Millennial Teen Vapes Juul Und Cums 2X

0 Aufrufe
0%


Am nächsten Morgen, genau um 08:00 Uhr, öffne ich leise die Tür und sehe die Dame nackt in dem Bett liegen, in dem ich und meine Frau früher geschlafen haben. Ich sehe, wie sich ihre festen Brüste mit dem Atem ihrer Brustwarzen heben und senken und meine Lippen lecken. Ihr langes Haar bedeckt teilweise ihr Gesicht; sie ist nicht wirklich hübsch, aber übrigens kenne ich anderes. Seine dunkelbraunen Augen, die jetzt geschlossen sind, können in meine Seele blicken, und ich bin mir sicher, dass keine Frau jemals schöner aussehen wird als er. Ich folge ihren langen Beinen und ich sehe ihre wunderschönen Füße und ihre wunderschön lackierten roten Nägel. Ich folge ihren Beinen wieder, bis meine Augen ihre kahle Muschi erreichen, ihre Lippen leicht geöffnet sind und ich spüre, wie Speichel meinen Mund füllt. Ich denke an meine 14-jährige Nachbarin Goddess, die nackt außerhalb ihres Keuschheitsgürtels kriecht, auf dem Bett liegt und ihr Frühstückstablett flach hält.
Ich stellte es auf den Tisch neben dem Bett und fragte mich, wo meine Frau Chantal war. Ich konzentrierte mich auf die Dame und flüsterte leise: Ma’am, bitte wachen Sie auf. Er öffnet seine Augen und schlägt mir sofort ins Gesicht und schlägt mich noch einmal sehr hart und ohne sich zurückzuhalten, bevor ich mich erholen kann. Du dreckige Schlampe, du hast mich angesehen und weißt, dass das nicht erlaubt ist. habe ich recht?? Ja Herrin, sage ich und spüre Tränen auf meinen roten Wangen. ? Runter, du Schlampe. Du wirst mich nicht mehr ansehen Du wirst meine Fotze oder besser noch keine Fotze mehr schmecken. Wir werden dich in eine schwanzsüchtige Schlampe verwandeln.
Nachdem sie das gesagt hatte, begann sie ihr Frühstück zu genießen. Schöne warme Croissants mit Erdbeermarmelade, frischem Orangensaft und ich hoffe, sie mag die Blume, die ich aus unserem Garten gepflückt und auf das Tablett gelegt habe. ?Hast du dich schon geputzt?? Ich stimme zu und dann fährt er fort: Hast du schon gegessen? Und als ich wieder murmelte: Ja Ma’am? Er spricht in einem sehr ruhigen und neutralen Ton: Jetzt hört gut zu, ihr zwei, ihr könnt das Badezimmer nicht ohne meine Erlaubnis benutzen. Verstanden?? Gott, es ist wirklich atemberaubend, wenn du so redest. Ich spüre, wie mein Penis versucht, sich auf dem Gürtel aufzurichten, und mein Magen dreht sich um.
Behalte es bei dir, bis du meine Erlaubnis bekommst. Wenn ich nicht da oder verfügbar bin, ist es Pech für Sie. Wenn du es nicht mehr halten kannst, gehst du in den Garten und machst es dort, aber dann machst du es wie ein Hund. Das Waschen und Duschen erfolgt unter meiner strengen Anleitung. Du isst und trinkst, was du von mir bekommst, egal ob es Essensreste sind, die ich auf den Boden schmeiße, ausspucke oder in den Hundenapf tue. Verstanden?, sagt er mit vollem Mund. Meine Gedanken sind im Subraum und ich bestätige schnell, dass ich versuche, mich an alles zu erinnern, was er gesagt hat. Sie werden nicht sprechen, es sei denn, ich stelle eine direkte Frage. Ja, gnädige Frau? Sie werden meine Befehle korrekt bestätigen. Du wirst mir nach dem Satz danken. Sie haben keine Rechte mehr. Dein Wille ist dahin und du lebst nur noch, um mir zu dienen, und was auch immer du tust oder dir befiehlst, du tust es mit mir im Kopf und denkst, wie du mir gefallen wirst. Du wirst deine Augen auf den Boden oder auf meine Füße richten. Wenn ich einen Raum betrete, wirst du sofort niederknien und deine Stirn auf den Boden legen. So wirst du in meiner Gegenwart kriechen. Du wirst immer die Wahrheit sagen. Eine Lüge wird streng bestraft. Du wirst tragen, was ich sage. Bis auf Weiteres bist du in diesem Haus oder in meiner Gegenwart nackt, sofern nicht anders angegeben. fährt fort, während Marit einen Schluck von ihrem Wasser nimmt. Verstehen Sie das beide? Ja Herrin, sage ich und ich höre positives Summen von der anderen Seite des Bettes. Mir wurde klar, dass auf der anderen Seite meine Frau liegen musste, und ich hielt den Kopf gesenkt, aber alles in mir will schauen.
Steh auf Schlampe5 und zeig dich, höre ich Marit Hanıms Befehl und will aufstehen, bekomme aber trotzdem einen Schlag ins Gesicht. Meinte ich dich? bist du bitch5? Dein Name wird später auftauchen, aber du kannst deine Hurenfrau anstarren, solange du mich nicht ansiehst, weil du so neugierig bist? Und er legte eine Hand auf meinen Kopf und streichelte und streichelte ihn wie einen Hund. Ich sehe meine Frau Chantal nackt am Bett stehen, die Beine gespreizt, die Arme um den Hals gelegt und die Brust nach vorne gerichtet. Ein Halsband, das an einem am Bett befestigten Halsband befestigt ist. Ich kann ihre Füße nicht sehen, aber sie trägt wahrscheinlich Absätze. Er hat eine Art Eisenpfropfen im Mund, der den Mund weiter öffnet. Der Speichel versiegelt Mund und Kiefer. Seine Augen konzentrierten sich auf den Boden. Ihre langen blonden Haare sind fest zu einem Pferdeschwanz zusammengebunden. Ich sehe sie direkt über der Katze, Herrin Marits Schlampe? Geschrieben mit einem schwarzen Permanentmarker. Dreh dich um, sagt Miss Marit, sie ist zufrieden und Chantal dreht sich langsam um und jetzt sehe ich überall auf ihrem Arsch rote Flecken und als sie sich weiter dreht, sehe ich sie auch auf ihren Brüsten. Diese Hündin5 und jetzt ist sie mein Eigentum, sagt Frau Marit, und ich sehe, wie meine Frau zustimmend nickt.
?Komm her bitch5? und Chantal kniet sich schnell neben das Bett und die Lady nimmt den Knebel aus ihrem Mund. Danke Ma’am, sagt slut5. Schau dir das jetzt an und lerne Hund, denn du kannst in naher Zukunft auf ähnliche Weise eingesetzt werden, sagt Marit zu mir. Maul auf? sagt er zu der Hündin5 und ich sehe meine Frau, kniend, zurückgelehnt, Hände hinter sich auf dem Boden, Kopf parallel zum Boden und weit geöffnetes Maul. Marit steigt aus dem Bett und positioniert ihren Kitzler auf ihrem Mund und pisst in den Mund meiner Frau, die in kleinen Spritzern eifrig weitermacht und alles trinkt, ohne einen Tropfen zu verpassen. Braves Mädchen?, sagt Marit und tätschelt Chantals Kopf, die sich sehr über das Kompliment der Lady zu freuen scheint. Ist das deine morgendliche Trinkschlampe?
Was für ein Anblick: Diese sehr junge Frau ist sehr kontrollierend und meine Frau, die ihre Mutter hätte sein können, völlig aufgelöst. Nimm den Rohrstock, befiehlt Marit der Schlampe5 und sieht mich an und sagt: Es ist Zeit für dich, dich zu erinnern. die heutigen Lektionen und Ihre Position. Hier kriechen, Schlampe und aufstehen, Beine so breit wie du kannst und dann noch ein bisschen mehr und Hände auf den Boden legen, Hintern hoch. Strafe für diese Position? wird genannt. Sie werden sich nicht bewegen oder ein Geräusch machen. Wenn Sie eine Strafe erhalten, führen Sie ein Konto, denken Sie darüber nach, warum Sie die Strafe erhalten haben, und bedanken Sie sich dann bei mir. Merk dir das?
Ich nehme schnell die Position ein und spüre, wie meine Beine schmerzen, aber die Hände auf dem Boden stützen mich. Ich sehe meine Frau mit einem Stock zwischen den Zähnen zu Mistress kriechen und sie stellt sich ihr zu Füßen. Jetzt hast du ohne meine Erlaubnis gegessen, bist auf die Toilette gegangen und hast mich angesehen, weil du dachtest, ich würde schlafen. Dies wird nicht wieder vorkommen und Sie werden geschlagen, um Sie daran zu erinnern. Das wird dich verletzen, aber lass es dir eine Lehre sein. Muss ich unbedingt wiederholen. Bitch5, du wirst diesen Hund alle 10 Sekunden mit einem Stock schlagen, bis ich von der Dusche zurückkomme. Verstanden?? »Ja, Ma’am?«, sagen wir beide. Dann verlässt Marit das Zimmer, um zu duschen.
Welche Kontrolle haben wir über uns? Ich schweige ganz und weiß nicht, ob ich sprechen soll, aber dann fällt mir ein, dass ich nicht sprechen darf. Zwischen meinen Beinen sehe ich, wie Chantal aufsteht und sich hinter mich stellt. Er legte seinen Stock an meinen Hintern und maß die richtige Entfernung, und dann hörte ich ein Pfeifen und spürte, wie etwas auf meiner Haut brannte. Ich fühle das nächste, bevor ich vollständig geheilt bin, und ich bin so schwach, dass ich anfange zu weinen. Meine Frau kümmert sich nicht darum und setzt meine Bestrafung fort und gibt meinem Arsch, Rücken und Beinen alle 10 Sekunden einen wirklich harten Schlag. Oh mein Gott, ich werde kein Rebell mehr sein, schwups, ich werde meine Herrin nicht mehr anstarren, schwups, ich werde mich an alle Regeln halten, schwups, ich werde nicht mehr ohne Erlaubnis essen, schwups, ich werde um Erlaubnis bitten, auf die Toilette zu gehen, schwups, 24, 25, 26 Ich zähle weiter und treibe in den Subraum ab.
Dann vergehen auf einmal die Schmerzen und ich sehe meine Frau mit gesenktem Kopf auf dem Boden knien und Marit hereinkommen, in ein weißes Handtuch gewickelt, ihr Haar tropft noch ein wenig. Es steht vor mir und ich kann die Seife riechen. Sie bleibt still und unter meinen Tränen: 54 Madam, vielen Dank für Ihre Lektion, Madam. Guter Junge, antwortet er, geht um mich herum und fährt mit den Fingern ein paar der Spuren nach, die meine Frau dort hinterlassen hat. Es geht weg und kommt wieder und dann spüre ich, wie etwas Creme auf meine Haut aufgetragen wird, es lindert den Schmerz und ich bin Ms. Er reibt Creme auf mein Arschloch und fährt wieder weg, um zurückzukommen, wobei er einen großen gestohlenen Hintern auf das Geschirr legt. Meine Katze schiebt den Stecker in einer Bewegung, was aufgrund meiner Position ziemlich einfach ist. Er befestigt den Gürtel um meine Taille. Dann höre ich ein Schloss schließen. Ich fühle mich satt und dieses Gefühl ist schön.
Jetzt zieh dein rosa Höschen an, mache das Bett, nimm das Tablett, putze die Küche. Wenn du fertig bist, nimmst du die schmutzige Wäsche und wirfst sie in die Waschmaschine, du machst das Höschen von Hand, und hier ist mein schmutziges Höschen?, wenn du es in meinen Mund steckst. Ich werde sofort von dem Geruch erregt. ?Stellen Sie sicher, dass Sie um genau 10:00 Uhr eine Tasse Tee im Wohnzimmer bereit haben. Und bringen Sie trockenen Toast mit. Er geht zu meiner Frau, schnippt mit dem Finger, und meine Frau kriecht hinter ihrer Stirn und den Füßen in Richtung Badezimmer. Bist du jetzt eine Schlampe?, sagt Marit.
Mein Körper tut weh, wenn ich aufstehe. Meine Beine tun weh und ich spüre trotz der kühlen Creme brennende Beulen am Rücken. Ich ziehe mein rosa Höschen an und fühle mich wieder so schlampig mit meiner vollen Muschi. Ich betrachte mich im Spiegel und stelle mir sogar vor, dass ich die gleichen Brüste habe wie meine Herrin. Hören Sie dann auf zu träumen und konzentrieren Sie sich auf die bevorstehenden Aufgaben. Ich höre meine Frau weinen, während ich mein Bett mache Bitte Herrin, es ist zu kalt? und ich frage mich, was da los ist. Ich nahm das Tablett und ging nach unten, um meine Besorgungen zu erledigen. Die Zeit vergeht, und bevor ich merke, dass es zehn Uhr ist, mache ich mir sofort eine Tasse Tee und gerate ein wenig in Panik. Im Glas oder im Glas, mit oder ohne Zucker, mit oder ohne Milch?
Ich beschloss, das Tablett wieder zu nehmen und den Tee in ein Glas zu gießen und den Zucker, die Milch und den trockenen Toast auf das Tablett zu legen. Um genau 10 Uhr betrete ich das Wohnzimmer und sehe, wie die Schlampe seine Nase gegen die linken Pumps von Herrin küsst, die im Schneidersitz im engen Kleid meiner Frau auf einem Stuhl sitzt. Die Katze meiner Frau hat einen großen schwarzen Vibrator darin eingebettet, den sie versucht, drinnen zu behalten. Herrin telefoniert mit einer ihrer Freundinnen. Ich neigte meinen Kopf und ging zum Tisch hinüber und stellte das Tablett dort ab. Warte mal Schlampe, ich rufe dich zurück? Und ich war überrascht, ob er mit mir oder mit einem Mädchen am Telefon sprach.
Du wirst deine Servierfähigkeiten verbessern müssen, Schlampe. Nehmen Sie das Tablett, verlassen Sie den Raum, treten Sie wieder ein, beugen Sie sich vollständig herunter, schauen Sie auf den Boden und halten Sie das Tablett direkt vor sich. Wenn du neben mir kniest und das Tablett nah an mich hältst, bis ich dir befehle zu gehen? Ich wollte seufzen, aber ich wusste es besser und nahm das Tablett, und dann wiederholten wir den Vorgang über 30 Minuten lang, bis wir es endlich richtig hinbekamen. ?Jetzt bring mir eine neue Tasse Tee? Und er griff wieder zu seinem Telefon. Ich habe sofort den neuen Tee gekocht und als ich zurückkam, war automatisch alles perfekt und ich war sehr zufrieden mit mir. Ich streckte das Tablett weiter und sah währenddessen zu slut5. Der Schweiß tropft langsam auf Mistress’s schwarze Pumps auf ihrer Nase. Sie zittert ein wenig und in den Augenwinkeln sehe ich Herrin, wie sie ihrer Katze den schwarzen Vibrator zurückschiebt. Bitte Ma’am, bitte, ich kann es nicht mehr halten, kann ich bitte kommen?, fleht meine Frau von der Seitentür zu dem 14-jährigen Mädchen, das uns jetzt total kontrolliert. Mit einer schnellen Bewegung hebt Herrin den Vibrator hoch, nimmt den Toast vom Tablett und gießt ihn in die Katze von Bitch5.
Vergnügen kommt nur von Huren. Aber auch Schmerzen. Merk dir das. slut5 sprach nicht Hund, stell das Tablett auf den Tisch und mach den Mund auf? Lage.? Und sie legt ihre High Heels hart auf den Rücken von Slut5 und reicht mir den Vibrator. ?Sauber? das ist alles, was er sagte. Und ich nehme ihn in meinen Mund und schmecke meine Frau wie nie zuvor und fange an, den Vibrator zu saugen. Gute Schlampe, geh tiefer? und drücke stärker, bis ich anfange, ein bisschen zu würgen. ?Komm schon, nimm es?. Ich entspanne mich etwas und versuche, den Bewegungen der Dame zu folgen. Gut, nimm diesen Schwanz, lutsche ihn, denk, er ist echt?, sagt Marit, während sie mich mit dem schwarzen Vibrator in meinem Mund fickt.
Und gerade als ich anfange, es zu genießen, stoppt er plötzlich und legt den Vibrator auf das Tablett. ?Alle Spielzeuge werden von Ihnen sauber gehalten. Verwenden Sie antibakterielle Seife. Wenn ich nachts schlafe, findest du meine Schuhe an der Tür. Sie reinigen sie und ich möchte, dass sie am nächsten Morgen glänzen. Verstanden? Zum Beispiel diese Schlampe, die auf meine Pumps tropft. Du verstehst? Ist die Leckstelle sauber? und ich fange an, den Schweiß meiner Frau von den Pumps unserer Dame zu lecken. Dann schubst er mich mit einem Tritt in eine Richtung. Wir gehen später einkaufen, aber ich möchte, dass du zuerst das Badezimmer putzt. Wenn es klingelt, gehen Sie dran und bringen Sie die Person sofort zu mir. Geh jetzt?.
Schockiert nahm ich das Tablett, bückte mich und verließ den Raum. Ich wasche Gläser und kümmere mich um die Badezimmerreinigung. Ich sehe Handtücher auf dem Boden liegen und es ist überall ein bisschen unordentlich. Ich reinige es und sorge dafür, dass alles wieder glänzt. Gerade als ich fertig war, hörte ich die Türklingel und stand auf.
Ich stehe auf und bekomme Panik. Ich trage nur rosa Höschen, wer ist an der Tür? Ich weiß es besser, als Befehle zu hinterfragen und nach unten zu eilen, wenn es wieder klingelt. fluchen. Ich öffne die Tür und sehe ein junges Mädchen dort stehen. Er hat lange schwarze Haare und ein asiatisches Aussehen. Sie trug ein wunderschönes kurzes Kleid und flache Schuhe. Er sieht nicht älter als 13 Jahre aus und lässt sich schnell ein. Er sieht mich sofort an und lächelt leicht. Dann erinnerte ich mich an meine Mission und bedeutete ihm, mir zu folgen. Bevor ich das Wohnzimmer betrete, knie ich mich hin und krieche hinein, meine Stirn berührt den Boden. Das Mädchen folgt mir, aber als sie Herrin sieht, zieht sie sich sofort aus und kniet nieder. Sie trug keine Unterwäsche und ihre Brüste waren kaum sichtbar. Sein Kopf berührte den Boden und sein schwarzes Haar flatterte um ihn herum. Meine Herrin?, sagt er. ?Hallo Hündin2. Herkommen? und ohne nachzudenken, greift er nach dem Kopf von Schlampe2, drückt ihn an seine Fotze und benutzt ihn als verdammtes Spielzeug.
Aha, jetzt machen die Zahlen Sinn. Haben Sie mehr Sklaven? Ich schaue schnell um die Ecke und sehe meine Frau immer noch in der gleichen Position wie beim Verlassen des Zimmers. Ich höre, wie die Herrin ihren ersten Orgasmus erreicht und ich sehe meine Frau neidisch auf Slut2. Als Herrin 3 einen starken Orgasmus hat, lässt sie den Kopf von Schlampe 2 los, der jetzt ganz rot und saftig ist. Die Augen von Slut2 sind voller Ehrfurcht und Lust. Dieses kleine Mädchen will mehr. ?Komm her bitch5? und meine Frau kriecht zu Herrin’s Füßen. Legen Sie sich auf den Rücken und spreizen Sie Ihre Beine. Slut2, es ist Zeit zu essen, diese Muschi zu essen, bis sie komplett sauber ist? und slut2 tritt in die Muschi meiner Frau und fängt jetzt an, Toast zu essen, der komplett mit Säften getränkt ist. Meine Frau beginnt zu stöhnen und ich sehe, wie Herrin einen Finger auf die enge Muschi von Slut2 legt. Ich schaue und bin so eifersüchtig. Sie stehen beide unter meinem Befehl. Verstanden Hündinnen???. Sogar in der Lust erkennen sie die Vorherrschaft der Herrin an und dann nennt sie mich Sperma für Schlampen. Entladung? und meine Frau beginnt als junges Mädchen zu zittern und zu schreien. Ich habe noch nie einen so starken Orgasmus bei meiner Frau gesehen.
Die Dame streckte ihre Hand aus, ich wusste instinktiv, was von mir erwartet wurde, und ich leckte den Finger ab, mit dem sie das Mädchen befingert hatte, und begann, ihn zu reinigen. Mein Gott, wie schnell gewöhnt man sich daran, ein Sklave zu sein. Es schmeckte himmlisch, süß und spritzig zugleich.
Zieh dich an und warte im Flur, sagt er zu mir, und ich weiß, dass ich einen Hinweis habe, den ich verlassen muss.

Hinzufügt von:
Datum: September 26, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert