Wenn Ich Aus Der Dusche Komme Sage Ich Hair To Your Ear // Asmr

0 Aufrufe
0%


Nachdem ich gespült und getrocknet hatte, folgte ich ihm ins Schlafzimmer. Er lag da und alles, was ich denken konnte, war: ‚Gott, sein Schwanz ist wunderschön.‘ Ich wollte es in meinem Mund, in meinem Arsch, wo immer ich es finden konnte, es war das erste Mal, dass mich ein Mann fickte, und ich konnte nicht genug davon bekommen. Ich ging zum Bett zurück und legte mich neben ihn; Er drehte sich zu mir um und brachte seine Lippen zu meinen. Zuerst wollte ich mich zurückziehen, obwohl ich deinen Arschschwanz wollte, es schien einfach nicht richtig zu sein, einen Mann so zu küssen, wie ich eine Frau küsse. Er zog mich näher und stieß seine Zunge in meinen Mund, während er seinen harten Penis gegen meinen drückte, alles schien in diesem Moment richtig zu sein. Er legt seine Hände auf meine Hüften und zieht mich fester, während unser Kuss verweilt und unsere Schwänze fest zusammenpresst. Ich ließ meine Hand zu seinem harten Schwanz gleiten, als er dasselbe tat; Sein Schwanz war sehr warm und weich und doch sehr fest. Ich fing an, ihren Körper zu küssen, als sie herunterkam, zog ihre kleinen Nippel eine nach der anderen in meinen Mund und saugte wie ein hungriges Kind. Dies führte dazu, dass sein Schwanz in meiner Hand hüpfte, also bewegte ich mich auf seiner Brust von einer Brustwarze zur anderen. Ihre Brustwarzen waren wie Bohnen. Als er sich nach unten bewegte, schien sein Schwanz zu wachsen und in meiner Hand zu würgen, meine Lippen gingen nach unten, bis sein geiler harter Schwanz vor meinem Mund war.
Ich öffnete meinen Mund und begrüßte seinen harten Schwanz; Ich sauge an meinem Kopf und fahre mit meiner Zunge darüber, bevor ich ihn tief in meinen Mund ziehe. Er forderte mich auf, mich zu bewegen, damit er meinen entzündeten Schwanz erreichen konnte, und zog ihn tief in seinen Mund. Ich schob seinen Penis tiefer in meinen Mund, ich konnte nicht genug bekommen, ich schob die Spitze seiner Stange in meine Kehle. Während ich mich bemühte, meinen Würgereflex zu kontrollieren, zwang ich seinen Schwanz in meine Kehle, während er dasselbe tat. Diesmal war es viel einfacher, seinen Schwanz zu schlucken; Einmal wollte ich Ted gefallen, und darauf konzentrierte ich mich. Ich fickte Teds Schwanz langsam in meine Kehle hinein und wieder heraus, jetzt bewegt er sich leichter; Ich konnte ihre Eier in meiner Nase spüren. Ich nahm seinen Penis aus meinem Mund und bewegte meine Lippen entlang seines Penis zu seiner Basis und seinen Eiern, folgte meiner Zunge zu seiner Fotze. Ich öffnete seine Wangen und stieß meine Zunge so tief ich konnte hinein; sein Schwanz pochte gegen meinen Hals. Auch er fing an, seine Zunge in mein Arschloch zu bohren, mein Fluch mit seiner harten Zunge, als ich ihm dasselbe tat. Mein Schwanz war so steif, dass ich dachte, er würde brechen, wenn ich ihn bewege, und ich konnte vor Aufregung nicht atmen.
Etwas drückte gegen mein heißes hinteres Loch, als ich dort lag und jetzt seinen Schwanz zurück in meinen Mund zog; Es tat nicht wirklich weh, aber ich konnte den Druck in meinem Arschloch spüren, als der künstliche Schwanz tiefer gedrückt wurde. Der gut eingeölte Kopf glitt mit wenig Widerstand gegen mich und landete bald tief in meinem Arsch. Er war nicht so groß wie Teds Schwanz, aber er wurde immer noch etwas härter, je tiefer er kam. Ich entspannte mich bald und es begann in und aus meinem heißen Loch zu arbeiten, was mich dem Orgasmus sehr nahe brachte. Ejakulieren Sie noch nicht, Jim, ich bringe Sie zu einem Ort, wo ein paar hingehen können. Einfach entspannen und genießen? flüsterte. Er fing an, den Gummipfosten schneller und tiefer in mein Loch zu schieben, ich wollte, dass er das Ding so tief und hart zuschlug, wie er konnte, und während ich dort lag, kribbelte jeder Nerv in meinem Körper mit einer Begeisterung, wie ich es noch nie zuvor getan hatte fühlte. Ich wollte nie, dass es aufhört; Es war, als ob ich gerade unter der Freude eines kontinuierlichen Orgasmus schwebte.
Er legte mich mit dem Gesicht nach unten und brachte mich auf die Knie. Als ich anfing, mich auf meine Hände zu erheben, drückte er meine Schultern zurück und sagte mir, ich solle einfach so liegen. Er wollte, dass ich passiv bin, aber jetzt wollte ich seinen Schwanz in meinen Arsch schieben. Er nahm den Dildo aus meinem Arschloch und fing an, Gleitmittel in und um mein Arschloch herum zu verwenden. Dieses Super-Schmieröl würde seinen Kopf wahrscheinlich nur mit leichtem Widerstand gleiten lassen, aber er benutzte stattdessen seinen Schwanz. Er drückte die Spitze seines Schwanzes hinter den ersten muskulösen Ring, der einen schönen Bolzen in meinen Arsch schickte, Fick mich? Ich bettelte. Er erinnerte mich noch einmal daran, dass dies etwas Besonderes werden würde: ‚Beruhige dich, werde ich die totale Kontrolle haben? sagte er, als er tiefer in mein Loch eindrang. Ich konnte fühlen, wie sich mein Arschloch weit ausbreitete und die Wände so weit voneinander trennte, dass ich sicher war, dass sie sich trennen würden, aber es war mir egal. Er fickte langsam meinen Arsch und ich wollte mehr, mein Schwanz war hart wie Stein und er wollte ihn so sehr loslassen, dass ich Angst hatte, er würde in zwei Teile brechen. Ich bat ihn, mich härter und schneller zu ficken, aber er war wahnsinnig langsam.
Das wird höllisch wehtun, entspann dich so gut du kannst, die Schmerzen und Krämpfe werden bald verschwinden? sagte er und grub tiefer. Die Spitze seines Penis drückte gegen meine Prostata und die Krämpfe begannen. Es fühlte sich an, als würde es jedes Mal, wenn sie gegen ihn stieß, einen Höhepunkt erreichen und dann tiefer gehen. Ich konnte das laute Stöhnen des Schmerzes nicht zurückhalten, als er es unterdrückte; Ich hatte plötzlich das Gefühl, dass etwas nachgab und sein Schwanz in meinem Arsch vergraben war. Der Schmerz war wie Fieber und Krämpfe und so schlimm, dass ich dachte, ich würde ohnmächtig werden? Dann begann es sich zu bewegen. Das Sperma, das von meinem Schwanz tropfte, wurde zu einem Strom, und jedes Mal kam diese Flut wieder und wieder und drückte sie tief in meine Fotze. Der Schmerz hatte kaum nachgelassen, aber das Vergnügen hatte unglaublich zugenommen; Ich war in einem ständigen Zustand des Orgasmus und habe meinen Schwanz noch nicht berührt. Er bewegte seinen Schwanz fast ganz, dann langsam ganz hinein. Dann fing er an, schneller zu werden, fing an, mich wie ein Verrückter zu ficken, trieb seinen Schwanz so tief und hart wie er konnte. Er packte meinen harten Schwanz und fing an, ihn gerade rechtzeitig zu wichsen, um ihn tief in mich zu stoßen. Bald darauf fing er an zu stöhnen und zu stöhnen wie ein Verrückter und er packte meine Hüften mit beiden Händen und fing an, tief in meinen Arsch zu schlagen und dann entfesselte er einen Schwall Sperma auf meiner gedehnten Fotze. Ich schnappte mir meinen eigenen Schwanz und schlug ihn wie ein Verrückter und kam härter als je zuvor zum Höhepunkt, dann leckte ich in sein Bett, sein Schwanz immer noch in meinem Arsch.
Ich weiß nicht, wie lange ich da gelegen habe, aber irgendwann bin ich aufgestanden und habe geduscht. Ted schlief noch, als ich herauskam, also zog ich mich an und ging zur Tür hinaus, sprang in mein Auto und fuhr nach Hause. Meine Wohnung gehörte eigentlich einem Freund von mir, der seit einem Jahr auf See war, ich half ihm, während er mir half. Als ich die Wohnung betrat, verschüttete ich drei Fingerbreit Single Malt und fiel auf einen Stuhl. Meine Eingeweide schmerzten immer noch ein wenig von dem tiefen Fluch, den ich gerade genossen hatte, und mein Rücken schmerzte auch, aber noch ein Whisky und die Schmerzen ließen nach. Ich fing an, über die letzten vierundzwanzig Stunden nachzudenken, und vielleicht nicht überraschend, begann mein Penis zu steigen. Einer der großartigsten Jobs, die ich je hatte, war Türsteher in einer der örtlichen Oben-ohne-Bars in der Stadt. Ich hatte das Vergnügen, viele Leute kennenzulernen, und die meisten von ihnen waren Frauen. Einer von ihnen war ein sexy Trick namens Jesse; Sie und ich sind ein paar Mal ausgegangen und haben es genossen, von Zeit zu Zeit auf das Bett zu springen. Ich rief ihn an und fragte, ob ich kommen könnte, obwohl es schon spät war, stimmte er zu.
Jesse lebte im selben Komplex, also musste ich nur ein paar hundert Meter laufen, um zu ihm zu kommen. Als ich ankam, war sie angezogen wie ?zu Hause? Klamotten, verdammt nichts. Er schenkte mir einen Whiskey ein und wir saßen da und unterhielten uns. Ich habe ihm die ganze Geschichte von Anfang bis Ende erzählt, einschließlich der Tatsache, dass es mir Spaß gemacht hat, und jetzt bin ich ein wenig verwirrt von dieser Tatsache. Ihre schönen grünen Augen träumten, während sie sprach, und sie näherte sich weiter: Jim, ich habe einen Freund, der mit einem Mann verheiratet ist. Ich wollte schon eine Weile mit ihm abhängen, aber der Ehemann lässt es nicht zu, es sei denn, Sie kommen mit einem Partner für ihn. Ich habe Shelly eines Tages übernommen, aber sie warf einen Blick auf ihren Schwanz und als sie erwähnte, dass sie Analsex wirklich bevorzugt, rannte sie zur Tür. Warum suche ich sie nicht? Überrascht, Jesse, ich kam hierher, um über diese Sache nachzudenken, und fand keinen anderen Link. Außerdem ist mein Arschloch etwas zu empfindlich, um gleich wieder angegriffen zu werden. Hören Sie, Jim, lassen Sie mich sie anrufen und wir arrangieren Donnerstagabend, das wird Ihnen Zeit geben, sich zu erholen, und wir haben beide an diesem Abend frei. Wenn Sie bis dahin Ihre Meinung ändern, können wir absagen, richtig? sie bat. Ich stand auf und rannte aus dem Raum. Ich bin gekommen, um mit ihm zu reden, und du willst mich ficken, damit du mit einer anderen Muschi zusammen sein kannst. Verpiss dich.? Ich verließ die Wohnung und ging zurück in mein Zimmer, wobei ich so stark dampfte, dass ich ohne einen weiteren Doppelgänger nicht schlafen konnte.
Am nächsten Tag kam Jesse vorbei, während er die Harley putzte, um sich für eine Sonntagsfahrt fertig zu machen. Jim, ich glaube, ich bin kein großer Freund. Sie hatten recht, hätte ich mir die Zeit nehmen sollen zuzuhören, anstatt über meine eigene Agenda nachzudenken? sagte. Ich wollte ihn wirklich in die Luft jagen, ich wollte, dass er wusste, dass es wirklich ein Job war, aber ich dachte nur nach. Schau Jesse, vielleicht bin ich ein bisschen zu schnell gesprungen, wir sehen uns nach der Arbeit und reden? Ich sagte. Er lächelte und ging, als hätte ich ihm gegeben, womit er anfangen wollte.
Die Arbeit in dieser Nacht war eine Schlampe; Jeder Betrunkene in der Stadt muss gestolpert sein und die Mädchen nicht in die Finger bekommen haben. Schließlich musste ich einen der Betrunkenen verletzen und ihn mit Saft schlagen und rief die Polizei. Jesse und ich gingen in das örtliche Café, um uns zu unterhalten. Schau Jim, warum machst du dir solche Sorgen darüber, schwul oder bisexuell zu sein? Jetzt, wo deine Frau deinen Kopf frei bekommen hat und nach Kalifornien gezogen ist, bringt dich dein Job gleich an die Spitze und du wirst bald aus diesem Drecksloch raus sein. Alles läuft gut und du hast eine andere Seite an dir entdeckt, du musst dich wirklich beruhigen und mitmachen. Wenn du entdeckst, dass es nicht dein Ding ist, dann vermassel es, das hier? Es ist ja nicht so, als würdest du einen Mann heiraten, weil sich sein Schwanz in deinem Arsch gut anfühlt, oder? Seine Stimme wurde etwas lauter und die Leute sahen uns seltsam an, ich bedeutete ihm, etwas tiefer zu bleiben. ?Wirklich? Jesse, ich dachte immer, queer zu sein sei so aus den Charts, besonders für mich. Jetzt bin ich hier mit einem Typen und genieße seinen Schwanz in meinem Mund und Arsch. Es sitzt einfach nicht richtig. Er nahm meine Hand, als er mich ansah, Jim, lass die Etiketten für eine Minute hier und sieh aus, als würdest du eine andere Seite des Sex genießen, die du vorher noch nicht entdeckt hast. Betrachten Sie es als nur Sex, nicht mit einem Mann oder einer Frau, nur Sex?
Ein Teil meines Verstandes konnte verstehen, was er sagte, aber ein Teil von mir schrie mich an, aufzustehen. Ich setzte mich hin und dachte darüber nach, was Jesse gesagt hatte, die Zeit, die ich mit Ted hatte, und wie sehr ich es genoss, und es noch einmal zu tun, und mein Schwanz ging hoch. Jesse, wenn ich zustimme, deine Freunde zu treffen, gibt es zwei Dinge, die sie und du verstehen müssen; Erstens wird niemand davon erfahren, es könnte mich wirklich vermasseln; Zweitens hört alles auf, wenn ich entscheide, dass ich nicht weitermachen kann? Ich sah in seine grünen Augen. Hat er nur eine Minute da gesessen? Der erste Teil ist nicht wichtig, aber wenn Sie sich plötzlich entscheiden? Nicht, wenn Steve seinen halben Schwanz in deinen Arsch schiebt. Ich glaube nicht, dass es aufhört, oder? wir lachten beide. Ich saß da ​​und trank kalten Kaffee. ‚Okay, vereinbare deinen Termin. Ich möchte, dass Sie wissen, dass ich mich mit dieser Sache etwas unwohl fühle. Er sah mich an und lächelte so breit, dass ich dachte, sein Gesicht würde sich auflösen, Du wirst es nicht bereuen, ich weiß nur, dass du Steve und Lana lieben wirst.
Als der Donnerstag kam, war ich ein nervliches Wrack; Mein Magen drehte sich, mein Arschloch zitterte, mein Schwanz bewegte sich nicht und die Temperatur schien von heiß zu kalt und wieder zurück zu gehen. Ich wusste, dass ich mich nicht betrinken wollte, aber ungefähr dreißig Minuten bevor Jesse an die Tür klopfte, klopfte ich an einen doppelten Whisky und dann noch einen. Jesse sah toll aus, warum fickt er mich jetzt? Modus Jesse ist bereits groß, 5?7? oder so, und die Absätze, die sie trug, ließen sie näher an meine 1,80 Meter herankommen. Ihr langes dunkelbraunes Haar glänzte im Licht und ihre grünen Augen schienen zu leuchten. Sie trug ein weißes Kleid, das wie angegossen passte und ihre schönen Brüste und ihren wunderschönen Körper enthüllte. Ich sah sie an. Was, warum lassen wir sie nicht aus und zerstören mein Schlafzimmer? Er lächelte, Wir können das morgen Nacht machen, jetzt möchte ich Lanas Zunge in meiner Muschi spüren, während ich zusehe, wie Steve dich dumm fickt. Lass uns gehen.? Ich wusste, dass dein Kommentar mich beruhigen sollte, aber dieses Bild blieb mir im Gedächtnis, und dann erinnerte ich mich an etwas, das sie über Shelly gesagt hatte: Jesse, du sagtest, Shelly sei aus der Tür gerannt, als sie Steves Schwanz sah? Wie groß ist es? Er?? Er sah mich nachdenklich an. ‚Ich hätte es dir vorher sagen sollen, er ist wie ein Pferd aufgehängt, aber du solltest damit umgehen können.‘ Ich konnte spüren, wie die Farbe aus meinem Gesicht wich und ich fing wieder an zu schwitzen.
Als wir uns der Tür näherten, fühlte ich mich wie ein fettes Kalb, das zum Opferplatz gebracht wird. Mir fielen fast die Zähne aus, als Lana die Tür öffnete; Lana war ein Mädchen, das ich vor ungefähr sechs Monaten auf einer Party kennengelernt habe. Ich kann nicht wirklich sagen, dass ich sie getroffen habe. Ich war die dritte in der Reihe, um sie zu ficken, und es gab noch mehr hinter mir. Lana war ein echter Knockout; ihr glänzendes Haar war dunkelbraun und fiel ihr bis zur Hälfte über den Rücken, was ihr auf ihrer braunen Haut ein fast bedrohliches Aussehen verlieh; Ihre Augen waren so dunkel wie ihr Haar und ihre Lippen waren so voll, dass ich meine Zunge zwischen sie stecken wollte. Ihre Brüste waren für meinen Geschmack etwas groß, aber immer noch hübsch, aber sie sah viel zu groß aus im Vergleich zu ihrer schmalen Taille und ihren schmalen Hüften. Ich konnte mir nur vorstellen, wie ihr Arsch aussah, ich war mir sicher, dass er in perfekter Form sein würde. Sie trug ein hellgrünes Kleid, das sich perfekt an ihren Körper anschmiegte und aussah, als würde es ihr einfach passen. Jesse umarmte sie fest und stellte uns vor. Lana sah mich an, ‚Ich erinnere mich an dich, du warst diejenige, die auf der Party mein Arschloch gefingert hat, während ich auf Carlas Party fickte, du warst die erste, die mich vollgespritzt hat? dann schlang er seine Arme um mich und küsste mich wie einen alten Freund, dann steckte er neckend seine Zunge in meinen Mund.
Hey Lana, ich dachte, du wärst heute Nacht mit Jesse zusammen? Eine tiefe, aber sanfte Männerstimme kam. Sie unterbrach den Kuss, schlang ihren Arm um meinen und sagte: Nur zum Testen für zukünftige Referenzen? sagte. lächelnd. Steve begrüßte uns auf halbem Weg und streckte seine große Hand aus: Hi Jim, ich habe von Jesse ein bisschen über dich gehört, komm rein und trink etwas. sagte er, griff fest nach meiner Hand und zog mich an Lanas Arm. Steve war nicht gerade der, den ich für schwul hielt, er hatte nichts Weibliches an sich. Er war groß, gut über 1,80 m groß und wie ein Kämpfer gebaut; er hatte breite Schultern, eine dicke Brust und eine schmale Taille; Meine Augen wanderten zu seinem Schritt und versuchten, es nicht zu zeigen, aber seine weiten Hosen ließen kaum erahnen, was sich darin befand.Dieser große Mann kam mir bekannt vor, und ich wusste, dass er nicht von der Party war. Wir betraten das Arbeitszimmer, das meiner Wohnung sehr ähnlich, aber viel schöner eingerichtet war, und setzten uns auf vier Stühle um den Couchtisch. Bald teilte sich die Diskussion; Lana und Jesse waren in ihre eigenen Argumente verstrickt, und Steve und ich waren in unsere eigenen verstrickt. Ich fand bald heraus, warum er mir bekannt vorkam, er war Mitglied des Blue Diamonds Motorcycle Club; Es war ein Verein aktiver und pensionierter Polizisten. Als wir letzten Frühling nach Daytona Beach fuhren, machten wir zusammen einen Spaziergang.
Als die Damen aufstanden und den Raum verließen, lehnte sich Steve in seinem Stuhl zurück und sah mich an: Jim, Jesse hat mir erzählt, dass Sie kürzlich Ihre erste Erfahrung mit einem Mann hatten. In meiner Kehle bildete sich ein Kloß, der die Worte Ja. Steve, ich hoffe du verstehst, ich weiß, dass ich meinen Abend mit Ted genossen habe, aber ich bin mir immer noch ein bisschen unsicher, also wurde ich erzogen, dass es nicht wahr ist, aber ich habe es trotzdem genossen. Ein Teil von mir will zur Tür rennen und ein Teil von mir ist so aufgeregt, dass ich nicht einmal atmen kann? Ich antwortete. Er saß nur eine Minute da, ‚Ich verstehe und ich werde alles tun, damit du dich wohler fühlst und wenn du jemals gehen willst, kann ich damit umgehen?zumindest bis zu einem gewissen Punkt?‘ Da war eine sanfte Härte in seiner Stimme, die mir klar machte, dass es zu spät war, als er bereit war, seinen Schwanz in mein Arschloch zu stecken. Er griff in eine Schüssel auf dem Tisch und entfernte die beiden dicken Gelenke. Das wird Ihnen helfen, sich zu entspannen und sich von den negativen Aspekten zu entfernen. Wir zündeten die Joints an und ein scharfer Rauch füllte bald den Raum und meine Lungen und stieg mir bald direkt in den Kopf. Ich fing an, über den dritten Schlag in den Joint zu lachen; Sie sah mich sarkastisch an. Das ist gut, aber nicht so gut, was ist das? Ich sah ihn an und schaffte es, mich zurückzuhalten: Hier sitze ich hier, sitze mit einem Polizisten zusammen, stehe auf und bin kurz davor, mir den Arsch aufzureißen. Er fing auch an zu lachen, als er aufhörte, sah er mich an, ‚Geht es dir ein bisschen besser?? Ich streckte meine Hand aus und drückte meine Hand auf seinen Schwanz, Ja, viel besser? Er stand auf und sah mich an: Wie wäre es mit dem Schlafzimmer? Wir beendeten das Gras, mein Kopf war so leicht, dass ich nicht sicher war, ob ich laufen konnte, und ich ging auf die andere Seite der Wohnung.
Das Schlafzimmer war wieder einmal dem Hauptschlafzimmer in meiner Wohnung sehr ähnlich, außer dass es ein Kingsize-Bett in der Mitte an der gegenüberliegenden Wand gab. Als ich dort stand, dachte ich: ‚So fühlt sich also eine Jungfrau in ihrer Hochzeitsnacht? Steve schaltete das Licht aus und fing an, sich auszuziehen, und ich tat unbeholfen dasselbe und versuchte mein Bestes, nicht auf seinen Schritt zu starren. Als wir völlig nackt waren, zog er mich an sich und senkte seine Lippen auf meine, drückte seine Zunge an meinen Mund. Als er mich näher zog, konnte ich fühlen, wie sein Schwanz gegen meinen Körper drückte? Ja, es war riesig Mein Herz begann in meiner Brust zu schlagen. Irgendwie landeten wir auf dem Bett, seine Lippen bewegten sich an meinem Körper hinab zu meinen immer noch empfindlichen Brustwarzen, und er fing an, sie zu necken und daran zu saugen. Mein Schwanz stieg in den Status und ich konnte spüren, wie mein ganzer Körper auf seine Berührung reagierte. Seine Hand glitt meinen Schritt hinunter und fing an, meinen hart werdenden Schwanz zu streicheln, dann ließ er seine Hand über meine Eier gleiten und mein Arschloch necken. Seine Lippen bewegten sich zu meinem jetzt harten Schwanzkopf und glitten ungefähr auf halbem Weg nach unten; Ich fühlte mich wie nasser Samt um mein hartes Organ gewickelt war. Ich war jetzt so tief verzaubert, dass mir keine Sorgen mehr in den Sinn kamen; Entweder hat er die Töpferarbeit gemacht, oder ich mochte Männer mehr als ich dachte.
Mit dem Gefühl, dass ich etwas anderes tun musste, als es zu genießen, ging ich herum, bis ich bei Position 69 ankam. Ich konnte seinen Schwanz jetzt deutlicher sehen? Es war groß Ich konnte es mit meiner Hand umgehen und hatte leicht einen großen Pilzkopf mit einer Länge von neun oder zehn Zoll. Als ich seinen Schwanz wichste, atmete er leicht meine Kehle ein und begann tief zu saugen, während er mehr Druck auf meine empfindliche Fotze ausübte. Meine Erregung stieg und ich entdeckte, dass ich seinen Finger in meinem Arsch haben wollte, ich wollte seinen Schwanz in meinem Mund und ich wollte, dass er meinen Arsch fickte. Ich öffnete meinen Mund so weit ich konnte und schaffte es, die Spitze seines Schwanzes in meinen Mund zu stecken, während ich hart darum kämpfte, meine Zähne von seinem empfindlichen Organ fernzuhalten. Ich fühlte und hörte sie stöhnen, als ich ihren Schwanz so weit wie möglich in meinen Mund zog; Als Antwort steckte er seinen Finger in mein Arschloch. Eine angenehme Schmerzwelle lief durch meinen Arsch und ich konnte fühlen, wie mein Schwanz als Antwort hüpfte.
Er schob ihn tiefer, nahm ihn dann aus meiner Hand, um ihn zurückzugeben, sein Finger war mit kaltem Gleitmittel bedeckt, und ließ seinen Finger leicht in mich gleiten. Ich versuchte, mich darauf zu konzentrieren, seinen Schwanz zu lutschen, als sein Finger tief in mich glitt und dann wieder und wieder heraus. Er fügte bald einen zweiten Finger hinzu und mein Arsch brannte und meine Fotze brannte vor Schmerz; Ich wollte nicht, dass es aufhört. Er schlug weiter mit seinen Fingern in mein Loch und wieder heraus, wodurch mein Schwanz härter wurde, so dass es fast schmerzhaft war, aber die Lust überdeckte den Schmerz. Ich bat ihn, aufzuhören, meinen Schwanz zu lutschen, aus Angst, ich würde explodieren und nicht weitermachen wollen; Er nahm seinen Mund von meinem Schwanz und rollte mich auf meinen Rücken, während er weiter mein Arschloch mit seinen Fingern zerriss. In diesem Moment wollte ich seinen Schwanz mehr als alles andere in meinem Arschloch haben; Die Tatsache, dass es weh tun würde, schien meine Leidenschaft noch mehr zu entfachen. Irgendwo in einem anderen Raum konnte ich weibliche Stimmen in ihren eigenen Leidenschaften hören. Steve hob seine Finger, nur um sie mit mehr Gleitmittel zu erwidern, und dann: Bist du bereit? Sie fragte. Ich konnte kaum sprechen, aber es gelang mir, ihm mein Verlangen mitzuteilen.
Sein Körper erhebt sich über meinen und unsere Lippen treffen sich noch einmal in einem tiefen Kuss, als ich meine Beine leicht hebe und mich in meine Rückenöffnung setze. Der Pilzkopf seines Penis drückte gegen mein Arschloch und drückte nach vorne. Das Gleitmittel war so glitschig, dass es wenig Widerstand gab und es ging mit wenig Kraftaufwand in mein Arschloch. Es wäre vielleicht leicht hineingerutscht, aber der Schmerz war immer noch da. Es tat nicht so weh wie beim ersten Mal mit Ted, aber trotzdem, zur Hölle damit. Sein Schwanz leckte mich mehr als Teds Schwanz, aber der Schmerz ließ langsam nach und er fing an, mich tiefer in meine Fotze zu schieben. Er glitt mit seinen Händen unter meinen Arsch und zog mich näher, als er langsam anfing, mich zu ficken, die Freude über den Schmerz war unglaublich. Er fing an, sich in mich hinein und heraus zu bewegen, zuerst langsam, dann erhöhte er seine Geschwindigkeit und ging mit jedem Schlag ein wenig tiefer. Die Spitze seines Penis traf etwas tief in mir und die Lust steigerte sich zu einem schwindelerregenden Grad; Ich fühlte, wie mein ganzer Körper seinen Höhepunkt erreichte und ich begann zu zittern.
Er wurde jetzt sehr aufgeregt und wirkte nicht mehr so ​​kontrolliert wie zuvor. Er packte meinen Arsch fester und verletzte mich mit seinem Griff, als er mich hart zu sich zog. Mein Magen verkrampfte sich wie verrückt, aber das Vergnügen war so groß, dass es mir egal war. Es sank bis zum Anschlag und fing an, mich hart und schnell zu treffen. Er fickte mich immer schneller und er fickte mich so tief und so hart, dass mir fast jeder Schlag von ihm die Luft wegblies. Der Schmerz war immer noch da, aber der Schmerz hatte ein anderes Gesicht angenommen, es fühlte sich gut an. Er fing an zu stöhnen und zu murmeln: Verdammt, dein Abschaum fühlt sich gut an, ich werde all meine Verrücktheit in dich blasen? Mein Schwanz spritzte ständig Sperma und mein ganzer Körper zitterte, ich war genauso außer Kontrolle wie er. Ich liebte den Schmerz, je mehr es weh tat, desto besser fühlte es sich an. Fick mich, tu mir weh, ich will, dass es weh tut. Ich schrie. Er schlug mit all seiner Energie auf meinen Arsch, dann zog er mich fest an sich, brüllte wie ein Stier und ließ mein Sperma in meiner gierigen Fotze frei. Er hockte sich neben mich aufs Bett.
Als sie auf das Bett fiel, konnte ich jetzt Jesse und Lana in der Tür stehen sehen, Jesse nackt mit einer Videokamera in der Hand. Oh mein Gott Jim, so etwas habe ich noch nie gesehen? sagte Jesse, und die Frauen verließen das Zimmer. Ich lag da, völlig erschöpft, unglaublich gefickt und mein Schwanz immer noch hart. Steve stand auf, setzte sich auf meine Hüften und knallte seinen Arsch auf meinen Schwanz. Es dauerte nur ein paar Sekunden, bis ich einen Schwall Sperma in seine Fotze entließ und wir beide zurück aufs Bett fielen.

Hinzufügt von:
Datum: Oktober 3, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert