Serbische Muschifüllung Reif

0 Aufrufe
0%


Lieber Leser – diese Geschichte wird viel aussagekräftiger, wenn Sie den ersten Teil lesen, den zweiten Teil davor.
******************************************************
Obwohl meine Mutter wusste, was wir taten, sagte sie nichts mehr zu uns und gewöhnte sich schnell daran, dass wir nachts in denselben Raum gingen. Mein Zwilling und ich nutzten mein Schlafzimmer, weil das Gästebett größer, leiser und federnder war. Die nächsten sechs Nächte lebten Holly und ich in einem Land der sexuellen Fantasie und versuchten, die Jahre, die wir getrennt waren, wieder gut zu machen. Wir haben nicht versucht, unser Verhalten zu entschuldigen, wir haben nicht versucht, es zu rationalisieren, wir haben einfach wie superheiße Liebhaber gefickt.
Seit der Weihnachtsfeier führt mich meine Schwester aus und prahlt mit ihren Freunden. Sie sagte ihnen nicht, wer ich war oder dass ich bei ihr wohnte, aber sie hatte keine Angst davor, den anderen Mädchen zu sagen, dass wir ein Paar waren. Er sagte ihnen nur, dass ich aus einer anderen Stadt komme und in den Ferien meine Familie hier besucht habe.
Nicht zuletzt um meine letzten paar Monate an der High School zu beenden, sollte ich gleich nach Weihnachten zu Dad zurückkehren, aber bevor ich ging, gab es noch eine Party. Holly und ich waren auf dem Weg zu Jills Haus für eine Silvesterfeier und Holly half ihr beim Dekorieren und ich half, da ich sonst nichts zu tun hatte. Obwohl ich Holly jeden Tag ficke, flippt Jill jedes Mal aus, wenn ich sie sehe. Sie muss gedacht haben, ich sei ein richtiger Bastard für Holly, weil ich offen mit ihr flirtete, wann immer wir zusammenkamen; aber er flirtete zurück.
Holly hat mein Interesse an Jill bemerkt und kommentiert? Gott, Lee, kannst du deine Eier nicht kontrollieren? Jill hat Klamotten, du kannst sie nicht so ficken, beruhig dich?
Was ist mit dir, du kannst dich ausziehen und ich übe etwas Ballkontrolle?
Er küsste mich leicht und lächelte, Heb dir das für später auf, wir müssen uns für die Party fertig machen.
Meine Mutter hatte an diesem Abend ein Date, also fingen Holly und ich früh an. Sie versuchte, zwischen mich und den Fernseher zu kommen, aber ich ging vor ihr auf die Knie, griff unter ihren Rock und riss ihre Unterwäsche über ihre Beine. Ich hob ihren Rock hoch und küsste die sanften blonden Locken, drehte sie dann herum und rief sie zurück zu den Sofakissen. Als sie sich zurücklehnte, spreizte ich meine Hände und Beine auseinander, dann legte ich meinen Kopf zwischen ihre Schenkel und leckte ihre empfindliche Fotze. Die Plötzlichkeit meines Angriffs überraschte ihn, aber er wehrte sich nicht gegen mich. Er schwang seinen Hintern mehr gegen den Rand der Matte und spreizte seine Beine noch mehr. Als ich anfing, das zarte Fleisch ihrer Katze zu lecken, zu küssen und zu untersuchen, bog sie ihren Rücken und gab ein leidenschaftliches Geräusch von sich.
Ich wurde zwischen ihren Beinen gefangen und aß sie, bis ihr Magen anfing zu zittern. Ich stieß zwei Finger in sie und tauchte ein und aus, während meine Lippen ihren Körper streichelten. Sie brachte ihre Beine zusammen und legte sie auf meine Schultern, die weiche Haut ihrer inneren Schenkel streichelte meine Ohren. Es dauerte nur wenige Sekunden, um ihn auf einen ekstatischen Flug zu schicken. Als es seinen Höhepunkt erreichte, tropfte ein Schwall Flüssigkeit, die ich leckte, davon. Ich ging von ihm weg, ließ meine Hose fallen und legte meine geile Erektion einfach dorthin, wo meine Finger waren. Ich habe meine Schwester ein paar Minuten lang gefickt, bis meine Erdnüsse bereit waren zu knallen.
Ich zog ihn heraus, dann half ich ihm mit einer Hand aufzustehen, und wir rannten in mein Zimmer, wo die Intimität weiterging. Wir zogen uns schnell aus und bereiteten uns spielerisch darauf vor, die Nacht näher als Brüder zu verbringen. Sobald ich ins Bett ging, zwang er mich auf den Rücken und kam dann die Treppe herunter, um mir einen Kopf zu geben. Sein Mund war feucht von Speichel, und als er anfing, meinen Schwanz unter dem Schaft zu streicheln, fühlte ich mich, als hätte ich ihn gefickt. Er sah mich an und lächelte um den dicken Schaft herum, sein langes Haar hing mir in den Schritt, also griff ich nach oben und fegte es über seine Schulter, damit ich sehen konnte, wie er mir den Job gab. Er schüttelte und leckte meine Erektion mehrere Minuten lang, bis ich spürte, wie das Ende kam. Widerwillig packte ich ihr langes Haar und zog sie. Wow, das war gut, aber jetzt muss ich dich ficken.
Holly lachte fröhlich, kam dann auf mich zu und bot an: Du brauchst nichts zu benutzen, aber geh raus, bevor es fertig ist.
Sie lag auf dem Bauch mit zwei Kissen unter ihrem Bauch, die ihre Fotze vom Bett hoben. Ich schlüpfte zwischen ihre breiten Beine, dann ließ ich meine schmerzende Erektion auf sie gleiten, und mein Zwilling und ich begannen ein weiteres sexuelles Abenteuer. Wir haben uns in dieser Zeit, die immer heißer und wilder wurde, in ein paar verschiedenen Positionen gewälzt und gerungen. Er erreichte sein Limit vor mir und fing an sich zusammenzuziehen, als ich ihm auf den Arsch schlug. Bevor sie auf dem Bett zusammenbrach, schnappte sie nach Luft und schrie drei Höhepunkte des Orgasmus. Er wollte nicht, dass ich in ihm ejakuliere, also zog ich mich zurück und hielt seine Hand, damit er mich erledigen konnte.
Holly schüttelte ihre sexuelle Benommenheit ab, setzte sich hin, bückte sich dann und zog meinen Schwanz zurück in ihren Mund. Er saugte und leckte mich mit der neu gefundenen Energie und ich wusste instinktiv, dass er darauf wartete, alles zu nehmen, etwas, das wir vorher noch nicht getan hatten. Meine Hüften wippten, meine Erektion zuckte, dann spritzte ich ein hartes, siedendes Sperma auf ihre lange flexible Zunge. Holly dachte vielleicht, sie wäre bereit, einen trockenen Schwanz zu lutschen, aber ich überraschte sie und der Schwall von Sperma gegen ihre Kehle ließ sie würgen. Er hob seinen Kopf, während er hustete, und Spermablasen strömten aus seinen Nasenlöchern, als würde er Rotz niesen. Seine Augen weiteten sich vor Schock, er setzte sich aufrecht hin und kniff sich in die Nase, drückte den Schaum aus, der von seiner Nase tropfte. Er wedelte mit seinen Fingern und Spermaspritzer spritzten auf meine Beine. Ich musste lachen, als er meine Steifheit ansah, die immer noch cremige Flüssigkeiten in meine Schamhaare pumpte. Er hatte einen angewiderten Ausdruck auf seinem Gesicht, aber er war entschlossen, die Arbeit zu erledigen. Holly nahm meine Erektion, legte ihre Lippen an meinen Kopf und saugte den letzten Impuls von mir.
Er setzte sich langsam auf, ein unbehaglicher Ausdruck (mit Samenkügelchen) auf seinem Gesicht. Er wischte sich mit einem Finger über Lippen und Kinn und leckte dann seinen Finger ab. Hat er mich angeschaut? Ich fragte mich, ob ich das tun könnte, aber es zu tun ist etwas ganz anderes als zu denken. Das war ziemlich ekelhaft.
Ich musste lächeln und sagen: Es war einfach ekelhaft, weil du versucht hast zu atmen, dann lachte ich.
Das Haus ist weihnachtlich geschmückt. Streifen aus farbigem Krepppapier wurden über die Räume gespannt und Lampenschirme durch grußgeprägte Papiertöne und -designs ersetzt. Heliumballons wurden an langen Schnüren oder frei zur Decke gezogen. Jills Eltern überließen Jill und ihrem 20-jährigen Bruder das Haus für die Nacht. Insgesamt wurden 30 Leute erwartet, aber diesmal war es nicht nur eine Pärchenparty. Im Hinterhof gäbe es auch keinen Eierlikör, bringen Sie ihn mit, wenn Sie möchten.
Ruhig, wie es bei den meisten Partys der Fall ist, folgte eine Aufwärmphase, um sich zu treffen und einen geselligen Kreis für die Nacht zu lokalisieren. Holly kannte fast jeden, aber einigen war ich immer noch fremd. Viele erinnerten sich an mich von der Weihnachtsfeier und dachten, Holly und ich wären ein Paar, niemand wusste, dass sie meine Zwillingsschwester war. Ich kannte Jill gut genug, als ich Holly und Jill half, das Haus für die Party herzurichten, und wir sprachen oft mit einer neuen Bekanntschaft. Er hatte bezaubernde Augen, fast schwarze, lateinische Augen, die mich faszinierten und meinen ganzen Körper zum Zittern brachten, als er mich ansah. Ich bin in 5’11 über seinen winzigen 5’1 geklettert, aber das war kein Problem. Sein Rahmen war mit einer entzückenden Reihe weiblicher Merkmale gefüllt; Gesicht, Brüste, Beine und Arsch konkurrieren um die Best of Show. Dazu kamen kurze schwarze Haare. Sie würde nicht in einem String-Bikini im Sand eines Strandes in Rio spazieren gehen. Dies war ein Mädchen, das ich mehr als zwei Stunden lang haben und lieben konnte.
Jills Freund war ihr ständiger Begleiter, der in der Nähe schwebte, wahnsinnig unsicher über die Sicherheit ihrer Beziehung. Holly hatte sich mehr als einmal laut gefragt, warum Jill mit dem kleinen Weichei ausging. Er war ein wenig größer als sie, so dünn wie ein Handlauf, und die Realität schien ihm Angst zu machen. Ich saß stundenlang vor seiner PlayStation und beobachtete, wie er außerirdische Reiche aufbaute und seinen Heimatplaneten Erde angriff, um den 5’11-Mann loszuwerden, der nach seiner Freundin gierte.
Jill kam auf mich zu und bot mir einen Schluck von einer Flasche Rye Whiskey an und gab sie dann ihrem Freund. Jill warf mir einen Komm-her-Blick zu, als sie die Flasche an ihre Lippen hielt, und flüsterte, als ich mich zu ihr umdrehte: Sie wird ungefähr vier Schnecken aus der Flasche bekommen und dann Halo online spielen wollen. Er betrinkt sich und kämpft stundenlang.
Ich lag richtig Er war ein Spieler. Mein Herz machte ein paar Schritte, als ich hörte, was er nicht gesagt hatte. Er versuchte, sie für die Nacht von ihm wegzubekommen. ?Hast du das schon einmal gemacht?
Ich habe noch nie absichtlich versucht, Reggie auszutricksen, aber ich möchte nicht, dass er auf dieser Party herumläuft.
?In Ordnung,? Ich sagte, das verschafft Ihnen etwas Freizeit, aber einige von uns haben vielleicht nicht die Möglichkeit dazu.
Jill sah mich an. ‚Hier kommt Holly, ich glaube, sie sucht dich.‘
Meine Schwester Reggie kam herein, als Jill und ich wiederkamen, und nahm einen zweiten Schluck aus der Flasche: Kannst du mir etwas geben? sagte sie und nahm ihr den Whiskey aus der Hand.
Holly hat eine Kugel verschluckt und mich dann von den anderen beiden weggestoßen. Hier ist jemand, der mich anmacht, und ich mag ihn, also wirst du mich heute Nacht vielleicht nicht oft sehen. Ich entlasse dich, ist unsere Verlobung vorbei? spottete er. Bevor ich etwas sagen konnte, drehte er sich zu Jill um und flüsterte ihr ins Ohr: Ich habe Lee verlassen, er ist verfügbar. Jill wandte ihre Augen mit einem hoffnungsvollen Ausdruck von Holly zu mir ab. Ich riss Holly die Flasche aus der Hand, reichte sie Reggie und bat ihn, ebenfalls aus dem Weg zu gehen.
Zwanzig Minuten später ging Reggie in einen anderen Raum, um sich über seinen Laptop, den er in seinem Rucksack trug, mit dem Halo-Team zu verbinden. Sobald er gegangen war, suchte ich nach meiner nächsten Freundin und fand sie in einer Ecke des Wohnzimmers im Gespräch mit einer Gruppe von Freunden. Als ich ihre Aufmerksamkeit erregte, lächelte sie mich schwach an und nickte in Richtung eines Nebenzimmers. Ich saß in einer dunklen Ecke und wartete darauf, dass er zu mir kam.
Jill ging durch die Schatten, dann legte sie sich auf meine Beine, ihr harter runder Hintern rieb einladend an meinem Schoß. Er schlang seine Arme um meinen Hals und flüsterte: Das ist meine Party, also kann ich nicht weit gehen, komm schon? dann küsste er leicht meine Lippen. Er stand von meinen Beinen auf, hob mich hoch, nahm meine Hand und führte mich in sein Zimmer. Sie drehte sich um, setzte sich auf die Bettkante und drückte mir ihre Hände. Ich ging auf meine Knie, richtete unsere Köpfe auf und lehnte mich für einen Kuss zu ihm. Seine Lippen waren weich, warm und feucht. Nach der ersten experimentellen Berührung pressten wir schnell unsere Münder zusammen, gewannen Selbstvertrauen und Mut. Ich lege meine Hände auf ihre Hüften und strecke dann ihre Beine, bis ich ihre nackte Haut spüren kann. Ich fuhr mit meinen Händen, bis ich etwas Stoff unter ihrem Rock und ihren Hüften fand, dann zog ich an ihrem Höschen. Jill hob ihren Hintern leicht an und ließ mich ihre zarte Chiffon-Unterwäsche an ihren Beinen herunterziehen.
Sie trat gegen ihr Höschen, als sie auf das Bett zurückfiel und ihre Beine über die Bettkante baumelten. Ich bleibe zwischen ihren gespreizten Knien stehen und lasse schnell meine lusterfüllte Erektion los, Jills Gesicht leuchtet mit einem Lächeln auf, als meine Hose bis zu meinen Knöcheln gleitet. Ich starrte auf ihr ordentlich getrimmtes ebenholzfarbenes Schamhaar. ‚Wow, hat Reggie nicht so etwas? Sie zog ihren Rock bis zu ihrem Bauch hoch, spreizte ihre Beine noch weiter und griff nach mir.
Ich war fast auf seinen Fingern, als er seine Finger um meinen Schaft schlang und mich noch näher zog. Er rieb die glitschige, geschwollene Spitze meines Penis an seinen äußeren Lippen und arbeitete dann zwischen seinem Schlitz und dem Eingang zu seinem Körper. In Position gebracht, wo sie wollte, bewegte sie ihre Hand und schüttelte ihre Hüften, als ich mich in die Spannung zwischen ihren Beinen drückte.
Ich drang langsam in sie ein, sie war kleiner und fester als Holly, und ich wollte ihre arme Fotze nicht bei unserem ersten Date ruinieren. Als meine Eier endlich meinen Stoß auf das Mädchen stoppten, konnte ich fühlen, wie sie warm, entspannt und angespannt war, als sie mich akzeptierte. Ich habe meine Traumfrau eifrig gefickt und sie hat mir mit Enthusiasmus und Geilheit geantwortet. Ich ficke meinen Bruder seit einer Woche zwei- oder dreimal am Tag, also verspürte ich keinen großen Druck, als ich anfing, Jill zu ficken, also genossen wir es einfach, uns vielleicht fünfzehn Minuten lang zu treffen. Ich trug sie mit ihr zwischen ihren Beinen ins Bett, und wir verneigten uns und fickten mit zunehmender Wärme und Begeisterung.
Obwohl sie mich genauso mag wie ich, schafft sie es zu sagen: Ich muss zurück zur Party, bevor mich jemand vermisst. Mach es jetzt Lee, wir können später herkommen. Aufmunternde Worte erklangen in meinem Ohr, und mein Hahn hörte auf, auf das Mädchen zu warten. Er wurde erwischt und erschüttert, als Jill mit langen, tiefen Stößen auf das Sperma traf.
Sie stand vor dem Spiegel und erneuerte ihren Lipgloss, während ich ihr ihr Höschen hinhielt. Er hat auf mein Spiegelbild geschaut, ich brauche das nicht, du und ich werden es wissen.
?Nicht einmal Reggie?
Jill dreht sich um und legt ihre Hände um meinen Hals und zieht mich runter?
Was ist mit Holly?
Jill zog ihren Kopf zurück und sah mir in die Augen? Ist sie deine Schwester? Hat er dich zu mir geschickt?
Als ich in deine Augen sah wurde mir kalt ums Herz ?Kennst du uns?
Jill leckte sich über die Lippen und lächelte dann trügerisch: Ja, sie hat es mir vor zwei Tagen erzählt. Er sagte, er schläft seit der Weihnachtsfeier mit dir. Ich habe ihm gesagt, dass er dich heute Nacht aufgeben muss, oder ich würde in die ganze Welt schreien, dass du deinen Bruder gefickt hast. Er küsste mich zärtlich. ‚Du gehörst mir, bis ich wieder nach Hause gehe, und ich werde dafür sorgen, dass du dir wünschst, ich wäre nie gegangen.‘ Das habe ich mir schon gewünscht.
Die Party ist festlicher geworden, Eltern und Polizei könnten verrückter sagen. Der Alkohol floss, sowohl männliche als auch weibliche Hormone brannten, und bei einigen Gelegenheiten habe ich bemerkt, dass sich Paare für 15 oder 20 Minuten aus dem Hauptraum schlichen. Als es auf das neue Jahr zuging, hörten Jill und ich auf, inkognito zu sein, und fingen an, offen zu flirten. Holly war fasziniert von Jills älterem Bruder Stan. Als ich sie danach fragte, sagte sie, sie sei seit Jahren in ihn verliebt und merke nun, dass sie eine potenzielle Freundin sei. Wirst du mit ihm schlafen, um das neue Jahr zu feiern?
Gott weiß, dass ich das möchte, aber ich möchte nicht, dass er denkt, ich sei irgendwie einfach.
Wenn er wie ich ist, wird er es nicht tun. Jill hat mich bereits in ihr Zimmer gebracht, aber ich glaube nicht, dass sie eine Schlampe ist. Ich bin bereit, das Mädchen zu heiraten, um meinen Schwanz weiter zu rocken.
Holly trat einen Schritt zurück und sah mich mit großen Augen an. Hast du schon Jill gefickt?
?Worauf wartest du?? Ich scherzte: ‚Du hast mich verlassen, ich musste irgendwo Trost finden?
Holly lachte und schlug mir auf den Arm. Danke, jetzt fühle ich mich besser. Ich brauche auch Trost, ich wünsche Stan ein frohes neues Jahr und hoffe, er versteht den Hinweis?
Es war kurz nach Mitternacht, als Jill nach Reggie sah und ihn verzückt vor dem Laptop fand, also weckte sie ihn und schickte ihn mit den anderen Gästen der Party nach Hause. Innerhalb weniger Minuten waren nur er und ich im Wohnzimmer, Holly außer Sichtweite. Jill ging um das Haus herum und schaltete das Licht aus, bis nur noch das Leuchten einer kleinen Tischlampe übrig war, um die Dunkelheit in Schach zu halten. Er kam neben mich und setzte sich auf meinen Schoß, schlang seine Arme um meinen Hals und berührte seine Nase an meiner?Ich hoffe du musst nicht auch weglaufen? sagte er mit sanfter Stimme. Mein Schwanz wuchs wieder und drückte auf das empfindliche junge Mädchen, das darauf saß. Ich fuhr mit einer Hand ihr Bein hinauf, unter ihren Rock und spürte die Wirkung, die ich auf sie hatte. Er war warm und nass, und als ich ihn streichelte, streckte er seine Beine aus, damit ich seinen warmen, flauschigen Schlitz spüren konnte.
Jill schloss ihre Fensterläden und legte dann ihren Mund auf meinen und wir fingen an, uns gegenseitig intensiv zu provozieren. Nach einer kurzen Sitzung der Unterwerfung und des Streichelns der Fotze hob ich es auf und trug es durch das Haus. Als ich mich ihrem Zimmer näherte, hörte ich eine schwache Stimme, die ich als meine Schwester in Ekstase erkannte. Ein kurzer Anblick von Holly nackt und Jill unter ihrer Schwester machte mich verrückt und ich fühlte einen Funken Eifersucht, aber es verging schnell, alles in allem hatte ich das Potenzial für eine lange und glückselige Nacht in meinen Armen.
Jill glitt aus meinen Armen und verschwand im angrenzenden Badezimmer, während ich mich auszog. Ich wühlte in meiner Hosentasche nach einem Kondom, als er nackt auf das Bett sprang und sich darauf warf, mich lachend und mit seinen Augen verspottend. Sie hat gesehen, wie ich es in meiner Hand hielt. Du wirst es nicht brauchen, komm einfach her, ich will, dass es natürlich ist, und ich will es jetzt? Hollys beste Freundin war weder schüchtern noch schüchtern.
Er rollte sich auf seinen Bauch und ich kletterte über ihm auf das Bett, steckte dann meinen Schwanz zwischen seine breiten Beine und glitt in das süßeste, zierlichste Mädchen, das ich je gefickt habe.

Hinzufügt von:
Datum: September 21, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.