Riesige Titten Bbw Milf Yoga Und Sinnlicher Sex Mit Lehrer

0 Aufrufe
0%


mit
Susan wachte am Morgen mit schrecklichen Kopfschmerzen auf. Zuerst wusste sie nicht, wo sie war, aber dann erkannte sie Michaels Schlafzimmer. Plötzlich wurde ihm klar, dass jemand mit ihm schlief und seine Brust hielt. Plötzlich versuchten Teile der vergangenen Nacht in seinen verschwommenen Geist einzudringen. Er blickte hinter sich und es war sein schlafender Sohn, der seine Brust hielt. Susan konnte nicht glauben, dass Michael nackt mit ihr im Bett lag. Er nahm schnell seine Hand von seiner Brust und eilte im Bademantel in sein Zimmer. Er hatte keine Erinnerung an den letzten Abend, aber an seiner Fotze und seinem Arsch glaubte er zu wissen, dass er gründlich gefickt worden war. Der Gedanke, mit ihrem Sohn zu schlafen, ekelte sie an und erregte sie zugleich. Doch eines wusste er: Wenn es so wäre, würde es nie wieder passieren. Susan konnte nur daran denken, was Harold tun würde, wenn er es erfuhr. Weinend duschte Susan und versuchte, die kleine Erinnerung an die vergangene Nacht auszulöschen.
Es war Nachmittag, als Michael und seine Mutter aufwachten. Sie duschten schnell und gingen nach unten, um zu essen. Susan sah Michael an und sagte: Ich liebe dich, aber das ist nicht in Ordnung, wir können uns nicht weiter so verhalten. Es ist nicht gesund für dich und mich. Außerdem stecken wir beide in Schwierigkeiten, wenn dein Vater es herausfindet. sagte. Michael saß eine Minute da und dachte darüber nach, was seine Mutter gesagt hatte. Ich glaube nicht, dass mein Vater es herausfinden wird, ich bin sicher, ich werde es ihm nicht sagen. Ich denke, wir sind beide erwachsen und wir wissen, was wir wollen, da bin ich mir sicher. Ich möchte, dass seine schönen Beine mich umarmen so oft wie möglich. Nach Ihrer vorherigen Reaktion brauchen Sie auch jemanden, der die Lücke in Ihrem Leben füllt. Wen wir verletzen, muss niemand wissen. Susan dachte über das nach, was Michael gesagt hatte. Es gab definitiv eine Leere in seinem Leben. Wenn Harold nur nicht hätte herausfinden können, dass die beiden miteinander vögelten. Sie würde sich definitiv von ihm scheiden lassen und dabei Michael mitnehmen. Wenigstens würden sie eine Woche Zeit haben, bevor Harold nach Hause kam. Michael ging hinter Susan, packte ihre Brüste und ließ seine Hände in ihre Bluse gleiten. Ihre Brustwarzen richteten sich sofort unter seiner Liebkosung auf. Mach dir keine Sorgen, Mama, sagte sie, alles wird gut. Susan konnte die Reaktion, die Michaels Berührung hervorrief, nicht glauben. Ihre Brustwarzen waren fest in ihren Händen und sie konnte spüren, wie sich die Hitze in ihrer Fotze aufbaute. Sie schloss die Augen und ließ ihren Kopf auf seiner Brust ruhen. Michael entfernte langsam seine Hände aus Susans Bluse. Er liebte es, ihre Brüste in seinen Händen zu spüren, aber im Moment hatte er andere Dinge zu tun. Sie ließ Susan den Tisch abräumen, ging nach oben und nahm den Film, den Susan und sie selbst gemacht hatten, aus der Kamera. Bewahren Sie es dann an einem sicheren Ort auf, um es zu verbessern. Michael hob seine Kamera und sein Stativ. Er musste einen Weg finden, um sicherzustellen, dass Harold den Auftrag, an dem er arbeitete, nicht ruinierte. Jetzt hatte er zwei der schönsten Frauen, die er kannte, zwei Frauen, die ihm einen blasen konnten, wann immer er wollte, und ordentlich waren. Er hatte nicht die Absicht, es sich von jemandem ruinieren zu lassen. Susan steckte ihren Kopf durch die Tür und sagte Michael, dass sie heute Nachmittag an einer Besprechung teilnehmen müsste. Er sagte, es gibt keinen Ausweg und er wird um 20 Uhr zurück sein. Michael sagte ihm, er solle sich amüsieren, er würde hier um 8 Uhr warten.
Michael warf einen Blick auf die Uhr und sah, dass es erst ein paar Minuten nach 2:00 Uhr war. Er rief Kathy an. Als er antwortete, sagte er, er wolle sie um 2:30 Uhr in seinem Haus sehen. Sie hatte Angst, dass jemand sie sehen würde. Michael sagte ihm, er solle am Ende der Straße parken und nach Hause gehen.
Michael warf einen Blick auf die Uhr neben seinem Bett und sah, dass es fast 18 Uhr war. Er schlug Kathy spielerisch auf den Arsch und forderte sie auf, Maßnahmen zu ergreifen. Er wusste, dass er um 19 Uhr mit Reverend Thompson in der Kirche sein musste. Sie griff nach ihm und konnte nicht anders, als ein letztes Mal nach ihrer süßen Brust zu greifen. Er konnte nicht glauben, was seit gestern Morgen passiert war. Zuerst Kathy Kathy, dann ihre Mutter. Er hatte noch nie eine erwachsene Frau gehabt und hatte nur wenige Töchter in seinem Alter. Im Vergleich dazu waren sie nicht so toll. Natürlich hatten sie nicht die Erfahrung dieser Frauen. Michael sagte Kathy, dass sie ihre Dusche benutzen könne, wenn sie wollte, oder sie sogar für sie waschen könne. Als Kathy sich bückte, um ihre Klamotten aufzuheben, konnte Michael sehen, wie etwas von ihrem Sperma aus ihrem Arsch sickerte. Er fand es sehr erotisch. Ein Teil von ihm aus den Tiefen ihrer Eier wurde von seinem Schwanz tief in ihren wohlgeformten jungen Körper gesteckt. Er konnte spüren, wie es wieder hart wurde. Kathy stand auf und sah ihn an. Wir haben heute keine Zeit für etwas anderes, ich wasche mir selbst die Hände, sagte er lächelnd. Während Kathy unter der Dusche stand, überprüfte Michael die Videokamera. Ein kurzer Blick auf die Wiedergabe zeigte, dass er und Kathy eine großartige Aufnahme des Ficks bekommen hatten. Er glaubte wirklich nicht, dass er noch mehr brauchen würde. Kathy genoss es wirklich, gefickt zu werden. Michael hatte nicht das Gefühl, dass ihr Mann das schätzte oder ausnutzte, was er hatte. Michael hatte das Gefühl, dass er gut schlafen würde, solange Kathy sich um ihn kümmerte. Michael ließ die Kamera im Schrank und ging ins Badezimmer. Kathy drehte das Wasser ab und stieg aus der Dusche. Michael nahm ein Handtuch und fing an, es abzutrocknen. Es beginnt bei ihren Haaren und geht nach unten. Als sie zu ihren Beinen kam, hob Kathy eines an, um ihre Fotze und Schenkel zu trocknen. Michael vergrub sein Gesicht in seiner Fotze, während er sein Bein abtrocknete, und schlug mit seiner Zunge zwischen seine Lippen, leckte seinen Kitzler. Kathy hielt den Atem an und hielt sich den Kopf, um sich zu sammeln. Michael lachte und sagte, dass er darüber nachdenken müsse, bis er sie wiedersähe. Kathy konnte fühlen, wie ihre Katze durch den Kontakt ihrer Zunge pochte. Er schob sie sanft weg und zog sich leise an. Kathy küsste ihn an der Tür, einen langen Kuss. Seine Zunge tastete ihren Mund ab, als er seine Hand um ihren Schwanz und ihre Eier gleiten ließ. Als er sich wieder verhärtete, lächelte er und sagte, du solltest darüber nachdenken, bis er dich wiedersieht. Er ging lachend aus der Tür. Michael duschte schnell und beschloss dann, ein Nickerchen zu machen, bis Susan nach Hause kam.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 6, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert