Wie Eine Große Gurke Verschwand Und Sich In Der Schönen Flauschigen Muschi Seiner Desiamateurfrau Vergrub Die Laut Mit Klarer Hindistimme Stöhnte

0 Aufrufe
0%


Mina und ich sind geschäftlich für eine Woche in San Francisco. Ich war in meinem Büro, als meine Sekretärin einen Kurier in mein Büro zeigte. Der Kurier kommt an meinen Schreibtisch und fragt, ob Sie ein Käufer auf der Lieferliste sind, und Sie bestätigen, dass Sie es sind. Er reicht mir einen Umschlag aus sehr dünnem pfirsichfarbenem Pergamentpapier. Ich unterschreibe und er geht. Ich lehne mich zurück und nehme den Umschlag. Ein sanfter Duft steigt auf und ich halte ihn an meine Nase. Ich glaube, ich erkenne den Geruch, aber ich kann ihn nicht richtig einordnen. Ich nehme einen Brieföffner, schiebe ihn unter die Klappe und öffne den Umschlag. Wenn Sie die Notiz herausziehen, die ein gefaltetes Papier aus demselben Pergament ist, fällt ein wunderschön geschriebenes goldenes Zeichen auf der Außenseite des Papiers auf.
Unten ist eine schön geschriebene englische Übersetzung. „Freude des Herzens“. Ich frage mich, was das für mich bedeutet und öffne vorsichtig den Zettel. Ein feiner Goldstaub fällt anmutig auf meinen Tisch, wo sich derselbe Duft erneut ausbreitet. Ich ziehe meinen Finger durch den Staub und rieche daran. Plötzlich spüre ich ein warmes Gefühl und ein Kribbeln kommt aus der Tiefe. Ich schloss meine Augen und genoss das Gefühl, nicht sicher, ob es echt oder eingebildet war. Ich wandte meine Gedanken wieder dem Zettel in meiner Hand zu. Wenn ich nach unten schaue, sehe ich ein wunderschönes Skript, das auf Englisch geschrieben ist.
Bitte kommen Sie zur Adresse.
Coral Gardens Teehaus
Heute Abend um 9:00
bitte komm zurück
Eine Limousine holt Sie um 20:40 Uhr ab.
Es erstaunt mich natürlich, dass ich nicht weiß, wer diese Nachricht geschickt haben könnte. Aber die Idee, in ein privates Teehaus zu gehen, zeichnet ein verlockendes Bild in mir und ich beschließe, dass dies ein Abenteuer ist, an dem ich mich definitiv beteiligen werde. Nachdem ich die Notiz wieder in den Umschlag gesteckt hatte, bemerkte ich mehr Goldstaub an meinen Fingern und roch es erneut. Schwindel trifft wieder meine Sinne und wärmt mich auf. „Ja“, denke ich mir, „das muss ich mir unbedingt anschauen.“
Für den Rest des Tages vergeht meine Arbeit schnell, während ich mich auf die Freuden des Abends freue. Eine cremeweiße Limousine erwartet mich, als ich das Bürogebäude verlasse. Als ich näher komme, öffnet mir ein junger Mann die Tür und enthüllt den Luxus darin. Ich saß in einem weichen Ledersessel; Es gibt duftende frische Blumen in kleinen Vasen, die innen befestigt sind. Sie haben die perfekte Korallenfarbe mit einem Hauch von Rot in ihren Kehlen. Sie riechen nach Goldstaub, der mich vorher so betrunken gemacht hat. Ich lehnte mich zurück und ließ mich von der Fahrt dorthin bringen, wo sie mich hinwollte. Während ich durch die Stadt wandere, kommen mir Gedanken in den Sinn, wie zum Beispiel, was heute Abend passieren wird und warum ich überhaupt in das private Teehaus eingeladen wurde.
Als das Auto in einem wunderschönen Garten mit einem sehr alten Haus dahinter hält, beginne ich mir Sorgen um die Sicherheit dieses Unterfangens zu machen. Die Limousine steigt in ein geheimes Auto ein, das durch die Blumen und Bäume des Gartens fährt; Sie können die üppige Kühle des Gartens fast riechen. Als die Limousine vor der Tür des Hauses hält, sehe ich seine antike Struktur, einen traditionellen Stil, der mich mit seiner schlichten, aber eleganten Schönheit fasziniert.
Eine alte Frau begrüßt mich an der Tür und bedeutet mir hereinzukommen. Ich stand drinnen und zog meine Schuhe aus, und eine junge Frau, die ich vorher nicht bemerkt hatte, bückte sich und zog mir Pantoffeln an. Er verschwindet lautlos, und die alte Frau winkt mir, ihr durch einen Korridor zu folgen, der mit seidenen Wandteppichen geschmückt ist, die Hunderte von Jahren alt sein müssen. Als ich mich umschaue, staune ich über die unglaublichen Szenen, die auf den Wandteppichen dargestellt sind. Vögel, Flüsse, Pagoden, Fische, alles, was Sie sich vorstellen können. Ich erreichte ein Zimmer am Ende des Korridors und ging hinein. Die Frau bedeutet mir Platz zu nehmen und lädt mich in perfektem Englisch in ihr Teehaus ein. Mir ist klar, dass es für den Haushaltsvorstand etwas ganz Besonderes sein muss, mir einen Platz zuzuweisen, und ich erwidere seine Einladung, hier zu sein, mit aufrichtiger Freundlichkeit. Er sagt, dass er einer der nettesten Gäste des Absenders der Notiz ist, nicht der Einladung selbst. Ein ganz besonderer Chef wollte sicherstellen, dass ich auf Kosten des Chefs den entspanntesten und angenehmsten Abend hatte.
Bao saß im Schneidersitz auf dem Boden des privaten Teezimmers, sein langes schwarzes Haar war offen und fiel ihm unter die Schultern. Sie ist eine schöne vierzigjährige vietnamesische Sängerin mit blasser Haut, schlanken asiatischen Gesichtszügen, langen Haaren und einem schlanken, zierlichen Körper. „Du musst keine Angst vor mir haben, weißt du?“ sagte ich und sah ihn mit einem Lächeln auf den Lippen an. Ich saß auf dem Boden. Bao sah mich leicht an, stand dann auf und verließ den Raum. Er ließ die Tür offen und der Anblick, den ich sah, ließ mich fast meine Ladung explodieren. Er zog sein Gewand aus. Sie trug einen trägerlosen BH mit weißer Spitze, der knapp unter ihren Brustwarzen lag, und ein sehr durchsichtiges weißes Höschen. Sie sprühte etwas Parfüm hinter ihre Ohren, zwischen die Spitze ihres Höschens, ihren Nabel und ihre Brüste.
Ich wartete nicht auf eine Antwort und stand auf, dann streckte ich die Hand aus, packte ihn am Arm und zog ihn hoch. Ich zwang sie ins Schlafzimmer, drückte sie bäuchlings aufs Bett, lag bewegungslos da, ich schätze, während ich versuchte, ihren nächsten Schritt herauszufinden. Alles, was ich tun konnte, war, ihren heißen sexy Körper weiter zu untersuchen. Ihre Hände sind auf ihrem schönen Arsch, ich sehe die Rundungen der Ecken ihrer Brüste, die versuchen, unter dem Bett hervorzuschauen. Ich beobachte, wie er sich ein wenig erhebt und senkt, während sich sein Atem mit all dem Kampf seines Körpers beschleunigt. Er fing an, seinen Körper zu schütteln, um zum Bett zurückzukehren. Ich war mit dieser Option einverstanden. Ich wollte mir diesen sexy Körper sowieso genauer ansehen. Ich lege meine Hand auf seine Schulter und sein Knie, und mit einer schnellen Bewegung drehe ich seinen Körper, sodass er mit dem Gesicht nach oben auf dem Bett liegt.
Ihre Augen funkelten mich an, als ich den wunderbaren Blick auf ihren Körper bekam. Ich legte mich hin und zerriss ihr Kleid und Höschen, kein BH, stolz und frech, als ihre Brüste aus ihrer Brust herausragten. Beide Brustwarzen waren fest und aufrecht und prahlten mit dem eng faltigen Warzenhof, der sie umgab. Ich war schon immer ein Boob-Typ. Irgendetwas daran, die geschwollenen Brustwarzen einer Frau zu sehen, lässt meine Hose immer wackeln. Heute war keine Ausnahme. . .Meine Augen trinken weiterhin in jeder Kurve seines Körpers und auf seinem Rücken. Seine Fotze war bis auf den kleinen glatt gewichst? Landebahn? Haar, das wie ein Pfeil aussieht, der auf den Preis zeigt. Ich sehe, wie ihre Lippen von dem Nektar glänzen, den sie zuvor mit ihrem Orgasmus ausgestoßen hatte, und Bao fingerte sich selbst, als ich den Raum betrat. Ich hielt sofort an und beobachtete es, wollte es schmecken. Ich würde nicht zufrieden sein, bis ich eine Dosis dieses süßen Nektars für mich selbst hatte.
Ich packte ihre Beine, schob sie noch einmal auf das Bett und platzierte ihre Beine auf beiden Seiten meiner Hüften. Er kämpfte und trat erneut, packte seine Knöchel und drückte seine Beine nach oben, bis seine Knie seine Brust berührten. Ich lehnte mich nach vorne und erlaubte meiner Brust, ihre Beine fest gegen ihren Oberkörper zu drücken, während ich meine Hände benutzte, um schnell meinen Hosenschlitz zu öffnen. Sie kämpft weiter unter mir, ich bemerke, wie ihre Augen hin und her zu meinen Händen auf meiner Jeans blicken, gespannt darauf, meinen Schwanz aus meiner Hose kommen zu sehen. . .? Wenn ich es nicht besser wüsste, hätte ich vermutet, dass du meinen Schwanz sehen wolltest. sagte ich und schenkte ihm ein schüchternes, vertrauensvolles Lächeln. . .? Möchtest du? schrie er, seine Augen schnell weg von meinen Händen. ? Wenn ich eine Chance bekomme, werde ich dir die Augen ausstechen. Ich habe schon immer eine empfindliche Frau geliebt.
Sex ist nicht dasselbe ohne ein bisschen Beißen, Klatschen und Krallen. Bao merkt nicht, dass sein Kampf mich noch mehr motiviert, das zu bekommen, was ich will. Ich öffnete meinen Reißverschluss und senkte meine Hose auf meine Knie; Von hier aus konnte ich mit meinen Beinen wackeln, ohne mein Gewicht von Bao zu nehmen. Ist sein Auge jetzt auf meiner 9? Seine Zurückhaltung springt heraus wie ein dicker Schwanz. Alle Aufmerksamkeit richtet sich auf ihn und Bao bemerkt es. Ich schaute auf einen Punkt und als ich mir diese Szene ansah, glaubte ich zu sehen, wie er sich unwillkürlich über die Unterlippe leckte. Diese süßen, üppigen Lippen zu beobachten, die sich leicht kräuseln, und darüber nachzudenken, wie gut es sich anfühlen würde, meinen Penis zwischen sie zu schieben. Ich konnte ihre Muschi nicht aus meinem Kopf bekommen. Ich masturbierte bei dem Gedanken, mich einfach so an einem köstlichen asiatischen Schlitz zu ergötzen.
? Wenn du nicht gegen mich ankämpfst, kannst du es genießen, mit einem monströsen Schwanz gefickt zu werden. Sagte ich und drückte ihren Körper ein wenig zurück auf das Bett, damit ich mich über sie lehnen konnte. Ich finde eine bequeme Position, die es mir erlaubt, meine Beine nach hinten zu schieben und mein Gesicht direkt vor ihre weichen rosa Schamlippen zu bringen. Jetzt konnte ich alles perfekt sehen. Nicht nur ihre Lippen waren geschwollen und geschwollen, auch ihre Klitoris war geschwollen und wölbte sich mir leicht vor. Seine enge kleine Fotze starrt mich an und fleht mich an zu ficken, was mir hilft, mich daran zu erinnern, dass er ein drittes Loch hat. Ich kann es kaum erwarten, meinen Schwanz hineinzustecken. „Bao, willst du deinen Arsch gefickt bekommen?“ Ich fragte. Er schüttelte den Kopf nein.
Ohne auf die Erlaubnis zu warten, öffnete ich meinen Mund ein wenig und folgte langsam der Spitze meiner Zunge entlang der gesamten Länge von Baos köstlicher Fotze. Sie ist süßer, als ich es mir vorgestellt habe. Meine Zunge erreichte ihre empfindliche Klitoris und ich machte mehrere langsame Kreise um sie herum. ? ACH DU LIEBER GOTT!!!? Bao stöhnt. . .? Ich habe dir gesagt, dass du dieses Treffen genießen würdest. sagte ich und riss meine Zunge nur kurz aus ihrem Schlitz. Er hat mir nicht geantwortet. Ich sah ihm in die Augen und sie waren fest geschlossen. Er biss wieder auf seine Unterlippe, als meine Zunge langsam begann, den Schlitz nach oben zu streichen. Ich habe darauf geachtet, noch nicht in Katzenlippen zu geraten; Ich wollte nur sehen, wie Sie jetzt reagieren. Er hat nicht mehr gekämpft, mehr kann ich dazu nicht sagen. Ich griff erneut nach ihrer Klitoris, dieses Mal saugte ich an der geschwollenen Beule zwischen meinen Lippen und zog sie dann in meinen Mund.
Ich spüre, wie es unter mir zittert, als ich beginne, die empfindliche Stelle mit meiner Zunge zu necken und zu stimulieren. Ihre Hüften begannen sich zu meinem Gesicht zu heben und ermutigten mich, nicht aufzuhören.
? Oh du Bastard, Bastard!!? ruft sie und hasst es, dass ihr Körper sie verraten hat. Er will mir sagen, dass ich ihn verdammt noch mal rausholen soll, sein Körper lässt ihn das nicht zu. Er war jetzt unter seiner Kontrolle der elektrischen Vibrationen, die durch seinen Körper strömten und ihn zu dem Orgasmus brachten, den er brauchte und den er schon lange nicht mehr erlebt hatte. Ich bewege eine meiner Hände zwischen ihre Beine und dann hinunter zu ihrer weichen Arschbacke. Mein Daumen findet ihre enge Fotze und beginnt leicht zu reiben und zu necken, während sie weiterhin ihre Klitoris vergöttert. Während meine Zunge arbeitet, beginnt sie sich mir zu ergeben.
Es ist schwieriger und schneller zu stöhnen, und ich weiß es jetzt schon etwas länger, und ich bekomme endlich die Behandlung, auf die ich gewartet habe. . .? Ah …. Ohhh. Oh. Uhhh. Uhhh. Uhhh. Ohhh.“……..mmmmmmmm?..fuck, fuck, fuck?.? Sie stöhnt, als sich ihr Orgasmus nähert. Ich bewege langsam meinen Mund gegen ihre Muschi und gebe ihr einen kleinen Biss mit meinen Zähnen. Das ist alles „Bao, als ihr Orgasmus ihren Körper auseinander reißt, begann sich unter mir zu erheben. Ich schob meinen Mund in ihren Schlitz, ich steckte meine Zunge in ihre Muschi, als ihr süßer Nektar explodierte. Ich bewegte meine andere Hand nach unten, um ihre superempfindliche Klitoris zu reiben Ich nagte hungrig an ihrer pochenden Fotze. Je mehr ich ihre Fotze schluckte, desto heftiger war Bao unter mir. Sie flatterte im Bett. Ich bin ausgehungert wie ein Wolf, der seine Beute angreift. Ich konnte nicht genug davon bekommen. Ich stecke weiter meine Zunge hinein und heraus, während ich meine Nase und Finger benutze, um ihre Klitoris zu quietschen.Baos Orgasmen fahren fort, ihren Körper stärker auseinander zu reißen als der erste.
Ich fühle, wie sie sich jedes Mal fest um meine Zunge klemmt, wenn sie tiefer in ihre Schamlippen gräbt. . .? Ohhhhh? Oh. Oh. Uhhh. Uhhh. Oh! OH! UHHH! UHHH! MMMMMMM!“ fuu?fuuu?Oh scheiß drauf?.bitte John?..ohhhh?mmmm?OHHH! OHHH!! UUHHH! OHHH! „, keuchend. „Ich kann nicht… fuck fuck?“. Ich kann es nicht mehr ertragen? Ich weiß, wie es ist, hart genug zu ejakulieren, um weh zu tun. Nach drei Orgasmen beschloss ich, ihren Körper entspannen zu lassen. Ich weiß, wie lange Dein süßer Körper wird den ganzen Abend überdauern.“ OK, werde ich aufhören? froh.? Ich öffne meinen Mund von ihrer Fotze, knie mich zwischen ihre Beine. Bao schnappt nach Luft, seine Augen fest auf meinen Schwanz gerichtet. Beim zweiten Mal sehe ich, wie er sich unwillkürlich die Lippen leckt, wenn ich ihn sehe. . „Ist das richtig? Nimm es. Du wirst meinen Schwanz lutschen und du wirst ihn gut lutschen. Wenn du mich beißt, schicke ich ein Foto an die Familie deiner Verlobten.“ Versteht du mich?
Baos Augen verließen meinen Schwanz nie, als er verstehend nickte. Bao hat noch nie einen großen, dicken Schwanz gesehen oder gelutscht. Sie träumte davon, einen großen Schwanz zu lutschen. Bao ist aufgeregt zu spüren, wie sich ihr Mund von meinem dicken pochenden Schwanz öffnet. Er wollte den Puls in seiner Kehle spüren, während er sich hinein und heraus zwang. Er wollte das Sperma schmecken, als es in seinem Mund explodierte. Er hat den Kampfwillen verloren. Ihr sinnliches Verlangen war stärker als mein großer Schwanz, der sich weigerte, ihre Muschi zu ficken … und ihre Kehle hart fickte.
„Nimm mich jetzt … John. Nimm mich … fick mich hart. Ich verspreche, ein gutes Mädchen zu sein. Ich stieg aus dem Bett und drehte es leicht um.
Meine Augen waren wieder auf ihren Hintern fixiert, unfähig, den Drang zu bekommen, meine Zunge in meinen Kopf zu stecken. Ich packte plötzlich ihre Knöchel und hob sie aus dem Bett. Ihre Beine fielen zu Boden, als ihr Körper von der Matratze herabhing. Ich bückte mich und drückte ohne Vorwarnung mein Gesicht zwischen die Wangen von Baos Arsch. Er windet sich ein wenig unter mir, als er spürt, wie sich meine Zunge in dieses enge kleine Arschloch drückt. Ich schob meine Zunge hinein und war überrascht, wie frisch und süß sie roch. In diesem Moment, als ich eifrig beginne, diesen kleinen asiatischen Fuchs zu ficken, stöhnt er unter mir. Verloren in der Lust des Augenblicks drückte ich mein Gesicht gegen seine Arschbacken, gespannt darauf, wie tief ich meine Zunge hineinstecken könnte. Sie bewegt ihren Körper seitwärts, gerade genug, um eine ihrer Hände dazu zu bringen, mit ihrer Katze zu spielen. Ein paar Minuten später hat sie abends zum vierten Mal einen Orgasmus.
Ich spreizte ihre Beine ein wenig weiter und trank gierig die Säfte, die wieder aus ihr flossen. Ich schaffte es, zwei Finger in meinen Mund zu ziehen und den Nektar aus ihnen zu entfernen. ? Bist du ein sexy kleiner Fuchs? sagte ich und stand hinter seinem Körper. Er rutscht zu Boden und bringt seinen Körper schnell in eine kniende Position vor mir.
„Jetzt lutschst du deinen Schwanz.“ sagte sie, ihre Hand streckte sich aus und packte meinen pochenden Schwanz. Seine Finger sind klein und lang. Es war eine leichte Kühle, als es an meinem pochenden harten Schaft auf und ab glitt. Er bringt meinen Schwanz nah an sein Gesicht und beobachtet, wie er im Kreis um den Kopf läuft, bevor er seine Zunge herausstreckt und einen Tropfen Vorsaft aus dem kleinen Schlitz oben leckt. Ihre Lippen verziehen sich an der Spitze ihres Kopfes und sie beginnt sanft zu saugen, wobei sie den Schlitz mit ihrer Zunge verspottet. Eine seiner Hände glitt gegen meine Eier und begann sie zu massieren und daran zu ziehen.
Meine Augen waren auf sein Gesicht fixiert, als er langsam anfing, immer mehr von meinem Schwanz in seinem Mund zu bearbeiten. Ihre Zunge kreist eifrig um meinen ganzen Schwanz, während sie anfängt, ihren Kopf auf und ab zu pumpen; mehr in den Mund zwingen. Meine Hände wanderten zu seinem Hinterkopf und erwischten zwei dicke Haarsträhnen. Ich klemmte sein Haar zwischen meine Fäuste und brachte seinen Kopf näher an meinen Körper. Ich fing an, meine Hüften hin und her zu bewegen und half dabei, mehr von meinem Schwanz in seinen Mund zu leiten. Die Empfindungen, die durch meinen Schwanz strömen, sind unglaublich, als er anfängt, seinen engen Hals hinunterzuarbeiten. Er würgt jedes Mal ein wenig, wenn er es schafft, sie tiefer in seinen warmen Tunnel zu schieben. Ich ziehe seinen Hinterkopf fester, während ich meine Hüften zu seinem Gesicht strecke. Ich fange an, dein Gesicht zu ficken, nicht sanft. Ich schiebe meinen Schwanz tiefer, als er vorbereitet war. Ich versuchte, ein bisschen wegzukommen, um Luft zu holen, ich wollte nicht warten. Ich drückte meine Hüften hart und schnell gegen sein Gesicht, während ich gleichzeitig seinen Kopf in einer schnellen Bewegung gegen mein Becken drückte.
Ich spüre, wie meine Eier sein Kinn treffen, während ich meinen Penis so tief wie möglich in seine Kehle schiebe. Er windet sich unter mir, als ich ihn festhalte und anfange, meinen Schritt an seinem Gesicht zu reiben. Er versucht noch etwas länger zu kämpfen, dann schafft er es, durch die Nase zu atmen. Die Panik in ihm hört auf und er konzentriert sich wieder auf die Aufgabe. Ich spüre, wie deine Hände von hinten meinen Arsch hinuntergleiten. Ich spüre, wie seine Finger an meiner Spalte auf und ab gleiten und mein empfindliches Arschloch mit seinen Nägeln verspotten. Das war die ganze Ermutigung, die ich brauchte, um weiterzumachen… .. Ich fing an, meine Hüften vor und zurück zu ziehen, zog eifrig meinen Schwanz fast vollständig aus ihrem Mund, bevor ich ihn hart und schnell in ihren Hals zwang. Er erfüllte eifrig meine Wünsche. In einer Minute war ich so hart und schnell in und aus ihrer Kehle, wie ich ihre Muschi fickte. Läuft die Mascara auf Ihren Augen in schwarzen Strömen über Ihre Wangen? Es ist lange her, dass mein Schwanz so eifrig gelutscht wurde.
Es frisst mich auf, als wäre es das letzte Abendmahl. Ich spüre, wie das Sperma in meinen Eiern kocht und fange an, ihr Gesicht härter und schneller als zuvor zu ficken. Meine Hände verschränkten sich hinter seinem Kopf, als ich meinen Körper vor und zurück gegen sein Gesicht schlug. Es kam zu dem Punkt, an dem Bao daran arbeitete, sich jedes Mal fertig zu machen, wenn mein Schwanz in seine Kehle ging.
Ich spüre, wie das Sperma auf meinem Schaft nach oben brennt und ich ziehe meinen Schwanz fast vollständig aus meinem Mund, sodass nur die dicke, knollige Eichel drinnen bleibt. Bao wusste, dass ich gleich explodieren würde und begann heiß an seinem Kopf zu saugen. Das Gefühl, die empfindliche Spitze seiner Zunge zu berühren, war alles, was ich brauchte, um heißes, dampfendes Sperma in seinen Mund zu schieben. Bao nahm jeden Tropfen. Es saugt und saugt einfach weiter an der Spitze meines Schafts, begierig darauf, jeden Tropfen davon zu entleeren. Meine Beine werden von seinem Angriff schwächer, als er es schafft, seinen Mund mit meinem heißen, dicken Samen zu füllen. Er sieht mir in die Augen und lässt mich das immer noch pralle Sperma in seinem Mund sehen.
Er grinste mich ein wenig an und schluckte dann die ganze Ladung. Er leckt sich über die Lippen, um eventuell ausgetretene Tropfen aufzunehmen, und bewegt dann schnell seinen Mund zurück auf meinen Schwanz, um das Festmahl fortzusetzen.
„Hattest du Recht?“ Sie sagte, nur für einen Moment klaffend, „Deine kleine Hure heute Abend? Ich habe ihr einen Stoß gegeben, wie ich es getan habe.“ Ich fühle, wie seine Finger meinen Arsch prüfen. Mein Körper zitterte von Kopf bis Fuß, als er sich hineinzwängte. Ich hatte das noch nie zuvor getan. Ich liebte es. Er kannte mich mochte ihn. Er kniete noch mindestens 10 Minuten, bevor er meinen Arsch und Schwanz tief erwürgte. Mein Schwanz war wieder steinhart und mehr. Er war bereit für … Ich hob ihn unwillkürlich hoch und zog ihn dann fest an mich Ich lehnte mich an seinen schlanken Körper und drückte meinen Mund fest auf seinen. Er antwortete eifrig auf meinen Kuss und steckte seine Zunge tief in meinen Mund. Immer noch an meiner, war ich mir sicher, dass er den süßen Nektar meiner Muschi schmecken konnte. sein eigenes Sperma in seinem Atem, ich konnte den salzigen Geschmack schmecken.
Meine Hände wandern ihren Körper hinab und finden zuerst ihre Brüste. Ich drehe die geschwollenen Brustwarzen und ziehe sie mit meinen Fingern zu mir. Als ich ihn etwas fester drehe als erwartet, stöhnt er in meinen Mund „OHHH! UUHHH! UUHHH! MMMMMMMmmmm“. Ich trennte meinen Mund von ihrem und fing an, ihren Körper nach unten zu küssen. Eine meiner Hände geht zurück zu ihrem Arsch und meine andere drückt sie fest, als sie ihren süßen Nippel in meinen Mund führt. Er stöhnt wieder „OHHH! UUHHH! UUHHH! MMMMMMM!“ Als ich anfange, an seinen süßen Nippeln in meinem Mund zu saugen und zu necken. Bao bewegt seine Hand zu meinem Schwanz und beginnt, seine Faust langsam auf und ab zu pumpen. . .Einer meiner Finger findet ihr Arschloch und drückt es eifrig hinein. Je tiefer ich ihn stoße, desto fester umschließt seine Faust meinen Schwanz; und fester saugt mein Mund an ihrem empfindlichen Nippel. Ich nehme meine andere Hand in ihren Arsch, ich halte meinen Finger tief in ihrem Arschloch. Ich nahm ihre beiden Arschbacken in meine Hände und hob dann ihren kleinen, schlanken Körper in meine Arme.
Es war ein leichtes und zerbrechliches Gefühl an meinem Körper. Ich senkte ihn ein wenig und Bao spürte, wie sich der breite Pilzkopf meines Schwanzes in die Spalte seiner nassen Schamlippen drückte. ? Oh verdammt? Fick mich mit diesem großen harten Schwanz. Ich will, dass er mich öffnet. Ich habe immer eine Frau geliebt, die schmutzig redet. Ich ließ es schnell auf meinen pochenden Schwanz fallen. Ich habe nicht erwartet, dass sich deine enge Fotze daran gewöhnt. Fahre ich alle 9? so tief wie möglich darin. Sein ganzer Körper spannt sich an, als er schreit, ACH DU LIEBER GOTT! FUUUUUUUUUUCCCCCCKKKKK,? Das Betreten ihrer engen Muschi wird ihren Körper zum Zittern bringen. Sein Kopf ruhte an meiner Schulter und ich spürte, wie seine Zähne in mein Fleisch bissen. Ich wirbelte herum und knallte ihn gegen die Schlafzimmerwand und fing an, seine Katze hart und hart zu schlagen. Er ist so fest um meinen Schwanz gesperrt.
Bao bohrt seine Nägel in meinen Rücken und verletzt die Haut. Ich spüre das rohe Brennen auf meiner Haut, als er anfängt, meinen Rücken zu kratzen und zu kratzen. Ich schob meine Hände fester unter ihren Hintern und benutzte den Finger der anderen Hand, um in ihren engen Hintern zu stoßen, verschränkte den Finger, der bereits da war, „OOOWW, es tut weh“, schreit sie. Wir fangen beide an, unsere Körper so hart und schnell wie möglich aneinander zu reiben und zu schlagen. Meine Hüften schmettern in ihren schlanken Körper und drücken sie auf meinen Schwanz. Bao benutzt meinen Hals und meine Schultern, um ihn auf und ab gegen mich zu ziehen, und arbeitet ängstlich daran, seine enge Fotze mit meinem Schwanz zu stopfen. Innerhalb von Minuten brach Bao in einen Orgasmus aus: „OHHH! OHHH!! UUHHH! OHHH! UH-UH-UH-UUUHHHHHOOOOOOOOO!!!!“ sie schrie. Ihre Muschi schließt sich wie die Backen eines Schraubstocks und weigert sich, loszulassen. Es war der härteste Sex, den ich seit langem hatte. Ich war glücklich, so hart abzuspritzen, bevor ich dieses süße Luder hart ficken konnte.
Bao biss hart in meine Brust, als seine Orgasmen seinen Körper weiter zerrissen. Ich spüre, wie sich der Schmerz in Freude verwandelt. Er wirft seinen Kopf zurück gegen die Wand und erwidert den Gefallen; Mein Mund verriegelt sich um eine ihrer verstopften Brüste und ich beiße auf ihre verstopfte Brustwarze. Verschiedene obszöne Dinge baumeln über meinem Schwanz und murmeln, „als ihr Orgasmus überhand nimmt. Ihre Muschi wird mit jedem Krampf enger und enger und ich weiß, dass ich nicht mehr ertragen kann. Ich drehe mich von der Wand weg und werfe sie von meinem Schwanz auf dem Bett. Sie war schockiert, dass mein Schwanz in ihr sofort das Gefühl der Fülle verlor. Sie bewegt sich zur Seite und ich greife ihren Kopf und ziehe ihren Mund zurück in meinen pochenden Schwanz, ohne Angst, sie tief in ihre Kehle zu zwingen.
Ich fickte diesen köstlichen Tunnel noch ein paar Minuten lang und liebte das Gefühl seiner Zunge auf meinem zarten Schwanz; Schließlich zog ich mich zurück und befreite meinen Schwanz aus seinem Mund. Er sah mich fast enttäuscht an. . .? keine Sorge sexy? Wir sind noch nicht fertig. sagte ich und legte ihn schnell wieder auf den Bauch. Meine Hände griffen nach ihren Hüften und ich zog ihren Arsch an meinen Schwanz. Ihr enges kleines Arschloch war von meinen vorherigen Recherchen rot geworden. Ich schlug seinen Arsch mehrmals hart auf jede Wange, bevor ich die Spitze meines Schafts in sein enges Loch drückte.
. .? verdammt! NEIN ?.. BITTE NEIN ?.UUUUUGGGHHH ?. Bevor er seinen Satz beenden konnte, zog ich seine Hüften fest und drückte meine Hüften nach vorne. Der Kopf meines Schafts zwingt ihn an dem festen Griff seines Arschlochs vorbei und er dringt in ihn ein. Bao packt zwei Fäuste der Decke und vergräbt sein Gesicht in der Matratze, während ich weiter seine Fotze an meinem dicken pochenden Schwanz lutsche. Es tat nicht so weh, wie er dachte, als meine beiden Finger es schafften, es ein wenig zu öffnen; und der Speichel auf meiner Zunge bedeckte ihn immer noch, erfüllte ihn auf eine Weise, wie er es noch nie zuvor gespürt hatte. Zoll für Zoll verschwindet mein Schwanz in ihrem sexy kleinen engen jungfräulichen Arsch. Er war jetzt auf den Knien, aber er wusste, dass ich ihn auf keinen Fall entkommen lassen konnte.
Wenn ich spüre, wie meine Eier aufeinander treffen, WAP! WAP! WAP! WAP! An ihren nassen, heißen Schamlippen spüre ich, wie jeder Zentimeter meines Schwanzes sie tief begräbt. Ich stand für ein paar Momente still und ließ ihn sich an das Gefühl in mir gewöhnen.
Er atmet schwer, und nach ungefähr einer Minute sehe ich, wie seine Hände den tödlichen Griff um die Decke lösen. Es war an der Zeit, ich fing an, ein bisschen auszugehen und dann schob ich meinen Schwanz ganz zurück. Ich arbeite langsam hin und her, länger und länger mit jedem Strich. Ich brauchte ein paar Augenblicke, um endlich seinen engen Arsch nass zu machen und ihn locker genug zu machen, damit sich mein Schwanz ein bisschen frei rein und raus bewegen konnte, aber als ich es tat, stöhnte Bao vor Vergnügen unter mir.
. .?oh fuck baby?.mmmm?.ich liebe es ?.mmmm?.fick dich? Oh Baby?Fick mich tief?.mmmmm.
Ich war sehr erregt. Ich schiebe meinen Körper zu ihm ins Bett und fange eifrig an, seinen engen Arsch so hart und schnell zu ficken, wie ich rein und raus komme. Unsere Körper waren schweißnass, als wir ihn wie einen Hund auf dem Bett schlugen. Bao explodiert in einer brandneuen Reihe von Mini-Orgasmen, was dazu führt, dass sich ihr Arsch fester um meinen Schwanz legt als ihre Muschi. Es war alles, was es brauchte, um mich endlich in die zweite Explosion der Nacht zu treiben. Ich drückte meine Hüften hart gegen ihren Arsch, als sie nach einer orgasmischen Ejakulation eine Ladung auf ihren engen Teenie-Arsch pumpte. Je mehr er unter mir schwang, desto mehr schlug ich ihn von hinten. Sein Arsch ist so eng um meinen Schwanz gesperrt; Blut konnte nicht entweichen, um es weich werden zu lassen. Nach 10 großartigen Minuten schob ich eine Hand unter seine Hüfte und drehte mich auf den Rücken, während er immer noch auf mir lag. Bao geht schnell auf meine Knie und fickt meinen Arsch weiter leidenschaftlich auf und ab.
Er ließ meinen sexy kleinen Arsch an meinem Schaft auf und ab hüpfen, während er gleichzeitig eine Hand zu seiner Fotze bewegte, um sich selbst zu fingern. Ich grub meine Fingernägel in ihren Rücken und spürte, wie sie erneut ejakulierte, als lange rote Klauenspuren auf ihrem seidigen Fleisch erschienen. Am Ende waren wir beide verschwendet. Bao fiel auf mich, er nahm meinen Schwanz nie von seinem Arsch. Wir lagen keuchend da, als sich unsere Körper endlich zu entspannen begannen. Ihr Arsch war immer noch super eng und ich hielt meinen Schwanz fest im Griff. Eine meiner Hände griff um sie herum und fand ihre nassen Schamlippen, und ich neckte und massierte sie sanft, während meine andere Hand herumgriff und einen ihrer harten, erigierten Nippel fand. Ich schlief im Komfort des Bettes ein. Ich war mir nicht sicher, wie spät es war. Bao schlief nicht mehr auf mir. „Wir sehen uns in einem Monat in Montreal.“ Ich antwortete. „Mir ist klar geworden, wie sehr ich dich wiedersehen möchte.“ sagte.

Hinzufügt von:
Datum: September 20, 2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.