Schönes Bondage-Mädchen Mit Halsfick

0 Aufrufe
0%


EPISODE 1? Bodrum-Antiquitäten
Mama ich? Gehe ich zu Nicole nach Hause? rief ich die Treppe hinauf.
?OK. Ist ihre Mutter da??
?Ja. Wenn es okay ist, können wir später schwimmen gehen.
?OK. Stellen Sie sicher, dass Sie hier nur zu zweit sicher sind. Ich möchte nicht, dass sich jemand den Kopf stößt und unter Wasser geht. Ich fahre in ein paar Stunden zum Flughafen, um deinen Dad abzuholen, also bis in ein paar Tagen.
?Ordnung. Auf Wiedersehen?
Auf dem Weg nach draußen schloss ich die Tür hinter mir und ging zum Auto, wo Nicole wartete. Es war ein heißer, schwüler Julitag. Ich trug Khaki-Shorts und ein lockeres T-Shirt, aber obwohl es erst 11 Uhr war, fing ich an zu schwitzen, sobald ich das Haus verließ.
?Hey? Ich sagte, ich sei zu Nicole gegangen und habe sie geküsst. Bei 5?9? War es etwas kürzer als mein 511? Er war groß, wog aber etwas mehr als 130 Pfund (wie er sagte, immer ein Zweig, dunkelblondes Haar, das ihm bis zu den Schultern reichte. Er trug ein locker gewebtes Polo und einige seiner Lieblingsshorts, kariert, eng anliegend, mittelhohe Wade Er mochte sie, weil sie bequem waren. Ich liebe sie, weil sie ihren Arsch toll aussehen ließen (nicht, weil sie viel Hilfe brauchte).
?Hey? o ?was hat deine mutter übers schwimmen gesagt? Ist es heiß genug?
?er sagte? gut. Schauen wir uns vorher Filme an oder hast du jetzt deinen Anzug mitgebracht?
?Film? sagte sie, als sie hereinkam und die Tür schloss. Ich fuhr herum, während ich den Gang einlegte, und als ich einstieg, fuhr es von der Einfahrt zurück.
Die ersten paar Minuten der Fahrt waren etwas angespannt. Wir sind seit weniger als einem Jahr zusammen und wollten im Herbst aufs College gehen, aber wir sind wegen unserer Eltern eine Weile in der Third Base geblieben? Charta. Wir haben einige Dinge losgeworden, aber bisher hatten wir noch keine Chance, den nächsten Schritt zu gehen. Aber meine Eltern waren für ein paar Tage auf Geschäftsreise, und Nicoles Eltern nahmen ihre Schwester mit zu einem Lacrosse-Turnier in Indianapolis, also waren sie für ein oder zwei Tage weg, damit wir beide unsere Familie außerhalb der Stadt hatten. Wir hatten mindestens einen Tag und eine große Nacht geplant und waren beide sehr nervös.
Schließlich sah mich Nicole an der roten Ampel an. Du hast sie nicht bekommen, oder?
?nein. Letzte Woche, als ich Besorgungen machte, bestand meine Mutter darauf, mit mir zu kommen. Es ist ein bisschen schwierig, sie zu bekommen, wenn deine Mutter bei dir ist.
?Ja. Sollen wir hier bei der Dollar-Apotheke anhalten?
?Ordnung,? Ich sah ihn jetzt an. Tut mir leid, da kann ich nicht viel machen. Was meinst du damit? Hey Mama, ich muss mir ein Kondom holen, komm diesmal nicht mit???
?Ich weiss. Mach dir keine Sorgen.? Er fuhr auf den Parkplatz und parkte. ?Gehen.?
5 Minuten später fuhren wir nach Hause, die Anspannung im Auto ließ etwas nach. Als wir dort ankamen, legten wir die Tasche, die wir in der Apotheke gekauft hatten, unter den Sitz und gingen hinein. Nachdem wir ein paar Gläser Wasser bekommen hatten, gingen wir in den Keller, um uns einen Film anzusehen. Eine Stunde später sagte ihre Mutter, Nicole sei gegangen, um mit ihrer Schwester Cara einige Besorgungen zu erledigen.
Als wir den Film beendeten, flüsterte ich Nicole ins Ohr.
Bist du wirklich wütend?
?Was??
verärgert. An der Grenze. Verärgert.?
?Ah. Ich glaube, ich habe einen Grund dafür. Kannst du nicht aufhören, an heute Nacht zu denken?
Soll ich es vergessen??
Ich grinste ihn verschmitzt an und er sah mich an – meine Mutter? Es wird nur in etwa 20 Minuten weg sein. Und wenn Cara zurückkommt, sind sie gleich hier.
?dann?müssen wir schnell sein? flüsterte ich ihn küssend. Dann fuhr ich mit meinem linken Arm an seiner Schulter auf und ab, ließ ihn dann auf seinen Rücken fallen und ersetzte ihn durch meinen anderen Arm.
Er sah mich lustvoll an, als er mit dem Küssen aufhörte, Verdammt? Bist du okay? Sagte sie, als sie mich packte und mich in eine seitlich liegende Position auf der Couch lehnte, teilweise auf ihrem Rücken lag und mich in eine Art Löffelchenstellung zog, wenn ich meistens neben ihr war. Ich bückte mich und küsste ihn erneut, fuhr mit meiner rechten Hand über seinen Bauch und seine Seiten. Meine linke war unter ihm und ich löste sie langsam, während ich sie küsste. Als ich anfing, ihr Kinn bis zu ihrem Ohr zu küssen, zog ich meine linke Hand unter ihr hervor und fing an, ihren rechten Arm zu streicheln, der sich um meinen Kopf legte und mit meinem braunen, lockigen Haar spielte.
Als ich anfing, ihr Ohrläppchen zu küssen und daran zu saugen, strich ich sanft mit meiner Hand über die Seite ihrer harten, aber weichen 38D-Brüste und hörte, wie ihr Atem in ihrer Kehle stockte. Dann fuhr ich mit meiner Hand über seine Brust und senkte meine andere Hand, wo sie sich um den Saum seines Hemdes legte und seinen nackten Bauch streichelte. Zu diesem Zeitpunkt habe ich ihr Kinn zurück geküsst und die andere Seite bis zu ihrem anderen Ohr geküsst, genug gezögert, um ein Stöhnen zu hören, dass ich hier stehe, und dann bin ich in ihr Ohrläppchen eingetaucht.
Du überspringst besser ein paar Schritte, oder kann ich explodieren?
Ich zog mich leicht zurück und sah in ihre wunderschönen blauen Augen, die hell leuchteten. ?Oh ja??
Ja, beeil dich und hilf mir, die rauszuholen? sagte sie und griff nach ihrer Hose, um sie aufzuknöpfen. Ich streckte die Hand aus und packte den Saum seiner Shorts und zog sie herunter und ich verstand, warum er so nervös war.
Sie sind ein freches Mädchen. Kein Wunder, dass du so beschäftigt bist.
Er warf mir einen lüsternen Blick zu und zog mich zu sich heran. Ich platzierte eifrig einen Kuss auf ihren wunderschönen Hügel, aber dann packte ich meinen Kopf und zwang mich, sie herumzuküssen, bis sie mich zwang, auf ihrer Muschi zu bleiben. Danach ging ich lecken und saugen in die Stadt, soweit ich weiß, hat es ihn wirklich in Bewegung gebracht. Als sie sich ihrem Höhepunkt näherte, schloss ich mich mit meiner Zunge an ihre Klitoris und saugte gut daran. Er griff nach meinem Hinterkopf und drückte mich näher an sich, als sich sein Körper anspannte und sein berauschendes Aroma intensiver wurde. Dann zog er mich bald aus seiner Weiblichkeit und küsste mich.
?Vielen Dank. Kannst du das wirklich gut?
?Ich?Ich bin immer bereit, ein bisschen mehr zu üben,? flüsterte ich schlau, ?fühle dich besser?
Ja, aber wir packen besser ein. Tut mir leid, ich muss den Gefallen später zurückzahlen.
Wir saßen zusammen (mit einiger Anstrengung) und rückten das Sofa ein wenig gerade. Nicole zog ihre Shorts wieder an und setzte sich neben mich, dann griff sie nach unten und nahm ihr Handy vom Couchtisch. Er öffnete einen Text und las ihn. Er antwortete schnell, dann schloss er es und stellte es zurück auf den Couchtisch.
?Erraten Sie, was? Irgendein Idiot ist gegen die Seite eines Busses gekracht, der die Kreuzung von Main und River blockiert hat. Niemand wurde verletzt, aber es blockierte wirklich den Verkehr und meine Mutter war noch nicht einmal im Lebensmittelgeschäft. Wir haben noch mindestens 20 Minuten, er küsste mich und flüsterte mir dann ins Ohr: Wie wäre es, wenn wir dich ein bisschen beruhigen?

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 24, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert