu Mittag essen, bevor wir diese lustigen Aktivitäten beenden. Wenn wir zurückkommen, habe ich einen ein besonderes Spiel, das ich zu unserer Belustigung für meine geliebte Mona spielen möchte.
Die übermäßig sexy und immer noch unbefriedigte ältere Schwester war nur allzu bereit, von ihrer Schwester und ihrer Tochter besessen zu werden, als sie die brünette Lesbenfotze beobachtete, also war sie ein wenig enttäuscht, dass sie warten musste, ging aber gehorsam in den anderen Raum, wo sie sich aufhielten alle ernährten sich für den Rest der harten Ausschweifung.
I. Inzest A 69 Stack – zum Vergnügen aller:
Als sie aufgefrischt und bereit waren, von Davia ausgenutzt und benutzt zu werden, stand die böse Sexhexe auf und sagte: Jetzt möchte ich, dass Sie drei eine andere Art von bösem, mädchenhaftem Sex haben. Vor Ihnen im großen Finale, Mona, du hast mir wirklich eine Show geboten.
Er brachte sie zurück in das sündhaft verdorbene Spielzimmer, wo er Wonder Woman zu einem gepolsterten Tisch führte und sie auf dem Rücken liegen ließ.
Dann passte sie ihre Wonder Woman-Stiefel in zwei Steigbügel und Cindys Knie spreizten sich weit und zogen sich hoch, bewegten sie so, dass ihre Muschi und ihr Anus vollständig freigelegt waren.
Dann ließ sie Margie ihren ultra-engen grünen Rock in der Mitte des Oberschenkels ausziehen. Die kochend heiße junge Schlampe reagierte schnell, enthüllte eifrig ihren Strapsgürtel und ihre Nylonstrümpfe mit Rüschen und zog dann ihr Höschen aus.
Dann krabbelte Davia auf den gepolsterten Tisch, blickte zu den Füßen ihrer sexbesessenen Tochter Cindy und legte ihre Fotze auf das nach oben gerichtete Gesicht ihrer Tante. Während er in dieser Position war, sagte die fordernde Davia zu ihm: Setz dich hin und dann mach deine Fotze überall auf dich.
Cindy beobachtete, wie die nasse, rasierte Muschi ihrer Nichte nach unten glitt, bis ihr Mund und ihre Nase vollständig von dem nassen Fleisch der geschwollenen Lippen von Margies bereits gründlich untersuchter Vagina bedeckt waren.
Später bedeckte sie ihr Gesicht mit Margies laufender Mieze, während ihre Nichte ihren undichten Schritt an ihr Gesicht drückte und alles abwischte, was sie bekam.
Davia ging dann zu Margies Kopf hinüber und griff nach einer Faust voller dunkelroter Haare und drückte ihr Gesicht gegen die wartende Tür ihrer Tante, bis ihre Nase vollständig in dem glitschigen, dampfenden Schlitz vergraben war.
Die geile Lesbe sagte sehr aufgeregt zu ihnen: Jetzt packt ihr beide einfach eure Arschbacken direkt vor euch und fangt an, eure Hüften zu wölben und euch gegenseitig die Fotzen zu essen? Er schlug mehrmals auf Margies hochgezogene Pobacken, bis sie knallrot waren. Tante und Neffe taten, was die missbräuchliche Lesbe mit lauter und hungriger Begeisterung befahl.
Dann packte die aggressive Lesbe Mona am Arm und zog ihre Schwester/Mutter, die in nasses, geschmolzenes Gold gekleidet war, von ihrer Tochter weg? Hilf ihr, ihren Arsch und Margies Schritt zu lecken und treibe sie in den Wahnsinn.
Mona zog ihren Rock bis zu ihrer Taille hoch, kniete nieder, dann glitt ihre Zunge in den Arsch ihrer Schwester und begann, ihre Zunge zu ficken. Mutter und Tochter begegneten sich Auge in Auge, als sie den wässrigen, sumpfigen Schritt ihrer Verwandten aßen, während Cindy enthusiastisch beide Münder von Margie mit ihrer Zunge und ihren Fingern besetzte.
Ein paar Minuten später packte Davia, die genau zusah, Mona am Nacken, zog ihren Kopf zurück, hielt Margie auf die gleiche Weise fest und sagte: Jetzt küsst ihr euch beide und ändert euren blöden Speichel. dann drückte er sofort ihre Gesichter aneinander und sah zu, wie sie fieberhaft von Mund zu Mund gingen.
Jetzt legte die fast wahnsinnige Jüdin ihr scharfes, dunkles Gesicht direkt neben ihres und rief: Jetzt geh so hin und her, während ich zurückgehe und dasselbe mit Cindy mache, huh? Zunge-in-the-blank-Mäuler.
Für die nächsten paar Minuten war die private Sexgrube mit dem Geräusch von Lippenschmatzen gefüllt, wenn Fotzen gegessen wurden, dem Quietschen von Fingern, die in alle drei Löcher gesteckt wurden, sinnlichen Küssen, dem wiegenden Klatschen von Davias latexbehandschuhten Händen. Fleisch von drei sexbesessenen Verwandten und viel Stöhnen und Stöhnen von den vier keuchenden, weit geöffneten, muschischmausenden Küken.
Alle drei sexuellen Spielkameraden von Dacia wurden während dieser geilen Orgie mehrmals abgesetzt, da sie sich in absolute Trolle verwandelt haben.
Überglücklich beendete Davia schließlich diese komplizierte Sitzung sexueller Exzesse und sagte zu Mona: Nun, für den letzten sexuellen Spaß möchte ich, dass Sie im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit stehen, während Ihre Schwester und Tochter mir beim Fahren helfen. Du bist auch absolut wild, mein besonderer Liebling.
J. IHR BABY:
Der Bullenlesb nahm ein Stachelhalsband und legte es Mona um den Hals, legte ihr ein Hundehalsband an, hob dann ihren großzügigen Oberkörper auf die Füße und brachte sie an ihre Seite und hielt sie vor einem kleinen Tisch an.
Sie zog ihren Rock bis zu ihrer Taille hoch und enthüllte vollständig ihren Strapsgürtel, ihre Nylonstrümpfe und ihr nasses, geschmolzenes Goldhöschen.
Die harte jüdische Lesbe zog das exotische Höschen ihres an der Leine geführten Entführers aus, ließ ihn an der Innenseite ihres nassen Schritts schnüffeln und lecken und warf es dann auf den Boden.
Er drückte einen Knopf auf dem Tisch und eine fette, 9? Der lange, schwarze Dildo tauchte langsam am anderen Ende des Tisches auf, bis die beeindruckende Waffe direkt auf die Decke gerichtet war.
Dann reichte er Margie ein Glas KY Jelly und sagte ihm, er solle eine großzügige Menge über den hervorstehenden falschen Hahn geben.
Margie nahm das Glas und ging zur Seite, beugte sich von der Hüfte nach vorn und betrachtete die schwarze Pistole genau und stellte fest, dass sie wie ein echter Hahn aussah; Venen, beschnittener Kopf, Spalt und alles.
Die immer heiße, ungestüme Nichte/Nichte landete hungrig auf dem Dildo und gab für einige Momente einen leidenschaftlichen, sabbernden Kopf, bevor sie ihn losließ, und begann dann, das Gelee aufzutragen. Davia begleitet Cindy auf ihrer Nichte, während sie die rutschige Fickhilfe anlegt, und beide ziehen den großen schwarzen Schaft heraus, bis er dick mit Gleitmittel bedeckt ist.
Beim Auftragen des schleimigen Klebers fiel ihnen auf, dass der Dildo nicht nur wie ein echter Schwanz aussah, sondern sich auch genau wie ein Schwanz anfühlte und angenehm fest und dennoch flexibel war.
Vor dem Tisch befanden sich zwei Stufen, etwa drei Meter voneinander entfernt. Nachdem Davia Mona eine der Stufen hinaufgebracht hatte, drehte sie sich vorsichtig um und stellte ihren rechten Fuß auf die andere Stufe.
Davia stemmte ihre Hände wie ein Drill Sergeant in die Hüften und bellte: Jetzt du wunderschöne Schlampe, dieser Schaft wird dir in den Arsch steigen. Ich werde Ihre Tochter hinter sich stellen und ihren Körper führen, bis sich Ihr Anus direkt über dem Kopf des Dildos befindet.
Die fast sexuell verrückte Ladenfrau und S&M-Königin war so aufschlussreich, dass sie Margie bedeutete, sich hinter ihre halb geduckte Mutter zu stellen, wo sie sie an den Hüften packte und dann ihren Unterkörper ganz nach unten zu ihrem dicken, schwarzen Kopf zog. der Schaft war direkt unter ihrem blinkenden Anus zentriert.
Margie griff nach der Basis des Schafts und Davia befahl: Okay Mona, setz dich hin und arbeite den Ersatzschwanz in deinen wunderschönen Arsch.
Cindy beobachtete genau, wie ihre ältere Schwester ihre Knie beugte und ihren Körper senkte, bis die Spitze des schwarzen Oberkörpers in ihren Anus spießte. Sobald der dicke Kopf durch die Hintertür gekommen war, setzte das Sexspielzeug von beeindruckender Größe seine langsame Reise durch den richtigen Analkanal fort, bis es vollständig in den anmutig kurvigen Körper der Ultra-Frau eingebettet war.
Die sehr erfahrene, massiv gestapelte Schwester/Mutter hatte den großen Schaft ohne Schwierigkeiten eingesaugt, da sich der hintere Kanal schnell an die anspruchsvolle Größe des eindringenden Werkzeugs anpasste und jeden Zentimeter davon verschlang.
Das Trio konnte fasziniert Monas Gesicht voller Erotik sehen, als sie völlig aufgespießt auf dem massiven Sexapparat saß.
Seine Pobacken waren jetzt mit einem Fuß pro Schritt fest auf dem Tisch, seine Knie auf Hüfthöhe gezwungen und seine Schenkel weit und breit gespreizt.
Ihr Lieblingsliebhaber ist jetzt sicher zusammengerollt, Davia kniet anmutig in Nylonstrümpfen und Strapsen, verzierten Schenkeln und stößt drei behandschuhte Finger in die Muschi ihres Entführers. Dieses Weibchennest befand sich tatsächlich direkt hinter der Tischkante und war bereit für einen Daumen nach oben.
Die brüllende Lesbe lehnte sich nach vorne und leckte ihre fetten Schamlippen, die ihre eindringenden Finger umgaben, als ihre pochende Klitoris und ihr völlig krummes Doppel in den weichen Unterkörper ihres Sexpartners eindrangen.
Ihr sehr erfahrener und geschickter Mund wand sich bald auf dem eindringenden Schaft, der die Analpassage ihres Dildoreiter-Opfers fest stopfte, bald stöhnte die Stierlesbe vor Freude, als sie einen Trick an ihrer Möse machte.
Als sie ihren Lieblingssexpartner nach oben brachte, stand sie auf und nahm Cindys Platz zwischen Monas wunderschönen Hüften ein. Die kniende ältere Schwester drückte ihr Gesicht gegen die sabbernde Katze und begann, ihre geschwollenen Fotzenlippen zu kauen und ihren pochenden Kitzler mit ihrer Nase aufzunehmen.
Bald wand sich ihre Schwester als Antwort, als der Schaft in ihrem Arsch sie in der perfekten Position hielt, um ihren Muschifinger zu ficken. Bald fing sie an, drei Finger in den kochend heißen Deckel zu stecken und beobachtete dann, wie der Körper ihrer Schwester vor einem enormen Höhepunkt zitterte.
Während dies geschah, hielt Davia Margie in einer Position, um die Aktion zu beobachten, also stellte sie sich hinter sie und sabberte, steckte alle vier Finger in den Arsch ihres Hurenmädchens und brachte sie mit vollem Feuer zum Stöhnen.
Als Mona mit dem Höhepunkt für ihre Schwester fertig war, schob Davia das Mädchen zwischen die Beine ihrer Mutter, schnappte sich einen mit ihren roten Haaren gefüllten Latexhandschuh und stieß ihr Gesicht in Monas gewickelte Fotze und drückte ihr Gesicht in den undichten Schlitz. er schrie vage, ?Friss diese Hündin?
Margie folgte den Anweisungen und riss es fast so gut ab, wie Davia essen konnte, was dazu führte, dass sie fast ohnmächtig wurde, weil sie von der supersexy Tochter ihrer Mutter provoziert wurde.
Am Ende konnte Mona es nicht mehr ertragen, also zog Davia Margie aus dem Weg, kniete dann nieder und steckte vier Finger in Monas Fotze, kreuzte ein paar Mal ihre Knöchel und wurde schließlich weicher.
Zwei dampfend heiße Verwandte halfen Mona, keuchend von ihrem Pferd zu steigen und den glitschigen Dildo mit einem lauten, saugenden, nassen Plopp aus dem sehr engen hinteren Geschlechtskanal zu ziehen.
Die drei vollgesogenen Schönheiten zogen ihre Klamotten und/oder Höschen wieder an, glätteten alles, kämmten ihre Haare und frischten ihre Lippenstifte auf.
Sie nahmen die Säcke mit den gekauften Kleidern und gingen hinaus, legten sie ins Auto, stiegen ein und schlossen die Türen. Es war so heiß, dass die Fenster sofort beschlugen und sie warten mussten, bis die Klimaanlage den nassen Nebel vertrieb, bevor sie zu Cindys Haus gingen.
Sie verbrachten es vorübergehend, aber mit sehr, sehr zufriedenen Fotzen war es eine ruhige Heimfahrt, da ihre nassen Höschen und das sickernde Blut das Innere des Autos nach Bordell riechen ließen.
K. Spielzeug für die Haushälterin – und Erwachsene:
Nachdem die drei sexy Frauen zum Einkaufen gegangen waren, riefen die Jungs hastig im Büro ihres Großvaters Walt an und sagten ihm, dass sie auf dem Weg seien, ihn zu treffen.
Walt schnappte sich das Telefon und bellte sie an, dass sie ihre Ärsche gleich da drüben hatten, damit sie die Show auf die Straße bringen konnten.
Der sexuell unmoralische Großvater war genauso aufgeregt und besorgt wie die Kinder darüber, dass er Unmengen von Sexwerkzeugen und Spielzeug für die Zwillinge, Tante Mona, bekam.
Die Quelle seiner Aufregung war das Wissen, dass sie da sein würden, dass er einen Schwanz auf den erstaunlich gebauten Körper ihrer Tante setzen und ihm dann helfen würde, all die harte Sexausrüstung zu bekommen, die sie zur Hand haben würden. .
Walt wollte seinen Penis viel länger als Männer in der reich geschwungenen, offenkundig sexuellen, absolut hinreißenden Mona vergraben.
Genau wie ihre heißblütige Braut es immer tat, hatte Mona ihn bis zu dem Punkt gehänselt, an dem er seinem Körper nichts mehr antun konnte, um die Jahre unersättlicher Zähigkeit zurückzuzahlen, die er inspiriert hatte.
Als sie in Walts Büro ankamen, hatten sie den anderen beiden Mitgliedern von Fuck Three Partners den Titel gekauft, den er ihrer unheiligen Allianz mit einem Sexshop verliehen hatte, und unter seiner skrupellosen Führung hatten sie den größten gekauft. die schlimmsten Sex-Gadgets und Spielzeuge, die sie finden konnten.
Auf dem Weg zurück in sein Büro fragte Walt sie: Was glaubst du, wie lange es dauern wird, bis deine Ejakulation nachlässt, nachdem du Mona davon gegeben hast?
Wir wissen es nicht, Großvater, aber solange wir uns Gedanken von ihm machen, gehen wir davon aus, dass er ihn so lange unter Drogen setzen wird, wie wir müssen. antwortete Jerry.
? Glaubst du, wenn du dir in den Arsch und in die Fotze schießt, wird es bei ihm genauso funktionieren? fragte Walt hoffnungsvoll.
Verdammt, ich hoffe es, weil es das Leben so viel einfacher macht. Aber wir müssen einfach durch Versuch und Irrtum lernen, oder? antwortete Jerry.
Walt sagte: Da hast du recht, wir müssen damit anfangen und sehen, wie es läuft?
Wenn Mona morgen zu dir nach Hause kommt, gibst du ihr doppelt so viel Sperma wie deiner Mutter und deiner Cousine, um sicherzustellen, dass sie sich vollkommen unter Kontrolle hat.
Dann fickt ihr sie beide anständig und nagelt sie in den Arsch, ruft mich an und ich komme gleich vorbei und wir beginnen eine Orgie mit einer wirklich überfüllten Schlampe. Hast du diese Kinder bekommen??
Wir haben es gefunden, Sir? Beide stimmten begeistert zu.
Die Jungs kamen vor ihren Müttern nach Hause und verstauten Säcke mit dämonischen Sexwerkzeugen im Keller und versteckten sie am Morgen, wo sie sie aufziehen konnten, und fingen an, Tante Mona zu benutzen.
Als sie fertig sind, machen sie sich auf den Weg, um sich einen Hamburger zu schnappen und ihren ultimativen Plan zu besprechen, die gut verpackten Löcher ihrer Tante zu plündern. grobe Kontrolle.
Sie wussten eines ganz sicher, Opa Walt würde sich mit dem unglaublichen Körper ihrer Tante in ein Schwein verwandeln, und aufgrund ihrer früheren Erfahrungen mit Pornostars, die mit ihm fickten, konnten sie es kaum erwarten, ihn in einem echten Pyjama zu sehen. schmutzige Pornoshow mit imposanten, schwülen Tanten.
L. Eine große Änderung in den Plänen aller:
Als alle drei versorgt waren und ohne Schmerzen bei Cindy ankamen, gingen sie alle hinaus und brachten viele ihrer Einkäufe ins Elternschlafzimmer und schlossen es ab.
Cindy und Mona gaben in letzter Minute ein paar Anweisungen für die nächsten fünf Tage, an denen sich die Zwillinge hinsetzten, woraufhin ihre Schwester und ihre Nichte ihr einen sehr heißen Kuss gaben und ihr alles Gute für ihre Reise nach Santa Barbara wünschten.
Cindy zog dann ihre mit Körperflecken befleckten Kleider aus, zog eine enge Jeans an und fing an, für die Reise zu packen. Während sie arbeitete, hörte sie, wie die Haustür geöffnet wurde, unmittelbar gefolgt von der Stimme ihres Mannes, die ihren Namen rief.
Sie rannte nach oben zum Geländer und rief ihm zu, und innerhalb einer Sekunde sprang sie die Treppe hinauf auf ihn zu.
Als er aufstand, packte er sie an den Armen und umarmte sie, dann sagte er: Liebling, ich habe schreckliche Neuigkeiten. Mein größter japanischer Kunde hat mich gerade angerufen und gesagt, dass er ein großes Problem mit der elektronischen Ausrüstung hat, die ich entworfen und an ihn verkauft habe, und dass ich heute Abend nach Japan fliegen und alles in Ordnung bringen muss.
Unglaublich schockiert, sagte Cindy laut: Oh mein Gott, Bill, was wird die Hochzeit sein, das kannst du deiner Schwester nicht antun. sagte.
Ich weiß, dass diese Woche alle Pläne ruiniert, die Sie für uns gemacht haben, aber ich habe keine Wahl, die Zukunft meines Unternehmens steht auf dem Spiel. Ich habe Celeste angerufen, bevor ich das Büro verlassen habe, und sie hat es verstanden und alles ist in Ordnung mit ihr? beruhigte seine wählerische Frau.
?Und ich? Was soll ich tun, wenn du nicht mitkommst? Hat Cindy es in Frage gestellt? erbärmlich?
Nun, Sie sind die Oberschwester, also haben Sie keine andere Wahl, als ohne mich weiterzumachen. Celeste, als ich mit ihr sprach, sagte sie, du wärst die einzige Person, die bei der Hochzeit wirklich zählt, richtig? sagte er und versuchte sie zu trösten.
Aber das waren unsere zweiten Flitterwochen und es gibt all diese Veranstaltungen, die ich ohne dich machen müsste. Ich kann nicht glauben, dass das passiert ist? beschwerte sich bitter.
Ich weiß, Schatz, aber ich kann nichts dagegen tun, du musst einfach weitermachen und tun, was getan werden muss, und dein Bestes geben, richtig? Bill riet ihr scharf.
Auf dem Heimweg dachte ich, die beste Alternative wäre, die Männer mitzunehmen. Sie werden Sie auf Ihrem Weg nach Santa Barbara begleiten und schützen und sind reif genug, um Sie zu allen Veranstaltungen zu begleiten und gute Begleiter zu sein. Aber ist das etwas, was Sie selbst entscheiden müssen?
?Ich habe jetzt keine Zeit mehr, über dieses Thema zu sprechen.? Verärgert half Cindy ihr, ihren Koffer zu packen, rief ihr ein Taxi, und ehe sie sich versah, war ihr Mann weg.
Er saß eine Minute lang auf dem Küchenstuhl und versuchte zu verdauen, was ihm passiert war. Bills Vorschlag, was zu tun sei, machte sehr viel Sinn, aber er interessierte sich nicht für die Tatsache, dass er während der Reise mit vollem Sex gerechnet hatte. Jetzt war die Reise etwas ganz anderes und diese Tatsache war besonders enttäuschend.
Er griff sofort zum Telefon und rief Mona an. Bruder, ich habe absolut schreckliche Neuigkeiten für dich. Bill kommt nicht mit mir zur Hochzeit. Er hatte einen Notfall auf der Arbeit und war schon am Flughafen, um nach Japan zu fliegen.?
?Kannst du das glauben? Anstatt in meinen zweiten Flitterwochen nach Santa Barbara zu fahren, stand ich nun vor der Wahl, allein zu gehen oder zu tun, was Bill vorgeschlagen hatte, und die Kinder mitzunehmen. Wie auch immer, werde ich all den Sex verpassen, den ich mit Bill geplant hatte?
Nach all der Planung und all der Kleidung, die wir gekauft haben, ist es eine Verschwendung. Oh mein Gott Mona, was soll ich jetzt tun?
Nun, du kannst nicht alleine nach Santa Barbara fahren und dort die Woche alleine verbringen, also denke ich, dass Bill dir recht hat, wenn er dir sagt, dass du deine Kinder mitnehmen und dich von ihnen zu allen Veranstaltungen und Partys begleiten lassen sollst?
Ich weiß, dass es ganz anders kommen wird, als Sie es geplant haben, aber da Sie die ehrenwerte Matrone sind, denke ich, dass Sie keine Wahl haben? erklärte Mona.
Außerdem habe ich dich heute ins Bett gebracht und du hast es definitiv genossen. Ich weiß, das ist nicht wie von einem Schwanz gepierct zu werden, aber es hat viel Spaß gemacht, also hast du wenigstens etwas, um dich abzulenken?
Cindy dachte über das nach, was Mona ihr gesagt hatte, und wusste, dass sie keine andere Wahl hatte, als den Rat der Weisen anzunehmen, also antwortete sie: Nun, ich denke, du hast recht. Die Kinder sind alt genug, um mit mir zu Veranstaltungen zu gehen, und sie haben bereits Smoking und Anzüge zum Anziehen, also sollte es ihnen gut gehen?
Eine halbe Stunde, nachdem wir aufgehört hatten, mit Mona zu reden, kamen die Jungs zurück. Cindy begrüßte sie an der Tür und führte sie ins Wohnzimmer, wo sie ihnen alles erzählte, was passiert war und was der neue Plan war.
Die Kinder wurden definitiv vom Blitz getroffen. Alle Pläne ihrer Mutter, ihrer wunderbar begabten Schwester das Gehirn auszublasen, waren plötzlich zunichte gemacht worden.
Als sie ungläubig dasaßen, sagte Cindy ihnen, sie sollten aussteigen und mit dem Packen für die Reise beginnen. Sie stiegen fast blind die Treppe hinauf, ihre Hundeaugen hängend, betraten Jerrys Zimmer und knallten die Tür hinter sich zu.
Jerry trat gegen die Bettkante und sagte: Verdammt, was zum Teufel? Katastrophe. Alles, wovon wir geträumt und geplant haben, ist in Rauch aufgegangen, und anstatt Tante Mona bis zum Umfallen zu ficken, müssen wir jetzt die Woche damit verbringen, unsere Mutter zu ihrer gottverdammten Stiefmütterchen-Hochzeit zu begleiten. .?
?Ja,? antwortete Larry, ? Alle neuen Sexspielzeuge, die Walt für uns drei gekauft hat, um sie bei Tante Mona zu benutzen, und all das Sperma, das wir in Gläsern in den Kühlschrank im Keller gestellt haben, damit Mona es trinken kann, werden jetzt verschwendet. Hurensohn, ist das nicht fair?
Nach ein paar Momenten des Schweigens sagte Jerry: Ich glaube, du hast die perfekte Lösung für unser Problem gefunden, Arschloch. sagte.
?Was ist das,? Sie fragte. Die Worte, die du gerade gesagt hast?
Wir müssen die ganze Woche damit verbringen, das Date unserer Mutter zu sein. Verdammt, wir machen einfach das, was alle Dates machen; wir? Ich werde ihre heiß aussehenden weiten Bewegungen anziehen, ihr etwas Sahne aus unserem giftigen Spermasaft und dann ihr Höschen holen. Ich meine, unten ist jede Menge Sperma, und wir haben bewiesen, dass wir ein Aphrodisiakum für sie sind, richtig?
So lange wir uns erinnern können, wollten wir unbedingt ihre übertrieben gestylte ältere Schwester und Nichte ficken, da wir wissen, dass deine Mutter genauso gestackt und heiß aussieht wie sie.
Verdammt, erst heute Morgen haben wir beschlossen, dass es uns schwerfallen würde, uns zwischen den dreien zu entscheiden, und wir wollten sie wirklich alle ficken. Nun, all diese Planänderungen bedeuten, dass unsere Wahl für uns getroffen wurde. Sollen wir zuerst die Mutter ficken?
Als Larry aufsprang und sich gegenseitig den Mond umarmte, sagte Larry: Verdammt, Bruder, lass uns alles sammeln, was wir gekauft haben, um es bei Tante Mona zu verwenden, es mit uns nach Santa Barbara nehmen und es in unserem verwenden. Super sexy aussehendes MILF-Date für die Woche. Wir werden ihr dasselbe geben, was wir Tante Mona geben wollten.
?Hurensohn,? sagten, sie gaben beide High Fives.
Jetzt rannten sie mit unglaublicher Aufregung die Treppe hinunter und fanden ihre knallbunte Mutter in der Küche. Sie gingen zu beiden Seiten von ihm hinüber, schlang ihre Arme um seine plüschigen Hüften und Jerry sagte: Hey, Mama, wir haben darüber gesprochen und wir finden es großartig, mit dir zur Hochzeit zu gehen. Wir werden Spaß haben und eine Schlampe sein? als Doppeldate zu allen Veranstaltungen zu gehen. Verdammt, niemand wird einen stylischen Look am Arm haben, der hübscher aussieht als wir. Es wird eine Explosion geben.?
Nun, seid ihr nicht süß und verständnisvoll? Du hast dich definitiv vollständig davon erholt, dass du dich vor ein paar Minuten so schlecht gefühlt hast, oder? er beobachtete.
?Hey,? Die Dinge laufen nicht immer so, wie Sie es geplant haben, sagte Jerry, und manchmal stellen Sie fest, dass die Alternative genauso gut, vielleicht sogar besser ist als das Original.
Du bist wirklich etwas. Sich wie echte Männer benehmen? und tätschelte jedem von ihnen die Wangen, ohne zu bemerken, dass seine Hände jetzt auf ihren Arschbacken lagen. Okay, lass uns unser Bestes geben und diese Woche eine wirklich tolle Zeit zusammen haben.
Die Zwillinge rannten die Treppe hinauf und schnappten sich einen zusätzlichen Koffer, brachten ihn in den Keller und begannen, ihn mit gekauften Sexspielzeugen und Gadgets zu füllen, pfiffen bei der Arbeit und tanzten in ihrem Kopf mit den fantastischen Träumen ihrer Mutter. der Körper, alle Arten von An- und Auskleiden werden von ihnen völlig geplündert, genau wie sie es an den Prostituierten praktiziert haben, die ihr Großvater ihnen letztes Jahr geliefert hatte.
Diese Gedanken schufen große Knochen für sie beide. Natürlich würde es einen weiteren Bonus geben, nachdem die Ereignisse dieser Woche vorbei waren. Seine Großväter müssten nicht mehr so ​​viele Prostituierte bezahlen, um zu praktizieren; Hier hätten sie eine kostenlose Prostituierte, die sie in ihrem eigenen Haus benutzen könnten.
Ihre Sexwerkzeuge waren gepackt, sie riefen ihren Großvater an und erzählten ihm die Neuigkeiten, und sie verbrachten die nächsten fünf Minuten damit, seinem Fluch zu lauschen, während sie an die heiße Frau dachten, mit der sie morgen anfangen werden zu ficken.
Als sie ein paar Minuten im Bett lagen und zurückkehrten, diskutierten sie darüber, wie sie ihren wütenden Großvater wieder zu einem glücklichen Mann machen könnten, indem sie ihm all den heißen Schwanz geben, von dem er geträumt und sich so sehr gewünscht hatte.
Wenn Walt betrunken war, war er ein lüsterner, vulgärer, reiner Drecksack, aber die drei Frauen mussten lernen, mit seiner Lust zu leben, denn wann immer ihre Muschi es wollte, war es seine.

Hinzufügt von:
Datum: September 27, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert