Schöne Latinas Beba Und Candy Leiden

0 Aufrufe
0%


Kapitel 8
Ich wachte am nächsten Morgen auf und fühlte mich wie ein neuer Mensch. Mein Schwanz schmerzte, aber ich fühlte mich, als könnte ich mit der Welt umgehen. Ich war absolut verliebt. Ich bekam immer wieder SMS-Benachrichtigungen in der Dusche. Ich trocknete aus und holte mein Handy, es war Lindsey.
Lindsey
: Ach du lieber Gott Ich bin in großen Schwierigkeiten:
ich
:was ist passiert?:
Lindsey
: mein Vater kam nach Hause und betrat mein Zimmer :
Lindseys Vater kam am nächsten Morgen nach Hause. Als sie hereinkam, fand sie Lindsey ausgestreckt auf ihrem Bett, nackt in kniehohen Strümpfen, High Heels und einem zerknitterten Abendkleid auf dem Boden. Und meine Krawatte hing an seinem Bettpfosten. Lindsey griff nach ihrem Laken, um sich zu verstecken, jagte ihren Vater aus ihrem Zimmer und schrie über Privatsphäre. Es war offensichtlich, dass sie mit jemandem Sex hatte. Sie räumte auf und als sie in ihr Zimmer zurückkehrte, hatte ihr Vater sie den ganzen Morgen gebraten.
Später am Morgen erhielt ich einen Anruf von Jack. Hey Dale, können wir uns zum Mittagessen oder so treffen? Ich muss mit Ihnen reden.? Er hat gefragt. Ich stimmte zu und schlug vor, eine Bar etwa dreißig Minuten vom Strand entfernt aufzusuchen. Ich dachte, wenn er eine Szene machen wollte, in der ich nicht dort sein wollte, wo mich die Leute kennen. Wir kamen an diesem Nachmittag zur gleichen Zeit an. Ich erwartete, auf Feindseligkeit zu stoßen. Aber stattdessen war Jack besiegt und fing sofort an zu fragen, wie das Camaro-Projekt vorankomme. Wir gingen hinein und ich gab ihm ein Update. Wir setzten uns und bestellten Getränke. Es war kurz nach Mittag, also bestellte ich Eistee, Jack ging auf ein Glas Whiskey. Ich wusste, dass er ein Trinker war, aber Schnaps zum Mittagessen ist ein bisschen zu viel. Jack ist bei weitem nicht ein großer Kerl, und ich dachte, es wäre viel einfacher, ihn mit ein paar Drinks in ihm zu handhaben. Wir unterhielten uns über Autos, bis das Mittagessen kam. Dann brachte er Lindsey zur Sprache. Also, ich bin heute Morgen nach Hause gekommen und es sieht so aus, als hätte Lindsey letzte Nacht einen Sohn bekommen. Ich gab vor, überrascht zu sein, als er das sagte. ? Und das war ziemlich offensichtlich? Nun, das haben sie, weißt du? Den letzten Teil sagte er leise, damit die anderen Tische es nicht hörten. Es war das Einzige, was ich tun konnte, um nicht an dem Biss zu ersticken, den ich gerade genommen hatte.
Du liegst absolut falsch, Lindsey konzentriert sich sehr auf die Schule. Ich glaube nicht, dass sie Stanford für einen Mann riskieren würde? Ich sagte es, um einen echten Schock vorzutäuschen. Woher wusstest du, dass du nach Stanford gehst? Wieder würgte ich ordentlich. Hm, … Sean. Sean hat darüber gesprochen. Ich konnte spüren, wie sich der Schweiß auf meiner Stirn bildete. ?In Ordnung. Glaubst du, Sean war letzte Nacht bei uns zu Hause? Wieder einmal fiel es mir schwer, meine Emotionen zu kontrollieren. Nein, Sir, ich weiß, dass Sean die ganze Nacht bei seinem Freund war. Tatsächlich rief mich die Mutter ihrer Freundin, Karen, heute Morgen an und beschwerte sich, dass sie sie die ganze Nacht wach gehalten hätten. Der einzige Grund, warum ich darüber nachgedacht habe, war, weil mein Nachbar sagte, dass ein lauter Lastwagen oder so etwas mein Haus um zwei Uhr morgens verlässt und Sean ihn sehr laut abgeholt hat. sagte. Mein Herz raste. Und ich habe das hier gefunden? Er sagte, er würde mir meine Krawatte geben. Ich habe am Vorabend eine Krawatte gekauft und zufällig eine mit dem Chevy-Emblem darauf bekommen. Es war eine meiner Lieblingskrawatten. Ich rief den Kellner an; Miss, ich glaube, ich trinke jetzt ein Bier.
Jack fuhr fort: Ich habe Sean diese Krawatte bei einem der Bandkonzerte tragen sehen. Ich habe sie sogar fertig gestellt. Glücklicherweise war er an diesem Abend bei dem Bandkonzert betrunken, ich war es, der die Krawatte trug, für die er mir ein Kompliment gemacht hatte, aber ich denke er erinnerte sich nicht. Ja, aber das ist einzigartig. Keine Krawatte, Sean kam aus einem Ladenregal mit Dutzenden. Sagte ich. Der Kellner brachte mir mein Bier. Bevor ich einen Meter entfernt war, legte ich es hin unten und fragte nach einem anderen. In diesem Moment bekam ich eine Nachricht.
Lindsey: Ich vermisse dich jetzt schon:
: nur für dich:
Dann wurde ein Bild hochgeladen, es war Lindsey. Sie machte ein Nackt-Selfie. Und ich konnte spüren, wie die Farbe mein Gesicht verließ. Jack fragte, Ist alles in Ordnung? Du siehst aus, als hättest du einen Geist gesehen? Ich sagte, mir geht es gut, stellte mein Handy auf lautlos und steckte es in meine Tasche. Es summte noch ein paar Mal mit den Texten. Während ich versuchte, mich zu sammeln, gab mir der Kellner noch ein Bier. Er stellte es auf den Tisch und wartete am Tisch. Ich sah ihn fragend an. Er ist pedantisch und wartet darauf, dass ich auch das Bier bestelle. Ich nahm einen kleinen Schluck und wir kicherten beide und sie ging weiter. Ich holte mir noch einen Drink, als Jack mich fragte. Ich weiß, dass Lindsey dich respektiert, vielleicht kannst du mit ihr reden und sehen, ob sie sich dir öffnet? Bier spucke ich fast aus. Sicher, er hat sich mir mehrmals geöffnet, sagte ich und versuchte, mein Gesicht gerade zu halten. Jack fuhr fort. Ich werde nächsten Dienstag nicht zur Orchesteraufführung gehen, ich muss die Stadt verlassen; Ich habe Lindsey versprochen, dass ich sie zum Essen ausführe. In Ordnung. Vielleicht, wenn es okay ist, kannst du ihn mit Sean ausführen. Und vielleicht kannst du ihn dazu bringen, dir zu sagen, was los ist. Und herausfinden, wer dieses Kind ist?? Ich stimmte zu, ohne zu versuchen, zu besorgt zu klingen.
Auf dem Weg nach draußen staunte Jack wieder über mein Auto. Und er wollte sehen, wie es meinem Camaro geht. Ich stimmte zu und sprang in mein Auto. Ich habe meinem Sohn eine SMS geschrieben.
Ich: Bist du zu Hause?:
Sean: ja:
Ich: Nimm meine andere Chevy-Krawatte und lege sie sofort in dein Zimmer:
Sean: okay? Warum?:
Ich: Lindsey, wenn Daddy dich nach der Krawatte fragt, sag, deine ist in deinem Zimmer und hol sie ihm:
Sean: ROFL Hast du meinen Vater erwischt ??????:
Ich: STFU Mach es einfach:
Ich hatte eine andere Krawatte ähnlich der, die Sie gefunden haben, so ähnlich, dass die meisten Leute sie mit der anderen verwechseln würden. Ich kam nach Hause und wir gingen in die Garage. Wir haben mir mein Auto angesehen, aber ich kann sagen, dass Sie etwas im Kopf haben. Sean verließ das Haus und Jack schnappte sich seine Krawatte und ging direkt zu ihm. ?Ist das deins? fragte er mit etwas Ärger in der Stimme. Sean sah sich die Krawatte genau an. ?Nein Sir. Es ist wie meins, aber ein bisschen anders. ?Wo ist der Unterschied?? Er hat gefragt. Sean zeigte auf das GM-Etikett auf der Krawatte. ? Dies ist ein lizenziertes GM, meins ist eine billige chinesische Kopie, lassen Sie mich es Ihnen zeigen? Sagte er und ging hinein. Er kam mit der anderen Krawatte heraus und zeigte sie Jack. Jack entschuldigte sich bei uns beiden und fragte Jake, ob er wüsste, dass Lindsey sich heimlich mit jemandem traf. Sean spielte die Rolle gut und sagte ihm, dass er niemanden kenne. Als Jack sich umdrehte, lächelte Sean mich an und nickte. Ich brachte Jack zu seinem Auto und sagte ihm, ich würde mit Lindsey sprechen.
Nachdem Jack gegangen war, öffnete ich Lindseys Nachrichten. Mehr nackte Selfies und einige anzügliche Emojis. Ich rief ihn an und sagte ihm, er solle diese Bilder von seinem Handy löschen. Und ich habe ihm gesagt, er soll niemals Nacktfotos schicken, man weiß nie, wann jemand sein Telefon erreicht. Das Letzte, was ich wollte, war, dass ihr nackter Körper im Internet landet. Er entschuldigte sich und fragte, wann wir uns sehen könnten. Ich sagte ihm, was sein Vater von mir wollte. ?Mein Baby Ich hoffe du öffnest mich wieder? Sagte er verführerisch. Ich ging hin und erzählte Sean von Dienstagabend. Meine Mutter wollte mich damals zum Essen ausführen..? sagte.
An diesem Dienstagabend stieg Lindsey in ihren kleinen BMW und sah absolut umwerfend aus. Er begann zu gehen, beide Hände sahen mit dem Geigenkasten vor sich so unschuldig aus, dass er, als er auf mich zuging, plötzlich den Kopf senkte und nach links abbog, um an mir vorbeizugehen. Er hob seinen Kopf gerade genug für ein süßes Lächeln und ein Winken. Da hörte ich Karens Stimme. Ist dieses Mädchen in einem schlechten Zustand? Kommentiert. ?Es ist nur eine Liebe, die vergeht? Ich habe angeboten. ?Nein ist es nicht. Und das wird es nicht. sagte Karen.
Wir kamen herein und sprachen über eine bevorstehende Spendenaktion. Karen saß mit mir im Publikum. Er sagte, er habe dieses Wochenende mit Jack gesprochen. Er erzählte ihr von der Krawatte, die er gefunden hatte, übersprang aber die Feststellung, dass seine Tochter in der Nacht vor dem Sex aufgewacht war. Ich spielte den Narren, als ich beschrieb, wie sie ihren Sohn beschuldigte, Lindseys Freund zu sein. Wir alle wissen, in wen sie verliebt ist, sagte sie. Irgendwie tun Sie mir leid, sagte er halb im Scherz. Wir kicherten und die Aufführung begann. Lindsey stand in der Mitte der Bühne und spielte den Eröffnungspart mit solcher Emotion und Leidenschaft, dass, während der Rest des Orchesters ihren Part spielte, das gesamte Publikum aufstand, applaudierte und sie würgte, bis sie auf dem ersten Stuhl Platz nahmen. . Im Laufe der Nacht spielte Lindsey zwei weitere Soli, die den Raum erhellten. Er war ein Superstar Karen bückte sich, Mein Gott, es brennt? Dann sah er mich misstrauisch an. ?Da ist definitiv was los mit ihm.? Glücklicherweise war der Zuschauerraum dunkel und ich konnte spüren, wie mein Gesicht rot wurde.
Am Ende der Show saßen alle Eltern mit ihren Kindern im Bandraum und aßen Punsch und Kekse. Sean hatte einen großartigen Abend und wurde von einem der anderen Väter beglückwünscht. Genau in diesem Moment schlossen winzige kalte Hände meine Augen hinter mir. ?Rate wer? sagte Lindsey. Ich drehte mich um und gratulierte Lindsey zu einer weiteren großartigen Leistung. ?Habe ich gute Leistungen erbracht? Sagte er verführerisch. Ich konnte spüren, wie mein Gesicht wieder rot wurde. Aber wir waren außer Hörweite von allen anderen.
Karen kam gerade mit meiner Ex-Frau vorbei. Lindsey sah mich sehnsüchtig an, als sie ankamen. Ich habe versucht, cool zu wirken. Mein Ex kam rüber, er sah mich an und er sah Lindsey an, dann wieder sagte er irgendwie: Was ist das? sehen. Ich zuckte mit den Schultern, als hätte ich nicht verstanden, was los war. Eine der anderen Mütter hieß Lindsey. Lindsey bat um Erlaubnis und Karen sagte meiner Ex, dass Lindsey ein bisschen in mich verknallt war. Meine Frau hat mich angeschaut. Ich ignorierte. Sean kam und sagte, er sei bereit zu gehen. Als sie mit ihrer Mutter ging, sagte Karen: Also hast du das Haus heute Nacht für dich gekauft? Ich sagte ja. Und ich habe gehört, dass Lindseys Vater verreist ist? Sagte er mit einem misstrauischen Blick. Ich zuckte nur mit den Schultern. Lindsey sah mich an, dann Karen, die immer noch diesen misstrauischen Blick hatte. Lindsey schlüpfte von der Party, ohne gute Nacht zu sagen. Nachdem alle gegangen waren, blieb ich, um es zu holen und einzuschließen.
Als ich aus meinem Auto stieg, bemerkte ich, dass Karen auf der anderen Straßenseite parkte. Ich dachte, du dachtest, ich würde ihn nicht sehen. Natürlich ging ich nach draußen und konnte in meiner Rückansicht sehen, dass ich verfolgt wurde. Ich fuhr in meine Einfahrt und meine Hintertür war geschlossen, aber ich konnte ein Auto sehen, das hinter meinem Laden geparkt war. Ich gab Lindsey den Türcode und teilte ihr mit, wo ich meinen Ersatzschlüssel für mein Haus aufbewahrte. Ich ging nach draußen und ließ mein Auto in der Einfahrt stehen, weil ich meine Hintertür nicht öffnen wollte. Als ich auf die Tür zuging, hörte ich ein Auto um die Ecke biegen. Ich ging hinein und kam aus dem Guckloch heraus. Karen ging langsam an ihm vorbei und ging dann nach Hause. In dem Moment, als ich mich umdrehte, sprang Lindsey in meine Arme. Sie trug einen sehr sexy grünen BH und ein Höschen. Er griff nach meinem Gesicht wie ein kleiner Affe und küsste mich leidenschaftlich. Ich kam, um etwas Luft zu schnappen, und sagte: Ich habe deinem Vater gesagt, ich würde mit dir reden. Nein, du hast meinem Vater gesagt, dass du mich öffnen wirst und ich werde es tun? Er setzte mich ab, nahm meine Krawatte und brachte mich nach oben.
Lindsey knöpfte hektisch mein Hemd auf, als es eine kalte Nacht war und ich Unterwäsche trug. Nein Schatz? Andere?? Sie sagte, sie wollte, dass ich mich ängstlich ausziehe. Ich zog mein Hemd aus, hob es hoch und warf es aufs Bett. ?Oh ja? Nimm mich Baby? Er bat, halb spöttisch, halb aufgeregt. Ich nahm meinen Gürtel ab und knöpfte meine Hose auf, öffnete aber langsam den Reißverschluss. Ich ließ langsam meine Hose herunterfallen. Ich grub meine Daumen in den Hosenbund meiner Boxershorts und zögerte. Lindsey sprang aus dem Bett, ging auf die Knie, zog meine Boxershorts herunter und steckte ihre Lippen in meinen Schwanz.
Der Rest der Welt schmolz dahin und nur Lindsey und ich waren übrig. Lindsey lutschte hungrig meinen Schwanz. Ich versuchte ihn aufs Bett zu heben, aber er warf meine Hände spielerisch weg. Im Kopf wurde er immer besser. Und es schien ihm wirklich Spaß zu machen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich mich dabei gut fühle oder ob dir die Show gefällt. Aber es dauerte eine Weile, bis meine Knie schwächer wurden. Schließlich hob ich sie von ihren Schultern und warf sie einen Meter entfernt auf das Bett, sie sah mich mit diesem süßen, sexy Schmollmund an. Ich schmolz, als ich es sah. Ich ging ins Bett, zog ihr Höschen aus, nur um festzustellen, dass ihre Absätze immer noch drauf waren. Ich ließ sie an und packte ihre Hüften und zog ihre frisch rasierte süße Muschi in meinen Mund. Er legte seine Beine auf meine Schultern. Ich habe die süßeste Fotze der Welt geküsst und geleckt. Ich weiß nicht, ob es bei ihm genauso war, aber ich hätte ihn die ganze Nacht lecken können. Sie leckt und saugt an ihren glatten Lippen, kleinen Schamlippen, stolz geschwollenen Klitoris. Lindsey ejakulierte laut. Das arme Mädchen stand direkt auf ihren Schultern und ihrem Nacken, und ich hatte mich so lange in ihrem Schritt verloren, dass es wehgetan haben musste. Ich ließ sie leicht herunter und küsste ihren zitternden Körper. Sie öffnete ihren BH und warf ihn beiseite. Ich saugte jede einzelne vollständig in meinen Mund, eine nach der anderen, und küsste ihren zitternden Bauch bis zu ihren zarten Brüsten. Ich ging weiter zu seinem verschwitzten Hals und wandte mich schließlich seinen wartenden Lippen zu.
Lindsey war so schön, so leidenschaftlich, es war mehr, als ich mir hätte wünschen können. Ich drehte mich mit Lindsey auf mir herum, sie hob ihre Knie, ergriff eine ihrer Hände und führte mich in ihre nasse Öffnung. Es war so kurz, dass ich es beim Küssen nicht unterbrechen konnte. Sie schaukelte hin und her und nahm so viel wie sie konnte, ohne den Kuss zu unterbrechen. Ich trug uns zu meinem Bett. Als ich wischte, ging ich für kurze Zeit tief, und Lindsey schnappte plötzlich nach Luft und warf mir einen schockierten, dann einen lustvollen Blick zu. So konnte Lindsey haben, was sie wollte, ohne mit dem Küssen aufhören zu müssen, während ich neben meinem Bett saß. Er legte beide Hände auf mein Gesicht, zog mich für einen Kuss zu sich und hob sich langsam auf und ab. Er begann schnell seinen Höhepunkt zu erreichen, kurz nachdem er nicht mehr küssen konnte und er seine Hände fest um meinen Hals legte und anfing, mich hart zu treiben.
Er zog mich von seiner Stirn zu seiner Stirn, sah mir tief in die Augen mit einer lustvollen Entschlossenheit in seinen Augen, seine Geschwindigkeit nahm zu, wurde dann unberechenbar und zuckte, stoppte und kam zum Orgasmus, schüttelte einen riesigen Körper mit einem überraschten Blick. Er grub seine Nägel in meinen Hals, als er fortfuhr. Ich kann dir sagen, dass er seine Haut verletzt hat. Als sie sich beruhigt hatte, drehte ich sie auf den Rücken und ließ sie herunterkommen, während ich langsam ein- und ausstieg. Ich ließ ihn in Ruhe und ließ seinen Körper mir sagen, wann er bereit war, weiterzumachen.
Lindsey ist zurück. Als ich tauchte, fing er an, seine Hüften zu drehen. Ich habe auch die Geschwindigkeit und Tiefe erfasst. Ihr nächster Orgasmus kam schnell, aber nicht so hart; Ich zwang mich, Geschwindigkeit und Schlaglänge aufzubauen. Es dauerte nicht lange, und Lindsey nahm all meine Besitztümer. Ich habe sie hart und lange gefickt. Ich habe nicht mehr so ​​gefickt, seit ich Lindsey war Mein Orgasmus begann sich zu bilden und Lindseys Körper begann zu reagieren. Ihre Muschi wurde heißer und klatschte, was meinen Orgasmus härter machte. Lindsey schrie, als ein schrecklicher Orgasmus sie erfüllte. Ich füllte sie mit heißem Sperma und wir küssten uns beide tief auf unserem Weg zurück zur Erde. Ich rollte mich auf den Rücken, Lindsey lag schwitzend und keuchend auf meiner Brust. Ich sah auf die Uhr, wir hatten uns zweieinhalb Stunden damit beschäftigt. Sein Vater hätte inzwischen anrufen oder eine SMS schreiben sollen. Ich stupste Lindsey an, ihr Handy zu überprüfen. Aber er war draußen. Ich ging nach unten und zu seinem Auto, um nach seinem Telefon zu suchen, kam zurück und es lag in seiner Tasche auf meiner Küchentheke, er hatte definitiv drei verpasste Anrufe von seinem Vater. Und eine SMS mit der Frage, warum er nicht geantwortet hat.
:sorry Handyakku leer mir geht es gut und ich liege im Bett:
Sofort reagiert
: ok wir reden morgen früh
Lindseys Tasche war eine Reisetasche. Er war gut darauf vorbereitet, die Nacht zu verbringen und morgens zur Schule zu gehen. Ich ging nach oben und Lindsey stand unter der Dusche. Ich war bei ihm, in dieser Nacht haben wir geputzt, nur um uns noch dreimal schmutzig zu machen. Ich wachte morgens auf und stellte fest, dass ich kein achtzehnjähriger Junge mehr war. Lindsey hatte bereits geduscht und sich für die Schule angezogen. Ich habe Frühstück für uns zubereitet. ?Ich kann das für den Rest meines Lebens tun? Dachte ich mir, als ich Lindsey beim Frühstück zusah.
Bevor Lindsey zur Schule ging, küsste sie mich ein letztes Mal. Ich ging mit einem neuen Sinn an die Arbeit. Der Tag verging wegen meiner Geschäftigkeit wie im Flug. Ich wusste nicht, dass ich bis zum Sonnenuntergang bleiben würde. Ich erledigte ein paar Dinge, wurde eingesperrt und hielt auf dem Heimweg beim Baumarkt an. Ich ließ sie einen neuen Hausschlüssel machen. Es war Zeit für Lindsey, sich selbst zu haben. Lindsey hat mir eine SMS geschrieben, als ich nach Hause kam.
Lindsey: Danke, dass du gestern Abend auf die SMS meines Vaters geantwortet hast:
ich: es ist ok hast du geredet?:
Lindsey: ein bisschen, er ist jetzt beschäftigt, ich glaube, es interessiert ihn nicht mehr:
Ich: das ist toll. Wenn wir uns das nächste Mal treffen, habe ich etwas für dich:
Lindsey: (Team-Emoji)?
Ich lachte nur, ging nach Hause und ging in Jakes Zimmer, holte seine Fernbedienung für die Hintertür des Hauses und steckte sie in den Schlüssel, den ich gemacht hatte. Dann klingelte mein Telefon zu Hause, es war meine Ex-Frau. Du bist von Sinnen? Mit Mädchen im Teenageralter rumhängen? Was ist dein Problem? ? Ich habe dich abgeschnitten. Erstens, wovon redest du, zweitens, mit wem mache ich Witze, was geht dich das an? Wir haben uns etwa zehn Minuten lang angeschrien. Die andere Gruppe hat mit einer ihrer Mütter gesprochen und es sieht so aus, als ob er herumgehangen hat. Er hat mich vom ersten Tag an beschuldigt, Lindsey zu ficken. Ich leugnete alles und nannte ihn einen Idioten. Ich erzählte ihm von der Krawallaktion, hinter meinem Rücken zu gehen. Er beschuldigte mich immer wieder und fügte hinzu. Und Ihr Sohn Sean wird Sie nicht aufgeben Was, bezahlst du ihn? Ich sagte ihm er solle loslassen und legte auf. Ich müsste Karen anrufen.
Nach einem langen Gespräch mit Karen über die herumschwirrenden Gerüchte bestätigte sie, dass gesprochen wurde. Nur wenige Eltern, die fast abwesend waren, hörten von Lindseys Schwärmerei und übertrieben jedes Mal, wenn sie die Geschichte erzählten. Es kam zu einem Punkt, an dem ich von der Unterstützung der Schule zurücktreten musste. Karen gab zu, dass sie mir nach Hause gefolgt war. Aber er entschuldigte sich dafür, dass er an mir gezweifelt hatte. Karen anzulügen fühlte sich schlecht an. Dank dessen und meiner Scheidung wurde er ein guter Freund.
Lindsey schrieb mir später am Abend eine SMS. Er würde etwa eine Stunde Zeit haben, vorbeizuschauen. Ich hatte bereits die Hintertür geöffnet, als er dort ankam, und ihm gezeigt, wie weit er gehen musste, damit er nicht auftauchte, selbst wenn die Tür offen war. Wir gingen hinein und er wollte sofort die Treppe hinauf. Ich sagte ihm, dass Sean zu Hause sei und dass ich lieber nicht kommen würde, solange er zu Hause sei.
Ich gab ihm den Hausschlüssel und die Türklinke zum Aufbewahren. Eigentlich hat sie geweint. Es schien mir keine große Sache zu sein, nur eine Möglichkeit, diskreter zu sein. Er küsste mich hart und lange. ?Gibt es noch etwas? Ich sagte, ich bringe ihn zur Treppe. Hey, ich dachte, wir könnten nicht? fragte er mit einem verräterischen Grinsen und biss sich auf die Unterlippe. Ich habe es in mein Schlafzimmer gebracht. Ich habe alle Badezimmerschubladen geleert, die mein Ex für seine persönlichen Sachen benutzt hat. Und er zeigte Lindsey das sind für dich. Wenn Sie möchten, schicke ich Ihnen einen Link zu meinem Amazon-Konto. Was auch immer Sie brauchen, legen Sie es in den Warenkorb und ich schicke es hierher. Ich drehte mich um, weil es still war. Er sprang weinend in meine Arme und küsste mich wild. Ich lachte. Warte, gibt es noch mehr? Ich brachte es dorthin, wo Sean und ich eine neue Kommode in den alten begehbaren Kleiderschrank meiner Frau brachten. Mein Ex hatte ein Chaos angerichtet, indem er seine Kleidung, Papiere und leeren Kartons weggeworfen hatte. Ich verbrachte eine Stunde und reinigte und machte es fertig. Was auch immer du mitbringen möchtest, dieses Schließfach gehört dir. Sein Kopf drehte sich vor Aufregung.
Lindsey zog mich zu sich zurück und wir standen auf und küssten uns ein paar Minuten lang. Ich bemerkte nicht einmal, dass wir in mein Bett traten, es war wahrscheinlich in meinem Unterbewusstsein. Lindsey saß mit einem bereiten Gesichtsausdruck auf der Bettkante. Aber sein Telefon klingelte. Es war sein Vater.
?Ja Vater. Nein, Papa. Nein, ich war gerade bei einem Freund, jetzt gehe ich nach Hause. Ich kenne Papa ICH WEISS? Und legte das Telefon auf. Nun, meine Väter sind zu Hause und ich muss gehen. Seine Stimme war am Ende etwas zittrig. Ich brachte ihn zu seinem Auto. Wir küssten uns noch ein paar Minuten und sie ging unter Tränen. Das war frustrierend. Außerdem müsste ich, wenn ich diese Beziehung fortsetzen wollte, in eine bessere Form kommen. Am nächsten Morgen rief ich meinen Personal Trainer an. Ich sagte ihm, dass ich mich mit einer viel jüngeren Frau traf. Und ich sollte in der Lage sein, dreimal pro Nacht zu gehen und mich nicht umzubringen. Wir trafen uns am nächsten Tag im Fitnessstudio, sie hatte ein Buch über Testosteron und Männer über vierzig. Es hat mein Training komplett verändert und mir einen komplett neuen Ernährungsplan gegeben. Mit einem achtzehn Jahre alten Feuerwerk Schritt zu halten, würde bedeuten, seinen Lebensstil zu ändern.

Hinzufügt von:
Datum: November 24, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert