Heiße Schlampe Mit Dickem Arsch Und Möpsen Wird Gebumst Und Zerrt Sperma In Den Mund Um Zu Shlongen

0 Aufrufe
0%


Der Schmerz des Erwachsenwerdens.
Teil eins
Jugend erinnert
Ich erinnere mich an den Anfang meiner Jugend. Es war ein Mittwoch im Juni 1966. Es war übrigens ein tolles Jahr; Wir haben den Pokal, das Eier- und Löffelrennen-Finale zwischen den Schulen gewonnen. Wie üblich habe ich nicht teilgenommen. Ich erinnere mich an etwas über den Sieg über Deutschland, eine weitere Trophäe, die in diesem Jahr gewonnen wurde, aber ich hatte den Eindruck, dass der Krieg vor über einundzwanzig Jahren war, aber es ist nur eine vage Erinnerung.
Die Pubertät schlug plötzlich ein; Wie in wichtigen Situationen, ohne Vorwarnung oder Raten. An diesem schicksalhaften Morgen wachte ich auf, als das Sonnenlicht durch die sehr helle Tapete mit stilisiertem Panda-Print sickerte, die wir für einen Vorhang verwendeten, wie Sie sehen können, hatten wir nicht viel Geld und Stoff war ein Luxus, den wir uns nicht leisten konnten. Das Sonnenlicht war auch etwas ungewöhnlich und drang nie in mein Schlafzimmer ein, es sei denn, es war drei Uhr nachmittags. Außerdem waren mein Laken und meine Krankenhausdecke, die ich aus dem St. Hughes Hospital gestohlen hatte, als ich einige Tage mit Mandelentzündung dort war, viel unförmiger als ich es gewohnt war. Sie hatten eine zeltartige Anordnung getroffen. Der Grund und der Pol wurden bald klar, und ich erinnere mich, dass ich bei mir dachte, ah ha Die Pubertät hat begonnen. Es ist eine Schande, es zu verschwenden, ein Ereignis wie dieses passiert nur einmal im Leben.
In den nächsten paar Minuten beschäftigte ich mich mit der Pubertät. Dazu braucht man nichts mehr zu sagen. Es wird mir eine Erinnerung bleiben zu wissen, dass er der Vorläufer eines Lebens voller Herzschmerz und Vergnügen war, das seinesgleichen sucht.
Es ist Morgen. Sonnenlicht wurde von der Windschutzscheibe des Autos reflektiert. Da es Morgen war, ging ich in die Küche hinunter, wo meine Mutter das Frühstück zubereitete.
Mein Vater saß auf seinem üblichen Stuhl mit einer Teetasse und ungelesenem Papier auf dem Tisch. Aber die Bilder wurden ausführlich studiert. Verkehrt herum. Er war selbst auf Bildern extrem legasthenisch.
Das Problem mit der Pubertät ist, dass Mütter ein unheimliches Talent dafür haben, sofort Bescheid zu wissen. Die sich verändernde Form meiner Schlafanzughose mag ihn zu dieser Schlussfolgerung geführt haben, aber als er in die Pubertät kam; Das hielt ich für eine überschaubare Situation.
?Der Kleber auf deinem Pyjama?? Oder verwenden Sie Pudding für Nachtsnacks? Guten Morgen kein Sohn, oder wie geht es dir heute. Sie war direkt meine Mutter. Ein Spaten könnte es eine Schaufel nennen und es loswerden.
Meine geröteten Wangen, meine unruhigen Füße und mein hängender Kopf haben vielleicht auch zu seinem unvermeidlichen Urteil und seiner Schlussfolgerung beigetragen.
?Ah Du dreckiger kleiner Penner macht deine Augen komisch, brauchst du eine Brille, wenn du damit spielst? Sein mit Speck eingefetteter Finger zeigte genau dorthin. Wahrscheinlich hatte er recht. Jetzt brauche ich eine Brille zum Lesen, also war vielleicht etwas Wahres an dem, was sie sagten.
Lass ihn in Ruhe, oh Harridan. Er kann auch damit spielen, denn wenn er älter ist, wird er außer zum Pinkeln sicher kaum noch von Nutzen sein. Mein Vater hat am Morgen nicht viel gesagt, aber wenn er es getan hat, hättest du es bemerkt. Jedes Mal, wenn meine Mutter sprach, bemerkte sie ihn. Er gab dem Mädchen die ideale Gelegenheit, ihn mit der Bratpfanne zu verkuppeln, und Oh Wie er es liebte, sie an den Gürtel zu binden.
Er schloss es an die heiße Pfanne an und damit war das Thema für den Tag abgeschlossen.
Ich ging zur Schule und blieb mit meinem besten Freund Clive auf dem Laufenden. Sie war seit ein paar Monaten in der Pubertät und hatte stolz die Auswirkungen der Pubertätspraxis auf ihre Anatomie demonstriert, also wusste ich, was vor sich ging und wie ich meine neue Situation anwenden sollte. Trotzdem war ich bis heute ein wenig neidisch auf seine hohe Stellung im Leben. Nachdem ich mich zum Halberwachsenen überholt hatte, war ich überglücklich, auf die gleiche erhabene Ebene der männlichen Entwicklung aufgestiegen zu sein.
Morgen Snotty. Sein übliches Nicken, ich mag es nicht, so genannt zu werden, aber ist es aus gutem Grund so geblieben? wahrscheinlich.
?Haben Sie heute die Pubertät begonnen? Mit einem kleinen Seufzer der Erleichterung aus meiner abgemagerten Brust, verkündete ich. Er war nicht allzu beeindruckt.
Ich denke? Ich werde einen Vogel finden und ihn gut lieben. Es war klar, dass ich nicht viel über Mädchen wusste, aber ich schien die richtige Ausrüstung zu haben, sie schien richtig zu funktionieren, also war es ziemlich vernünftig, sie ausprobieren zu wollen. Meiner Meinung nach.
Wir machten uns auf den Weg vom Spielplatz zu einem viktorianischen und imposanten Gebäude aus rotem Backstein, wo wir lernen mussten. Zur Schule zu gehen war immer ein Chaos, nach Hause zu gehen war genau das Gegenteil, wie ein Massenansturm.
Wir haben immer die verschiedenen Geißeln getragen, die Schulkinder plagen. Die Nissen werden natürlich von unserer Kopfhaut freigesetzt. Zwei kleine Nasenlöcher, Rotz hängt gefährlich aus den Nasen, die scheinbar ständig versuchen, alle unsere Körperflüssigkeiten mit den galoppierenden Krücken abzuleiten, die durch Krätze, Krätze und unregelmäßigen Unterwäschewechsel verursacht werden. Das waren die guten alten Zeiten, als wir alle die Probleme der Jugend kratzten und teilten.
Wir teilten unsere obligatorische erste Zigarette des Tages hinter den Fahrradschuppen, husteten, spuckten und dann in der St. Peters Co-educational Secondary School, oder besser gesagt das Gefängnis, betraten wir die viktorianische Monstrosität. Ich studierte Adoleszenz, bevor ich in multifunktionalen Herrentoiletten herumstöberte. (Die Versammlung ist eine altmodische Versammlung von Studenten und Mitarbeitern, um unserem Herrn zu danken und ihn zu preisen. Es sollte Gott sein, aber es gab alternative Versionen von Idolen, darunter Ms. Williams in einem Minirock.)
Beim Abendessen, Clive, ?The Correctional Facility? In der Weinstraße. Dort kann man Adoleszenz studieren. Dann fügte er durch Überzeugung hinzu. ?Ich bekomme Sonderpreise.? Ich bin verkauft.
Die Aussicht war reizvoll, weil ich keine Rückmeldungen für Vorschüsse oder Angebote an Mädchen der gemischtgeschlechtlichen Schule erhielt. Meine Eisbrecher-Frage: Willst du ficken? erzeugt eine von mehreren Antworten oder Aktionen. ?Narren.? Scheinbar von den meisten der beleidigten Mädchen bevorzugt zu werden, flohen viele meiner potenziellen Übungspartner, schrien aus voller Kehle und hoben entsetzt die Hände. Ich dachte, es könnte etwas mit den Pusteln zu tun haben, die auf meinem Gesicht ausbrechen. Das kann sicher nicht mein Sexappeal sein, der immer meine beste Eigenschaft war, seit ich wieder auf die Idee gekommen bin.
The House of Correction hat sich in einen umgebauten Süßwarenladen verwandelt, der zwischen einem chinesischen Chipsladen und einem griechischen Delikatessengeschäft eingeklemmt ist. Es war das Schwarz des Fensters und die übliche abblätternde Farbe. Es hatte ein rotes, pfeilförmiges Neonlicht, das regelmäßig aufblitzte und verführerisch auf den Vordereingang zeigte.
Madam Sin lässt sich gern zu sich rufen, sie entpuppte sich als eine dieser ziemlich voluminösen Frauen, die immer nach violettem Wasser und Schweiß roch. Was man als mütterlich und vielleicht väterlich bezeichnen könnte, hatte mehr Bart als mein Vater. Angesichts der Größe ihrer Brust war es sicher, dass sie wahrscheinlich ganz Lewisham bemuttern und für Catford (beide Vororte von Greater London) mehr als ausreichen könnte. Sie nahm zwei Teile eines Dreisitzer-Stuhls ein und war in einem vergammelten Morgenmantel, ihre Unterwäsche, abgesehen von Fleischbrötchen, kaum verborgen.
Clive stellte mich vor und wir setzten uns auf ein anderes schäbiges Sofa gegenüber seiner Tante. Als ich mich im restlichen Raum umsah, fand ich mich umgeben von kastanienbraunen, tapezierten Wänden, die in unregelmäßigen Abständen gerahmte Bilder von Frauen in verschiedenen Posen hingen, verschiedene Kleidungsstücke fehlten und viele rätselhafte Lächeln. Beobachter. Ich war nie verlobt, da ich nicht viel Erfahrung mit dem Weibchen der Spezies habe, ob bekleidet oder nicht.
Mehrfarbige Plastikperlen hingen an einem Rohrstock über der einzigen anderen Tür im Raum. Diese zitterten ein wenig, da die ganze Welt schien, als wäre eine unsichtbare Hand durch sie gegangen. Der Teppich mit Paisley-Muster in der Mitte des Zimmers hatte schon bessere Tage gesehen. Wahrscheinlich bevor er es bekam.
?Was können wir dann für Sie tun? Er lächelte und pfiff gleichzeitig durch die breite Lücke zwischen seinen Vorderzähnen. Die beiden schönen, ehrlichen jungen Herren, die Sie offen gesagt sind?
Ich wollte ihn fragen, ob er pinkelt und wer war das – wir? verwiesen, aber stattdessen schaute er auf meine Füße und sagte?
?Ding?. Nun??Ich?Ich möchte meine Jugend versuchen. Äh? Können mir die Damen dabei helfen, natürlich gegen Gebühr?
?Wie viel?? Sein Lächeln wurde noch breiter und das Pfeifen war ziemlich beunruhigend. Ich meine, diese Dinger sind nicht billig, weißt du?
Ich dachte, dass vielleicht eine halbe Krone (zwölfeinhalb Pence in neuem Geld oder ungefähr acht Cent in US-Dollar) funktionieren würde. Natürlich können Sie mich auch später erfolgsabhängig bezahlen.?
Sie müssen wissen, dass ich nicht versuchen werde, genau irdisch zu mir zu sein.
Ich glaube, du hast vielleicht eine falsche Vorstellung, mein Sohn. Wir bezahlen unsere Chefs nicht wirklich, im Gegenteil, wir werden für Dienstleistungen bezahlt, die außerhalb des gelegentlichen Besuchs der örtlichen Polizei erbracht werden. Sie scheinen Spaß zu haben, sind aber nicht sehr gut im Bezahlen? Sein Lächeln wurde breiter und er fing an, mich an Godzilla aus einem beliebten Comicbuch zu erinnern. Godzilla hatte ein Gebiss, das darauf ausgelegt war, sein Essen zu zertrümmern und zu zerkleinern, während die Zähne von Madam Sin genau so waren, wie sie aussahen.
?Ah Ich verstehe?. Ich sagte, aber ich tat es nicht.
Sie muss gesehen haben, wie ihr Verstand die Hintertür verließ, denn sie beugte sich vor und entblößte und entblößte ihre breite Brust mehr, als es wirklich nötig war. Du bezahlst mich für Dienst, Schatz.
Clive, der ruhig dasaß und die Wände und Teppiche betrachtete, beschloss zu gehen, nachdem er ihre Bekanntschaft gemacht hatte und seine eigene Jugend mit einer der bis dahin unsichtbaren Damen der Institution erleben wollte. Er wünschte ihm einen schönen Tag und ging durch die Perlenvorhangtür auf der Rückseite hinaus.
Nun, junger Mann, wie viel hast du? Zuerst dachte ich, er rede über die Größe meiner Verlängerung und wollte gerade sagen, dass sie kürzlich von zwei oder drei Zoll auf fast fünf Zoll gewachsen war, antwortete ich, als die Erleuchtung begann.
?Halbe Krone.? (Gleicher Wechselkurs wie zuvor beschrieben.)
Er war nicht so beeindruckt von all meinem irdischen Reichtum, der wochenlang reichen würde, wenn er sparsam eingesetzt würde, aber er war zu anmutig, um zu lachen.
Für dieses Geld kannst du das Huhn kaufen, soll ich das für dich arrangieren?
?Definitiv nicht? Ich war wütend, ?Ich könnte das einem Huhn nicht antun, was denkst du ich bin? Natürlich kannte ich den alten Witz; wie ein Mann ein Bordell betritt und um einen halben Kronendienst bittet; in einen Raum mit Hühnern gebracht und sonst nichts. Er begnügt sich mit Hähnchen. Dann kommt er in der nächsten Woche zurück, zahlt seine halbe Krone und wird in einen Raum mit einem Einwegspiegel gebracht, wo ein paar Männer in schmutzigen Macs ein Paar auf der anderen Seite anstarren, das sich mit der ältesten Form der Unterhaltung beschäftigt . dein Spiegel. Wow, er drehte sich zu dem Mann neben ihm um. Ist das nicht toll? Sein Nachbar antwortete: Ja, aber Sie hätten letzte Woche hier sein sollen, da war ein Mann, der versucht hat, ein Huhn zu ficken.
Artikel Wie wir gelacht haben
Ich habe dich nur getestet, um zu sehen, ob du das geringste bisschen Freundlichkeit in dir hast? Sie lächelte mich ein wenig mehr an, was wirklich verstörend war und mich an einen kürzlich erschienenen und illegalen Streifen von einem der National Geographics meines Vaters erinnerte, in der Hoffnung, nackte Damen zu sehen. Der Artikel, an den ich mich erinnere, war eine Aussage über indigene südamerikanische Indianer, die immer noch Kannibalismus praktizieren. ?Willst du Tee??
Eine kleine silberne Glocke klingelte durch eine Vorladung und bat um Tee. Eine junge Frau mit ein paar warmen Klamotten, das Gesicht gesprenkelt, brachte den Tee auf ein Tablett auf dem Couchtisch zwischen uns. Wortlos verließ er das Tablett und flüsterte hinter dem Perlenvorhang hervor.
Der Kessel war ledrig warm, mit spitzen Enden, die an den Rändern hervorstanden, und der phallusförmige Griff war in einem unerwarteten Bogen gebogen, der mir Tränen in die Augen trieb, wenn ich daran dachte. Wir tranken vier süße Tees mit mir, während sie mir erklärte, wie man eine Frau behandelt. dass sie respektiert und respektiert werden sollten; Türen müssen für eine Dame geöffnet werden usw. Diese Vorträge haben mir immer einen guten Ruf verschafft und bis heute gehalten, mit ein oder zwei Ausnahmen, normalerweise in Form von Frauenbefreiungsanwältinnen.
Ich zahlte meine halbe Krone für eine Stunde Dissertation und Beratung und machte das gerne.
Nach einer Weile traf mich Clive draußen, während ich überlegte, ob ich nach Hause gehen und noch mehr Teenie-Kunst machen oder in der Waschküche Socken in Seifenblasen wirbeln sehen sollte. Ich habe es immer geliebt, Socken in Glasmaschinen summen zu sehen. Bitte fragt nicht warum, auch jetzt habe ich keine Ahnung.
?Sich amüsieren?? Sie fragte.
?Ja, großartig Federn an der Hose?? , fragte ich und bekam einen Schlag ins Ohr.
Artikel Wie wir gelacht haben Endlich bin ich wieder auf den Beinen.
Zweiter Teil
Und dann zum ersten Mal.
Ich nahm den Rat von Clives Tante an und behandelte die Mädchen von diesem Tag an mit neuem Respekt. Ich öffnete ihnen die Türen und hörte mit großer Aufmerksamkeit zu, was sie zu sagen hatten. Ich bot sogar meinen Mantel oder meinen löchrigen und schmutzigen Pullover an und versuchte, sie nicht zu stark zu belasten, wenn es kalt war.
Etwas gut für mich.
Ich habe einen neuen Spitznamen; Kriechen
Ich habe auch seine Zähne kontrolliert. Ich will damit nicht ihre Oberlippe heben oder so was Vulgäres, sondern für den Bruchteil einer Sekunde die ganze Sequenz vom Backenzahn bis zum Schneidezahn zeigen, wie sie es oft tun, wenn ein Mädchen schreit, sich meiner sexuellen Anziehungskraft stellt. oder Pad oder Radio, bis seine Hände sein Gesicht bedecken und er in Schockhysterie flieht.
Unter den Lehrern bekam ich einen anderen Spitznamen; kleiner Perversling.
Denken Sie an die Verwirrung, die mein testosteronbetriebenes Gehirn ertragen musste. Da war dieser großartig aussehende Typ, wenn man über die Pickel hinausschaut, mit einer großartigen Spur von geistreichem Humor, er war nett und rücksichtsvoll zu den Mädchen, mit denen ich in der Schule Mittag gegessen und eine Pause gemacht habe, der nicht bereit war, sie zu vergewaltigen, hier kommt es. Später in seinem Fantasieleben ein Körper mit einem eigenen Verstand, dem es nicht peinlich ist, seine Absichten zu erklären. Warum also wurden meine Ausflüge in den sexuellen Genpool so wütend und manchmal vehement zurückgewiesen? Habe ich dem Rat von Madam Sin nicht genug Beachtung geschenkt oder war es etwas ganz anderes?
Mein Bett, oder besser gesagt das Loch in der Matratze, sah bequem genug aus, ich hatte von einer primitiven Sexualerziehung profitiert, Mädchen, ich dachte so, ich konnte nicht verstehen, was das Problem war.
Mit Clive zu sprechen, der als mein bester Freund die einzige Anlaufstelle für Ratschläge und Informationen war, die einem jungen, männlichen Teenager offen stand, half nicht viel. Außerdem hatte sie ihrer Meinung nach gerade aufgegeben, jetzt durch die Pubertät zu gehen, aber sonst niemand. Er hatte Sex mit einem Mädchen, einige von ihnen sogar. Sie liebten sich nicht nur mit ihnen, auch die mechanischen und knalligen Details müssen hier nicht erwähnt werden. Es ist einfach, sehr einfach, deinen besten Freund intensiv zu hassen, besonders wenn er dir ständig ein oder zwei Schritte voraus ist und du ihn nur sehen kannst, dass er zurückweicht.
Da war ich, ein junger Mann an der Schwelle zum Erwachsensein, voll ausgestattet und mit der ganzen Extravaganz einer Schnecke, auf der Suche nach seiner ersten Begegnung mit einem Mädchen. Die erste Liebe, die ich damals nicht kannte, ist die längste Liebe, die den Rest deines Lebens geprägt hat, die im Nachhinein vieles erklärt und definitiv zu meinem Make-up beiträgt.
Sandra Bateman war das erste Mädchen, das nicht hysterisch schreiend vor mir davonlief. Ehrlich gesagt war ich derjenige, der den blauen Mord herausschreien wollte.
Das arme Mädchen hatte eine sehr starke Krankheit mit einem starken Aroma. Wenn es gewaschen wurde, bin ich mir sicher, dass es gelegentlich gewaschen wurde. Es trug wenig dazu bei, den Geruch zu beseitigen, der wie eine Mischung aus abgestandenem Urin und nassen Verdauungskeksen aussah. Seine Kleidung war, wenn irgend möglich, in einem schlechteren Zustand als meine, aus zweiter oder zweiter Hand, und für eine ganz andere Körperform gemacht als die schlanke Figur, die er derzeit genießt. Da hatten wir Gemeinsamkeiten. Wir hatten auch eine Gemeinsamkeit, den Rest der Schule völlig zu ignorieren. Als Außenseiter hätten wir als Spielkameraden zusammen sein sollen, aber wie er versuchte ich, ein Maß an Glaubwürdigkeit zu wahren, das angesichts unserer sozialen Stellung absolut unmöglich war.
Es war Mittagszeit; Wir hatten so etwas wie Essen gegessen und wurden nun zum Spaß auf dem solarbeheizten, heißen Asphaltspielplatz abgesetzt. Die aktuelle Mode war ein Spiel namens Chariots, bei dem zwei Teams von Streitwagen ausgewählt wurden, um ihre Arme in einer Linie zusammenzubinden und extrem schnell aufeinander zu zu rennen und dann zusammenzustoßen. Der Wagenlenker war hinter seinem Gespann am Steuer am sichersten, aber die armen Pferde, schließlich mit Knieverletzungen und verstauchten Ellbogen, keuchten und schrien vor Schmerz. Ich kann mir bis heute nicht erklären, warum wir das wollten, aber wir waren Kinder, der gesunde Menschenverstand war noch nicht entwickelt.
Wie üblich wurden alle Hauptakteure ausgewählt; nur Schlacke und Trümmer blieben zurück. Dann wurden sogar sie ausgewählt, bis nur noch Sandra und ich übrig waren. Clives (bester Freund) Finger drehte sich unentschlossen zu mir, dann zu Sandra, dann zu mir, winkte dann dem anderen Kutscher zu, damit wir beide die unterschiedlichen Nummern der Teams ignorieren konnten.
Keiner von uns wurde ausgewählt. Das ganze erste Jahr ging es darum, sich gegenseitig anzugreifen, bis keiner mehr stand, aber Sandra und ich wurden ins Publikum verbannt. Sind wir enttäuscht? So verrückt es klingt, ja, obwohl wir immer zu den ersten und schlimmsten Opfern gehören, wurden wir bitter enttäuscht. Also überlegten wir zusammen, murmelten, dass wir sie nicht brauchten, schauten aber über unsere Schulter, falls wir den Kopf schüttelten.
Es gibt nicht viele Orte auf dem Spielplatz, die Sie vor den höhnischen Blicken Ihrer Altersgenossen bewahren. Viele Raucher, die normalerweise um Fahrradschuppen herumlungern, eine Wolke aus Nikotindämpfen aufwirbeln und Kaugummipackungen stapeln, in der vergeblichen Hoffnung, ihre Kippen zu ersticken, also ging er nach draußen. Ältere Kinder machten ihre Wetten auf Holzbänken, die den Asphalt außerhalb des Spielplatzes säumten, wehe jedem, der versehentlich auf ihren Flecken saß. Somit diente es auch draußen als Zufluchtsort. Der einzige andere Ort, an den zwei einsame, depressive, zutiefst depressive Menschen gehen konnten, war die Männer- oder Frauentoilette.
Dies waren Ziegelsteine, die mit abgebauten Fliesenböden mit einem zentralen Durchlass gebaut wurden. Krankgrün gestrichene Holzhütten mit Reihen von Türen auf einer Seite, die sich manchmal schließen oder noch seltener verriegeln. Ich weiß nicht wie oder warum, aber Sandra und ich fanden uns im letzten Abteil wieder, das am weitesten vom Eingang zu den Mädchensümpfen entfernt war.
Toilettenkunst in Herrentoiletten zeugt von völliger Unkenntnis der weiblichen Anatomie und einem grundsätzlichen Mangel an künstlerischem Talent. Es ist jedoch erfinderisch und wahrscheinlich mehr als alles andere in der Geschichte die Ursache für nasse Füße. Das Kunstwerk, das in die Farbe des Schranks, in dem wir uns befinden, geätzt wurde, ging viel weiter in der Fantasie. Laut dem Künstler wäre ein Phallus, wenn es etwas mit Proportionen zu tun hätte, etwa zwei Fuß lang und ein ?Y? Geformte Stütze, die auf den Boden geklebt wird, um ihn horizontal zu halten. Das Wandern durch den gigantischen Anhängsel, der freigelassen werden durfte, wie ungeschickt an die Wände gezeichnet, wäre die Ursache für ein Massenmord oder einen Völkermord an Insekten und ihren verschiedenen Mitgliedern des Tierreichs, die es geschafft haben, ihren Füßen zu entkommen.
Die Sprache, die in den gekritzelten Notizen verwendet wurde, ließ mich eindeutig unbehaglich und durch den Kontext vage verwirrt fühlen. Natürlich sollte angemerkt werden, dass meine irdische Erfahrung mit Weibchen der Art etwas begrenzt war, aber schon in diesem jungen Alter war mir bewusst, dass wir verschiedene Sprachen sprachen. Die beschreibenden Passagen an den Wänden hatten wenig Ähnlichkeit mit Englisch in grober Form. Unabhängig davon hatte Sandra die Anweisungen gelesen und erneut gelesen und beschlossen, das Ergebnis selbst zu erleben.
Wenn ich damals gewusst hätte, was ich heute weiß, wäre das Ergebnis ganz anders ausgefallen. Ich könnte wahrscheinlich mein Leben damit verbringen, jede Frau, die ich treffe, anzurennen und anzuschreien, anstatt ständig zu versuchen, mich gegenüber der letzten zu verbessern.
Sandra, wie ich dir schon sagte, es roch schlecht. Er war auch der Besitzer einiger sehr auffälliger Hautkrankheiten, die auftraten, als sein Anzug unangekündigt und unverhohlen auf den Boden fiel. Die erwähnten Beschwerden führten zu ein paar Furunkeln, die über ihre sich entwickelnde Brust hinausragten, was mich beunruhigte oder zeitweise verwirrte, da ich eigentlich keine falschen Vorstellungen von Anatomie hatte und nicht mit einer großen Anzahl von Brustwarzen rechnete.
Wenn ich ihr meine zeigte, war ihre Bitte, mir ihre zu zeigen, gelinde gesagt überraschend. Gott, wenn er diese Wucherungen auf seiner Brust und seinem Oberkörper hätte, wie würde seine Taille aussehen? Zum Glück habe ich es nie erfahren. Der Idiot, der ich damals war (und nichts ändert sich), ich zeigte ihm meinen Stolz und meine Freude, indem ich meine Hosenknöpfe aufknöpfte, um meine riesigen dreieinhalb Zoll auszustoßen.
Ich glaube, er war beeindruckt. Ich denke immer noch, weil er außer Atem und völlig sprachlos war. Dann begann es mit etwas, das ich als nervöses Kichern wahrnahm, und das gipfelte in Bauchfaltenlachen, als ich verschiedene Stufen der Erhebung durchlief, mit meinem Schwanz in der Hand dastand und ihr meine Männlichkeit zu ihrem Vergnügen zeigte.
Inzwischen betrat der Gouverneur die Toiletten.
Die Präfekten in den alten Schulen waren Befürworter von Folter und Bestrafung, die nichts lieber taten, als der Strafjustiz für verschiedene geringfügige Verstöße Fuß zu fassen. Es würde nicht als klein angesehen, Ihren Schwanz im Mädchenklo herauszuholen, wenn ein Mitglied des anderen Geschlechts, egal wie niedrig, Ihren eindeutig verabscheuungswürdigen und unmoralischen Diensten ausgesetzt war. Die Bestrafung war wahrscheinlich nicht darauf ausgelegt, diese Pattsituation zu beenden, und hätte zu einer illusorischen Erlösung in situ führen können, die wahrscheinlich große Schmerzen mit sich bringen würde.
Es gab einige Dinge, die ich in diesem jungen, sensiblen Alter gelernt habe, dass Selbsterhaltung zu den ältesten Lektionen gehörte, an die ich mich erinnere. Ich hatte das Entkommen zu einer Kunstform gemacht, etwas, das ich fast instinktiv tat; Beim Laufen habe ich es schnell und irgendwie geschafft, die Quelle meiner zukünftigen und aktuellen Probleme wieder in meine Hose zu bringen. Ein lautes Klappern brach zwischen zwei Gruppen ineinandergreifender Kutschenpferde aus, wo ich wie ein Kaninchen erstarrte, das zwischen den Balken einer rasenden Kutsche gefangen war.
Artikel Wie sie lachten.
Leider wäre das nicht das Ende der Angelegenheit. Egal wie gewöhnlich ich war, der Gouverneur erkannte mein pickeliges Gesicht und gab ihm irgendwie einen Namen. Natürlich würde ich es nicht wissen, bis ich einen Anruf durch das Büro des Schulleiters bekam, ein Benachrichtigungssystem, das alle in der Schule wissen ließ, dass ich in Schwierigkeiten steckte, dass das Ergebnis wahrscheinlich ein Bauchgefühl sein würde. Unser Schulleiter wurde selten gesehen, aber wenn Sie vorgeladen wurden, waren die Chancen hoch, dass Sie nie wieder gesehen würden.
Als ich das gewölbte und heilige Büro unseres glorreichen Führers betrat, wurde mir schnell klar, dass dies eine Situation war, in der Flucht keine Option war. Hinter dem Tisch mit meinem Nachnamen sitzend, sprach mich der Mann mit Brille, Übergewicht und Anzug an. Er sagte mir, ich solle an einem bestimmten Punkt aufhören und dann meinem Ankläger zuhören, während er die Vorfälle der Begegnung der Mädchen zur Mittagszeit erzählte. Ich merkte, dass Sandra nicht da war, aber ich kam aus dieser Situation nicht heraus.
Angesichts der Tatsachen des Falls und der Unzulänglichkeit unserer Jahre trotze ich jedem (und ich möchte Sarkasmus hinzufügen) einer Geschichte, die die Präsentation der unreifen männlichen Genitalien bei einer weiblichen Untersuchung beinhaltet, absurd und daher ohne Verzweiflung. , hysterisches Gelächter.
Der Gouverneur konnte mit seinen Berechnungen nicht länger als ein paar Sekunden am Stück weitermachen, und dann auch nie, als er mir die Stelle meines Körpers zeigte, von der er sprach. Seine Unfähigkeit, es auszudrücken, hätte mich retten können, das hatte er nicht, und sechs Schläge mit einem Bambusrohr in meiner offenen Handfläche waren das Ergebnis einer ausgiebigen Verkettung eines fröhlich gebrochenen Ausdrucks.
Keine Verteidigung war erlaubt. Ungerechtigkeit; Die Schande, die Strafe dafür in Kauf nehmen zu müssen, von Sandra in ein Reich der Sünde gebracht worden zu sein, dem ich nicht nachgehen wollte, natürlich war nichts anderes zu tun, es war unerträglich, sagte ich ihr. An diesem Tag lernte ich, dass es besser ist zu empfangen und zu akzeptieren als zu geben, denn sobald meine Wut gegeben, gehört und verarbeitet wurde, erhielt ich sechs weitere Peitschenhiebe dafür, dass ich meinen Mund öffnete und meine Gefühle offenbarte.
Mit pochenden Händen in beiden Händen wurde ich aus seinem heiligen Amt gefegt und blickte nicht zurück. Zwölf Risse waren eine große Erlösung, es hätte das Ende der Geschichte sein sollen, aber die Kinder, mit einer Weinrebe, die nach den Richtlinien von Chinese Whisper arbeitet, war der Beginn einer Zeit in meinem Leben, die nur als traumatisch bezeichnet werden kann. und das Leben gestalten.
Am Ende des Tages habe ich nicht nur mindestens die Hälfte der Mädchen in der Schule vergewaltigt und ausgeplündert (wir wussten damals nicht, was Plünderung ist), sondern ich hatte einen Penis von der Größe eines Eiffelturms. eine ähnliche Starrheit, die wahrscheinlich Gegenstand einiger unwahrscheinlicher Kunstwerke an den Wänden des Tatorts war. Ich habe mich nie getraut, zurückzugehen, um es herauszufinden.
An diesem Tag wurden weitere wertvolle Lektionen gelernt. Erstens, öffne niemals deinen Mund, selbst wenn dir Unrecht getan wurde; Zweitens, vertraue niemals einer Frau, selbst wenn sie attraktiv aussieht, und drittens, vertraue niemals einer Frau, wenn sie ihren Schwanz in der Öffentlichkeit zeigt, sie wird dich auf die eine oder andere Weise verletzen.
Ich traf Sandra Jahre später und kannte sie nie. Der stinkende, magere, unreife Junge war zum vernünftigen Exemplar der Rasse geworden. Sie hatte langes Haar, das sowohl gepflegt als auch luxuriös in seinem Glanz war. Sein Körper war in die richtigen Richtungen gestopft, und vielleicht sogar ohne Probenmaterial war es eingängig genug, um meine Aufmerksamkeit zu erregen, aber was noch wichtiger ist, er war mein Verteidiger in einem fingierten Voyeurismus-Fall, dessen ich mich voll und ganz schuldig gemacht hatte. Als bekannter und angesehener Anwalt verteidigte er mich bis zum Schluss, gewann den Fall und glaubte nichts, was ich zu meiner Verteidigung sagte. Er hat mir nur sechs Hiebe zugeworfen, aber das war später, viel später.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 4, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert