Meine Freunde Haben Mich Schlecht Gefickt

0 Aufrufe
0%


Nutze den Tag Teil 2
Sie kommen Wochen nach unserer ersten Begegnung zu einem weiteren Besuch. Während des Abendessens fragt meine Frau, ob Sie die Nacht hier verbringen möchten, und ich starre auf meinen Teller und fühle mich plötzlich verlegen und verlegen. Du lächelst ihn an, ignorierst mich und sagst, es wird alles gut. Sie sagten, dass wir auf diese Weise nach dem Abendessen ein paar Drinks trinken könnten und uns keine Gedanken darüber machen könnten, abends nach Hause zu gehen.
Später sehen wir uns das Spiel an, während meine Frau das Geschirr spült. Du siehst mich weiter an und nippst an deinem Drink und kratzt dich mit einem spöttischen Blick in deinen Augen am Schritt. Es ist mir immer noch so peinlich, dass ich plötzlich merkte, dass meine Leiste heiß wurde. Ich erlaube mir, auf die Toilette zu gehen. Folgen.
Auf dem Flur, wo meine Frau nichts hören kann, fragst du mich, wie es mir heute Abend geht. Du sagst, du fühlst dich besonders geil. Ich schwieg und ging ins Badezimmer und schloss die Tür. Mein Schwanz ist voll, aber nicht hart und mein Arsch ist heiß und schmerzt. Wenn ich rausgehe, stehst du da und wartest auf mich. Er sah mich an und sagte: Komm schon, das letzte Mal hat Spaß gemacht. Spüre, wie hart ich war. Willst du mir nicht helfen? Nimm meine Hand und reibe sie an deinem dicker werdenden Schwanz.
Ich trete zurück und renne den Flur hinunter ins Wohnzimmer. Meine Beine sind schwach und gummiartig. Ich hätte es stoppen sollen, aber dann wurde ich erwischt. Du drehst dich langsam um und setzt dich mit deinem Drink hin und beobachtest mich mit diesem spöttischen Grinsen. Jetzt überlege ich, wie ich dich beruhigen und dem ein Ende bereiten kann, bevor es passiert. Es ist mir total peinlich, wie ich das mit meiner Frau im Nebenzimmer handhaben soll.
Als hättest du meine Gedanken gehört, sahst du mich ernster an und runzelte die Stirn. Du beginnst leise zu sprechen. Du willst doch nicht, dass ich deiner Frau erzähle, was sie gerne macht, oder? Dass du besser lutschst als er? Magst du einen großen harten Schwanz in deinem Arsch? Ich fing an, mich selbst zu hinterfragen. Was werde ich tun? Ich will meine Frau nicht verlieren und unser Leben und Zuhause verderben. Plötzlich sprang ich auf und schrie: NEIN
Meine Frau kam aus der Küche, ‚Welcher Honig?‘ er fragt. Ich antworte, dass dies nur ein Spiel ist. Unser Team hat gefoult. Dann sehe ich dich an, ein Stirnrunzeln auf meinem Gesicht zur Betonung. Ich bin jetzt knallrot. Du stehst auf und reibst dir den Schritt, dann gehst du in die Küche, Mal sehen, wie es ihm da drin geht. Ich drehe mich um, um dich aufzuhalten. Tu das nicht. Bitte.?
?Also, kannst du mir helfen? Ich weiß, dass es dir gefällt, ich werde gut zu dir sein.
Du sagst mir, ich soll in dein Zimmer kommen, nachdem sie eingeschlafen ist. Dann hast du mich angelächelt und bist zu deinem Stuhl zurückgekehrt. Du erhebst dein Glas, ?Cheers.? Nachdem Sie mit dem Abwasch fertig sind, gehen Sie zurück ins Wohnzimmer und haben Spaß daran, mit ihm zu plaudern und die Witze und Geschichten unserer Jugend zu erzählen. Lass meine Frau sich erholen und betrinken, bevor ich den Abend beende und ins Bett gehe.
Dann sind wir alle im Bett, meine Frau ist gerade eingeschlafen und ich frage mich, was ich tun soll. Mein Verstand beschleunigt sich, mein Herz hämmert und ich höre einen leisen Schritt in der Nähe meiner Tür. Ich schaue aus der Dunkelheit und sehe dich nackt dastehen. Du siehst mich nicht bewegen, also komm näher und knie dich neben das Bett und reibe deinen Schwanz an den Laken. ?Passt es?? du flüsterst. Leck mich ein wenig. Ich kann es kaum erwarten.? Ich bewege mich nicht.
Du streckst die Hand aus und ziehst meinen Kopf zu deinem steifen Glied, bis du ihn gegen meine Lippen drückst. Ich widerstehe, sabbere aber unbewusst. Du kommst näher und flüsterst wieder: Sei nicht so. Aufmachen. ich weiß du willst Endlich, nachdem ich noch mehr Vorsaft über meine Lippen gerieben habe, öffne ich meinen Mund und lecke ihn. Ich ließ meinen Kopf an meine Lippen sinken, als ich die salzigen, würzigen Säfte schmeckte. Du drückst ein wenig und stöhnst leise.
?Das fühlt sich gut an. Mehr bekommen? Sagst du und ziehst meinen Kopf näher, schiebst deinen Schwanz noch weiter. Meine Ohren sind in höchster Alarmbereitschaft, als ich höre, wie meine Frau ein paar Meter von mir entfernt schläft, während ich den Schwanz meiner Freunde lecke. Du beginnst rein und raus zu pumpen und hältst meinen Kopf fest. Mein eigener Penis begann zu zucken und zu wachsen. Mein Arsch juckt.
Plötzlich schiebst du mir deinen Härter in den Rachen und ich bekomme einen Hustenanfall. Du ziehst dich zurück und verlässt mich. Meine Augen schlossen sich fest, als ich hustete und versuchte, mich zu räuspern. Neben mir wacht meine Frau auf. Geht es dir gut, Schatz? Er fragt. Ich bin froh, dass es dunkel wird, als ich antworte: Ich habe eine Kleinigkeit im Hals. Es geht mir gut. Schlaf mein Baby.? sage ich und ich suche dich.
Dein Rekord und du stehst an deiner Schlafzimmertür. Winke mit deinem Schwanz in der Luft und signalisiere mir mit deiner Hand, herzukommen. Ich muss ein paar Minuten aufstehen, um mich zu räuspern, du schläfst weiter. Ich sage es meiner Frau und gehe aus der Bettdecke und den Flur entlang. Ich nahm ein Glas in die Küche, füllte es mit Wasser und hielt inne, um darüber nachzudenken, was ich tat.
Ich schaudere bei dem engen Kontakt unserer Aktionen, aber irgendwie bin ich aufgeregt. Du tauchst hinter mir auf und packst meinen Arsch, steckst deine Finger in meine Wangen. Du flüsterst mir ins Ohr, wir gehen auf meine Knie und machen dort weiter, wo wir aufgehört haben. Ich seufze und trinke etwas Wasser aus meinem Glas, bevor ich das Glas wieder abstelle.
Ich gehe auf die Knie und fange von vorne an. Du leckst und lutschst die Spitze deines Schwanzes, während du mich mit diesem verächtlichen Grinsen ansiehst. Ich reibe es mit meiner Hand, während ich arbeite und die Tiefe überprüfe. Ich will nicht wieder husten. Je mehr ich lutsche, desto besser fühlt es sich an und bald verliere ich mich im Geschmack und Gefühl deines Schwanzes in meinem Mund. Ich lege mich hin und reibe meinen Schritt, dann meinen Arsch.
Du greifst meinen Arm und hebst meine Hand an deinen Mund, du machst zwei Finger nass, du sagst mir, ich soll sie in mein Arschloch schieben. Ich zögere einen Moment. Du packst meinen Kopf und schiebst deinen Schwanz zurück in meine Kehle und du hältst mich mit einem kleinen Knebel dort. ?Tun.? flüsterst du fordernd. Ich schlafe ein und falle schnell in den Rhythmus des Fingerficks und fange an, seinen harten Schwanz tief zu lutschen.
Das ist besser, oder? Du sagst es, während ich meinen Kopf loslasse und ihn leicht mit meinem Saugen schüttle. Ich ficke weiter langsam meine Finger, befreie mich von meinen Hemmungen und trete in den Moment ein. Mein Arsch ist heiß und ich drücke mit meiner eigenen Hand zurück, wölbe meinen Rücken und lehne mich an deinen Schwanz. Mein Würgereflex ist taub und ich lasse deinen Schwanz gegen meine Kehle laufen.
Du hältst meine Haare und ziehst mich von deinem Schwanz. Lass uns ins Schlafzimmer gehen, damit wir diese Arbeit leichter erledigen können. Du sagst mir, ich soll mir auf dem Weg ins Gästezimmer die Finger in den Arsch stecken. Du legst deine Hand auf meine, während du gehst, und du drückst meine Finger hinein und lässt mich stolpern, während ich gehe.
Ich bin ehrfürchtig, als ich zum Gästebett gehe, wo du mir sagst, ich solle mich ausziehen und aufs Bett klettern. Auf alle Viere mit Blick auf die Bettkante? Sie sagen, Sie leiten weiterhin unsere Abteilung, damit Sie weiter saugen können? Ich gehorche und nehme meine Finger von meinem Hintern, um nicht über die Kante zu rutschen. Sobald du jedoch deinen Schwanz wieder in meinen Mund schiebst, finde ich mein Gleichgewicht wieder und stecke eifrig meine Finger wieder in mein wartendes Loch.
So magst du es und zwingst mich, dein heißes Fleisch zu essen. Ich drücke ihn alle paar Schläge ein bisschen weiter, bis er meinen hinteren Mund passiert und gegen meine Kehle drückt. Ich fühle, wie die Spitze deines harten Schwanzes in meine Kehle ein- und ausgeht. Das erregt mich noch mehr und ich fange an, meine Hand gegen meinen Arsch zu drücken. Ich fahre meine Finger tiefer und tiefer.
Plötzlich hältst du meinen Kopf wieder und treibst deinen Schwanz den ganzen Weg. Meine Nase ist jetzt in deinen Schamhaaren vergraben und dein Schwanz steckt tief in meiner Kehle, ich huste. Steigen Sie aus und lassen Sie mich meine Kehle räuspern. Meine Frau bewegt sich und sagt: Sind Sie immer noch in Schwierigkeiten, Liebes? Ich bekomme Panik und plötzlich steckst du deinen Schwanz wieder in meinen Mund. Deine Hand, die mein Haar hält, hält mich an Ort und Stelle. Meine Frau erwartet, dass ich antworte, und das wissen Sie.
Es ist gut. Ich erzählte ihm eine lustige Geschichte, die ihn ersticken ließ. Ich kann nichts sagen, während du mich fest an dich drückst und dein Schwanz wieder in meine Kehle geht. Ich kann nicht atmen und fange an zu kämpfen. Du greifst nach meinem Arsch und hältst meine Hand fest, zwei Finger stecken immer noch tief in meinem Loch. Ich spüre, wie mein Gesicht rot wird und ein kalter Schauer über meinen Körper kommt.
Minuten vergehen. Du fängst wieder an, deinen Schwanz zu pumpen, zuerst langsam wartend, ob meine Frau einschläft. Endlich halte ich zwischen den Beats die Luft an. Ich zittere aus Angst, erwischt zu werden. Pumpen Sie einfach weiter und ich kann mir den sarkastischen Ausdruck auf Ihrem Gesicht vorstellen. Sie genießen es. Ich habe mich schon früher von dir überraschen lassen, und jetzt bin ich gefangen, weil ich weiß, dass du meine Begierden entfesseln kannst. Während Sie all dies bereitwillig ausnutzen.
Stille Wendungen, abgesehen von meinem Atmen um seinen Penis und gelegentlichen schlampigen Geräuschen aus meinem Mund und Arsch. Du schiebst deinen Schwanz weiter so weit es geht, während du meine Finger in und aus meinem schlaffen Loch drückst. Meine Angst lässt wieder nach, als der Verdammte mich erneut betäubt. Ich schlucke bereitwillig seinen Schwanz und drücke ihn zurück gegen meine Finger und seinen Griff.
Bald lässt du meine Hand und meinen Kopf los und ich stoße bereitwillig weiter meine Kehle in dein hartes Organ. Saugen und massieren Sie die gesamte Länge hinein und heraus, während Sie mich selbst fingern. Du stöhnst leise und ich kann einen salzigen Geschmack schmecken, der meinen Mund füllt. Meine Augen spielen eine Rolle in meinem Hinterkopf. Er sagte leise: Das ist in Ordnung, aber jetzt will ich deinen engen Arsch ficken.
Mir wird kalt, als ich mir vorstelle, wie der große Schwanz in meinem Mund zwischen meine Arschbacken geschoben wird. Ich erinnere mich zum ersten Mal. Das Gefühl, zu schieben und zu schieben, das Sperma in meinen Arsch zu pumpen. Jeder Teil von mir wird schwach und gummiartig und saugt immer noch tief an deinem Glied. Es atmet Geschmack, Geschmeidigkeit und salzige Essenz.
Du gehst raus und stehst eine Minute da und fragst dich, wie du diesmal meinen Arsch ficken wirst. Meine Finger gehen immer noch in und aus meinem Arsch. Mein Gesicht ist schlaff und atmet schwer, ich stöhne jedes Mal ein wenig, wenn ich meine Finger drücke. Du findest die Idee, die am besten zu dir passt, gehst ins Bett und legst dich hin.
Du liegst auf dem Rücken und dein Schwanz erhebt sich auf deinem Bauch, immer noch hart von meinem Saugen. Komm zu ihm und setz dich auf meinen Schwanz. Ich will, dass du auf meinen Schwanz steigst. Ich möchte, dass du mir zeigst, wie sehr es dir Spaß macht, in den Arsch gefickt zu werden. Auf diese Weise werden ab jetzt keine Fragen mehr gestellt. Bevor ich anfange, schiebe ich meine Finger heraus und drehe mich um, um seinen Schwanz zu lutschen und zu sabbern.
Ich klettere hoch, lehne mich an seine Taille und reibe meine Spalte an seinem nassen Schwanz. Du bekommst wieder diesen dämonischen Ausdruck auf deinem Gesicht und legst deine Hände hinter deinen Kopf. Ich hebe seinen Schwanz mit einer Hand und richte ihn auf mein nasses Loch aus. Ich beuge meinen Rücken und drücke meinen Kopf nach hinten, um ihn zu zwingen, durch den Schließmuskel zu gehen. Ich seufzte kurz und trat zurück. Ich versuche es noch einmal und drücke zurück und ich spüre, wie deine Hüften nach oben drücken, während der Kopf wieder hineingleitet.
Nach ein paar Versuchen spüre ich, wie er leichter eindringt und drücke ihn mit einem weiteren Stöhnen nach unten. Du beginnst langsam zu pumpen, während ich mich an deine Höhe und Tiefe gewöhne. Ziemlich bald stehe ich auf und falle von alleine und du hörst auf dich zu bewegen. Ich lasse deinen harten Schwanz immer tiefer gleiten, bis er in den Abwärtsbewegungen an dir anliegt.
Du greifst nach meinen Hüften und drückst deinen Schwanz so tief du kannst. Ich stöhne und wackele mit meinem Arsch, drücke seinen harten Schwanz in mich und rolle ihn. Du ließst los und ich begann schneller auf und ab zu gehen. Dein Becken zu schlagen, während du dort liegst, erfreut meine Bemühungen.
Ist es jetzt nicht besser? Du sagst es, während sich mein Schmerz in Aufregung und Vergnügen verwandelt. Ich machte kaum ein Geräusch, als ich anfing, seinen Schwanz mit den Kurven und Bewegungen meiner Hüften zu bearbeiten. Biegen und schieben Sie es zwischen meine Wangen, während Ihr Schwanz rein und raus gleitet. Es treibt mich in Wellen erotischer Lust.
Sag mir, dass es dir gefällt? Sie verlangen einen bestimmten Ton in Ihrer Stimme. ?Ich mag.? Ich antwortete. ?Was liebst du?? Sie bestehen darauf. Ich liebe deinen Schwanz dort. ?Wo?? Du lässt es nicht zu. ?Artikel? Wenn Sie sich mir nähern, antworte ich. Ich mag es, von deinem Schwanz in den Arsch gefickt zu werden.
?Das ist besser.? Sie sagen es zufriedenstellend. Und du magst es zu lutschen, nicht wahr? Sag mir, was du getan hast Du willst, dass ich meine dunklen Wünsche akzeptiere, während meine Frau im Nebenzimmer schläft. ?Ja. Ich liebe es, deinen Schwanz zu lutschen. Oh.? Ich pumpe wilder mit meinen Enthüllungen. Ich befreie mich von meinem Zurückhalten und fange wirklich an, seinen Schwanz zu bumsen.
Wir werden von jetzt an zusammen Spaß haben, oder? ?Ja? Ich grummele. Nächstes Mal kein Zögern. Oder Ihre Frau wird alles über Ihre perversen Wünsche erfahren, zu lutschen und von Schwänzen gefickt zu werden? ?Nummer.? Ich antworte. Ich werde dein persönliches Werkzeug sein, um deine schmutzigen Wünsche zu erfüllen. ?Ja.? ?Bitte sag mir.? ?Ja bitte.? ?Ja bitte was??? Bitte sei mein verdammter Freund. Was auch immer Sie wollen, sagen Sie es meiner Frau nicht. Ich flehe dich an.?
?Das ist besser.? Du lächelst mit diesem fiesen Grinsen. Ergreife meine Hüften und schiebe sie tief in meinen Arsch und fange an zu kommen. ?Das ist es? Ich atme etwas zu laut. Meine Frau zappelt: Bist du das Schatz? Wo sind Sie?? Du schleifst und wichst meinen Arsch weiter. ?Sag ihm.? du flüsterst. ?Ich bin noch da. Wir schließen ab. Du siehst mich an und lächelst flüsternd: Gut.
Nutzen Sie die Gelegenheit und sagen Sie: Ich brauche Ihren Mann dieses Wochenende für einen Job, der besondere Fähigkeiten erfordert. Ich hoffe, Sie haben nichts dagegen. Dort kann er übernachten. Wenn es für Sie geeignet ist?? Du bekommst wieder dieses teuflische Lächeln. Ich spüre immer noch die Schwanzkrämpfe, wenn du mit dem Entladen fertig bist. Ich quetsche deinen Schwanz in meinen Arsch und melke ihn ab.
?Sicherlich.? Meine Frau antwortet nach einer Weile. Ermüde ihn nicht zu sehr. Wissen Sie, wie viel Sie mitreißen können? Ich denke darüber nach, worauf ich mich einlasse, während mein Körper die Empfindungen genießt, wenn dein Schwanz in meinen Arsch gesprengt wird. ?Ja.? Ja, das tue ich, antwortest du, Nutze den Tag.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 11, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert