Ich Hatte Sex Nachdem Ich Zusammen Gepinkelt Hatte.

0 Aufrufe
0%


Endlich war die Schule vorbei und der Sommer war da. Nidaa war sehr glücklich, die Schule abgebrochen zu haben, und sie war wirklich glücklich, in die High School zu gehen. Ihr Bruder Sana kam für ein paar Wochen zu Besuch. Du bist 21, ältester Bruder, auf dem College. Salim 18 ist die zweitälteste Person, die die High School abgeschlossen hat (mit seiner Freundin umgezogen). Nidaa 14, Erstsemester an der High School. Und Zeba 11 ist in der 6. Klasse (Er ist eine Nervensäge für Nida)
Es ist Samstagmorgen und Nida (kurz für Nidaa) ging die Treppe hinunter. Hallo Mama, sagte Nida. Guten Morgen Nida. Möchtest du Frühstück? fragte Mutter. Nein, ich bin nicht hungrig, weil ich so aufgeregt bin, in die High School zu gehen. Weißt du, wie viel mir das bedeutet, Mama? sagte Nida. Ja. Nun, wenn du keinen Hunger hast, dann geh in Salims Zimmer sauber, staub es ab, saug es ab und leg saubere Laken für Sana auf das Bett. frag Mutter. Warum kann er es dir nicht antun, er hat Hände und Füße, warum kann er es nicht alleine machen? fragte Nida. Mach was ich sage NIDA JETZT. rief die Mutter. Nida ging die Treppe zu Salims altem Zimmer hinauf und begann zu putzen. Zeba stand im Flur und beobachtete, wie Nida das Zimmer aufräumte. ah ha Zeba ärgerte Nida. Verschwinde von hier, J, rief Nida. Meine Mutter rief von der Treppe: Schau dir Nidaa Maries Mund an und Zeba Lee komm jetzt her, ruft sie.
Es dauerte 3 Stunden, um Salims altes Zimmer zu reinigen. Er sah sich alle Kommoden an, um zu sehen, ob noch etwas übrig war. Es war etwas übrig geblieben. Salim hat vergessen, seine Zeitschriften zu kaufen. Nida stand auf und schloss die Tür und verriegelte sie. Und zurück in den Schrank. Penthouse, Hustler, Raw, Nice and Wet. Verdammt … was für ein Freak, sagt Nida leise. Dann klopfte meine Mutter an die Tür. Nida, bist du fertig? Dein Bruder hat angerufen, er wird in 20 Minuten hier sein, also mach dich sauber. sagte Mutter. Okay, werde ich. rief Nida. Nida legte die Zeitschriften unter das Bett und verließ das Zimmer. Nida ging ins Badezimmer, um aufzuräumen.
Zeba wollte gerade aus der Tür gehen. Wohin gehst du Jane? fragte Mutter. Ich fahre über Ashys Haus. Nicht heute, dein Bruder wird in ein paar Minuten hier sein. Ich möchte, dass jeder hier ist, wenn er nach Hause kommt, sagte die Mutter. Mein Vater ist nicht hier, warum kann ich nicht hier sein?, fragte Zeba. Dein Vater musste arbeiten, er wird zu Hause sein. Jetzt mach die Tür zu und warte auf deinen Bruder, sagte die Mutter. Nida rannte die Treppe hinunter. Er ist noch nicht da, Mami? fragte Nida. Nein, er ist noch nicht da, Punk. sagte Zeba. Zu deiner Information Ich jammere nicht, weil ich zu DJs Haus gehen kann. Nida stand wieder auf und drückte Zeba zu Boden und fing an, Zeba mit einem Strumpf an ihrem Rücken zu saugen. Hör auf… HÖR JETZT AUF, rief die Mutter. Sie kam und trennte die beiden. WAS IST PASSIERT?, schrie die Mutter. ES HAT BEGONNEN, rief Nida. Nun, DU HAST MICH GEDRÜCKT, rief Zeba. Nun, DU HAST MICH ZUERST GEDRÜCKT. Nida schrie. rief die Mutter, Zeba, Nida, versucht so zu tun, als hättet ihr Verstand. Sagte meine Mutter leise ti.
Da war Sana, die 6 Fuß 2 groß war und 235 Pfund wog (spielt College-Football). Mit wunderschönen braunen Augen und Sixpacks, die ein Mädchen verrückt machen würden.
Für dich. jubelte Mama. Er umarmte sie so fest, dass ihm fast die Augen aus dem Kopf fielen. Ich bin so froh dich zu sehen. rief Mutter. Hallo Mutter. sagte Sanana. Seine Stimme war tief und sehr ruhig. Nida sah ihn genau an und wischte sich über die Augen. Er sagte sich: Das kann nicht Sana sein. Die Sana, an die ich mich erinnere, war ein totaler Nerd mit einer dicken Brille und Hosenträgern auf dem Grill. sagte. Hey E, komm her. Freust du dich nicht, mich zu sehen? Er fragte Sana. Nicht viel, du hast dich sehr verändert. sagte Nida. Ja. sagte Sanana. Er sah dich an, Zeba, Wow… J… was ist los mit dir? Er fragte Sana. Frag nicht, sagte Zeba. Und er ging weg. »Komm herein. Komm herein, sei dir nicht fremd«, sagte meine Mutter. Wo ist der alte Mann? Er fragte Sana. So, er wird in einer Stunde oder so zu Hause sein. sagte Mutter. Also, wie ist die Universität, Liebes? fragte Mutter. Ist schon okay. Ich hatte Probleme in der ersten Halbzeit, aber ich bin darüber hinweggekommen, sagte er zu Sana. Was ist mit dem Wetter da drüben? fragte Mutter. Es ist heiß draußen in Arizona. sagte Sanana. Wo ist Robby? Er fragte Sana. »Er ist bei seiner Freundin eingezogen«, sagte meine Mutter. Das Telefon klingelte. Ich nehme es. Nida, tu mir einen Gefallen, zeig Sana ihr Zimmer. sagte Mutter. Dein Zimmer ist die Treppe hoch, links vom Flur. sagte Nida. Steh auf und zeig ihr Nida. sagte Mutter. Nida sagt Komm schon. Seit wann verhält er sich so? Er fragte Sana. Seit du aufs College gegangen bist, sagte Nida. Das ist Ihr Zimmer. sagte Nida. Gut gut. sagte Sanana. Nida schloss die Tür hinter sich.
Nidas Handy fing an zu klingeln, sie antwortete. Sprich, sagte Nida. Nidas Freund Zakir. Wirklich? Wann. Oh mein Gott, bist du dir sicher? Nida telefoniert. Oh mein Gott, bist du dir sicher, spottet Zeba über Nida. Nida legte ihre Hand vor Zebas Gesicht und drückte ihr Gesicht zurück.
Zwei Stunden später kam mein Vater nach Hause. Liebling, ich bin hier. Wo ist der Footballstar? Vater schreit fröhlich. Shahzad, hör auf damit. sagte Mutter. Was Karla…damm. Er fragte Şehzad (Vater). Mit Schnee (Mutter) flüstert Hör auf zu schreien. Warum flüsterst du? , fragte Shahzad. Sie haben so lange gekämpft, weil wir etwas gegen Nidaa und Zeba unternehmen müssen. flüsterte Karla. Evie und Zeba? Das alles ist nichts Neues. Lass sie kämpfen, das ist eine gute Möglichkeit, sich kennenzulernen. Kämpfen? Was? Um Himmels willen Mike, das sind junge Damen, sie brauchen nicht zu kämpfen, sagte Karla. Nun ja, sagte der Shahzad. Karla zog Socken auf Shahzads Arm und sagte: Das ist mein Art Hallo zu sagen. Oh, ich mag es. unhöflich, sagte Shahzad. Er fing an, seine Hand auf ihren Hintern zu legen. Nicht jetzt. Die Kinder sind hier, sagte Karla, wie wär’s heute Abend? Abendessen, dann ein 5-Sterne-Hotel?, fragte Shahzad. Was ist mit den Kindern?, fragte Karla. Du kannst sie im Auge behalten. Wir können um 5 Uhr da weitermachen, wo wir aufgehört haben, sagte der Prinz. Sie begannen sich zu küssen. Mama, sagte Zeba. MOM, rief Zeba. Ja, Schatz. Karla wischte sich traurig den Mund. D.J. Ich habe gerade angerufen, er kann bei ihr übernachten. , fragte Zeba. Ja, das kannst du, sagte Shahzad. Danke, Dad, sagte Zeba, als sie die Treppe hinauflief, um ihre Sachen zu packen. Sena kommt die Treppe herunter. Papa, Papa? sagte Sanana. Auf dich Wie geht’s? sagte Shahzad. Okay. Mir ging es genauso, halte dich von Ärger fern. vorgenannten. Shahzad sagte zu dir: Wofür bist du so angezogen? Du weißt es von zu Hause. Ich werde ein Auto für 2 Wochen mieten. sagte Sanana. Okay, Sohn, du kannst Nidas Auto benutzen, sie muss noch 4 Jahre fahren. sagte Shahzad. Korrekturen für 2 weitere Jahre. Aber Papa? Das ist mein Auto. sagte Nida. Kein Fremder für dich. sagte Shahzad. Komm in die Garage, ich zeige dir dein Auto. sagte Shahzad. Das ist mein Auto, Dad, sagte Nida wütend.
Sie betraten die Garage und Shahzad hob die Motorhaube des Autos, auf der ein roter Mustang zu sehen war. Süß. Dad, hast du das gekauft? Er fragte Sana. Nein, ich habe ihn vor ein paar Monaten geschenkt bekommen. Mein Job hat ihn mir geschenkt. Ich dachte, Nidaa würde bald fahren, also würde ich ihn ihr geben. Hier ist der Schlüssel. sagte Shahzad. Shahzads Handy begann zu klingeln. Hallo? Hey, wie geht’s?… Shahzad kam aus der Garage. Auf dich, Liebes. Dein Vater und ich sollen heute Abend ausgehen, aber wir kommen morgen Abend zurück. sagte Karla. Wer wird hier sein? Er fragte Sana. Nur du und Nida. Zeba wird bei einem kleinen Freund sein. sagte Karla. Mama, ich gehe heute mit Zakir, Dani und Jasmine ins Kino. Ich werde heute Abend gegen 8:30 nicht zurück sein. sagte Nida. Gleich nachdem die Filme nach Hause kommen. sagte Schnee. Karla kehrte nach Hause zurück, um ihre Sachen zu packen. Er behandelt mich immer wie Scheiße. sagte Nida. Keine Sorge, er würde mit Salim den Favoriten spielen. sagte Sanana. Nida sah Sana mit einem Ich bring dich um-Blick auf ihrem Gesicht an. Du bist ein Loser für mein Auto, ich werde ein Loser für deinen Arsch sein. sagte Nida. Nida kam aus der Garage. Fragen Sie sich: Was ist heute mit allen los? sagt.
Nida betrat das Haus. Wo sind die Lichter? Er schaute in die Garage und sah, ob sein Auto noch da war. Hallo? Sie schreit. Er ging die Treppe hinauf und sah nach, ob Sana schlief. Der Fernseher war an. Für dich? sagte Nida mit sanfter Stimme. Dann steckte Sana ihren Kopf aus dem Badezimmer in ihrem Zimmer. Entschuldigen Sie die Störung, ich habe mein Armband auf der Kommode vergessen. sagte Nida. Nimm es, sagte er zu dir. Haben deine Mom und dein Dad Schluss gemacht? fragte Nida. Ja, vor ungefähr einer Stunde. Welchen Film hast du gesehen? Fragte Sie Chucky’s Seed, sagte Nida. Wie war es? fragte Sana. Scheiße, sagte Nida. Er hat dich aus dem Badezimmer geführt. Bei dir Ich möchte mich für mein bisheriges Verhalten entschuldigen, sagte Nida. Kein Grund sich zu entschuldigen. Es ist okay. Hey, möchtest du eine DVD in meinem Zimmer ansehen? Er fragte Sana. Ja. Lass mich zuerst aufräumen. sagte Nida. Pass auf, dass Nida wegging. Sie trug ein schwarzes Baby Phat-Shirt, Baby Phat-Ohrringe und kurze schwarze Stiefel mit dünnem Absatz über einem blauen Jeansrock und einer passenden Jeansjacke. Nida schloss die Tür hinter sich. Und er ging in sein Zimmer und schloß und schloß die Tür. Plötzlich fing er an zu schwitzen, als würde er 2 Meilen ohne Unterbrechung laufen. Er sah auf seine Hände und begann zu zittern. Also gab sie ihm eine heiße Dusche und zog seinen Schlafanzug an.
Er stellte den DVD-Player, den er mitgebracht hatte, in sein Zimmer. schob alle Pornofilme unter die Matratze. Dann spürte er ein Stück Papier unter sich. Deshalb hat er es herausgenommen. Die Zeitschriften, die Nida besser geeignet fand, waren die gleichen. Salim ist ein größerer Freak als ich. Er saß auf dem Boden und blätterte die Seiten um. Heeello vermisst June. Sie betrachtete den Kalender in der Zeitschrift Nice and Wet. Nida klopfte an die Tür. Ich werde dir so viel Popcorn besorgen, dass du etwas willst? fragte Nida. Ja. sagte Sena wütend. Nida ging die Treppe hinunter in die Küche. Nida holte eine Tüte Popcorn heraus und stellte sie für 3 Minuten in die Mikrowelle. Dann spricht sie über ihren älteren Bruder und wie anders er aussieht, wie sexy sein Körper ist usw. Er begann in den Kamin zu schauen und nachzudenken. Ihr Körper begann zu schmerzen, wenn sie nur an ihn dachte. Und seine Gedanken drehten sich um seinen Bruder. Er dachte an Dinge, die er gerne seinem Bruder antun würde. Aber er erkennt, dass dies sein Bruder ist. aber er konnte ihr helfen, von ihm zu träumen. Das Piepen der Mikrowelle brachte ihn zurück in die Realität. Er nahm eine Schüssel aus dem Schrank und stellte das Popcorn hinein.
Er stieg die Treppe hinauf und öffnete Sanas Tür. Und da saß Sana Arschloch im Bett. Für dich rief Nida. Wow. er hat dich angeschrien. stand auf und rannte ins Badezimmer, schloss und verriegelte die Tür und Nida sah etwas in Sanas Arsch. Er stellte das Popcorn auf den Nachttisch. Er näherte sich der Badezimmertür und lehnte sich mit dem Rücken gegen die Wand. Er fing an zu lachen. Dein Aussehen mag sich verändert haben, aber dein Sinn für Humor nicht. Sena öffnete die Tür. Und Nida lachte immer noch. Dann nimmt Sana Nida und wirft sie aufs Bett. Als er auf das Bett fiel, spürte er etwas Hartes unter dem Bett. Er stand vom Bett auf und schaute unter das Bett. Was haben wir hier? Nida Alay Sana. Leg sie zurück. Jetzt Evie, sagte er zu Sana. Warum? Sehen wir uns eins an. sagte Nida. Nein. Weil du jung bist. sagte Sanana. Wen kümmert das. Meine Eltern sind nicht hier, also schadet nichts, was sie nicht wissen. sagte Nida. Wissen deine Eltern, dass du so schwörst? Er fragte Sana. Ich habe von dir und Salim gelernt, seit es dir wichtig ist, was ich gesagt habe. sagte Nida. Also wirst du die Scheibe auf DVD bringen, oder bist du immer noch ein bisschen wie eine … Mieze? fragte Nida. Ich bin keine Fotze, sagte er zu Sana. Stehen Sie auf und legen Sie die Disc in die DVD und drücken Sie Play.
Sie waren von der Bewegung getrieben. Und es war durch seine Hose sichtbar. Nida war bereits heiß und unwohl, seit sie ihr Zimmer betrat. Nida sah sich den Film an und versuchte, Sana nicht anzusehen. Aber Sana suchte nach einer Nida. Sie dachte sich: Sie ist erst 14 Jahre alt, aber sie hat einen 19-jährigen Körper. Nida war nur 5 Fuß 3 groß, schlank mit einem 38-B-Cup-BH. Mit Kurven und schönen glatten Beinen. Sanas Blick auf Nida machte sie verrückt. Sana lag am Kopfende des Bettes und Nida saß am Fußende des Bettes. Dann legte er sich neben Sana. Dann wandte Sana schnell ihre Augen von Nida ab. Nida beugte sich über Sanas Brust, um die Uhr auf Sanas Nachttisch zu überprüfen. sie tut ihre titten ist auf ihrem gesicht. Dann etwa 5 Minuten später.
Hast du eine Freundin? fragte Nida. Er sagte zu dir: Ja, ich habe vor einem Monat mit ihm Schluss gemacht. Warum? Betrügt er dich oder so? fragte Nida. Oder so ähnlich. Sie wurde von meiner Mitbewohnerin schwanger. sagte Sanana. Woher weißt du, dass du keine Mitbewohner hast, wahrscheinlich bist du es. sagte Nida und aß etwas Popcorn. Ich weiß, dass ich es nicht war, weil ich ein Kondom getragen habe und es nicht gerissen ist. sagte Sanana. Du meinst Happy Hat? fragte Nida. Glück was……..? Er fragte Sana. Ich und meine Freunde nennen es nicht Kondom, wir nennen es Happy Hats. Die Geschichte ist lang, aber ich erzähle sie dir später. sagte Nida. Dann fragte Sana Nida: Bist du noch Jungfrau? Sie fragte. Ja, sagte Nida. Du? Wie fühlt es sich an, zum ersten Mal Sex zu haben? fragte Nida. Du wirst es spüren, das ist alles, was ich sagen kann. Hast du schon mal einen Zungenkuss gehabt? Er fragte Sana. N..nein, sagte Nida. Ich werde es dir zeigen, sagte er zu dir. Er wollte sich gerade hinsetzen und Nida küssen, aber Nida zog den Kopf zurück. Das ist nicht das Richtige für dich…, sagte Nida, aber Sana unterbrach: Genauso wie du gesagt hast, alles, was deine Eltern nicht wissen, wird nicht schaden. Dann fing er an, sie zu küssen.
Während er Sana küsste, fing er an, seine Hände unter sein Hemd zu stecken. Nida versuchte etwas zu sagen, flüsterte dir aber zu: Shhh, beruhige dich … entspann dich. Dann zog sie langsam ihr Hemd und ihren BH aus. Dann fing sie an, ihre harten Nippel zu lecken. Er fing an, seine Shorts und Höschen auszuziehen. Dann hat er dir gesagt, du sollst dich melden. dann fing sie an, ihre Fotze zu lecken. Sie stöhnt leise und genießt es, wie Sanas Zunge ihre Muschi auf und ab fährt. Dann schob Sana ihren Finger in ihre nasse Muschi. Nida zuckte ein wenig zusammen und sagte Sana zu ihrem Okay. Nida ist an der Reihe.
Nida setzte sich auf und schob Sana auf das Bett, griff dann in ihre Boxershorts und zog ihren riesigen 8-Zoll-Schwanz heraus. Ihre Augen weiteten sich, als sie ihn sah. Er fing langsam an, die Spitze zu lecken. Dann stopfte er es sich Schritt für Schritt in den Mund. Er spuckte ihm fast in den Mund. Dann wechselte er auf die Position 69.
Nachdem er dir gesagt hat, dass du auf seinen Rücken steigen sollst. Er hat dir Nidas Beine geöffnet. Was bedeutet es dir? Er rief Nida an. Entspannen. sagte Sanana. Er schob den steinharten Schwanz langsam in ihre Muschi. Aua, mach langsam, Aua. Für dich? sagte Nida. Dann nahm er sie alle auf. Dann begann Nida zu bluten. Warum glaube ich dir? fragte Nida. Er sagte zu dir: Ich habe gerade deine Kirsche geknallt. Er begann langsam zu streicheln. Nida stöhnt vor Verlangen. Mmm…schneller Sana. Oh ja…tiefer. Nida stöhnte. Dann hast du beschleunigt. Wie gefällt es dir jetzt? Er fragte Sana. Ich liebe es, sagte Nida. Dann ging es immer schneller zu Dir. Je schneller er fuhr, desto öfter sagte er seinen Namen.
Dann fing Nida an, Sana zu fahren. Er schob sanft seinen Schwanz nach oben. Es ging auf und ab. Und es ging so schnell, dass er spürte, dass er gleich ejakulieren würde. Er ritt auf dem Hahn. Oh… ich ejakuliere. Ooohhh? stöhne Nida. Er ging noch schneller, erhob sich dann schnell von seinem Schwanz und ejakulierte über seinen ganzen Schwanz. Oh verdammt, rief Nida. Verdammte kleine Schwester, sagte er zu Sana. Ich will mehr, sagte Nida.
Dann gingen sie zum Doggsytle-Außenposten. Früher hat er lauter gestöhnt. Das ging etwa 5 Minuten so. Dann war es bereit zu ejakulieren. Aw… verdammt, ich ejakuliere. er hat dich angeschrien. Dann zog er seinen Penis heraus und begann zu saugen. Dann kam es zu seinem Mund. Er stieg aus dem Bett und spuckte Sperma aus. Nicht schlecht für eine erste Schwester. sagte Sanana. Danke. Erzähl meiner Mutter nicht, dass wir das getan haben. sagte Nida. Ich möchte erzählen. sagte Sanana. Ich gehe duschen, danke für den Spaß. sagte Nida. Nida nahm ihre Kleider und ging vom Zimmer ins Schlafzimmer.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 22, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert