Jahr. Gemacht Um Sie Zu Ficken

0 Aufrufe
0%


Diese Schwiegermutter-Fantasie Ex-Schwiegermutter ist eigentlich eher die Geschichte eines alten Bräutigams und unterscheidet sich von den meisten Geschichten, die Sie lesen werden, in zweierlei Hinsicht. Das erste kommt von der Schwiegermutter, das zweite stimmt eigentlich.
Zuerst der schnelle Hintergrund. Ich war eine ziemlich junge Mutter und mein Ex-Schwiegersohn war ein paar Jahre älter als meine Tochter, also betrug der Altersunterschied nur 15, ich bin jetzt 58, sie ist 43. Sie verließ ihn für jemand anderen und tat nichts als zu flirten, wenn sie zusammen waren, es passierte nie.
Ich fand sie immer attraktiv und in guter Verfassung. Es war etwas vom ersten Tag an, aber es würde nicht wieder vorkommen. Ich hatte einen älteren Mann wieder geheiratet und der Sex war minimal, also ja, die Gedanken waren da. Wir haben früher an der Grenze geredet/flirtet, wenn wir alleine waren. Zum Beispiel betritt er gelegentlich aus Versehen einen Raum, indem er meine Bluse zuknöpft, beugt sich gerade noch rechtzeitig vor usw. und ich fing seinen Blick auf und lächelte. Es war das einzige, was ich hatte. Er musste mich einmal absetzen und ganz offensichtlich, sehr bewusst, kam er mit einem großen harten Satz mit engen Jeans an seinen Oberschenkel. Wie auch immer, dies sind die letzten Male, auf die Sie gewartet haben.
Meine Tochter hat es aufgegeben, aber wir blieben in der Nähe und leben in der Nähe, da die Enkelkinder involviert sind. Mein Mann und ich hatten seit vielen Jahren keinen Sex mehr, er will nur Freundschaft, aber ich brauche mehr. Als Nachbarn kommt mein alter Schwiegersohn ab und zu vorbei, um Hallo zu sagen oder sich Werkzeug auszuleihen. Wir haben geredet, er ist wirklich mein einziger Vertrauter. Er sagte einmal, wie gut ich aussehe und was für ein Glückspilz mein Mann sei, und ich lachte und erklärte ihm seine Gleichgültigkeit. Seine Antwort war, wie dumm er sei und dass er jeden Tag auf mir beginnen und enden würde, wenn er mich hätte. Definitiv der offensichtlichste aller unserer Flirts. Zumindest bis dahin.
Kürzlich, als er über die Angelegenheit sprach, sagte er, dass ich einen hilfreichen Freund brauche und dass sich viele Männer freiwillig für den Job melden würden. Ich sagte ja, ältere Männer wie mein Mann und er sagte keine Schüsse, er sagte mir, ich wäre mehr als seine Fantasie der alten Dame. Als ich von der Couch aufstand, sah ich, dass seine Shorts seit jenem Tag vor Jahren dieselben waren. Ich war kurz davor zu explodieren.
Ich hatte das Gefühl, er würde gleich aufgeben, weil er die ganze Arbeit erledigte und ich nicht meinen Teil dazu beitrug. Ich war ängstlich. Wir wollten uns beide und vertrauten uns vollkommen, aber ich hatte Angst. Er sagte mir im Grunde, wo und wann ich sein würde, aber ich hatte Angst. Ich schickte eine Nachricht an eine andere Seite und bat um Rat, und obwohl viele der Antworten schlecht waren, nannten mich die meisten beim Namen und sagten, dass ich zur Hölle verdammt sei, dass ich für ihn nichts weiter als ein Spielzeug sein würde, und viele sagten mir wie jeder andere anderer Freund/vertraulich. mach dich besser bereit für meine erste anale Erfahrung usw. Einige haben es wirklich verstanden und einige in ähnlichen Situationen haben großartige Ratschläge gegeben, ich habe endlich welche bekommen.
Ich konnte immer noch nicht zu ihm gehen, ich hatte Angst. Ich habe angerufen und gefragt, ob Sie vorbeikommen könnten, um einen Ast von meinem Dach zu entfernen. Es ist eigentlich ein Ast, den ich da reingeworfen habe. Sie sagte, sie könne am Nachmittag kommen, wenn sie wüsste, dass mein Mann bei der Arbeit sei. Ich vergaß, dass es kommen würde und als es sich zeigte, war es nur in meiner Robe. Es dauerte die ganzen 2 Minuten und entfernte das Glied / den Ast. Als sie hereinkam, sagte ich, das sei eigentlich mein Spruch: Danke, dass du gekommen bist und das für mich getan hast, sonst hätte ich vielleicht auf eine sanfte Brise warten müssen, um es zu tun. Er sagte, er sei froh, dass ich nicht gewartet habe, da er lange genug gewartet habe, um dies zu tun. Er beugte sich zu mir und küsste mich sanft, als er seine Hand unter meiner Robe über meine Brust gleiten ließ. Ich fühlte eine Welle der Panik und hatte das Gefühl, mein Herz würde aus meiner Brust springen. Ich war gefroren.
Er zog sich ein wenig zurück und zog meinen Bademantel aus. Er nahm meine Hand und setzte sich auf den Stuhl, auf dem ich saß, und knöpfte seine Hose auf. Ich ging auf meine Knie und zog seinen Penis aus seiner Hose. Es war wunderschön, genau wie ich es mir vorgestellt hatte. Ich küsste und leckte ihn langsam, ließ ihn dann ein, ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal einen Schwanz in meinem Mund hatte. Er ließ sich auf den Stuhl sinken und sagte mir, er habe immer gewusst, dass ich in diesem Job großartig sein würde. Dann sagte er, er träume davon, zu meinem Mund zu kommen, aber das müsse auf einen anderen Tag warten, da er andere Pläne mit mir habe.
Er stand auf und legte mich auf die Couch, zog sein Shirt aus, mein Gott, er sah so gut aus. Dann nahm er meine vorherige Position ein und fing an, mich zu lecken. Ich habe noch nie etwas so Gutes gefühlt und dachte ehrlich, es würde mich mit seinem Mund einziehen. Er stand auf und schob mich ein wenig hoch, legte meinen Rücken auf die Armlehne des Sofas und kletterte hoch und ließ seinen Schwanz zwischen meine Brüste gleiten. Dann kletterte er höher und schob ihn mir komplett in den Mund, langsam rein und raus, ich kämpfte gegen den Drang zu würgen, wollte ihn auf keinen Fall enttäuschen.
Dann senkte er sich und küsste mich wieder sanft. Er fing an, seinen Schwanzkopf an meiner Klitoris zu reiben, neckte mich, ich würde sterben Dann ging er ganz langsam hinein, ganz hinein. Er sah mir in die Augen und sagte endlich. Er hat mich besser gefickt als je zuvor in meinem Leben. Ich war das erste Mal seit langer Zeit hier und es war großartig. Er hat mich weiter gefickt und ich bin überrascht, dass er nicht aufgetaucht ist. Einen Moment lang dachte ich, vielleicht tue ich es nicht für ihn. Dann gab er mir einen richtig schönen langen Kuss und glitt von mir herunter.
Er drehte mich um und schob mich über die Armlehne des Sofas. Oh mein Gott, schau dir diesen Arsch an, sagte er und fing dann an, ihn zu reiben und zu küssen. Er küsste mich auf meinen Anus und fragte, ob ich schon mal meinen süßen Arsch gefickt hätte. Ich sagte nein, habe ich nicht. Sie lachte und sagte: Du machst es heute Schatz Ich war nervös, aber ich hatte keine Chance, ihn aufzuhalten. Zum Glück hatte er eine Packung Öl dabei. Er legte etwas auf meinen Arsch und etwas auf seinen Penis und stellte sich an. Ich war sehr nervös und dann spürte ich, wie sich die Spitze seines Schwanzes gegen meinen Kumpel drückte. Gott, es tat weh, hereinzukommen. Es war langsam und sanft, aber es tat immer noch weh, selbst mit Öl. Er fing an, langsam rein und raus zu gehen, dann schneller, dann raus, weil er ihn wieder reingehen sehen wollte, ah, dann fing es an, mir etwas weniger leicht und schneller zu gehen. Er packte mich an den Haaren und drehte meinen Kopf leicht zu sich. Er küsste mich und fragte, wie sich sein Schwanz in meinem Arsch anfühle. Ich sagte ihm, es fühle sich großartig an, ich fühle gerne meinen Arsch, er sagte, er würde es gerne hören, und dann explodierte es in mir, es glitt weiter in meinen Arsch und aus ihm heraus, und schließlich hielt er an und drehte mich um.
Wir ruhten uns ein wenig aus und unterhielten uns ein wenig. Ich fragte ihn, ob er dachte, ich sei eine Prostituierte. Warum, nur weil du eine verheiratete Frau bist und den Schwanz ihres Ex-Bräutigams in deinem Arsch hast? sagte. Er lachte und sagte Ja, aber solange du meine Hure bist, ist es okay.
Dieser Nachmittag war der beste Sex meines Lebens. Ich bereue nichts. Wir haben es jetzt mehrmals wiederholt und es wird immer besser. Ich weiß, dass es bald vorbei sein wird, aber ich bereue es trotzdem nicht. Dadurch kommen mein Mann und ich jetzt besser miteinander aus. Ich hatte Schmerzen und so haben wir uns nur gestritten. Jetzt hat sie einen Freund, ich werde die meisten Wochen von einem heißeren jüngeren Typen gefickt und wir verstehen uns gut. Mein ganzes Leben lang habe ich es für andere getan, endlich habe ich es für mich selbst getan

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 30, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert