Orgie Im Keller Eines Hauses Französischer Amateur

0 Aufrufe
0%


Geburtstag Bootstour
Kapitel 3
Vier Stunden später kam Jack nach unten, um Diana zu wecken, die friedlich schlief, in einer Löffelstellung, ihre Arme um Samantha geschlungen. Sie weckte ihn sanft auf, Hey Schatz, wie geht es dir?
Hmm, murmelte er und öffnete seine Augen. Hallo,? Es war alles, was er tun konnte, bevor er seine Augen wieder schloss.
Komm schon, Liebes, wir müssen los, es wird spät und wir müssen die Boote zurück zum Dock bringen.
Hm okay, Es kam alles raus.
Weißt du, Jack, Monica kann dir von ihrem Haus aus eine Beschreibung unseres Hauses geben und wir können dich dort treffen und sie und Samantha können sich entspannen. Ich fürchte, er wird nicht zu Peters Boot zurückkehren können, selbst wenn er aufwacht. ?Es wurde komplett gelöscht? Ich schätze, die zusätzlichen Jungs auf den Nachbarbooten haben diese beiden wirklich ausgearbeitet? sagte Nancy.
Ja, guter Punkt, er pocht wirklich. Du denkst, du hast nichts gekauft, oder?
Nein, wir haben keine Drogen an Bord, wir glauben nicht an so etwas, und niemand hat Kleider an, ich verstehe nicht, wie konnten die etwas an Bord schmuggeln? Ich glaube, er war dumm gefickt und erschöpft. Ihr denkt nicht, dass wir Frauen irgendetwas tun, während sie ficken, aber ich kann euch versichern, dass wir genauso hart arbeiten wie ihr und sie und Samantha haben heute Nachmittag vielleicht den Bootsrekord für den Schlafzimmerjob gebrochen.
Jack lachte; Mir ist sehr wohl bewusst, wie viel Mühe sich Diana in den Sex gesteckt hat?
Komm schon, lass sie ruhen, sagte Nancy. Jack drehte sich um, um ihr zu folgen, und musste ihren wunderschönen Arsch und diese großen, geschwollenen Schamlippen bewundern, die zwischen ihren Beinen hervorschauten, als sie nach oben ging
Als sie oben ankamen, sagte Debbie: Wo ist Diana? Sie fragte.
Nancy schläft unten und sagt, sie sei erschöpft von all dem Sex, den sie heute hatte, und schlug vor, dass wir sie mit ihnen nach Hause fahren lassen und sie dann von ihrem Haus abholen. erklärte Jack.
Okay, Judy und ich bringen Ihr Auto zu Bob und Nancy, damit Sie es haben und hier bleiben können.
?OK danke.?
Debbie kehrte zu Peters Boot zurück, und die beiden Boote ankerten und kehrten ins offene Meer zurück. Jack stand am Geländer, als Nancy ihm plötzlich eine große Mia Tia gab.
?Ich schlage vor, Sie stoßen auf den Geburtstag Ihrer Frau an und darauf, ein so wunderbares Paar kennenzulernen?
Jack lächelte, Danke, Sie und Bob sind sehr nett, also zeigen Sie uns viel Gastfreundschaft, wenn wir irgendetwas für Sie tun können, lassen Sie es uns bitte wissen.
? Da Sie es erwähnt haben, können Sie irgendetwas für mich tun?
Nenn es einfach.
Es wird ein bisschen kalt im offenen Wasser und es macht meine Brustwarzen hart, vielleicht können wir unsere Getränke runterholen und mir helfen, sie aufzuwärmen?
Ich würde mich sehr freuen, deine Brustwarzen zu wärmen, Nancy, geh voran
Nancy lag mitten im Bett und Jack staunte über ihre Schönheit. Nancy war kaum mehr als Diana, und sie war wahrscheinlich 20 Jahre älter als sie.
Sie hatte größere und schwerere Brüste, die sich auf ihrer Brust abflachten, wenn sie auf dem Rücken lag. Etwas mehr Taille und Hüften sind geburtsbedingt mehr ausgestellt. Aber was ihn wirklich faszinierte, war seine Fotze Er hatte große Schamlippen; Ihre Katzenlippen waren groß, geschwollen und völlig kahl, sodass sie auffielen und größer aussahen, als sie waren. Jack konnte es kaum erwarten, seine Lippen um diese Babys zu streichen.
Jack stellte sich zwischen ihre Beine und atmete tief ein, genoss ihren Duft. Dann saugte er ihre Lippen in ihren Mund und genoss den plötzlichen Atem von Nancy, als er anfing, langsam an ihrer Fotze zu kauen. Er verstärkte seinen Angriff auf die Lustzone. Nachdem sie sie gewunden hatte, ließ sie ihre Lippen los und teilte sie mit ihren Fingern, damit sie ihren Schlitz und ihre Klitoris lecken konnte
Oh mein Gott, JA, ES IST VOLL, JA, OOOOH, ICH WERDE ICH FICKEN? FR? AAAH, OOOOHH, JA
Nancys Beine begannen zu zittern und dann versteifte sie sich, als sie nach Luft schnappte, und dann stand ihr ganzer Körper auf und fiel auf das Bett und ihre Hände krallten sich auf Jacks Kopf und versuchten, sie zu ficken Jack war froh, dass er sie so schnell zum Ejakulieren brachte, aber er leckte diese schöne Muschi noch nicht zu Ende, als sein Orgasmus nachließ, und saugte ihre Klitoris aus ihrem Versteck in ihren Mund, wo er sie mit ihrer Zunge und ihren Zähnen quälen konnte .
? verdammt? Nancy besetzte Jacks Geschlecht wieder, indem sie aus vollem Halse schrie. Scheiße ACHTUNG GOINGGGGGGGGG?CUMMMM,? Nancys Körper verhärtete sich wieder wie ein Brett und plötzlich fing sie an, Katzensaft in Jacks Gesicht zu spritzen. Jack versuchte sein Bestes, um es zu lecken, aber je schneller er es leckte, desto mehr sprudelte es heraus, bis er schließlich auf der Matratze zusammenbrach und Jack aufhörte, es zu lecken.
Jack stand wütend auf und fing an, sie zu reiten, merkte aber, dass er sich nicht ganz bewusst war, was los war und wollte ihn nicht ficken, wenn er halb bewusstlos war, stattdessen setzte er sich hin und nahm sie auf seinen Schoß und küsste sie hier sind.
Hey, Nancy, geht es dir gut?
Hmm, mehr als okay, danke.
Du schaust da raus?
?Ja, ich weiß nicht wie lange? Alter, du kannst wirklich Muschis essen, Jack.
Danke, aber deine ist wirklich einfach zu essen, da muss eine Süßwarenfabrik drin sein, um deine Fotze so süß zu machen
Das brachte Nancy zum Lachen und sie schlang ihre Arme um sie und öffnete ihre Augen. Ich weiß nichts über die Süßigkeitenfabrik in mir, aber ich habe einen schönen harten Schwanz in mir und ich denke, du solltest mich wie eine Schlampe ficken, mach mich zu deiner Schlampe, Jack? ?Fick mich lang, hart und tief abspritzen?
Zwanzig Minuten später sind wir auf dem Kanal und sollten in einer Stunde zu Hause sein, als sie Samantha sagen hören: Hey, ihr beiden Turteltauben, wenn ihr mit dem Tragen dieser Matratze fertig seid, während sie beide schwitzend daliegen und versuchen, wieder zu Atem zu kommen. ein paar Minuten.?
Danke Liebling, bist du schon lange dort?
?Lange genug, um zu wissen, dass Jack jetzt gut gefickt ist, das ist sicher?
Gott Jack, ich habe einen perversen Voyeur großgezogen Das brachte alle zum Lachen und Samantha kam ins Bett und saugte das Sperma und den Muschisaft von Jacks Schwanz, aber das machte sie nicht hart.
Wie gesagt, Jack ist jetzt total und komplett am Arsch. Ich weiß das, weil ich Schwänze lecken kann wie ein Pornostar, aber sie hat noch nicht einmal angefangen, hart zu werden. gute arbeit mama? Als Jack und Nancy die Laken vom Bett zogen, drehte Samantha sich um und ging nach oben.
Verdammt, da ist noch ein nasser Fleck von uns, du lässt die Laken besser liegen und lasst sie trocknen, lass uns jetzt nach Hause gehen?
Jack wartete darauf, dass Bob einen Liegeplatz oder einen Kanalanker nahm, aber er hielt an seinem eigenen privaten Steg hinter seinem Haus an. Jack ging zur Hauptkabine, um zu sehen, ob er Diana wecken könnte.
Hey Schlafmütze, bist du wach? flüsterte ihr ins Ohr und küsste ihn sanft?
?Hmm,? murmelte sie und streckte sich, während sie sich rollte und lächelte. Hallo, wow, bin ich eingeschlafen?
Ja, ich schätze, du hattest einen sehr arbeitsreichen Nachmittag? sagte Jack kichernd.
Er kicherte: Das kannst du sagen ?Wo sind wir, als hätte das Boot angehalten?
Wir sind bei Bob und Nancy zu Hause; Sie haben einen Bootssteg in ihrem Hinterhof
Wow, das muss schön sein, okay, ich muss pinkeln. Er stand auf und ging zu seinem Kopf und als er herauskam, Ich bin nackt und habe nichts anzuziehen, auf dem anderen Boot?
Jack lachte über diese Erklärung, Liebling, du warst nackt, seit wir heute Morgen den Hafen verlassen haben, und jeder auf dem Schiff hat dich gesehen und zweimal Sex mit dir gehabt, also denke ich nicht, dass das alles ein Schock sein wird. Menschen, indem sie nackt sind.?
Okay, guter Punkt, aber ich will nicht nackt herumlaufen, während andere Leute angezogen sind.
Bis auf Bob und Samuel, die oben waren, als die Jacht durch den Hafen fuhr, waren die anderen unbekleidet. Sind Nancy und Samantha immer noch nackt? Da kam Samantha hereingelaufen, Hey Jack, ist sie noch nicht wach?
?Ja, er ist auf den Beinen und bewegt sich?
Wow, du bist so ein gutes Partygirl. ?Ich dachte, ich könnte feiern, aber du feierst wirklich? Du hast alle Jungs auf drei Booten gefickt und wolltest mehr?
?Was meinen Sie,? Diana, sagte er, verwirrt darüber, was Samantha meinte?
Ich meine, was hast du heute Nachmittag mit den Kindern, mir, Mama, Papa und dem anderen halben Dutzend gemacht?
?Aah? Diana dachte einen Moment nach und wurde dann knallrosa, ?oh nein? Gott, es tut mir so leid, ich muss mich zu einer totalen Schlampe gemacht haben, huh? Sagte er und nahm sein Gesicht in seine Hände.
Junge, ich werde sagen, du hast es geschafft? Aber mach dir darüber keine Sorgen, du bist ein guter Freund aller Schlampen. Meine Mutter und ich haben uns vor langer Zeit qualifiziert, genau wie Monica, das einzige, worüber ich ein bisschen sauer bin, ist, dass Samuel denkt, du gibst einen besseren Kopf als ich? Er sagte schmollend.
Okay, dachte Jack, das war jetzt ein seltsamer Kommentar; Glaubt ihr Bruder, dass meine Frau Schwänze besser leckt als ihre Schwester? Bedeutet das, dass er aus erster Hand weiß, wie sehr seine Schwester scheiße ist?
Kommt schon Jungs? Nancy rief von oben: Lass uns essen gehen.
?Diana macht sich Sorgen, dass jemand sie nackt in Ihr Haus kommen sehen könnte.? sagte Jack zu Nancy.
Ach, keine Sorge, die Nachbarn sind es gewohnt, nackt zu uns rumzulaufen, zu lächeln und zu winken. Ich glaube, einige unserer Nachbarn haben einen Tag Zeit, um uns nackt zu sehen, also mache ich das so oft ich kann. Und sie werden lieben, was du zeigst, Liebling, jetzt lass uns eine Nacktparade veranstalten und den Tag von jemandem feiern
Die drei stiegen die Treppe zum Deck hinauf und betraten dann den Pier und das Haus. Es gab einige Nachbarn oder Rechtshänder, aber sie taten so, als wäre alles normal, vielleicht war es das, vielleicht ist es normal, sie nackt zu sehen, und der Betrunkene lächelte und winkte, also sollte er ruhig bleiben.
Nachdem sie das Haus betreten hatten, duschten alle. Diana und Jack wurden in ein Gästezimmer mit eigenem Badezimmer gebracht. Sie fühlten sich viel besser, nachdem sie geduscht hatten, und als sie aus der Dusche kamen, fanden sie Nancy vor, die Roben für sie vorbereitete, die sie tragen konnten, bis ihre Kleider ankamen.
Sie gingen hinunter, um die anderen zu finden, und auch in der Hoffnung, etwas Essbares zu finden, und es war definitiv ein Sammelsurium zusammengestellt worden, und Bob, Nancy und Samuel fingen gerade an zu essen.
Als sie aßen, sagte Nancy: Ich hoffe, du bleibst über Nacht, es war ein langer Weg und du hattest einen anstrengenden Tag. sagte. Diana errötete bei diesem Kommentar ein wenig und schluckte beinahe ihren Drink.
Oh, ich? Es tut mir leid, Schatz, habe ich dich in Verlegenheit gebracht? fragte Nancy aufrichtig.
Ah, ja, oder eher nein; Ich glaube, ich habe mich heute geschämt.
Oh, was meinst du? fragte Nancy mit einem Lächeln.
?Indem Sie alle in Sichtweite bringen antwortete Diana peinlich berührt. Alle lachten.
»Nein, nein, Liebes«, versicherte Nancy. Vertrau mir, jeder von uns in dieser Familie hat sich heute genauso verhalten wie du; Und wage ich zu sagen, dass einige von uns, mich eingeschlossen, viel versauter sind? Ist das nicht wahr Schatz?
Wie ich schon sagte, Diana, was du mit dieser Familie machst, ist nicht mehr als ein Tag auf dem Wasser, nicht wahr, Dad? fragte Samantha, als sie ihre Beine spreizte, damit sie ihre Fotze sehen konnte?
Das stimmt, Liebling, es war erfrischend, heute jemand anderen den Zug ziehen zu sehen; Ich schätze, du hast jedes Wochenende gedreht, seit du von der Schule nach Hause gekommen bist? Das brachte alle zum Lachen und sogar Samantha errötete ein wenig.
Warte nur, mein lieber Daddy. ?Du wirst deine bekommen? ?Außerdem habe ich meiner lieben alten Mutter gerade eine Pause gegönnt? Mehr Gelächter.
?geben?alt? Mama Pause?? Ich bin vielleicht deine Mutter, aber ich bin noch nicht so alt, dass ich meinen eigenen Zug nicht ziehen kann, danke, kleine College-Schlampe sagte Nancy lachend. Ich habe Züge gezogen, als ich mit dir und deiner Schwester schwanger war
?Kein Wunder, dass wir eine größere Schlampe sind als du? Samantha lachte.
Es klopfte an der Tür und es waren Debbie und Judy, die anriefen. Sie hatten Jacks und Dianas Kleidung mitgebracht, aber nicht zum Abendessen angehalten, also füllten sie einen Teller und nahmen an der Party teil. Sie wurden auch eingeladen, die Nacht zu verbringen, also zogen sie sich aus und jeder trank noch etwas.
Kapitel 4
Alle aßen, tranken, lachten und hatten Spaß, als Jack ging, um auf die Toilette zu gehen. Als er herauskam, wartete Samantha im Flur auf ihn. Gott, sie war wunderschön Langes natürliches blondes Haar, schöne Gesichtszüge, langer anmutiger Hals, große Brüste, die gut abgerundet sind und gerade genug schwingen, um Ihre Interessen zu decken, schlanke Taille, die sich zu schönen Hüften und einem engen Arsch verjüngt, und längste verdammte Beine 5?9? Es hätte ein Mädchen sein können.
Sie wickelte eine Haarsträhne um ihre Finger, wie manche Mädchen es tun, wenn sie versuchen, die Aufmerksamkeit eines Mannes zu erregen. ?Jack,? sagte sie mit sanfter, sexy Stimme. ?Wir hatten noch keine Gelegenheit uns kennenzulernen.?
Nein, haben wir nicht, oder?
Möchten Sie an einen besonderen Ort gehen und ihn besser kennenlernen?
Sicher, zeig mir den Weg. Er führte sie die Hintertreppe hinauf ins Schlafzimmer, was wirklich wie ein großes Schlafzimmer aussah. Es hatte ein Kingsize-Bett mit vielen Rüschenkissen und war in Rosa und Hellblau gehalten. Da sie unter ihren Roben bereits nackt waren, gab es kein vorbereitendes Manöver wie den Versuch, ihn auszuziehen. Stattdessen drehte er sich um, knöpfte seinen Umhang auf und küsste sie lange, tief und sehr sinnlich. Sie schlang ihre Arme um ihn und fuhr sich mit den Händen durchs Haar, dann löste sie ihre Robe.
Jack musste noch widerstehen, nach seiner Brust oder seinem Hintern zu greifen, aber mit einer so jungen Frau in seinen Armen war es ein Kampf. Schließlich legte er sie auf das Bett und als er sich hinsetzen musste, unterbrach er den Kuss, ging auf die Knie und hob seine Beine und spreizte sie auseinander. Er wusste sofort, was er tun wollte und dachte, er muss seine Gedanken gelesen haben
Oh, wirst du meine anderen Lippen küssen, hoffe ich
Ja, wenn es dir nichts ausmacht?
?Oh, ist mir egal, ich lüge gerne?
Sie lehnte sich zurück und spreizte ihre Knie weit, damit sie die Pracht ihres Geschlechts völlig ohne Haare sehen konnte, mit geschwollenen, rosa Lippen, die sich teilten wie Blütenblätter einer Rose, wenn sie ihre Knie spreizte. Unter dieser wunderschönen Katze war eine kleine rosa Knospe, die den Eingang zu ihrer Analhöhle markierte, die aussah, als wäre sie nie betreten worden.
Jack senkte seinen Kopf und füllte seine Nasenlöcher mit ihrem Duft, als er hineinging, um ihre schöne Fotze zu lecken. Es ist ein so wunderbarer Duft, dass sein Schwanz zuckte und ihm das Wasser im Mund zusammenlief
Er fuhr mit seiner Zunge über die Klitoris und zuckte zusammen. Dann ging sie nach unten und leckte die rosa Rosenknospe, bis sie sich windete und zappelte, dann änderte sie ihre Ziele und teilte ihre geschwollenen Schamlippen und fing an, sie mit ihrer Zunge verrückt zu machen Er leckte sie hart für mehrere Orgasmen und als sie ihn bat, sie drei oder vier Minuten lang zu ficken, ging sie nach oben und hob ihre Beine höher und bekam ihre enge kleine Fotze auf ihre Eier
Er hatte sie eine Weile gebumst, plötzlich fühlte er, wie jemand nach ihm griff und ihn dann auf den Hals küsste und eine Männerstimme ‚kann ich es später aufräumen?? Es war Samuel und offensichtlich bisexuell oder genoss zumindest die Ejakulation seiner Schwester.
Kann mein Bruder bitte auch Jack spielen, gurrte Samantha?
Sicher, warum nicht, sagte Jack. Wenn man bedenkt, dass es ein total seltsames Wochenende ist, warum nicht mit dem Strom schwimmen
Oh mein Gott, er ist wirklich gut darin, Schwänze zu lutschen und Muschis zu lecken Komm schon, Bruder, spring rein und zeig Jack, wie gut du einen Schwanz lutschen kannst
?Sicherlich,? antwortete Samuel, als er auf das Bett kletterte und eine Luftlinie zu Jacks Hahn machte. Hmm, murmelte sie, besonders gut mit deinem ganzen Muschisaft, Samantha?
Er fing an, Jack zurück auf das Bett zu drücken, seine Kehle zu vertiefen, was Jack zum Stöhnen brachte und nach Samuels Kopf griff, als würde seine ältere Schwester an ihm saugen
Agggg, verdammt, es geht ihm gut, Jack stöhnte und sah Samantha an, ein Ausdruck in ihren Augen, der Jack überraschte; Er hatte noch nie eine solche Lust gesehen Er fragte sich, wie nahe die Brüder standen.
Samantha stand auf und schwang ein Bein über Jacks Kopf und legte dann diese wunderschöne kleine Katze auf ihr Gesicht, damit sie es lecken konnte, während ihre Mühe daran saugte Bald wand sie sich und stöhnte und versuchte Samuel zu sagen, dass sie gleich ejakulieren würde, aber anscheinend konnte Samuel sagen, dass sie gleich ejakulieren würde und wollte, dass er in ihrem Mund ejakulierte
?Aaaaaaaaaaagggggggggggggggg? Als Jack stöhnte, ließ ein anderer Mann sein heißes, klebriges Sperma tief in seinem Mund Samuel saugte Jacks Schwanz wie ein hungriges Kalb, während er seine Eier mit seiner Hand manipulierte und jeden Tropfen ausstieß, den er konnte
Verdammt Sam Weißt du, ich wollte, dass Jack in mich kommt, damit ich zählen kann, wie ein anderer Mann mich fickt
Samuel lutschte Jacks Schwanz und leckte ihm über die Lippen und sah seine Schwester an und sagte: Nun, du kannst ihn immer noch zählen; hat er dich gefickt?
Nein, oder? Das ist nicht das Spiel, der Typ muss auf dich kommen, damit es zählt
?Vielleicht ficke ich dich nochmal, dann bist du quitt?
?Nein, das wird auch nicht passieren, du wurdest bereits gezählt.? ?Ich wünschte, ich könnte dich zählen, denn egal wie viel wir uns lieben, ich wäre so weit voraus, dass ich mir keine Sorgen machen müsste? Und ehrlich Jack, dich zu vögeln war nicht nur ein dummes Spiel, das ich gespielt habe? Ich wollte wirklich, du? du bist süß und lustig?
Tut mir leid, Samantha, ich hätte ihn nicht lutschen lassen, wenn ich das gewusst hätte Aber wenn du mir etwas Zeit gibst, können wir uns vielleicht noch lieben? Jack sagte es ihm.
?Okay, ich mag diese Idee? Sagte Samantha wieder mit einem Lächeln.
Sie gingen nach unten, um zu sehen, was alle taten, und was sie fanden, hätte wahrscheinlich niemanden überraschen sollen, aber es überraschte Jack. Diana wurde von zwei alten Männern angespuckt, die gerade am Tatort erschienen waren. Debby und Nancy bearbeiteten in klassischem 69 die Muschi des anderen, während Judy von Bob gefickt wurde und gleichzeitig eine Frau mittleren Alters ihn aß Es stellt sich heraus, dass die Nachbarn auf einen Drink kamen und blieben, um Liebe zu machen
Oh, sieht so aus, als hätten Mom und Dad nicht auf uns gewartet, Jack, also spring einfach, wohin du willst. Zu dieser Zeit kam eine andere junge Dame durch die Hintertür und winkte Samantha zu.
?Hallo Stephanie? Samantha rief ihn an. Hey Jack, wie wäre es, wenn du mich und Steph zusammenbringst, sie ist unsere Nachbarin und wir sind zusammen aufgewachsen und einer der Typen, die wegen deiner Frau in die Stadt gegangen sind, isst das Mädchen da drüben mit ihrem Vater und ihrer Mutter. mein Vater.? Was sagst du, er ist ein super lustiger, freakiger Ficker und du wirst nicht enttäuscht sein?
?Okay, es klingt gut und es sieht sicher gut aus? Stephanie erwartete keine Einladung; er war schon ausgezogen. Alles, was sie tun musste, war, ihr Oberteil auszuziehen und dann ihre Schnitte abzuziehen, und sie war genauso nackt wie wir.
Samantha verwies Jack und stellte ihn Stephanie vor.
Hallo, schön dich kennenzulernen und noch besser dich zu sehen? Jack sagte, er bewundere ihre Kurven. Stephanie war etwas kleiner als Samantha und etwas voller. Er war leicht ein D-Körbchen und hatte einen großzügigen Hintern an sich. Jack konnte es kaum erwarten zwischen ihre Hüften zu kommen.
Samantha ging auf die Knie und fing an, an Jacks Schwanz zu saugen, während sie mit Stephanie liebte. Als sie sich küssten, griff Jack mit seiner rechten Hand nach seiner rechten Brust und war überrascht über das Gewicht der Brust. Er fing an, die Brustwarze zu manipulieren und es dauerte nicht lange, bis sie hart wurde. Sobald er hart geworden war, beugte er seinen Kopf zu ihrer Brust und begann an ihrer Brust zu saugen wie ein Baby, das seine Mutter stillt. Stephanie stöhnte und stöhnte und Samantha stand auf und schloss sich ihnen für einen Kuss an. Jack steckte seinen Finger in ihre Muschi, um zu sehen, ob Stephanie bereit war, und sie packte ihn fest mit ihren Muschimuskeln und stöhnte laut.
Gott, ich liebe Fingerficken. Jack fingerte sie weiter und stöhnte und stöhnte immer mehr, als er sie fickte. Er war sich nicht sicher, ob er sich jemals an eine Frau erinnern würde, die das Fingern so sehr liebte, aber wenn ihn das dazu bringen würde, sein Fickloch zu ölen, dann war alles bereit Mit seinen beiden Mittelfingern tastete er die spezielle Stelle direkt hinter der Klitoris der Frau ab. Als sie ihn fand, stöhnte Stephanie laut auf, beugte ihre Beine und sagte mit zusammengebissenen Zähnen ja. Jack fing an, mit seinen Fingern eine Komm her-Geste zu machen, und es brachte ihn von Kopf bis Fuß.
?Ach du lieber Gott ICH BIN CUMMINGGGGGGGGGG? Stephanie schrie aus vollem Halse ?Fuck JA, MACHE DAS WEITER?
Wow, dachte Jack bei sich, das ist das Schnellste, was ich je mit einer Frau gemacht habe Er hielt sie weiter fest und stimulierte ihren G-Punkt und sie schmolz in seinen Armen. Seine Beine zitterten so stark, dass er das Gleichgewicht verlor und sich festhalten musste. Sie legte ihren Kopf auf ihre Schulter und nachdem der Orgasmus ihren Körper erschütterte, fing sie an, unverständliche Geräusche als Orgasmus zu machen
Du solltest jetzt besser aufhören, oder sie könnte komplett ohnmächtig werden. sagte Samantha.
Jack hörte auf, Stephanie zu fingern und erwartete etwas von ihr, aber nichts geschah; Es war, als wäre er in Trance.
Okay, wir bringen ihn besser ins Bett, damit er aufwacht, sagte Samantha, als Jack Jack half, Stephanie auf die Couch zu legen. Als Stephanie auf dem Sofa lag, hörte sie auf, Geräusche zu machen, und sah aus, als würde sie schlafen. Jack nahm ein paar Kissen und legte sie unter seine Füße, und bald flackerten seine Augen und öffneten sich.
?Hallo, willkommen,? Samantha lachte, als sie Stephanies Hand nahm.
Hallo, es muss schon wieder passiert sein, huh?
Ja, ich fürchte schon, aber keine Sorge. Jack hat dich gepackt und du bist nicht gestürzt oder gegen irgendetwas gestoßen, also ist alles in Ordnung?
Danke Jack? Und es tut mir leid, dass ich dich verletzt habe. Ich schätze, ich schulde dir einen Fick oder zumindest einen Blowjob, huh? sagte Stephanie und sah Jack an.
Oh, das ist okay, ich bin froh, dass es dir gut geht. Trotz ihrer Enttäuschung versicherte Jack ihr, dass sie nichts von dieser Sexappeal nehmen würde.
Hey, wenn es dir besser geht, warum bleibst du heute Nacht nicht bei mir und wir können es beide mit Jack machen?
?Okay. Klingt gut? Geben Sie mir noch ein paar Minuten, um meine Beine wieder zu bekommen, und ich bin bereit zu gehen.
Hey Schatz, hast du noch eine Folge? Jack sah eine Frau mittleren Alters, die zu Stephanie aufblickte.
Ja, anscheinend habe ich es getan, Mama, aber Jack hat mich hier behalten und nichts Schlimmes ist passiert.
Danke, dass du dich um unser kleines Mädchen gekümmert hast, Jack. Ich glaube, wir haben Ihre Frau bereits kennengelernt. ?Mein Name ist Martha und wenn ich Ihre Freundlichkeit nie zurückzahlen kann, zögern Sie bitte nicht zu fragen.?
‚Beruhige dich, Mama, es gehört zuerst mir, dann kannst du ihm eine Chance geben, wenn du noch Benzin übrig hast.‘
Oops, Entschuldigung, Schatz, ich versuche nicht, deinen Mann zu schlagen, ich suche nur nach einem frischen Schwanz, das ist alles. Möchtest du versuchen aufzustehen, Schatz?, fragte Stephanies Mutter.
Ich schätze, mir geht es jetzt gut, aber ich würde lieber hier bleiben und Jack dafür belohnen, dass er mir einen der besten Orgasmen aller Zeiten beschert hat
Okay Schatz und Jack, wenn ich es dir irgendwie zurückzahlen kann, lass es mich bitte wissen, wir wohnen gleich nebenan und mein Schlafzimmer ist immer offen für den Retter unseres kleinen Mädchens.
?Oh ja natürlich.? Jacks Kopf drehte sich, ohne zu sprechen. Alle sind nackt, Stephanie fällt vor Intensität ihres Orgasmus in Ohnmacht und meine Mutter versucht, mich hochzuheben WTF?
Aber er musste zugeben, dass es lustig aussah, Stephanie zu schlagen, aber er war sich nicht sicher, ob jetzt der richtige Zeitpunkt war. Aber das Schicksal griff ein und es schien, als wären alle fertig und es Zeit fürs Bett, und Stephanies Mutter und Vater dachten, es wäre besser, wenn sie heute Abend nach Hause ging, anstatt für mehr Spaß zu bleiben.
Oh Feuer, ich wollte meine Ohnmacht wiedergutmachen Stéphanie runzelte die Stirn.
Keine Sorge, vielleicht ein andermal, Stephanie. Ich bringe meine Frau besser ins Bett; Es sieht ziemlich gut aus dort drin und ich möchte es nicht dort lassen, wo es über den ganzen Teppich tropft? Alle drehten sich um und sahen, wie Diana auf dem Boden stand und langsam aus dem Unterhaltungsbereich quoll.
Jack stand auf und ging zu Diana und weckte sie sanft. Komm Schatz, wir müssen dich ins Bett bringen.
Nein, nicht mehr, ich bin am Arsch.
Das brachte alle zum Lachen und Stephanies Vater sagte, äh, sieht so aus, als wäre meine Arbeit hier für heute erledigt? Alle lachten mehr.
Jack richtete sie auf und sagte gute Nacht und führte sie in den Salon.
Er brachte Diana ins Bett und legte sie dann auf das Bett. Als sie mit gespreizten Beinen auf ihre Fotze blickte, musste sie sich fragen, wie viel Ladung sie an diesem Tag abbekommen hatte.
Tut deine Katze weh, Schatz? Er fragte, weil es überall rot und geschwollen war.
Ja, das? Es tut ziemlich weh, aber wenn du die schlampigste Muschi willst, die du je hattest, kann ich eine andere bekommen?
Ich will dich auf jeden Fall, aber nein, ich will dich nicht verletzen oder etwas zu dem hinzufügen, was wie eine wunde Katze aussieht
Oh, du? du bist so süß, warum küsst du sie nicht und sorgst dafür, dass sie sich besser fühlt, und steckst sie dann hoch, um zu sehen, wie sie sich fühlt, wenn etwas passiert?
Jack musste lächeln, was für ein verrücktes Wochenende das war, warum hast du es nicht mit seiner super schlampigen Fotze versucht. Er kam zwischen ihre Beine und bückte sich, um sie zu lecken. Ihre Vulva war mit getrocknetem und noch nassem Sperma und Muschiwasser bedeckt. Es roch nach Sex und Jack war angetörnt darüber, wie schlampig er heute war. Für einen Penny für ein Pfund beugte sie sich ganz nach unten und leckte sich die Lippen von unten nach oben, wobei sie ihre Zunge bohrte, damit sie aus ihrem lustigen Loch ejakulieren konnte. Es war noch warm und cremig und ein wenig salzig. Er war in Sekundenschnelle zurück, und in nur ein oder zwei Minuten zappelte und stöhnte Diana.
Jack wollte nicht zu weit gehen, weil seine Muschi rot und wund aussah, also stand er einfach da und gab ihr einen Gute-Nacht-Kuss
Kapitel 5
Sie wachte ausgeruht aus ihrem Schlaf auf und ging duschen, in der Dusche hörte sie die Tür aufgehen und dachte, es sei Diana.
?Guten Morgen, wie fühlst du dich?
Nun, danke, sagte eine männliche Stimme und spürte, wie der Mann seine Arme um sie schlang und nach Jacks Schwanz griff.
?Samuel?? Jack bat um Seife von seinen Augen.
?Ja ich bin es? Wie geht es dir heute Morgen, Jack??
Äh, nett, aber ich bin verwirrt, warum kommst du zu mir?
Oh, ich dachte, du wüsstest, dass ich genauso bisexuell bin wie meine Schwester, und ich hatte gehofft, wir könnten etwas Sperma miteinander teilen, schließlich hattest du den Eindruck, als hättest du den Blowjob letzte Nacht genossen?
Äh, ja, du leckst einen guten Schwanz, aber ich weiß nicht, ob ich bereit bin, von der Klippe zu springen und ganz alleine zu gehen. sagte Jack, zog seine Hand von Samuels wachsendem Hahn weg und drehte sich zu Samuel um.
Weißt du, viele Leute sagen das, aber wenn sie sich entspannen und es versuchen, werden sie feststellen, dass es ihnen gefällt. Es ist nur Sex und Sex macht Spaß und gibt dir ein gutes Gefühl, oder?
?Ja genau so.?
Hast du jemals etwas mit einem anderen Mann gemacht?
Ich habe meine Frau mit anderen Männern geteilt und ihr Sperma in ihr geschmeckt und einmal habe ich Sperma von einem Typen gelutscht, nachdem ich von ihr gezogen hatte, warum??
Nun denn, du bist nicht leer oder schüchtern, also bist du schon halb am Ziel? Dann küsste er Jack auf die Lippen. Zuerst war es ein sanfter Kuss, aber als Jack ihn nicht unterbrach, verstärkte Samuel seine Leidenschaft und streckte die Hand aus und packte Jacks Hintern.
Jack erwiderte den Kuss und packte Samuels Arsch und zog ihn an sich, was dazu führte, dass ihre Schwänze zusammenschlugen. Jack brachte seine Hand zu Samuels Schwanz und spürte seine beruhigende feste Textur und ein Haufen Erinnerungen kehrte zu Jack zurück.
Erinnerungen daran, als sie 13 oder 14 Jahre alt war und Sex mit ein paar Freunden recherchierte und damit beschäftigt war, ein paar Mal im Sommer ein paar Jungen zu lutschen. Während sie sich alle einig waren, dass sie es für sich behalten sollten, damit sie sich nicht den Ruf als schwul verschafften, schafften sie es auf die High School und er und die beiden anderen Jungs haben seitdem ein bisschen getan. Als Jack also vor Samuel auf die Knie ging und seinen Schwanz in seinen Mund steckte, um ihn zu lutschen, sah es aus wie in den alten Tagen, als er eifrig einen seiner Freunde lutschte.
Jack spürte, wie die Spitze von Samuels Schwanz seine Kehle berührte und wusste, dass er sich entspannen und seinen Kopf in seine Kehle gleiten lassen musste, aber er würgte beim ersten Versuch und beim zweiten Versuch, aber beim dritten Mal wurde er von der Verlockung in Versuchung geführt und entspannt genug, um Samuels Schwanzkopf durch die Kehlöffnung und in seine Kehle gleiten zu lassen. Er dachte daran, ruhig und entspannt zu bleiben, damit er nicht an Samuels pilzköpfigem Hahn erstickte. Aber er brauchte Luft, also zog er Samuels großen Schwanz von seiner Kehle zu seinen Lippen.
Oh, verdammt, ja, du dreckiger Schwanzlutscher, SUCK IT Samuel grummelte.
Jack ließ sich nicht davon abhalten, dass Samuel ihn einen Hahnlutscher nannte, er ging sofort zurück und würgte ihn immer wieder in seiner Kehle, bis Samuel Jacks Kopf packte und versuchte, ihn anzusehen.
OH, F U C K Y E A H, ich? Ich werde kommen Und traf eine riesige Ladung klebriger Kerlsperma in Jacks Kehle Jack zog Samuels Schwanz halb weg, damit er Sperma in seinem Mund hatte, während er durch seine Nase atmete und Samuel Jacks Mund mit warmem, weißem Sperma füllte
Nachdem Samuel mit dem Abspritzen fertig war, stand Jack auf und küsste ihn mit dem Schneeball in seinem Mund und sie wirbelten ihre Zungen umeinander und schluckten dann, was in ihren Mündern war.
Verdammt, du weißt, wie man feiert? sagte Samuel und küsste Jack dann sanft.
Jack gluckste, Du hast keine Ahnung, wie oft ich einen Schwanz lutschen möchte, besonders direkt nachdem ich meine Frau gefickt habe.
?Du musst es einfach machen? Wenn ich ihm eine Chance gebe, sehe ich mehr Männer, die mit Bisexuellen oder sogar Schwulen gefüllt sind. Wann hast du angefangen, Schwänze zu lutschen?
Äh, ich glaube, ich war ungefähr 13 oder 14, im Sommer zwischen der siebten und achten Klasse. ?Alter, toll geschrieben? Es waren immer drei Jungs und drei Mädchen, die herumhingen. ?Zwei der Mädchen waren Schwestern, also war eine von ihnen ein Jahr jünger als wir, aber du würdest nie erfahren, wie er diesen tief in die Kehle gepressten Schwanz bekommen hat? Wie geht es dir, wie alt warst du?
Oh, ich glaube, ich habe Schwänze gelutscht, seit ich mich erinnern kann, im Ernst ? Ich habe andere wie meinen Vater und meine Onkel und alle Freunde meiner Mutter und meines Vaters gesehen, die sich gegenseitig einen blasen und ficken, also wusste ich nicht, dass Sie es nicht in höflicher Gesellschaft tun sollten. Ich habe sogar einen Lehrer für A in der Mittelschule gelutscht. Um ehrlich zu sein, ich weiß nicht, ob ich schwul und katzenhaft oder hetero bin, aber ein bisschen, nein, sehr übermütig. Die meisten Jungs in meiner Studentenverbindung denken, dass ich eher schwul als hetero bin, aber sie fühlen sich so oder so wohl, weil es für sie nur einen weiteren Blowjob oder ein Stück Arsch bedeutet? ?Unten oder oben??
Ich habe es seit Jahren nicht mehr gemacht, aber ich habe es als Kind getan und ich glaube, ich mochte den Hintern besser, ich würde lieber einen gut geölten Arsch, eine feuchte Muschi ficken als einen Mann oder eine Frau? Plus, wenn ich auf dem Boden bin, kann ich immer einen Schwanz lutschen und von beiden Seiten ejakulieren Jack lachte.
?Ich stimme voll und ganz zu und mein Arsch steht zur Verfügung, wenn du es willst, oder ich werde dich gerne wieder lutschen?
Danke, aber wenn es dir nichts ausmacht, schaue ich nach, ob es regnet, ich hatte gehofft, deine Schwester in Ruhe zu lassen, bevor ich gehe.
Oh, das solltest du, es ist ein so guter Fick, wie es aussieht
Sie versiegten und Jack ging, um Diana aufzuwecken, und es war eine angenehme Überraschung, Samantha im Gespräch mit Diana vorzufinden.
?Guten Morgen Sonnenschein zweimal Meine Damen, wie geht es Ihnen an diesem schönen Morgen?
Großartig, antwortete Samantha, und was habt ihr zwei schmutzigen Kinder unter der Dusche gemacht?
?Unter der Dusche, was würdest du sonst noch unter der Dusche machen? antwortete Jack.
Hmm, ich weiß nicht, vielleicht mit einem Typen schlafen? Samantha kicherte.
Oder Schwänze lutschen, sagte Diana lachend.
Okay, erwiderte Jack, Samuel hat einen Mann in mir geweckt Alle lachten.
?Es ist Zeit, mit deinem inneren Mann zu kommunizieren, wie war es? fragte Diana mit einem Lächeln.
Nun, sehr gut, zumindest für mich, antwortete Jack, wie denkst du, habe ich Samuel gemacht??
Ziemlich gut für jemanden, der seit Jahren nicht mehr verrückt ist, aber Übung wird dich zu einem besseren Schwanzlutscher machen Aber du hast im Badezimmer gesagt, dass du gehofft hast, hier etwas Zeit mit deiner Schwester zu verbringen, Schwester, was denkst du, für den Vierer?
Oh, lass mich bitte da raus, ich brauche ein langes Bad in einem heißen Bad, um das Kätzchen zu beruhigen
Oh, ich habe nur Badeöl für Kätzchen, komm schon Leute, Diana, du kannst in meiner Wanne baden, sie ist so viel größer und für Luxus gemacht. Alle folgten Samantha in ihr Zimmer, begannen für Diana zu baden und gaben ihr Badeöl und Kopfhörer, damit sie Musik von einer internen Stereoanlage hören konnte.
Also, ihr wollt einen Dreier machen? fragte Samantha
?Sicher Wenn? antwortete Jack.
?Ich bin immer bereit, Sex mit süßen Männern zu haben? Samantha antwortete, während sie auf ihrem Bett lag und ihre Beine spreizte. Jack war der erste, der ihre süße Fotze probierte, und als engagierter Fotzenlecker konnte er sie schnell an den Rand des Orgasmus bringen, trat dann aber lange genug zurück, um ihren Höhepunkt zu verlängern
Oh verdammt, bitte lass mich kommen, bitte
Hmm, werde ich, aber noch nicht, sagte Jack, als der Schweiß, der aus Samanthas verdammtem Loch strömte, zurückkam, um mehr von dem Fotzensaft zu lecken Er versuchte, ihren Angriff auf ihren Kitzler genau zu timen und als ihre Hüften sich vom Bett zu heben begannen und sie den Atem anhielt, saugte sie ihren Kitzler in ihren Mund und biss hinein
?Ach du lieber Gott? Samantha schrie Während er einen Strom von Katzen über Jacks Gesicht entfesselt
?OH GOTT, OH OH, OH, GOTTDDDD CUMMMMMMMMINGGGGGGGGG? Sie weinte immer und immer wieder. Ihre Hüften gingen so hoch sie konnten und dann fiel sie mit einem dumpfen Schlag aufs Bett
FICK MICH, FICK MICH JETZT Atemlos
Jack sah ihr in die Augen und sah, was er wollte, eine sexbesessene Frau, die darum bettelte zu ficken Ohne ein Wort spreizte sie ihre Beine und führte ihren pochenden Schwanz ein und verließ ihn und fing an zu ficken. Er versuchte nicht, Sex mit ihr zu haben, stattdessen benutzte er sie so, wie er es wollte, als Spielzeug zum Lecken, Schwänzen und Abspritzen
Sein erster Orgasmus kam fast augenblicklich und wieder strömte er über Jack hinweg. Die einzigen Geräusche im Raum waren das Klatschen von Körpern und das Grunzen von zwei sich paarenden wilden Tieren
? verdammt? Sie schrie, als ihr Orgasmus sie übermannte und ihre Hüften versuchten sich zu heben und ihre Beine zu zittern begannen und ihre Fotze Jacks Schwanz wie einen Schraubstock umschloss
Oh, fick mich
Jack fickte sie so hart und so tief er konnte, jetzt war er nur noch an ihrem Orgasmus interessiert und kam direkt auf seinen Rücken mit seinen Beinen so weit wie möglich gespreizt. Wie ein Hurrikan spritzte sein heißer Samen in den Gebärmutterhals der Frau und darüber hinaus in ihre Gebärmutter. Jet-Spray um Jet-Spray füllte ihr mutwilliges Fickloch
Jack rollte und Samuel bekam seine Eier tief
OH FUCK, NEIN, BITTE NEIN, ICH KANN NICHT SAMMY, BITTE OH, OH FUCK, OH FUCK, JA FICK MICH? Sie weinte Und ihr Bruder fickte sie rücksichtslos und verschwand in einer Welle aufeinanderfolgender Orgasmen, bis sie schließlich hyperventilierte und ohnmächtig wurde und Samuel ihren Kanonensaft tief in ihren Leib goss
Auf dem Heimweg fragte Jack Diana, wie sie ihren Geburtstag genossen habe, und Diana sah ihn an und lächelte.
?Es war das beste Geburtstagswochenende aller Zeiten? Aber ich schätze, ich werde eine Woche brauchen, bevor wir etwas unternehmen können, also hoffe ich, dass du Spaß mit Samantha im Bett hattest?
Oh Junge, kann dieser Junge wirklich Liebe machen Und jetzt habe ich eine neue Schnullerfreundin und wir werden zu einem Wochenendausflug eingeladen, wann immer wir wollen, oder wir können mit den Kindern feiern, wenn wir wollen, und ich möchte Stephanie, den Jungen von nebenan, unbedingt anfassen? Wie geht es dir, wie wäre es mit einer weiteren Bootsfahrt oder Hausparty?
?Was ich? Meinst du nicht das unschuldige kleine Ich? Diana lachte. JA, JA, WERDE ICH Gib mir ein paar Wochen Ruhe und du kannst ankern und segeln oder eine Hausparty veranstalten, egal wie ich dabei bin?
Sie lachten beide und dachten, es würde ein lustiger Sommer werden, als sie einschliefen

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 5, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert